Italiatec

racegp

Mitgliedschaft beendet

1

Sonntag, 29. April 2012, 20:10

Werden die Leute immer bekloppter?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallooo,

ich wollte euch MAL fragen, wie es euch so im Straßenverkehr ergeht. :-D
Ich hab schon früher immer festgestellt, das manche drängeln müssen k.a was die Leute für Sorgen oder Probleme haben manche sehen auch ganz ruhig aus hinterm Steuer wenn man in Spiegel guckt aber meinen iwie nur weil sie das stärkere Auto haben einen anschieben zu müssen.

Ich ignorier das jetzt schon lange und hab da meine Reaktionsmöglichkeiten usw. darauf will ich nicht weitereingehen :twisted: :mrgreen:

Mir ist es vor kurzem passiert das einer meinte mir das Abbiegen zu verhindern hat voll aufs Gas gedrückt ist dem Vordermann fast reingefahren hat stark abgebremst und weil ich aus ärgernis gehupt habe ist er vor mir langsam gefahren und obwohl ich ganz normal mit Abstand hinter ihm hergefahren bin ohne irgendwas meinte der Kerl echt in der Kurve stehen zu bleiben ist ausgestiegen sozusagen hat er mir die weiterfahrt versperrt und geschrien "Was ich für ein Problem habe?" Wo ich total verblüfft war hatte da aber keine Zeit und war mir viel zu bescheuert die Situation bin rückwärts raus und ganz normal weitergefahren...

An dem Tag wollte ich das Thema schon erstellen hatte aber wirklich nicht viel Zeit. Ich meine wenn ich dort abbiege um zur Bank zu fahren und sich dort einer einordnen will lass ich den freilich den Abstand usw. und gebe nicht noch extra gas verstehe nicht was das soll?

Passiert euch auch sowas? Heute vor nichtmal ner halben Stunde erst ich muss zwar zugeben das ich anhalten hätte müssen weil ich das Hindernis auf meiner Seite hatte und der VW Golf der mir entgegenkam hat voll auf die Tube gedrückt wodurch er die ganze Geschichte riskant gemacht hat und ich mit ner starken Bremsung da anhalten musste, weil ich Angst hatte vor der Kollision ich hupe aus verärgernis, (Verstehe da wieder nicht was hat der Typ davon so eine riskante Situation einzugehen durch absichtliches Gas geben???) Und als ich dann weitergefahren bin

NORMAL! Sehe ich im Seitenspiegel wie der ..."Fahrer"... rückwärts gang einlegt und mit Vollgas zurückdonnert, weil ihn das anscheinend auch aufgeregt hat und meinte mit völlig coolen aber gleichzeitig entsetzen Gesichtsausdruck in seinem Golf "Junge mach keine Faxen!"

Ne also ich war so verblüfft zsm. mit meiner Freundin. Ich habe mich natürlich aufgeregt was sowas soll und wollte euch MAL fragen, was ihr so für Situationen im Verkehr hattet? Ich meine junge junge also bekloppter gehts doch kaum jemanden im Rückwärtsgang hinterherzufahren um zusagen "Junge mach keine Faxen" ... :roll:

  • »fiatgrandepuntosport« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 13.10.2011

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. April 2012, 20:42

irgendwie kenne ich das....

bin heute mit meiner Freundin und mit meinem kleinen Bruder auf Tuning World Bodensee gefahren.
ich bin mit 160 kmh auf der linken Spur gefahren und plötzlich kommt son behinderter Mercedes angeschossen...
auf der rechten Seite war ungefähr 100 meter platz und der Mercedes-Fahrer, pardon das war eine Frau^^, musste mich gleich mit Lichthupe beballern.
ich fuhr dann halt rüber, net das die mir noch einfährt :lol:
und dann war plötzlich jemand mit 80 kmh vor mir..... :shock:
REAKTION sei dank ;-)



ich glaub ich bau mir jetzt so ein ..POLIZEI BITTE FOLGEN.. ein :razz:

lg

Mein Grande Punto: Vollausstattung halt :D


D3an

Punto-Meister

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 1 471

Aktivitätspunkte: 7 410

Dabei seit: 05.02.2010

Wohnort: Pfedelbach

OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. April 2012, 22:56

Is leider mittlerweile ganz normaler Betrieb ich wohn auf em Dorf wo ich mein das es zumindest noch halbwegs gesittet zugeht aber in der Stadt da willst über die Gegenfahrspur abbiegen und hast Meilenweit Platz zum Entgegenkommenden und die geben voll Stoff das du nicht vor denen rein ziehst. Oder an Autobahnauffahrt/abfahrt wenn Fahrzeuge langsam vor mir fahren von hinten angeschossen kommen und andeuten das sie überholen möchten na klar auf ner 1 spurigen Straße :roll:

Heutzutage bekommen so viel kaputte Menschen einen Führerschein... leider :evil:
>>>>My GPA SS<<<<

Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D3an« (29. April 2012, 22:56)

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


Nuitari

Punto-Meister

  • »Nuitari« ist männlich

Beiträge: 1 780

Aktivitätspunkte: 9 670

Dabei seit: 27.02.2009

Wohnort: Ratingen, Deutschland

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. April 2012, 22:59

sowas kenn ich nur zu gut :-) ich finde das immer sehr belustigend...

sprüche wie: "ich hol dich gleich aus dem auto!" und so ein kram :-D

ich steig dann immer schon freiwillig aus und erleichter den andren somit schon sehr die situation, doch dann kommen sie doch nicht und hauen ab. ich sag da nur, große fresse und nix dahinter... aber irgendwann bekomm ich so einen zwischen die finger ;-)

andreas_grande

Punto-Profi

  • »andreas_grande« ist männlich

Beiträge: 774

Aktivitätspunkte: 4 190

Dabei seit: 16.12.2010

Wohnort: Freising

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. April 2012, 05:31

Zu dem dicht auffahren

Mir fährt immer wieder der ein oder andere zu dicht auf
ich haasse es wie die Pest ! Ich bin von Typ her einer ich bleib auch stehen wenn die Gelegenheit da ist und Steig aus hab ich schon 3 MAL gemacht an der Ampel. Ich Jan da kein Problem und keine "Angst" wenn der dannirgendwelche Probleme hat kann er sie dann loswerden kein Thema !

Ich habe die Erfahrung gemacht das die Leute aber dann keins haben, da ich vom Erscheinungsbild eher zu der Kategorie gehöre er versteht keinen Spaß ;-)))
Lästern sie nicht über dieses Auto! Ihre Tochter könnte schon darin gelegen haben!
:lol: :lol:

Mein Grande Punto: JETZT mit Scirocco Unterwegs :D VW ROCKS !!!!


Stefan2410

Mitgliedschaft beendet

6

Montag, 30. April 2012, 06:35

Wenn mir jemand zu dicht ins Heck fährt rege ich mich eignentlich nur dann wirklich auf, wenn meine 2 jährige Tochter mit im Auto sitzt. Ich denke wir werden alle, schon einmal jemandem zu dicht ins Heck gefahren sein! Und wie soll man darauf letztendlich reagieren? Schläge androhen ? derbe beschimpfen? das ist dann auch nicht die feine Art!

Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. April 2012, 06:59

Ich versuch bei sowas immer ruhig zu bleiben, aber gab auch schonmal Situationen bei denen meine Frau gesagt ich solle bloß nicht aussteigen.

Meistens ist das bei uns im Parkhaus vom Supermarkt, weil die Leute zu blöde sind die Pfeile auf dem Boden zu deuten.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. April 2012, 07:05

Ich kann allen nur raten:

Immer schön ruhig bleiben :-)

Manchmal fällt es einem zwar schwer, aber es ist der richtige Weg! Nur weil andere sich fehlverhalten, muss ich das nicht auch machen! Und vom "Aussteigen" halte ich grundsätzlich gar nichts. Dafür ist mir mein Führerschein zu wichtig.

Wer das Auto nur als Hobby fährt, auf den Führerschein verzichten kann und auch MAL eigene Erfahrungen mit einer MPU sammeln will: Leute, dann steigt weiter aus!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. April 2012, 07:35

Ich steig immer aus. Meistens erledigt sich die Situation durch meine 2 Meter Körpergröße von allein. :lol:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. April 2012, 08:11

so wie es in meinem profil steht:
"Habt Ihr beim Autofahren schon bemerkt, daß jeder, der langsamer fährt als Ihr, ein Idiot ist und jeder, der schneller fährt, ein Verrückter?"

;-)

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3



luna687

Punto-Meister

  • »luna687« ist weiblich

Beiträge: 1 085

Aktivitätspunkte: 5 615

Dabei seit: 25.01.2010

Wohnort: Freital/Sachsen

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. April 2012, 09:00

Ich fahr meist so knapp 60 durch Ortschaften. Wenn einer denkt, er müsste mich durch die Stadt schieben, fahr ich dann ganz brav meine 50. Und nein, hat nix mit Nötigung zu tun, das is die StVO.
Was ich auch schon sehr häufig beobachtet habe: Manche Leute schieben wie die Blöden im Ort, dann beim Ortsausgang geh ich auf s Gas und die kommen ni mehr hinterher (hab ja trotzdem nur n kleinen Motor).

Mein Grande Punto: 1,4l 16V 95PS Sport,weiß,7x17 P61,schw SW,schw LED-RL,rote Bremssättel,Federn 40/30,Seitenstreifen "Punto",Innenraum schw/weiß,SuperSprint-ESD 70x140,Fiat-Sportpedale, Abarth-Heck umgebaut


andreas_grande

Punto-Profi

  • »andreas_grande« ist männlich

Beiträge: 774

Aktivitätspunkte: 4 190

Dabei seit: 16.12.2010

Wohnort: Freising

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. April 2012, 11:09

Mir ist des egal wenn ich aussteige und der rum motzt
kann er gerne ein paar bekommen ich hab da allgemein
kein Stress mit sowas ... ist zwar nicht gut und stolz kann man
auch nicht sein ich weiß aber ich bin einer der relativ schnell zu langt
wenn mir einer dumm kommt ...
Lästern sie nicht über dieses Auto! Ihre Tochter könnte schon darin gelegen haben!
:lol: :lol:

Mein Grande Punto: JETZT mit Scirocco Unterwegs :D VW ROCKS !!!!


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. April 2012, 13:53



:?:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


racegp

Mitgliedschaft beendet

14

Montag, 30. April 2012, 14:50

:mrgreen:

okay interessant :-D finde aber was man bei mir schon gebracht hat völlig bescheuert hab von niemanden ausm Freundeskreis ne Geschichte gehört die sowas toppen kann.

Naja eben hatte ich wieder 2 Drängler auf der Rückfahrt nach Hause einfach ignoriert irgendwann haben dies aufgegeben. Ist eigtl. schon seit langer Zeit beste Lösung. :-)

Aber so andere Geschichten mit Aussteigen oder so oh ne ... :roll:

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Mai 2012, 22:07

Was mein Fahrlehrer während eine Fahrstunde MAL gemacht hatte:
Ein LKW hatte IN einer Baustelle mich gedrängt weil ich die 60 km/h eingehalten hatte (ok, musste sein).

Der Fahrlehrer sagt: Lassmal die Pedale kurz los und mach' nix.
Der Fahrlehrer bremst auf 30 runter... der LKW pisst sich in die Hose und bremst auch ab.

Wenn ihr mutig seit und jemand drängt... ergärt den Hintermann und haut ab. (SOFORT NACH DER BAUSTELLE GANG RUNTER UND WEG!!!) - der LKW ist zum Überholen dann raus, war aber schnell weg ^^


PS: Cool bleiben.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. Mai 2012, 06:09

Deinem Fahrlehrer sollte man nicht nur die Lizenz zur Ausbildung abnehmen, sondern gleich komplett seinen Führerschein und eine Anzeige wegen Verkehrsgefährdung! Mann, bei solchen Tipps krieg ich echt Aggros :evil:


Ich kann nur den Tipp geben:

Verhaltet Euch wie gewohnt. Nehmt auch in solchen Situationen Rücksicht und fahrt defensiv, wie es einem nicht nur in einer sehr guten, sondern auch in sehr mittelmäßigen Fahrschulen von Fahrlehrern beigebracht wurde.

Tipps von IgorGlock bitte völlig vernachlässigen und überlesen!


P.S.:

Ich mach mich gleich wieder auf den Weg zu einer momentan regelmäßigen Fortbildung auf die A81 von Ludwigsburg nach Wendlingen über Stuttgart im Berufsverkehr. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wieviel schwere Unfälle es da wirklich täglich gibt! Mit Spielereien, wie es IgorGlock vorschlägt, kann man gleich russisches Roulette spielen. Kommt auf das gleiche hinaus!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Stefan2410

Mitgliedschaft beendet

17

Mittwoch, 2. Mai 2012, 06:16

Ich denke hier ist doch eigentlich nichts weiter hinzuzufügen, einfach einen kühlen Kopf bewahren!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan2410« (2. Mai 2012, 06:16)


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 2. Mai 2012, 11:03

@IgorGlock

War das Spaß - oder Ernst?

Bei Zweitem bleibt stark zu überlegen, ob Du deinen Führerschein nicht noch einmal in einer offiziellen Fahrschule wiederholen solltest.

..... also so eine, die auch Fahrschüler ausbilden darf.

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


GrandePunto92

Punto-Fahrer

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 11.02.2012

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:32

Also das mit dem Abbremsen würde ich auch nicht machen, stichwort "Grundloses abbremsen", nachher bist du der Dumme der schuld kriegt...

ABER wenn euch jemand fast im kofferraum hängt und dann wird z.b. das Tempolimit aufgehoben oder der Ort endet gebt ihr dann net auch gas? :D

Gestern passiert ein Grande Punto mit Silbernen Multijet/Starjet schriftzug wollte MAL in den kofferraum vom Stilo schaun dann war die Baustelle zuende und naja :D

Mein Auto: GP T-JET Sport / Stilo ist weg :(....Hallo BMW 530i :)


Discobär

Punto-Schrauber

  • »Discobär« ist männlich

Beiträge: 195

Aktivitätspunkte: 1 010

Dabei seit: 20.01.2011

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 2. Mai 2012, 23:49

ich bin MAL ganz ehrlich... wenn die alte nudel mit nem corsa meint mit 120km/h auf ner 3 spurigen straße zu trödeln schieb ich auch ganz gern MAL bissl an... OHNE lichthupe OHNE blinker einfach nur statt 50 meter abstand MAL auf 20 reduzieren damit die auch MAL merken das es auch andere personen auf der straße gibt... ich merke immer öfter das leute so lange links fahren bis man sie anschiebt... (egal was ist ich überhole nie rechts)

gelegentlich versuchen auch einige mich in der stadt anzuschieben... was aber auch selten vorkommt.. ich fahr einfach entspannt weiter und freue mich das sie mir reinfahren wenn ich MAL wirklich berechtigt bremsen muss :) (ich finde der GP hat einfach gute bremsen)

zum thema aussteigen... mir ist das noch nie passiert das jemand wegen mir ausgestiegen ist.. und wenn es passieren würde hätten die meisten eh schiss vor einer richtigen konfrontation.. und ich bin zu faul um auszusteigen wegen irgendwelcher spinner :)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!