Italo-Welt

Giovanni

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 08.06.2017

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. September 2017, 08:54

Wo bekomme ich für den T Jet......

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Gemeinde

So nach 4000Km mit neuem Turbo muß der T Jet wieder in die Werke. Da die Werkstätten immer weniger Ahnung haben , mußte ich mich mal schlau machen.
Die Typen haben nur den Turbo gewechselt ..nichts gereinigt , weder Luftfilter noch Ölleitungen für den Turbo erneuert.
Jetzt müssen die das richten und zwar auf Ihre eigene Kappe machen.
Trotzdem will ich dem Problem aus dem Weg gehen das die wieder scheisse bauen und die nötigen Teile für die Werke besorgen ist ne freie Werke und haben glaub keine Ahnung.

Ich war aber bei unserer Fiat Werkstatt und ich hab gedacht ich fang gleich an zu heulen.

Nun vielleicht gibt es hier jemand der mir helfen kann . Ich benötige die kompletten Ölleitungen Vor und Rücklauf für den Turbolader , event, Kurbelgehäuseentlüftung, Wasserkühlungsschlauch
Hat mir da jemand die Teilenummern dafür ?
Vielleicht hat das auch schon mal jemand repariert und hat das auf der rechnung stehen.
Der Typ bei Fiat stand irgendwie im Wald ...am Ende mußte ich gehen sonst wäre ich ausgetickt.
Ist schon Trostlos das der Kunde heute mehr Ahnung haben muß als die Werkstätten ...Traurig.
Vielen Dank schon mal

Gruß
Giovanni

Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. September 2017, 23:08

ohne dir jetzt persönlich nahe treten zu wollen...

der Kunde (der sich offensichtlich nicht auskennt) beschafft der "ahnungslosen" Werkstatt Teile...

Das klingt nach Mission Impossible und ist definitiv auch der Falsche Weg.


Eine auf Turbolader spezialisierte Werkstatt oder vll auch die KFZ Schiedsstelle wären eindeutig die bessere Wahl
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Mein Grande Punto: Martini Racing


digel

Punto-Schrauber

  • »digel« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 06.02.2015

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. September 2017, 15:22

Solltest du das doch selber "regeln" wollen, wovon ich auch abrate, gibt es diverse Turbospezialisten, die z.B. ganze Pakete anbieten wo an Dichtungen und Leitungen alles dabei ist.
Einen anderen "Typen bei Fiat" zu fragen, ist vielleicht auch noch eine Idee..

Mein Grande Punto: 1.9L M-Jet Sport


Giovanni

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 08.06.2017

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. September 2017, 09:25

Hallo Digel..hallo Flore ,
also meine Absicht ist es nicht irgendeinen zu belehren. Aber was macht man wenn man eine inkompetente Arbeit serviert bekommt und diesen Inkompetenten Garantietechnisch sogar noch mal ran lassen muss. Man informiert sich bei kompetenteren. Und das was diese mir empfohlen haben , will ich da jetzt gemacht haben. Es ist mein Recht . Ob er das dann selbst besorgt oder ich ihm das besorge ist egal. Das würde ich aber unter Umständen auch tun um ruhe zu haben .

digel

Punto-Schrauber

  • »digel« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 06.02.2015

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. September 2017, 17:46

Joa. Mach das, wie du es für richtig hältst. Ich finde nur, gerade wenn die Werke das verschuldet hat, soll sie auch selber - und zwar in vollem Umfang - dafür gerade stehen.

Wünsche dir viel Erfolg!

Mein Grande Punto: 1.9L M-Jet Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!