Italo-Welt

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. August 2009, 14:17

Akkustisches Anschnallsignal - Aktiviert oder Deaktiviert ???

26%

Wurde problemlos von einer Fiat-Werkstatt deaktiviert (57)

3%

Nach langer Diskussion / Problemen wurde es endlich deaktiviert (7)

8%

Die Fiat-Werkstatt hat sich geweigert, es zu deaktivieren (18)

68%

Das Anschnallsignal stört mich nicht, bei mir bleibt es aktiviert (148)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Aufgrund einer Anfrage starte ich hier eine Umfrage bezüglich des akkustischen
Anschnallsignals. Es gibt mittlerweile schon etliche Threads und noch mehr Beiträge
darüber. Eine Übersicht finde ich trotzdem sehr sinnvoll.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. August 2009, 14:38

willst auch wissen wo und wie? oder reicht dir die umfrage ohne gespamme? :lol:
Grüße,
puntostyling

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. August 2009, 14:59

Solang sich die Beiträge auf die Umfrage beziehen, ist es kein Spam. Über Sinn oder
Unsinn der Deaktivierung muss man natürlich nicht diskutieren. Den einen stört es eben,
den anderen nicht. Aber Erfahrungswerte über die Deaktivierung in Werkstätten oder
Gründe der Ablehnungen sind immer interessant!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. August 2009, 15:09

Ich war jetzt in 5 (fünf !!!) Fiat Autohäusern, und alle haben sich geweigert, weil ja der Grande sonst keine 5 ach so tollen Sterne im NCAP Crashtest bekommen hätte.
Das waren folgende Fiat Vertragspartner: Lichtenfels, Bamberg, Crailsheim, Michelfeld und Oberstenfeld.
Bei Merkur in Lichtenfels wurde mir sogar erzählt, dass dann der Versicherungsschutz betroffen wäre... Als ich ihm dann die Bestätigung meiner Versicherung vorgelegt hab, in der stand, dass es absolut keine Bedenken bei der Deaktivierung geben sollte, konnte der "nette" Herr es plötzlich nichtmehr mit seinem Gewissen vereinbaren, es mir zu deaktivieren :evil:
In Michelfeld und Oberstenfeld hatte ich die Mail von Fiat (gibts irgendwo hier im Forum zum Download) dabei, in der steht, dass Fiat Autohäuser das Signal auf Wunsch des Kunden deaktivieren sollen/dürfen. Da wurde sogar die Echtheit angezweifelt und ich wurde weggeschickt... :roll:

Zitat

Original von cingsgard
Aufgrund einer Anfrage

:039:

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SteveO« (4. August 2009, 15:16)


Mr X 700

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 4. August 2009, 15:29

bei mir war das deaktivieren kein problem, war einfach bei meiner FIAT-werke, in der ich damals gearbeitet habe. habe mir da den Examiner geben lassen und es kurzerhand selbst erledigt.

puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. August 2009, 15:40

ich war nämlich in der werke um was anderes reparieren zu lassen und meinte dann nebenbei, ob es die möglichkeit gäbe das ausstellen zu lassen (da ich immer schwere sachen auf dem beifahrersitz transportiere :lol: )

werkstattmeister meinte dann nur, das er MAL schaut was man machen kann..und als ich dan weggefahren bin, wars piepsen weg :-D
Grüße,
puntostyling

Kugelfang

Punto-Schrauber

  • »Kugelfang« ist männlich

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 440

Dabei seit: 27.04.2009

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. August 2009, 08:19

Bei mir ging das auch ohne Probleme. Habe -telefonisch- angefragt ob sie das ausschalten können, als Antwort KAM so was wie "Das Signal hat ja schon seinen Sinn..aber wir können das natürlich deaktivieren, wenn Sie das gerne hätten". Bei nem Ölwechsel habe ich ihn nochmal darauf angesprochen und er hats gleich in die Werkstatt weitergegeben. Kein Problem.

Mich hat das nur genervt, wenn ich grad vor der Tür etwas ausgeladen habe und danach zum Parkplatz (paar Meter) gefahren bin. Im normalen "Fahrbetrieb" ists mir egal weil ich eh angeschnallt bin. So habe ich das auch im der Werkstatt gesagt.

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 8V Blue&Me/Chemical Grey


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. August 2009, 15:33

Also ich habe bei der Bestellung schon gesagt wenn der Wagen kommt und ich ihn abholen kann will ich das piepsen schon deaktiviert haben... und die haben gesagt: Ist kein Problem geht mit dem Examiner in nullkomanichts

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


KMAG

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 5. August 2009, 21:53

Zitat

Original von SteveO
Bei Merkur in Lichtenfels wurde mir sogar erzählt, dass dann der Versicherungsschutz betroffen wäre... Als ich ihm dann die Bestätigung meiner Versicherung vorgelegt hab, in der stand, dass es absolut keine Bedenken bei der Deaktivierung geben sollte, konnte der "nette" Herr es plötzlich nichtmehr mit seinem Gewissen vereinbaren, es mir zu deaktivieren :evil:
In Michelfeld und Oberstenfeld hatte ich die Mail von Fiat (gibts irgendwo hier im Forum zum Download) dabei, in der steht, dass Fiat Autohäuser das Signal auf Wunsch des Kunden deaktivieren sollen/dürfen. Da wurde sogar die Echtheit angezweifelt und ich wurde weggeschickt... :roll:

Ich hab sogar spaßeshalber bei mKraftfahrbundesamt nachgefragt. Und dort wurde mir versichert, das der Ton nicht vorgeschrieben sei.
Die Warnleuchte im Tacho sei völlig ausreichend.

Mein Händler stellte sich anfangs quer, und meinte laut Hinweis von Fiat dürfte der Warnton nicht deaktiviert werden. So
Bei mir wurde es erst deaktiviert, nachdem ich bei der FiatHotline angerufen habe und darum bat, das man mir schriftlich mitteilt, das der Warnton deaktiviert werden darf.

Die Mail mit der Bestätigung habe ich MAL als Anhang beigepackt. Für alle deren Händler sich querstellen.

Ohne Gurt fahre ich prinzipiell nicht, aber wie ich schonmal sagte, transportiere ich öfters meinen Pc zu Lan-Partys und den Tower kann ich nur vor dem Beifahrersitz vernünftig unterbringen. Im Kofferraum würde der nur hin und her rutschen. Zumal ich da Monitor, und den ganzen anderen Crap liegen habe.
Und leider übt der Tower genügend Druck aus, das der Warnton losgeht.
Weshalb ist mir ein Rätsel, der Kontaktschalter sollte eigendlich im hinteren Bereich des Sitzunterteils liegen.

Aber was ich nicht vestehe ist, das in den betreffenden Threads zu dem Thema schon mehrfach gesagt wurde, das einige schwerere Sachen aufm Beifahrersitz transportieren.
Weiß nicht was ihr da transportiert, aber wenn ich etwas "AUF" dem Beifahrersutz transportieren muss, dann versuche ich das mit dem Sicherheitsgurt zu sichern. Und dann steckt dieser natürlich in der Gurtpeitsche und der Ton kann nicht losgehen.
Da das bei meinem Tower nicht geht, stelle ich den einfach vor den Sitz. wickel ne Decke drumm und schiebe den Sitz soweit nach vorne, das der Tower zwischen mehr oder weniger festgeklemmt ist.
»KMAG« hat folgende Datei angehängt:
  • piepen.zip (150,2 kB - 644 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. September 2020, 14:16)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (5. August 2009, 22:00)


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. August 2009, 22:07

Ja, danke, aber so schlau war ich auch, mich nun an den zentralen kundenservice zu wenden, antwort:
Sehr geehrter Herr _____,

herzlichen Dank für Ihre E-Mail.

Bei der Entwicklung und Konstruktion des Grande Punto standen aktive und passive Sicherheit gleichermaßen im Mittelpunkt. Serienseitig ist der Grande Punto mit einem umfangreichen Sicherheitspaket ausgestattet. Hierzu gehören die Sicherheitskarosserie mit besonders verformungsresistenter Fahrgastzelle, das Airbagsystem mit Front- und Seitenairbags vorn sowie seitlichen Kopfairbags vorn und hinten. Alle Sitze verfügen über Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte. Vorne sind sie mit Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern ausgerüstet. Hinzu kommen ein optisches und akustisches Gurtanlegesignal sowie die Isofix-Kindersitzbefestigungen.

Die Sicherheitsgurt-Warneinrichtungen sind somit ein fester Bestandteil des kompletten Sicherheitssystems.

Die Richtlinie ECE-R16 läßt unter besonderen Bedingungen eine Deaktivierung der Warneinrichtung zu. Im Hinblick aber auf die Sicherheitsphilosophie unserer Marke, dem Einfluß der Warneinrichtungen auf die Bewertung bei der Euro-NCAP Einstufung befürworten wir eine dauerhafte Deaktivierung auf gar keinen Fall.

Ohne angelegten Gurt kann die Airbagsteuerung den Auslösezeitpunkt nicht korrekt berechnen, somit verliert auch der Airbag an Wirkung.

Aus den oben genannten Sicherheitsgründen, sehen wir von einer Deaktivierung ab.

Gerne haben wir uns mit Ihrem Anliegen befasst.

Mit freundlichen Grüssen.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 


KMAG

Mitgliedschaft beendet

11

Donnerstag, 6. August 2009, 00:21

Zitat

Original von SteveO
...Ohne angelegten Gurt kann die Airbagsteuerung den Auslösezeitpunkt nicht korrekt berechnen, somit verliert auch der Airbag an Wirkung. ...

Was hat denn das bitte mit dem abschalten des Tons zu tun.
Der Ton ist nur eine zusätzliche akustiche Rückmeldung des Fahrzeuges zur Warnlampe im Tacho. Und diese leuchtet ja weiterhin.

Wenn der Gurt nicht angelegt ist, dürfte der Beifahrerairbag eh nicht auslösen.
Vorrausgesetzt, das Steuergerät bekommt den Impuls über das Gurtschloss und nicht über den Sensor im Sitz.

Und wenn Fiat nicht will, das der Ton abgeschaltet wird, warum kann der Händler genau dieses dann mit dme Examiner machen? Und warum kann der Fahrer danach den Warnton über den Bordcomputer bei Bedarf wieder aktivieren?
Verstehe einer wer will. Ich raffs nicht.

Aber ist schon interessant, das Fiat für ein und das selbe Anliegen unterschiedliche Antworten schickt.

Druck dir meinen Anhang einfach MAL aus und fahr damit zum Händler und halte es ihm unter die Nase.
MAL gucken, was er sagt.

Kann dir die Mail auch gerne komplett im Original weiterleiten. Schick mir dazu einfach ne PN mit deiner Mailadresse.

GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. August 2009, 14:49

Mich stört es nicht, schnalle mich sowieso immer an!
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


LeoLogisch

Punto-Fahrer

  • »LeoLogisch« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 640

Dabei seit: 31.05.2009

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. August 2009, 00:19

joah ich schnalle mich auch immer an! aber finde wenn man gerade losfährt und sich so wie ich erst während man fährt anschnallt es schon nervig ist wenn dieses penetrante piepsen ertönt. weiß aber nicht ob ich es ansprechen werde beim händler...

Mein Grande Punto: Start 1.4 8V 3-türer weiß. mp3, getönte scheiben, mittelarmlehne :-)


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. August 2009, 14:31

Da ich sehr viel in der Tiefgarage rangieren muss und auch öfters schwerere Sachen auf dem Beifahrersitz transportiere, habe ich es in der Werkstatt abstellen lassen.

Der Werkstattmeister sagte zuerst, dass das nicht ging, dann sagte er, dass er das nicht machen dürfte bzw. er es noch nie gemacht hat.

Nach 10 Minuten "bereden" hat er es dann doch gemacht.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Danny001

Mitglied

  • »Danny001« ist männlich

Beiträge: 31

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 15.07.2009

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. August 2009, 14:48

Ich finde das Anschnallsignal sollte nicht deaktiviert werden. Wer schwere Sachen auf dem Beifahrersitz transportiert, kann den Gurt einfach ins Schloss einrasten und gut ist.

Das Abschnallen zum Einparken ist auch kein Problem. Bei mir löst die Akustik erst bei ca. 20 km/h aus. So schnell in eine Parklücke fahren, oder in ein Tiefgaragenstellplatz ist schon gefährlich.

Aus diesem Grund kann ich eine Deaktivierung der Akustik nicht nachvollziehen. Sie stört immerhin nicht, wenn man sich an die StVO hält. ;-)

Mein Grande Punto: GP Racing, 1,4l 16V, Rock n Roll Blau, 3 Türer, 95 PS. (durch TT Chiptuning jetzt 106 PS)


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. August 2009, 14:49

So, auch ich werde nun endlih glücklich gemacht (jedenfalls was das anschnallsignal betrifft). Hab nächste Woche bei einem Fiat Servicepartner einen Termin mit der zusage, dass es deaktiviert wird.
Das Schreiben von KMAG hab ich diesmal nichtmal vorlegen müssen.

Zitat

Original von Danny001
Ich finde das Anschnallsignal sollte nicht deaktiviert werden. Wer schwere Sachen auf dem Beifahrersitz transportiert, kann den Gurt einfach ins Schloss einrasten und gut ist.

Schwer ist relativ, bei mir gehts schon an, wenn ich nur den Laptop (1,2kg) auf dem Beifahrersitz liegen hab.

Wenn man es getrennt deaktivieren könnte, wäre ich auch dagegen das vom Fahrersitz zu deaktivieren...

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SteveO« (10. August 2009, 14:50)


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. August 2009, 15:10

Zitat

Original von Danny001
Ich finde das Anschnallsignal sollte nicht deaktiviert werden. Wer schwere Sachen auf dem Beifahrersitz transportiert, kann den Gurt einfach ins Schloss einrasten und gut ist.

Das Abschnallen zum Einparken ist auch kein Problem. Bei mir löst die Akustik erst bei ca. 20 km/h aus. So schnell in eine Parklücke fahren, oder in ein Tiefgaragenstellplatz ist schon gefährlich.

Aus diesem Grund kann ich eine Deaktivierung der Akustik nicht nachvollziehen. Sie stört immerhin nicht, wenn man sich an die StVO hält. ;-)

Klar bei leuten die das Signal nicht haben wollen damit sie sich erst garnicht anschnallen brauchen, ist das Abschalten kontraproduktiv.

Ich schnall mich aber immer an (hatte schon einen Unfall mit 30kmh und weiß was da für Kräfte wirken)...

Bei mir Piepste es aber schon wenn ich nur Schrittgeschwindigkeit gefahren bin oder einen Rucksack auf dem Beimfahrersitz hatte. Und das hat mich dann doch irgendwann extrem genervt.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

18

Montag, 10. August 2009, 15:54

Ich möchte Euch bitten, nicht über Sinn oder Unsinn der Deaktivierung des Anschnall-
signals zu schreiben. Dazu ist folgender Thread da:

Anschnallsignal

Hier geht es nur um die Erfahrungswerte von Leuten, die in der Werkstatt waren wegen
der Deaktivierung.

Back To Topic
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


GP-ONE

Punto-Schrauber

  • »GP-ONE« ist männlich

Beiträge: 207

Aktivitätspunkte: 1 110

Dabei seit: 22.04.2009

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. August 2009, 09:36

also ich war noch in der ersten woche dort, da ich paar macken festgestellt hatte und meinte neben bei auch ob es gehn würde das singnal aus zu stellen! er meinte nur das es geld kostet, aber weil ich ja jetzt schon da bin um die mängel entfernt zulassen hat er es auch für umme bei mir gemacht (Fiat Renck Mannheim-Neckerau)!!!!!!!!!!
so cool wie arschkrebs

Mein Grande Punto: 1,4l 8v; designe packet; mittelarmlehne; getönte scheiben; ulter-sportauspuff; singleframe grill; led-rückleuchten"black"; ms-designe frontschürze; h&r cup kit; k&n filter; black heckemblem; schwarze blinker; led-kennzeichenbeleuchtung; novi-heckanst


Basti

Punto-Fahrer

  • »Basti« ist männlich

Beiträge: 176

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 23.03.2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11. August 2009, 12:47

Ich hab es mir auch abstellen lassen weil es mich total nervt und zeitweise richtig erschrickt. da ich keine mittelarmlehne hab,stütze ich/ meine hand dann auf dem beifahrersitz ab...und wenn ich nicht dran denk geht der gurtwarner los. echt ätzend und jedesmal erschreck ich mich.... deswegen aus und gut ist... :evil:

haben sie auch ohne probleme gemacht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti« (11. August 2009, 12:48)

Mein Grande Punto: ist Rot, mehr sein als schein:-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!