Italo-Welt

mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Juli 2008, 23:33

Wo liegt Eure Schmerzgrenze beim Benzinpreis?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Vielfach in den Medien diskutiert: Die Benzinpreise. Ein Ende der Preisschraube ist nicht in Sicht. Wo liegt Eure Schmerzgrenze, bei dem Ihr sagt: Ich fahre nur noch wirklich das, was ich zur Sicherung meines Lebensunterhaltes muß.

Specialor

Punto-Schrauber

  • »Specialor« ist männlich

Beiträge: 373

Aktivitätspunkte: 1 950

Dabei seit: 23.01.2008

Wohnort: Witten

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Juli 2008, 23:41

RE: Wo liegt Eure Schmerzgrenze beim Benzinpreis?

Also wenn schönes Wetter is, dann fahre ich meistens mit meinem 50er Roller zur Arbeit (21km) das spart schon einiges, da habe ich noch nichtmal 10€ Spritkosten in der Woche...
Tja, aber die absolute Schmerzgrenze? Ich weiß nicht, Ich brauche ja Benzin um zur Arbeit zu kommen, egal ob im Roller oder im Auto. Einen genauen Preis kann ich da nicht nennen. Ich sage MAL, ab 3€ pro Liter werde ich mir ernsthafte Gedanken und Sorgen machen. Aber ich hoffe das ich bevor es soweit kommt für mich persönlich eine Lösung gefunden habe.

Speci
Solange wie etwas möglich ist, ist gut nicht gut genug.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Specialor« (2. Juli 2008, 23:43)

Mein Grande Punto: 1,4 8V // 3-Türer // New Orleans Blau // NSW // klare NSL // LED-Rückleuchten // 3. Bremsleuchte in schwarz // BOSI Single ESD // H&R 35/35 //


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Juli 2008, 23:50

Ab 2,00 € für den Liter Diesel ist bei mir bereits die Schmerzgrenze erreicht bzw. sind meine finanziellen Möglichkeiten einfach nicht mehr ausreichend. Wenn Benzin steigt geht ja auch immer der Ölpreis noch mit hoch... Heizen ist dann auch bald nicht mehr drin.

Ich spare ja heute schon wo ich nur kann.... aber irgendwann gehts einfach nicht mehr. Dann wird halt das Auto verkauft und nur noch beim Sozialkaufhaus eingekauft... Die ganzen Nebenkosten sind bei mir inzwischen so hoch das 1800,00 EUR von meinem Gehalt gleich am Anfang des Monats einfach weg sind.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


emjay

Punto-Schrauber

  • »emjay« ist männlich

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1 015

Dabei seit: 04.07.2006

Wohnort: Dreieichenhain

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Juli 2008, 00:03

Bei mir ebenso, 1,90 - 2,00 ist absolute Grenze. Dann wird mehr Fahrrad gefahren.

Mein Grande Punto: 1,4 16V Caribbean Orange, Komfort-Paket, get. Hecksch., Novitec Distanzscheiben hinten, schw. Aussensp., blaue LED`s im Fußraum, schw. Seitenblinker, Sub 30 cm 600 Watt 12“ Woofer, AMP Mono 1000 Watt, Merkur Front, Merkur Heck, Ragazzon 2x80mm...


eXee

Punto-Profi

  • »eXee« ist männlich

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4 225

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Juli 2008, 00:14

2€ danach lass ich ihn aber wirklich stehen.
Aber 1,80€ kann ich mir aber vorstellen öfter MAL nicht zu fahren (außer zur Arbeit)

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport - EZ: 02/08 - <a href="http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=7404">eXee's schwarze Bella</a>


Moni

Punto-Fahrer

  • »Moni« ist weiblich

Beiträge: 167

Aktivitätspunkte: 880

Dabei seit: 15.06.2008

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Juli 2008, 00:52

Bei 1,999 € gehe ich zu Fuss oder 10 Kilmometer mit dem Fahrrad denn dann lohnt Bus und Bahn dann ebenfalls nicht mehr.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic | 3.T | NewOrleansBlue | Single-Frame Optik | FK-Grill | LED-R (Klarglas/Chrom) | K&N Tauschfilter | Ori.Einstiegsleisten | Ori.Sportpedale | Chromtürgriffe | getönte Scheiben | Seitenbl. schw | H&R V/H 35mm


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Juli 2008, 00:58

bei mir isses ja gezwungener maßen das fahrrad, wobei ich bei schlechtem wetter (wie grade) auch MAL mit dem bus fahre...
aber habe mir gesgt, auch wenn ich wieder fahren darf, wede ich das meiste mim fahrrad machen...zur arbeit sinds 10km, für die brauche ich mim rad ca 15-20min...mim auto bin ich ca 10-15min unterwegs....also so viel zeitersparnis ist das nciht...eben mehr stadt, und da kommst mim fahrrad besser durch....
wo die schmerzgrenze liegt...kann ich so nicht sagen...glaub selbst wenn der liter 5 euro kostet, muss man ja irgendwie wohin kommen...
Grüße,
puntostyling

Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Juli 2008, 06:23

Bei mir sinds auch die magische 2€ Grenze!

[SIZE=7]Zum Glück bin ich bald mit Autogas unterwegs :twisted:[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (3. Juli 2008, 06:23)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Funky-Joe

Punto-Meister

  • »Funky-Joe« ist männlich

Beiträge: 1 462

Aktivitätspunkte: 7 820

Dabei seit: 23.02.2008

Wohnort: Burglengenfeld

B U L
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. Juli 2008, 08:06

Ab 1,75 ungefähr rüst ich auf gas um. Absolute schmerzgrenze wären 2 Euro. da würd ich nur noch zur arbeit fahrn und rest mit fahrrad/roller oder motorrad (wenn ich eins hätte ;) )

Das muss man sich MAL vorstellen.. Jeden Tag muss ich zur arbeit 25 km fahrn und nochmal 25 heim... Macht 50km pro tag macht etwa 1000km pro monat nur in die arbeit...
Verbrauch ca 8L/100km -> 80L/1000km
80*2 Euro = 160 Euro nur dafür, das ich in die arbeit komm... Jetz kann ich aber ruhig nochmal 1000km pro monat draufpacken, weil ich aufm land wohn und ich eben zum einkaufen MAL ein kleines stückchen fahrn muss (zwischen 2 und 15 km einfach)

HER MIT DER PENDLERPAUSCHALE! RUNTER MIT DER MINERALÖLSTEUER!!!

Mein Auto: Grande Punto 1.9D - 155PS - ABARTH-Vollleder ausstattung - Sportiva Frontansatz - FOX Sport-ESD - Single-Frame - Ambiente-Beleuchtung - Gewindefahrwerk - H&R Spurverbreiterung 20mm


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Juli 2008, 08:29

Meine Grenze liegt wohl auch bei 2 € für benzin... ABER, da ich auf gas fahr... und somit nur alle 3- 4 monate benzin tanken muss, würde es glaub ich nicht so auffallen... wenn der gaspreis dann auch irgendwann MAL dieses Niveau erreicht hat, dann tuts auch mir richtig weh.
Zur arbeit und zurück hab ich gesamt 6km die ich täglich fahr... die fahr ich mitm 50er roller... viele sachen wo ich hin fahr liegen nicht allzuweit weg, ausser ein teil meines Freundeskreises, so kann ich den großteil mitm roller abklappern...
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm



sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. Juli 2008, 08:38

hhhmmm schmerzgrenze ist bei mir schon lange erreicht... aber was solls ich muss ja eben zur arbeit kommen mit dem ÖV ist das bei mir nicht wirklich möglich oder besser gesagt ich hätte über 2 Stunden und mit dem Auto sinds ca25 minuten... und es ist nicht so das ich mir den teuren Diesel nicht leisten kann sonder mich nervts das wir einfach über den Tisch gezogen werden und eine wirklich alternative zum ganzen gibts ja leider nicht....

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Funky-Joe

Punto-Meister

  • »Funky-Joe« ist männlich

Beiträge: 1 462

Aktivitätspunkte: 7 820

Dabei seit: 23.02.2008

Wohnort: Burglengenfeld

B U L
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Juli 2008, 10:56

Leider nicht Online verfügbar macht Rudolph Chimelli in der SZ vom 25. Juni folgende Rechnung auf:
Als am 1. Januar 2002 der Euro eingeführt wurde, kostete ein Barrel Erdöl auf dem Weltmarkt 72 Dollar. Da der Dollar damals 1,20 Euro wert war, betrieb der Preis für dieses Fass umgerechnet 86,40 Euro. Dieser Tage wurde das Barrel mit 137 Dollar gehandelt, das macht zum Tageskurs des Euro von 1,56 Dollar, genau 87,18 Euro. Der Preis ist also kaum höher als vor 6 Jahren. Der Benzinpreis ist allerdings zwischenzeitlich um über 50 % gestiegen. Wo mögen die Gewinne aus dieser Differenz nur geblieben sein?


Übrigends: Der rest der seite is auch sehr interessant:
KLICK

Mein Auto: Grande Punto 1.9D - 155PS - ABARTH-Vollleder ausstattung - Sportiva Frontansatz - FOX Sport-ESD - Single-Frame - Ambiente-Beleuchtung - Gewindefahrwerk - H&R Spurverbreiterung 20mm


Stevo

Punto-Profi

  • »Stevo« ist männlich

Beiträge: 415

Aktivitätspunkte: 2 335

Dabei seit: 21.06.2008

Wohnort: Herbolzheim

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Juli 2008, 12:11

1,50€ war für mich schon der hammer da war klar das mir nur n gas ins haus kommt... und ab 1,90 such ich mir n neues heimatland das is den zu viel des guten... ich hab jetzt schon die schnautze voll von der deutschen Politik^^
MfG Stevo^^

:-D Wer Schreibfehler findet darf sie Behalten :-D

Meine Baustelle

Mein Grande Punto: 3-Türer 1,4 T-Jet 120PS LPG-Gas umbau BJ. 10/07


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. Juli 2008, 12:22

Was ändert sich wenn man dann mit Gas fährt? Von den 2500 € kauf ich mir ne Menge Sprit. und bis das man dann MAL nach 50.000 km den ersten Penny spart, ists nicht mehr weit bis der Punto auseinanderfällt.
Bis dahin spart man dann pro 100 km 3 €, das wären dann bis 75.000km aufm Tacho...äh...750 €! Juchu, 750 € innerhalb von 75.000 km. :shock:

Kann das MAL einer gegenrechnen, so sähe es nämlich ca. bei uns aus...

Meine Grenze: Schon erreicht, fahr nur zur Schule mit dem Ding.

acseven

Punto-Professor

  • »acseven« ist männlich

Beiträge: 2 342

Aktivitätspunkte: 12 175

Dabei seit: 15.02.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen, NRW

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. Juli 2008, 13:12

Kann ich nicht einschätzen. Viele hätten vor 5 Jahren bestimmt schon gesagt, bei 1,30€/L wäre die Schmerzgrenze erreicht.
Selbst bei 2€ für den Liter Super oder Diesel wird die Bevölkerung trotzdem weiterhin das Auto benutzen. Nur das Gestöhne wegen der hohen Preise wird lauter.

Mein Auto: Fiat 500 1.4 16V Lounge • Pasodoble Rot und ein paar Extras. Mods: Mittelarmlehne • Eibach Pro-Kit • Dachspoiler • 16"-Speichis • Ragazzon MSD • Ragazzon 2x70mm ESD • K&N Sportluffi


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. Juli 2008, 13:22

naja irgendwann sagt der geldbeutel einfach "nein" zum tanken. bei mir ist das bei den aktuellen kilometern welche ich fahre ab 2,00 € der fall das es einfach nicht mehr geht... woher nehmen wenn nicht stehlen?!

mein problem ist das ich auf das auto angewiesen bin und ja schon nen sparsamen diesel habe... also für mich gibt es wohl keine alternative als noch mehr zu arbeiten als jetzt nur um noch zu meinen kunden fahren zu können. Das Problem ist ja das so viele andere Preise ebenfalls immer mit dem Benzinpreis mitsteigen... Jedes Produkt hinter welchen eine Logistik steht wird teuer - also im Grunde alles was ich im Laden kaufen kann oder was ich mir nachhause bestellen kann.

dann werde halt wie früher wieder die felder der bauern in der nachbarschaft geplündert *gg*
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


C-Jay

Mitglied

  • »C-Jay« ist männlich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 03.03.2008

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. Juli 2008, 13:56

Also meine Schmerzgrenze als Student ist eigentlich schon ueberschritten.

Behalten tu ich das Auto trotzdem nur meine Fahrweise hat sich veraendert. Unter der Woche gehe ich zur Fh oder benutze oeffentliche verkehrsmittel. Zur nachhausefahrt am Wochenende (200km AB) versuche ich moeglichs sparsam zu fahren (<5l) damit benoetige ich etwa 20 min laenger komm mit dem Tank aber gut 200km weiter.
Dafuer fahre ich das Auto von Zeit zu Zeit auf Bergstrassen etc MAL richtig aus. Bringt ohnehin mehr Spass als auf der Autobahn zu heizen.

ps.
Zu der Oelpreis rechnung weiter oben. Der Oelpreis betrug 2002 nicht 72 Euro sondern etwa 25

Mein Grande Punto: 1.3 16V Multijet 90 Dynamic, Crossover Schwarz, Parksensoren, Nebelscheinwerfer


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 3. Juli 2008, 13:59

ich besuche am we öfter eine freundin welche rund 100km von mir weg wohnt... ich klemme mich da inzwischen immer hintern nen lkw mach den tempomat rein und dann gehts mit durchschnittlich 3,9l über die Autobahn... Spass beim fahren habe ich dank guter musik und zigarettenkonsum trotzdem *lach*
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Overload

Punto-Schrauber

  • »Overload« ist männlich

Beiträge: 388

Aktivitätspunkte: 1 980

Dabei seit: 23.06.2008

Wohnort: ERFURT

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 3. Juli 2008, 15:14

Ich sach nur soviel, damals ham wir alle bei 2 DM gesacht ist Schluss, aber was ist nun. Also wie viele schon gesagt haben, die schmerzgrenze ist erreicht, sobald es nicht mehr geht (Geldbörse) dann muss das Auto weg. Bis dahin genießt jeder seine Freiräume so wie er kann. Ich kann und will nicht aufs Auto verzichten!
Viel Leistung, wenig verbrauch :D

Mein Grande Punto: 1.4 T-jet Sport


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:10

Zitat

Original von Overload
Ich sach nur soviel, damals ham wir alle bei 2 DM gesacht ist Schluss, aber was ist nun.


Vorsicht. Damals war Benzin noch kein "Luxusgut"

Damals haben die Leute einfach gemeckert weil es eben teurer geworden ist. Die Leute waren aber nicht in ihrer Existenz bedreht durch den höheren Benzinpreis.

Heute ist das was anderes. Viele Firmen (Taxen, Busfahrer, ..) und viele Privatleute die täglich Pendeln müssen weil der Arbeitnehmer heutzutage ja "flexibel" sein muss, leben an ihrer Finanziellen Grenzen.

Irgendwo können die Leute es sich dann wirklich irgendwann nicht mehr Leisten Benzin zu tanken... und diese spezielle Grenze wurde bisher noch nie richtig erreicht - aber in den letzten Monaten näheren wir uns dieser Grenze in großen Schritten.

Früher was das "Meckern" über den Benzinpreis ein "Meckern auf hohem Niveau"

Heute ist das "Meckern" über den Benzinpreis durch existentieller Bedrohung einer ganzen Bevölkerungsschicht entstanden....

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!