Italiatec

italia2006

Mitglied

  • »italia2006« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 29.08.2006

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. August 2006, 10:23

wie kann ich meinen gp schneller machen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hi leute!

ich fahre den GP sport benziner mit 95PS.

mein baby zieht im oberen drehzahlbereich ja echt gut, aber da könnte auch noch en bisschen mehr gehen..

also meine frage: wie kann ich meinen motor tunen? beim diesel gibts ja turbos, aber beim benziner?

ps: ich bin neu hier also "hallo" an alle.

Mein Grande Punto: 16V sport, schwarz-metallic, getönte heckscheiben, intersope, sky dome, nfs zusatz


Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. August 2006, 10:29

hi und herzlich wilkommen... ;)

würd MAL so behaupten mit dem chiptuning...

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. August 2006, 10:31

Um es kurz zu machen:

Jemand der die Frage stellt sollte ganz die Finger davon lassen. Man KANN den Motor theoretisch tunen. Aber um ein wirkliches Ergebnis zu erzielen sind mehrere 1000€ fällig und eine Firma die weiss was sie macht. Mit Luftfilter oder Auspuffanlage erreicht man nicht wirklich viel.

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


Grandezzo

Punto-Fahrer

  • »Grandezzo« ist männlich

Beiträge: 94

Aktivitätspunkte: 515

Dabei seit: 19.08.2006

Wohnort: NRW

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. August 2006, 12:38

Tuning beim Benziner ist viel zu aufwendig und teuer,da kannst Du Deinen Punto besser verkaufen und Dir einen Diesel holen.Ausnahme:Du bist KfZ-Mechaniker oder Hobby-Schrauber mit Zugang zu einer Werkstatt und kannst alles selber machen,aber dann hättest Du hier nicht gepostet.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.9 Multijet,Exoticarot,Klimaautomatik,Bluetooth,Hifi-System mit Subwoofer,getönte Scheiben


italia2006

Mitglied

  • »italia2006« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 29.08.2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. August 2006, 07:54

selbst schrauben kann ich nicht, jedoch hätte ich schon jemanden den ich bitten könnte mir das ohne bezahlung zu machen.

ich wollte nur ein paar anregungen.

Ein neuer Luftfilter ist schon drin.

wie sieht es mit turbos aus? bringt das beim benziner was?

und welche vertreibt gute chips?

Mein Grande Punto: 16V sport, schwarz-metallic, getönte heckscheiben, intersope, sky dome, nfs zusatz


bk.968

Punto-Profi

  • »bk.968« ist männlich

Beiträge: 643

Aktivitätspunkte: 3 295

Dabei seit: 30.04.2006

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. August 2006, 09:06

turbos? ohne ahnung von der materie? ohne richtig geld?

lass es und geniesse deinen GP wie er ist.
die filter werden nichts messbares bringen, aber der glaube versetzt ja bekanntlich berge.
ansonsten - wie schon erwähnt - verkaufen und höher einsteigen. das ist in jedem fall erfolgreich, legal und deutlich günstiger.

2FaSt4YoU

Punto-Profi

  • »2FaSt4YoU« ist männlich

Beiträge: 596

Aktivitätspunkte: 3 125

Dabei seit: 08.03.2006

Wohnort: Odw.

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. August 2006, 09:31

hallo.

würde dir folgendes vorschlagen:

- Zylinderkopf bearbeiten (ab Planen und kanäle bearbeiten)
- andere nokenwellen
- fk
- original luftfilterkasten raus und auf silikon-schläuche mit greenfilter umbauen
- renn KAT
- gruppe N anlage ab KAT
- klimaanlage ausbauen
- und das wichtigte: dann auf den prüfstand und das steuergerät anpassen lassen!

die umbauarbeiten sind zwar nicht gerade billig und ob es die teile überhaupt schon für den 1,4 16v gibt weiß ich nicht, aber du wirst dein auto dann nicht mehr wieder erkennen wenn du aufs gaspedal drückst...

viel spaß dabei :-)
MfG 2FaSt4YoU

:arrow: ABARTH

Mein Grande Punto: GPA a other thing! Weiss, Kit estetico Abarth, Mittelarmlehne, Zwei-Zonen Klimaautomatik, Interscope, Blue&Me NAV, Reifendrucksensoren, BMC carbon Airbox, esseesse Federn, G-Tech Cup-Anlage Black Serie, G-Tech Box, clean...


  • »costaricapingu« ist männlich

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 315

Dabei seit: 19.05.2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. August 2006, 09:44

MAL eben andere Nockenwellen bei einem Wagen mit Phasensteller ?
Würd ich sein lassen.

Das ganze Luftfilterbrimborium kannste dir sparen, bringt außer einem satteren Geräusch nichts. Genauso "Sport"-Auspuffanlage.

Sicher kann man den 1.4 16V konventionell tunen, aber die Kosten stehen in keinem Verhältnis zum Ergebnis. Ganz davon abgesehen, dass der GrandePunto Euro 4 hat und damit kaum noch Umbauten (erst recht Turboumbauten) möglich sind, die dann die AU noch erfüllen.

Verkauf deinen Wagen und kauf dir was stärkeres. Oder wenn du ein Auto legal tunen/optimieren willst, kauf dir eine alte Kiste ohne KAT, da geht viel mehr und auch deutlich günstiger.
Fiat Freemont Urban 140PS (Bj. 2012, 31 Tkm), 7-Sitzer, Country-brown
Fiat Punto 1.2 16V (Bj. 2002, 124.000km)
Lancia Beta HPE 2000ie (Bj. 1984, 116.000 km)

Ehemalige:
Fiat
Panda 1000CL (Bj. 88, Rostexitus bei 298.000km), Fiat Punto 60SX (Bj
95, Exitus bei 238.000km), Lancia Dedra TDS SW (Bj. 1995, abgewrackt bei
286.000km), A112 Abarth (Bj. 84, verkauft), Fiat Croma 1.9 16V MJ (Bj.
2009, verkauft bei 119.000km)

bk.968

Punto-Profi

  • »bk.968« ist männlich

Beiträge: 643

Aktivitätspunkte: 3 295

Dabei seit: 30.04.2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. August 2006, 09:46

Zitat

Original von 2FaSt4YoU
hallo.

würde dir folgendes vorschlagen:

- Zylinderkopf bearbeiten (ab Planen und kanäle bearbeiten)
- andere nokenwellen
- fk
- original luftfilterkasten raus und auf silikon-schläuche mit greenfilter umbauen
- renn KAT
- gruppe N anlage ab KAT
- klimaanlage ausbauen
- und das wichtigte: dann auf den prüfstand und das steuergerät anpassen lassen!

die umbauarbeiten sind zwar nicht gerade billig und ob es die teile überhaupt schon für den 1,4 16v gibt weiß ich nicht, aber du wirst dein auto dann nicht mehr wieder erkennen wenn du aufs gaspedal drückst...

viel spaß dabei :-)

und dann noch die preiswerte einzelabnahme beim tüv, ggf diverse geräusch- und abgasgutachten, neue bremsanlage, neue versicherungseinstufung, etc. alles zusammen bestimmt ein schnäppchen. :lol:

natürlich kannst du - wie einige andere schlaumeier - auf legalität verzichten und im falle eines falles bis ans ende deiner tage schulden abbezahlen ..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bk.968« (30. August 2006, 09:48)


JI111

Punto-Fahrer

  • »JI111« ist weiblich

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 780

Dabei seit: 26.07.2006

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. August 2006, 11:35

Hallo,

habe ein anderes Auto ähnlich wie oben beschrieben "optimiert".

Ausgangspunkt war ein 1,8l Benziner mit ca. 120 PS.

Gemacht sind Luftfilter, Nockenwellen, Zylinderkopf, KAT, Auspuff, sowie diverse Kleinigkeiten, Ergebnis sind ca. 160 PS.

Meiner Meinung nach lohnt sich so etwas nur bei einem Liebhaberfahrzeug, da die Kosten mit TÜV, etc. locker MAL 50% eines neuen 95PS-Punto übersteigen.


elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. August 2006, 20:23

Das war genau die richtig Antwort Jl111!

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


JI111

Punto-Fahrer

  • »JI111« ist weiblich

Beiträge: 154

Aktivitätspunkte: 780

Dabei seit: 26.07.2006

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. August 2006, 20:40

So ist's nun MAL (leider).
Wobei ich keine Änderungen an den Bremsen machen mußte, und auch kein Abgasgutachten, auch die TÜV-Abnahme war günstig. Aber ein professionell überarbeiteter Zylinderkopf mit grossen Ventilen und optimierten Kanälen ist leider nicht billig.

Günstiger wäre es den 95PS-Punto in einem Jahr zu verkaufen und sich dann einen Abarth mit 180 PS zu holen, wesentlich haltbarer und günstiger.

Chiptuning bringt nur bei einem Turbo was, bei einem Saugmotor ist das rausgeschmissen Geld.

elaxer,
wenn Du in Deinem (unserem) Heimatdorf einen blauen GP siehst, bin ich das.

Daher auch meine damalige Frage nach dem Händler bei dem Du die Probefahrt gemacht hast.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. August 2006, 08:00

Ich hatte MAL meinen Alfa 146 1,6l Boxer (103 PS) "optimiert":
- KAT raus
- Auspuffanlage ab Krümmer
- K&N 57i
- Drehzahlbegrenzer auf 7400 U/min gesetzt
Das allein hat schon gereicht, um 2l TwinSpark Motoren stehen zu lassen (150 PS)
Lag aber vielleicht zudem noch am Motor (Boxer gegen Reihenvierzylinder.

Kumpel fuhr einen Alfa 156 2 Liter.
Haben dann MAL gegenseitig die Autos probegefahren.
Der Kumpel wollte am liebsten seinen gegen meinen Boxer eintauschen :grin:

Aber konventionelles, legales Tuning ist heute kaum mehr machbar wegen der AU.
Und finanziell rechnet es sich wirklich nicht.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


italia2006

Mitglied

  • »italia2006« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 29.08.2006

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. August 2006, 08:07

RE: wie kann ich meinen gp schneller machen?

danke euch allen!

habt mich nun soweit überzeugt das ich nichts machen werde.

wirklich langsam is mein baby ja sowie so nicht.

ich werde meinen jetzt MAL 2 jahre fahren und mir dann den abarth zulegen.

also nochmal danke!

Mein Grande Punto: 16V sport, schwarz-metallic, getönte heckscheiben, intersope, sky dome, nfs zusatz


elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. September 2006, 17:24

Das hatte ich auch vor. Meinen fahren bis der Abarth raus ist und dann n stärkeren Benziner kaufen =)

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. September 2006, 20:38

Ich denke Novitec oder auch Merkur Tuning werden sich sicher noch was einfallen lassen in sachen Motortuning...Aber das hat halt seinen Preis!

mfg
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!