Italiatec

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 26. Januar 2014, 21:17

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Kann sein. Auf Kurzstrecken verbrauchte mein GP aber überhaupt kein Öl vor 1 1/2 Jahren. Bin in letzter Zeit aber viele Langstrecken gefahren, vll. ist der Verbrauch von 1nem Liter (auf 10tkm) gerechtfertigt damit.
:)

20mm + 20mm Spurverbreiterung geeeht? :D
^Spione überall :D

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 568

Aktivitätspunkte: 33 430

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 581

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 26. Januar 2014, 22:13

Im Handbuch steht der Maximale Ölverbrauch liegt bei ca 0,4 Liter auf 1000 Km, damit liegt dein Motor noch satt im grünen Bereich.
Im Handbuch steht auch, das der Ölverbrauch von der Fahrweise abhängig ist, ob nun Kurz oder Langstrecke für mehr Ölverbrauch verantwortlich ist, steht da aber nicht.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 9. Juli 2014, 13:39


150tkm

Änderungen:
Abblendlicht und Sitzheizung wird endlich in Betrieb genommen.

Symptome:
6 Monate ohne Abblendlicht gefahren weil die Tuning-Scheinwerfer-Kabel-Klemmen verschmort waren. xD immer nur bei Sonnenlicht gefahren xD
Die Scheinwerfer fangen an Klarlack zu verlieren, fängt oben an.
Das Getriebe fällt bald komplett auseinander. 60tkm lang hat's im 3ten Gang bei hohen Umdrehungen Geräusche gemacht, nun bei jeder Differenz.
Der Motor klingt im kalten Zustand wie'n Diesel bei'm Beschleunigen, extremes Nageln.
Domlager blubbern schon seit 50tkm vor sich hin, mit flüssigen Öl ließ es sich immerwieder "stumm-Schalten".
Serien Fahrwerk hält und hält, hätte ich nicht gedacht.
Kupplung singt das Lied vom Tod, vorallem der Ausrücklager tanzt dazu.

ToDo-Liste:
Getriebe überholen
Kupplung austauschen
Motor überholen und warten
Fahrwerk austauschen
Scheinwerfer neue Klarlackschicht verpassen oder austauschen

Wenn man so überlegt, dass ich für 2000€ 'n guten Audi A3 kaufen kann und habe, der aber von einer Frau zerstört wurde. Kommt nochmal 'n A3 für mich in Frage.


Soviele Reparaturen am GP lohnen sich kaum bei solch hoher Kilometerlaufleistung. Ich kenn' niemand der bei 'nem kleinen Benziner-Motor soviele Kilometer auf der Uhr hat, außer paar Ausnahmen im Forum. Glaub' aber nicht das jemand mir die Reparaturen empfehlen kann.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

84

Mittwoch, 9. Juli 2014, 16:51

Na immerhin gibt's ja bei Audi keine Reparaturen oder Wartungen. Viel Spaß mit diesem wartungsfreien Fahrzeug! :rolleyes:

racegp

Mitgliedschaft beendet

85

Donnerstag, 10. Juli 2014, 01:41

Das Getriebe fällt bald komplett auseinander. 60tkm lang hat's im 3ten Gang bei hohen Umdrehungen Geräusche gemacht, nun bei jeder Differenz.
Der Motor klingt im kalten Zustand wie'n Diesel bei'm Beschleunigen, extremes Nageln.
Domlager blubbern schon seit 50tkm vor sich hin, mit flüssigen Öl ließ es sich immerwieder "stumm-Schalten".
Serien Fahrwerk hält und hält, hätte ich nicht gedacht.
Kupplung singt das Lied vom Tod, vorallem der Ausrücklager tanzt dazu.

Welche Geräusche denn? Mahlende Geräusche beim Getriebe? Was willst du denn da überholen solange es noch funktioniert?
Zum Motor: Ölstand kontrolliert? Keilriemen und alle relevanten Bauteile durchgeguckt? Bei der Inspektion wird der Keilrippenriemen mitgemacht dann ist er wieder ruhiger so wars zumindest bei mir.
wenn nicht gibts Additive die den Motor ruhiger "machen" :pinch:
Wenn du die Gänge noch einlegen kannst bezgl der Kupplung, dann würde ich sowieso nichts investieren solange die "Mängel" nicht wirklich eintreten oder überhaupt existieren.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 10. Juli 2014, 06:35

Auf Verdacht würde ich auch nichts reparieren oder überholen lassen. Mein Mechaniker des Vertrauens gibt mir auch immer diesen Rat und bisher bin ich damit immer gut gefahren.


Bezüglich Nageln des Motors:

Hast Du mal das Ventilspiel überprüfen lassen? Die 8V-Benziner besitzen keine Hydrostössel. Man muß das Ventilspiel mit Hilfe von Einstellplättchen manuell überprüfen und einstellen lassen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 10. Juli 2014, 08:20

Ventilspiel, da muss der Ventilkopf ab.
Wenn der Ventilkopf ab ist, kann man ja gleich die Welle rausnehmen und den Zahnriemen wechseln, wer Zahnriemen wechselt, sollte die Wasserpumpe auch wechseln, Spannrolle gleich mit. Wenn der Ventilkopf wieder drauf muss, neue Dichtung.

So'n' Art Teufelskreis, so bei Allem! Wieso nicht gleich einfach ganzes Auto außeinander nehmen und alles tauschen?

Wenn man soetwas macht, dann privat. Am besten dann mit'm Seil dann das Auto in die Werkstatt ziehen für's Ventilspiel, weil Rest kann ich mit'm guten Kollegen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Edi

Punto-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 431

Aktivitätspunkte: 2 235

Dabei seit: 13.11.2012

Wohnort: BW

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 10. Juli 2014, 22:40

sehr schade, aber das kommt auf die meisten früher oder später zu.
ich hoffe bei mir später :D

Mein Grande Punto: Bj. 06/2006 1,4L 77PS, Merengue-Orange-Metallic


KMAG

Mitgliedschaft beendet

89

Samstag, 12. Juli 2014, 22:35

Wenn man hier liest, wie du dein Auto behandelst, bzw. damit umgehst, braucht man sich nicht wundern, das so viel kaputt ist, bzw. kaputt geht.


Gesendet von meinem Galaxy Note 3

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

90

Samstag, 12. Juli 2014, 23:30

Ich habe schonmal geschrieben: Mich wundert es jeden Tag das der Punto überhaupt noch Fährt.... :huh:

Ventilspiel, da muss der Ventilkopf ab.

Wenn man soetwas macht, dann privat. Am besten dann mit'm Seil dann das Auto in die Werkstatt ziehen für's Ventilspiel, weil Rest kann ich mit'm guten Kollegen.
Wer hat dir den Scheiß erzählt? dein "Guter Kollege"?

Es muss beim 8v jedeglich der Ventildeckel runter :!: die Dichtung kostet beim Freundlichen nichtmal 20 euro!
Wenn ihr solch wissen habt, lasst bitte davon die Finger! vorallem bitte von den Bremsen und dem Fahrwerk.


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 13. Juli 2014, 06:53

Das ist richtig. Es bedarf nur einer neuen Ventildeckeldichtung, weil eben nur der Ventildeckel abgenommen werden muß. Ich habe das Ventilspiel schon einmal in einer Fiat-Fachwerkstatt prüfen lassen, daher weiß ich das. Kostenpunkt war insgesamt: ca. 80 €.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 25. April 2018, 23:09

Auch die Ära dieses Fahrzeugs geht zu Ende


Foto nach fast 4 Jahren Standzeit in der Garage.

Mit ca. 160 000km wird dieses Fahrzeug nun recycled.
;(


Die letzten Jahre hat ihn ein Duplikat vertreten, von 110 000km bis 180 000km.
Dieser wird ins Ausland exportiert.
:rolleyes:


Wer noch Fragen hätte, kann die nächsten Tage diese gerne stellen.
Ansonsten, allzeit knitterfreie Vorfahrt euch allen!

Ciao!

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 568

Aktivitätspunkte: 33 430

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 581

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 26. April 2018, 09:34

Hi Igor,
dann viel Spaß mit deinem neuen Auto, was wird es denn?
Kannst uns ja mal auf dem laufenden halten.
Im Namen des Forums Danke ich dir für deine stetige Hilfe für alle und
Wünsche Dir alles gute für die Zeit nach dem Grande-Punto Forum.
Gruß Ralf
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 26. April 2018, 22:13

Hi Ralf,

es wird ein VW Passat Variant Business :D
Tolle Austattung, mit etwas autonomen Fahren, aktueller Technik und Allrad.
Technisch gesagt, aktueller Stand der Dinge :thumbsup:



Der Lebensstil hat sich verändert, ich muss immer öfters zu Kunden herausfahren, Langstrecken wie 1000km ohne Pause schaffe ich auch nicht mehr usw.

Grande Punto




Hier der Start ohne Sprit nach 4 Jahren Standzeit - die Benzinpumpe wurde abgesteckt.

https://www.youtube.com/watch?v=NhVOyRCuOgY
Das Motoröl sollte nun bisschen durchgewirbelt worden sein, nur die Batterie ist auch nicht mehr wie am ersten Tag.
Werde vor dem starten nochmal dieses Prozedere wiederholen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!