Italo-Welt

KMAG

Mitgliedschaft beendet

41

Sonntag, 1. Dezember 2013, 17:48

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Kopiere bei Abload den "Direktlink"



und klicke dann hier im Editor auf "Bild einfügen"
Ist das 6te Symbol von rechts.
Dann nur noch die Linkadresse eintragen und fertig.
Das ganze sieht dann so aus:



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dennsen (01.12.2013)

grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 1. Dezember 2013, 17:53

ah jetz ja :thumbsup:
du hast meine felgen :thumbsup:

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 1. Dezember 2013, 21:02

Zuerst Danke an die Tipps bvbsoccer und KMAG!
Und @grande2012: Also falls dies wirklich DeineFelgen waren, hast Du sie dem Vorbesitzer verkauft (war hier auch im Forum registriert).

Nun will ich hier die Geschichte mal fortsetzen und hoffe im Verlauf auf gute Ergebnisse beim Darstellen der Fotos :D

Also nochmal kurz zurück zum Anfang. Seit April 2011 hier nun der Nachfolger meines Silverstones (R.I.P.):



Wie schon im ersten post zu lesen: liebevoll "Feuerwehr" genannt. Auf den ersten Blick fällt die für mich stimmige 2-Farbkombination aus rot und schwarz auf. Der Vorbesitzer hat gute Arbeit geleistet finde ich und die Abarth Scheinwerfer gut dazu ausgesucht, auch die schwarzen Monza mit dem roten Streifen passen sehr gut. Ich habe mich entschieden, die rot-schwarze Kombination beizubehalten und meinem Wagen als erstes schwarze Blinker und ein Sportpedalset mit schwarzen Noppen spendiert.

&



Das Pedalset möchte ich empfehlen (nein, keine Werbung, ich bekomme keine Provision =) ), schon allein deshalb, weil es suuuuper auf die Originalpedale passt. Optisch sieht es gut aus (für mein Empfinden) und der Grip ist ebenfalls sehr gut. Wer möchte, kann sich hier einen Überblick verschaffen, mein Einbauerlebnis hab ich mal in einem kleinen Tut zusammengeschrieben:

HowTo - Sportpedale im GP (Black)

Im Forum kam mir dann später ein Thread zum Thema Haubenlift unter – DAS war was für mich! Also mitgelesen, in die Liste eingetragen und letztlich auch verbaut – tolle Geschichte. Und nochmal Danke an Hydro an dieser Stelle für die Unterstützung bzgl. des Öffnungswinkels! Hier ein paar Fotos dazu:



&

Weiter ging es mit nem Aktiv-Sub von Pioneer, bissel mehr Bass wollte ich schon haben. Ich habe keine großen audiophilen Ansprüche und wollte auch die Originallautsprecher drin lassen, aber die verbaute Kombination aus Radio/Boxen kam klanglich schon schnell an ihre Grenzen bei dem, was ich so höre. Mein erster Plan war, den Sub per High/Low Adapter an das Blaupunkt mp3 Radio anzuschließen. Aber so richtig zufrieden war ich mit der Idee noch nicht.
Der Aktiv-Sub nimmt wenig Platz weg (das war mir wichtiges Kriterium) und ich wollte nicht wieder extra noch eine Endstufe irgendwo verbauen mit der ganzen Kabelei. Außerdem, da ich auch immer mal Gepäck zu transportieren hab, mal nen Puppenwagen oder doch nen größeren Einkauf, wollte ich möglichst wenig Raumverlust, so hier sieht die Chose aus:



Es fällt auf, auch dieses Teil ist in schwarz-rot. Zufall?

Es gesellte sich dann doch bald ein Kenwood DVD Moniceiver dazu, da ich dieses Stückwerk mit High/Low dann doch nicht haben wollte. Alle, die das Originalradio ersetzt haben, wissen, was das nach sich zieht =)
Einbaublende, Kabelstrang passend zum Radio und noch ein Adapter für die Lenkradtasten – ob das alles so in den Schacht dahinter passt? Es passte. Nur war's immer noch nicht gaaaanz so, wie ich's mir vorstellte.

& &

Trotz Sonneneinstrahlung noch gut lesbar, aber das ganze Design der Nutzeroberfläche fand ich dann doch zu altbacken. Auch die Blende selbst sieht man, passt farblich nicht zum Rest der Mittelkonsole. Farbanpassung war für mich Pflicht, auch, das Radio zu wechseln, obwohl es technisch schon recht gut war.
Also alles wieder raus, Originalradio wieder rein für geraume Zeit – ich entwarf nen neuen Plan. Zu dem gehörte der Verkauf des Kenwood und die Anschaffung eines anderen Moniceivers, auf den wollte ich nicht verzichten.

Dazwischen schob sich erstmal noch eine andere Idee, mit der ich mich lange getragen hab – ein Getränke-, Becher- oder auch mal Babyflasche-Halter.
Ich schraube ungern Schrauben in mein Auto, wo keine hingehören, daher hab ich alles Mögliche an Becherhaltern auf dem Markt vorab angeschaut. Welche Maße, welcher mögliche Anbauort, markenfremd vielleicht von Audi oder VW, zum Versenken, Aufklappen, welche Optik, welche Befestigung, Maße und und und. Und vor allen: Wo passt’s am besten hin beim GP?
Schließlich wurde es dieser hier vom BMW X1:



Noch etwas Umbau“arbeit“ und fertig war mein Cupholder. Habe das Unterteil des Halters (wird bei BMW in die Mittelkonsole gesteckt) abgeschraubt. Schritt zwei war, die Halterung mit einem kurzen Stück Alurohr etwas mehr in Waage zu bringen. Schritt 3 war, den Mut aufzubringen und tatsächlich in den Plastiktunnel unten reinzuschrauben.
Jeden Morgen auf der Fahrt zur Arbeit ist mein Thermosbecher hier gut aufgehoben.

&

Wenn Ihr möchtet, habe ich hier weitere Ansichten zum Cupholder.

Rest folgt noch...
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 1. Dezember 2013, 21:15

ich meinte ja nur das du auch monza r felgen hast genau wie ich :thumbup:

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


bvbsoccer

Punto-Profi

  • »bvbsoccer« ist männlich

Beiträge: 513

Aktivitätspunkte: 2 595

Dabei seit: 10.08.2012

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 1. Dezember 2013, 21:24

Wie heißt der Subwoofer und was muss man beim Einbau alles beachten?
aktuell : Abarth Punto Supersport - grigio campovolo
vorher : Grande Punto 1.4 16V Sport - schwarz

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 1. Dezember 2013, 21:54

@ grande2012: Achsooooo, alles klar - jaja, sind sehr schöne dezente Felgen finde ich, passen gut zum GP. Die Abarth-Felgen finde ich auch sehr schön, die nutze ich aktuell als Winterfelge.

@ bvbsoccer: Das Modell heißt TS-WX77A. Ich habe nicht gedacht, dass der schmale Kasten soviel Bass zustande bringt. Der Einbau ist simpel. Du ziehst das Pluskabel von der Batterie nach hinten, dafür bin ich durch den Stopfen unter dem Scheibenwischergestänge in den Innenraum. So wie jeder wahrscheinlich. Das Cinch-Kabel hab ich auf der Beifahrerseite nach hinten gelegt.
Dann gibts da noch eine Kabelfernbedienung dazu für Trennfrequenz, Pegel und Phasenverschiebung, das kann man dann jederzeit variieren. Diese ist bei mir in der Armlehne verschwunden

Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

47

Montag, 2. Dezember 2013, 23:22

So Fiat Fans, da sich doch schon etwas angesammelt hat, hier paar weitere Eindrücke. Zum nur Anschauen oder auch Mut machen, das ein oder andere selbst zu probieren.

Es stellten sich die ersten Reparaturen ein, hier richtet sich noch einmal mein großer Dank an dieses Forum, das mir hilfreiche Ansprechpartner bei der Diagnose aufgezeigt hat – echte Unterstützung hat sich so ergeben.

Das erste, was ich allerdings noch in der Werkstatt tauschen ließ, war das AGR-Ventil (Gott sei Dank noch in der Garantiezeit). Das nächste Mal mache ich aber auch das selbst und wenn es auch nur zur Reinigung sein sollte. Es folgte als Werkstattleistung noch die Erneuerung der Seilzüge der Handbremse.

Auf das, was sich aus dem vorletzten Räderwechsel ergab, bin ich sehr stolz, es wurde meine erste (für mich) große Do it yourself Geschichte an diesem Auto.
Nötig wurde die Reparatur der Radnabe hinten. Hier habe ich mich zum ersten Mal überhaupt an die Bremse und dergleichen getraut. Habe nach etwas Recherche das Ersatzteil bestellt, noch passendes Werkzeug besorgt, alles abgebaut, ausgetauscht und alles wieder drangebaut. Es hat gut funktioniert und ich möchte an dieser Stelle fiatracer, ben_der (falls er noch mitliest) und Hydro danken. Tolle Tipps und Fernanleitungen, die mir zu einem vorzeigbaren Ergebnis verhalfen:

Alt: --> Schon besser:


--> so gehört sich das: edit by cingsgard: Bild entfernt, da zu groß. Bitte auf das erlaubte Höchstmaß für Bilder im Forum achten!

Dies hier hält nun schon wieder eiiiiiiinige 1000 km :thumbsup:
Wenn Ihr mögt, geht es hier zum Supportthread.

Außerdem habe ich ein HowTo aus dieser Aktion gemacht, bei Interesse könnt Ihr hier meine Erfahrungen lesen oder auch abgucken:

HowTo: Radlagerwechsel hinten beim GP Sport

Morgen Euch einen schönen Tag und gute Fahrt.
Fortsetzung folgt...
Signatur?

hab ich keine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (3. Dezember 2013, 07:35)

Mein Grande Punto: verkauft =(


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 13:03

UPDATE: schon wieder Stoßdämpferwechsel

Der Wechsel auf die Winterräder in dieser Saison bescherte mir einen erneuten Tausch des einen hinteren Dämpfers. Der ist noch gar nicht so lange drin gewesen, wahrscheinlich ne schlechte Charge erwischt… In Anbetracht der noch wenigen Laufleistung der erst vor geraumer Zeit gewechselten Dämpfer habe ich dann nur diesen einen ausgetauscht, mittlerweile bin ich da recht firm drin, was den Aus- und Einbau angeht =)

In diesem Zusammenhang soll sich noch einmal jeder angesprochen fühlen, der mir beim ersten Wechsel helfend zur Seite gestanden hat, so einiges an Hilfestellung, Erklärungen und Tipps hatte ich hier bekommen – Danke!

Und ich hab wieder was Nützliches dazugelernt :D

Empfohlen bekommen hatte ich die Sachs Advantage für sportlicheres, strafferes Fahrverhalten, bestellt hatte ich zu den Dämpfern noch den passenden Staubschutz nebst Anschlagpuffern von Sachs. Das damalige erste Wechseln hatte gut geklappt, daher ging mir das zweite jetzt gut von der Hand.
Und gab mir gleich noch die Gelegenheit, eine Kleinigkeit zu korrigieren.

Als Tipp für die, die auch mal ein Wechseln selbst in Betracht ziehen, möchte ich hier ergänzen:
Der Anschlagpuffer wird mit seinem unteren Ende ein Stück in den Staubschutz hineingedrückt, so dass beide Teile nicht locker aufeinander sitzen, sondern fest miteinander verbunden sind. Auf diese Weise können sich beide Teile trotz des Einfederns nicht voneinander lösen und schützen so den Dämpfer dann vor Schmutz und Feuchtigkeit. Dies geht recht straff ineinander, aber sollte man schon machen.

Ich hab kein Foto gemacht vom zusammengebauten Zustand , ich hab mal ein paar Bilder aus dem Netz bemüht:

So hier die Einzelteile: (Quelle: https://picdb.atp-autoteile.eu/images/10610046.jpg)

Zusammengebaut sollte es dann so hier aussehen:

Das rückblickend betrachtet Witzigste war, dass ich tatsächlich eigens Muttern habe anfertigen lassen für den Stift der Dämpfer. Die beiliegenden habe ich erst später im vermeintlichen Verpackungsmüll entdeckt. Bei den Sachs Dämpfern passten die Originalmuttern von Fiat nämlich nicht mehr, aber man kann’s ja mal versuchen =)
Ihr könnt Euch vorstellen, wie ich geguckt hab, als ich das Gewinde dabei zerwürgt hab. Aber auch das konnte vom Schlosser wieder behoben werden *puh*

Bei der Stoßdämpferwechsel-Aktion hab ich wieder paar Fotos und ein HowTo draus gemacht, wer mag, kann sich hier anschauen, wie es mir ergangen ist:
HowTo: Wechsel der hinteren Stoßdämpfer

Und zum Supportthread geht’s hier: Klapper/ Poltergeräusche am Fahrwerk.
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 19. Februar 2014, 00:00

Hallo Forum, will die Story heut mal weiterführen.
Aus dem grauen Kenwood wurde inzwischen ein Klavierlack-schwarzes Pioneer. Damit sich das Ganze auch farblich zusammenfügte, baute ich kurzerhand die komplette Mittelkonsole auseinander und lackierte sie in schwarz lack.
Grundierung, Zwischenschliff, Trocknungszeit eingehalten - sah sch*** aus. Dann doch noch zum Lackierer, der meinen Pfusch wieder richten konnte, nun sieht das Ganze ordentlich aus.



Irgendwann brachen bei aller Bastelei noch ein, zwei der Nasen ab, die die Blende von der Heizungssteuerung an Ort und Stelle halten. Wollte aber keine neue Bedieneinheit kaufen, die ich nochmal hätte lackieren lassen müssen und hab die Blende kurzerhand angeschraubt.
Improvisation ist manchmal echt hilfreich. Hab wieder ein HowTo draus gemacht, weil die Halterungen trotz Warmfönens nicht viel aushalten. Wer Lust hat, kann hier weiterlesen und sich ggf. genauso behelfen.

Zum Schluss noch diese Handy-Fotos hier. Tristes Wetter, schönes Auto - was will man mehr :thumbsup:
Gefällt mir immer wieder der GP.

&
Signatur?

hab ich keine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennsen« (19. Februar 2014, 00:17)

Mein Grande Punto: verkauft =(


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 26. Februar 2014, 10:37

UPDATE - Ambiente-, Türgriff- und Lautsprecherbeleuchtung

Mal was Neues wieder. Hab's schon ne Weile drin und gestern endlich mal Fotos geschafft dazu.
»dennsen« hat folgende Bilder angehängt:
  • BfS 01.JPG
  • BfS 02.JPG
  • BfS 03_Ambiente, Türgriff, LS_2.jpg
  • BfS 04_LS.JPG
  • 05 Ambiente vorn.JPG
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(



GpDriver

Punto-Schrauber

  • »GpDriver« ist männlich

Beiträge: 328

Aktivitätspunkte: 1 740

Dabei seit: 04.09.2012

Wohnort: Bielefeld

F
-
I A T 1 9 9

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 26. Februar 2014, 12:39

Hut ab! find ich geil gemacht!
Liebe Grüße

Daniel

Mein Auto: CUPRA 300!


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 26. Februar 2014, 15:12

Ok das an den Türen ist ja mal echt ne gute Idee, was hast denn da genommen um das so zu verbauen?
Hast auch Fotos bei Tag, damit man sieht wo du es denn verlegt hast?

Mein Punto Evo: APE


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 26. Februar 2014, 15:58

@GpDriver: Vielen Dank :)

@WhiteGP: Fotos bei Tag stelle ich noch her. Ich habe nur welche vom Fertigungsprozess gemacht, die suche ich auch noch raus, wenn Du magst. Das verlegte Leuchtband ist biegsam, ich hab nen Foto davon. Reiche ich alles nach!
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 26. Februar 2014, 16:40

Ja natürlich nur her damit, vorallem das Leuchtband interessiert mich.
Kannst mir auch gerne per PN schicken um nicht deinen Thread zuzumüllen ;) :D

Mein Punto Evo: APE


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

55

Mittwoch, 26. Februar 2014, 18:09

Kannst du mir eventuell Bilder und so vom Haubenlift Einbau zeigen? In dem Post vom Haubenlift selbst blicke ich leider nicht ganz durch!

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 27. Februar 2014, 08:46

Guten Morgen in die Runde.

@WhiteGP: Nee das geht in Ordnung, natürlich steh ich hier auch Rede und Antwort. Also erstmal paar Handyfotos -sieht man aber auch recht gut- vom Verlauf des Bandes, wie es außen sichtbar ist. Ich hab einfach die vorhandene Vertiefung in der Türverkleidung selbst genutzt. Wie das ganze im Inneren verläuft und aussieht, suche ich noch raus, das habe ich noch auf der Kamera. Das flexible Band nennt sich "Neon Kabel" und wird mit 12V (prima) betrieben. Ich habe mich für die 1,50m Variante in rot entschieden, aber wie man sieht, leuchtet es eher mehr ins Orange/Amber Farbene. Ich hab's von blauertacho erworben. Ich stelle noch mehr Fotos rein.

@Dragonstiger: Geht klar, suche ich Dir raus - der Thread ist mittlerweile eeeecht lang geworden, das stimmt.
»dennsen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ambiente bei Tag FS.jpg
  • Türgriffbeleuchtung bei Tag FS.jpg
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 27. Februar 2014, 10:54

Cool! Dasselbe hab' ich zuletzt bei Seat Leon ST gesehen (sogar in rot), diese Ambietebeleuchtung... uh, hatte auch den Gedanken bei mir einzubauen(nur in Blau). - Mal sehen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 27. Februar 2014, 17:09

Coole Sache, kann man das Neonband passgenau zuschneiden?

Mein Punto Evo: APE


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 27. Februar 2014, 18:29

Fotos Neon Band

@igor: Ja das stimmt, ich hatte diese Idee schon eine Weile und dann sah ich diese Werbung!!! War ich bissel sauer, fühlte sich an, als hätten die meine Idee geklaut :D

@WhiteGP: Ja, ich habe diese Auskunft erhalten, DASS es kürzbar ist. Man schneidet es einfach ab und fertig. Ich konnte es mir gar nicht so richtig vorstellen, aber es soll gehen. Ich persönlich habe bei meiner Verlegeart vielleicht noch 5cm übrig, die am Ende das Innere der Türverkleidung erhellen. So, jetzt zur Ansicht noch ein paar Fotos.
Nummer eins zeigt das Produkt. Hat mich 12,- pro Seite gekostet. Hab auch welche zu 2,- € auf xbay gefunden, aber die hab ich mir nicht genauer angeschaut. Ist ja doch etwas Aufwand und wenn's dann doch nicht hält, alles wieder rausfetzen? Und die 25,- waren es mir wert. Das Produkt wird mit einem Anschluss für den Zigarettenanzünder geliefert. An diesem ist ein Schalter: Aus / Dauerbeleuchtung / Blinken. Ich wollte aber keine blinkende Ambientebeleuchtung :wacko:

Bild 2 zeigt den Ausschnitt in der Fahrertür. Dasselbe habe ich natürlich auch in der Mulde des Türgriffs gemacht. Dremel und passende Scheibe für Kunststoff waren da mein Werkzeug. Schleifpapier noch zum Nacharbeiten der Kanten.

Bild 3 bis 5 zeigen die Verlegung, die ich vorgenommen habe.

Ich habe unten beim Lautsprecherring angefangen, dafür hatte ich die Abdeckung (das LS-Gitter) herausgenommen. In diesem habe ich auch ein paar Einschnitte an den Stegen vorgenommen, damit das Band an jeder Stelle eben aufliegt. Auf die Idee kam ich aufgrund der Länge des Bandes. Es ist nicht übertrieben hell da unten, aber das muss es auch nicht. Es ist mehr der Gag. Mit dem beiliegenden Superkleber habe ich das Neon Band kreisförmig angeklebt. Von dort bin ich dann Richtung Türgriff nach oben und habe es in die eingedremelte Aussparung geklemmt. Idealerweise haben die Dremelscheibe und das Band annähernd die gleiche Dicke, man kann es also prima einklemmen. Mit Panzertape habe ich es dort fixiert. und von dort dann weiter in der Vertiefung der Tür.

EDIT: Achso, natürlich sieht es so wie auf Bild 5 nicht mehr aus. Als alles verlegt war und leuchtete, hab ich alles mit Panzertape fixiert, damit mir das eingelegte Band nicht raus-/verrutscht.
»dennsen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neon Band.jpg
  • Ausschnitt FS.jpg
  • Verlegung ab LS.jpg
  • Verlegung Detail.jpg
  • Verlegung innen.jpg
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 27. Februar 2014, 20:06

@Dragonstiger - Fotos Haubenlifter

Anbei ein paar Fotos.
Und Infos. Also der originale Haltestab muss ja raus. Im Set sind zwei Paar Winkel enthalten - hier noch mal ein Foto.

Die größeren Winkel gehören an die Motorhaube (siehe Bild 1). Wenn Du die öffnest, siehst Du seitlich dirket 2 Schrauben hintereinander. Du schraubst den Winkel an die Schraube, die (von der Seite geschaut) näher an der Frontscheibe ist. Das zweite Paar Winkel gehört vorn an den Kotflügel. Wenn Du durch die Befestigung des Scheinwerfers schaust, entdeckst Du sie - siehe Bild 2 und 3.
Bild 2 ist von vorn Richtung Auto geschaut die Fahrerseite beim Sicherungskasten und der Batterie. Bild 3 zeigt die Beifahrerseite.

Die befestigung DIESER Winkel ist etwas tricky. Brauchst Du bissel ruhige Finger und Geduld. Und eine Verlängerung für eine kleine 1/4 Zoll Ratsche. Und eine 10er Nuss.
Ich hab's so gemacht: Zuerst die Verlängerung durch dieses Loch gefädelt, das man in Bild 3 sieht. Mit der anderen Hand fädelst Du die 10er Nuss nun unterhalb der schwarzen scheinwerferhalterung auf die Verlängerung der Ratsche. Das ist nötig, weil allein die Nuss vom Durchmesser her schon zu dick ist, um durch das Loch zu passen. Wenn Du die Nuss auf der Verlängerung drauf hast, kannst Du diese Schraube lösen und sie rausnehmen. Zwischen beide Bleche schiebst Du dann je einen der kleinen Winkel. Schraube wieder draufsetzen und wieder die "Nussfädelaktion", um die Schraube endgültig anzuziehen.
Wenn nötig, ich habe hier noch eine Beschreibung hinterlassen, vielleicht hilft das auch noch.

Die Erfahrung zeigt mittlerweile, dass unterschiedlich viel Platz in Höhe des Sicherungskastens ist - abgesehen davon gibt es ja zwei unterschiedliche, einen rechteckigen und einen quadratischen. Auch die rechteckigen scheinen nicht alle exakt an derselben Stelle zu sitzen. Bei mir war es z.B. nötig, rechts die Originalhalterung wegzubiegen (siehe Bild 2). Hier schleift mein Lifter gerade so dran vorbei, bei anderen ist da wieder mehr Platz...

Was Du noch entdeckst, ist eine Verlängerung des Lifters. Zu sehen auf Bild 1 - es ist das matte Zwischenstück von ein paar Zentimetern (nicht im Lieferumfang). Dieses erfüllt die Funktion, den Öffnungswinkel der Haube zu vergrößern, damit ist sie auf dem Niveau wie original. Ohne Verlängerung öffnet die Haube halt nicht ganz so weit.

Wenn noch was offen ist, sag Bescheid, ich kann auch bei Bedarf noch weitere Fotos machen und hochladen.
»dennsen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Winkel Motorhaube.jpg
  • Halterung Scheinwerfer.jpg
  • Halterung Scheinwerfer 2.jpg
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!