Italiatec

Jörg

Mitglied

  • »Jörg« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 12.04.2006

Wohnort: Langenchursdorf/Sachsen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. April 2006, 07:49

Wer kennt die Typschlüsselnummer GP Sport ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Grande-Punto-Fans,
auch auf die Gefahr das die Frage hier schon gestellt wurde bitte ich um Hilfe.
Habe eine GP Sport 1,4 16 V bestellt. Nun wollte ich vorab Versicherung klären, aber
keine hat die TSN, bei Eingabe der bekannten Daten kommt man immer beim „alten“ Punto Sporting raus.
Wer fährt den neuen schon (ich muss sicher noch 4 Wochen warten :-( ) und kann mir mit der TSN helfen.

Dankeschön

Jörg

Mein Grande Punto: Sport 1,4 16V exotica rot + Yamaha XJ 600 S rot


Axwell

Mitglied

  • »Axwell« ist männlich

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 18.04.2006

Wohnort: minden(nrw)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. April 2006, 12:35

RE: Wer kennt die Typschlüsselnummer GP Sport ?

das problem habe ich auch, selbst mein händler konnte es mir noch nicht sagen.
aber sobald ich sie habe, kann ich sie dir auch gerne geben.
ich muss auch fast noch 4wochen warten :cry:

Mein Grande Punto: SPORT 1,4 16V, Caribbean Orange mit div Extras


sveboh

Mitgliedschaft beendet

3

Freitag, 21. April 2006, 13:47

hab den selben bestellt, demnach ist die

HSN: 4136
TSN: ACW

wollte das gleiche machen wie du, nur meine Versicherung kennt die TSN noch nicht, demnach muss ich mit der Versicherung noch persönlich reden.

Coco24

Punto-Schrauber

  • »Coco24« ist männlich

Beiträge: 257

Aktivitätspunkte: 1 370

Dabei seit: 27.03.2006

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. April 2006, 15:24

hab das gleiche Problem. Nur was heißt ACW???

Mein Grande Punto: 1,4 16v Sport Caribbean Orange GEILE SAU !!!


sveboh

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 21. April 2006, 16:10

mein fiat händler meinte zu mir, dass fiat gerade alle ihre tsn auf buchstaben wechseln, sind denk ich MAL einfach frei erfunden.
coco, wie hast dann deinen versichert, wenn du das selbe problem hast?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sveboh« (21. April 2006, 16:12)


Coco24

Punto-Schrauber

  • »Coco24« ist männlich

Beiträge: 257

Aktivitätspunkte: 1 370

Dabei seit: 27.03.2006

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. April 2006, 19:28

Ich habe das problem wie Jörg da ich schon im vorfeld mich erkundiegen wollte wie teuer die versicherung ist für das auto....
Hab den wagen ja noch nicht. Mein Händler hat sich auch gewundert was das ACW heißt. der hat mir auch keine auskunft darüber gegeben bze geben könn.
Gruß Coco

Mein Grande Punto: 1,4 16v Sport Caribbean Orange GEILE SAU !!!


Jörg

Mitglied

  • »Jörg« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 12.04.2006

Wohnort: Langenchursdorf/Sachsen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. April 2006, 19:48

Dankeschön, das Echo überrascht mich schon.
Wie kann es sein das ein Auto auf dem Markt ist das keine Versicherung kennt.
Habe nochmal bei zwei Vertretern nachgefragt, beide einhellig: acw gibt
es in meinem Computer nicht, die TSN muss aus Zahlen bestehen.
Bin gespannt was da noch rauskommt, vielleicht finden wir noch jemand der
das Auto schon hat und ein Foto Zulassung mit der TSN macht, sonst versichert
unseren langersehnten Sport wohl keiner.

Jörg

Mein Grande Punto: Sport 1,4 16V exotica rot + Yamaha XJ 600 S rot


sveboh

Mitgliedschaft beendet

8

Freitag, 21. April 2006, 21:29

coco: wusste nicht, dass er bei dir noch nicht da ist.
hmm aber dennoch ist es nicht von vorteil, wenn man das auto nicht versichern kann. muss man den 16v nunmal auf den 8v versichern lassen, denn der ist in der versicherung zu finden, der hat glaub noch zahlen.

leuffi

Punto-Schrauber

  • »leuffi« ist männlich

Beiträge: 288

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 18.03.2006

Wohnort: Lohsa

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. April 2006, 22:54

fakt ist, daß die typschlüssel nach und nach auf buchstaben umgestellt werden. da gilt für neu eingeführte modelle/versionen .das problem, daß die versicherungen den typschlüssel nicht kennen, gibt es nicht es nicht nur beim punto. beim doblo z.b. ist es genauso. einfach eurem versicherungsfuzzi auf die österlichen treten oder eine direktionsanfrage machen. für neue modelle gibtes immer eine vorläufige einstufung HF/VK/TK.

mfg leuffi
Lieber Multijet als Multivitamin !!!

Mein Grande Punto: 1.3MJet 90PS Emot., chemical-grau,5T,Metallic,getönte Scheiben hinten,Bluetooth, 16" Alu, ESP,aktive Kopfstützen,Parksensoren,12v Steckdose,Tempomat, Sitzheizung, Tagfahrlicht, Standheizung mit FB


Christian

Punto-Schrauber

  • »Christian« ist männlich

Beiträge: 228

Aktivitätspunkte: 1 250

Dabei seit: 27.03.2006

Wohnort: Deutschland / Hessen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. April 2006, 18:17

Also Jungs und Mädels,

nach etlichen Telefonaten und erhebliche Streß jetzt folgende Fakten:

1.4 16V hat folgende Nummern:

4136 für Fiat und ACW für die Typklasseneinstufung

Eingestuft ist er folgendermaßen laut Fiat Hotline:

Haftpflicht 17
Vollkasko 15
Teilkasko 18

Wer möchte:

Geht zu Huk24 und folgendermaßen vor:

1. Füllt online einen Antrag aus, bei dem Ihr den Grande Punto 1.4 8V (77PS) nehmt
2. Online Antrag komplett mit Euren Daten ausfüllen
3. Sofort danach eine E-Mail an info@huk24.de schicken, in der Ihr denen erklärt, daß Ihr den 1.4 16V mit den oben genannten Typklassen habt 17/15/18 und Ihr darum bittet ein korrigiertes Angebot und eine "blanko" Deckungskarte an Euch per E-Mail zu schicken.
Dies geschieht dann innerhalb eines Tages.
Einfach die Deckungskarte ausdrucken und Euer Goldstück damit anmelden.
Die HUK24 ist aktuell die günstigste Versicherung.
Wir zahlen für den 1.4 16V rund 390,- € bei SF13 un SF7 (12.000km) und sonstige Angaben.
Die HUK24 hat den Vorteil, daß Ihr Euch bei einem Schaden nicht nur online, sondern auch an jede andere Huk Stelle wenden könnt.
Sie bezahlen Neuwagenentschädigung innerhalb der ersten 6 Monate und haben auch sonst gute Bedingungen.
Also schaut dort MAL rein.
Ab Mitte Mai wird dort der 1.4 16V auch richtig geführt werden.
Mit den ACW können die auch nicht viel anfangen - wie alle anderen auch.

Zum Vergleich:

Bei fast 10 Versicheren habe ich Beiträge zwischen 390,- € und 700,- € (Allianz) ermittelt. Bei teilweise schlechteren Leistungen.

ACHTUNG:

Laßt Euch ja nicht auf das Spiel ein und Euren Grande Punto (199) einfach mit den Daten vom alten Punto (188) 1.4 16V zu versicheren. Das macht rund 25% MEHR Beitrag aus, wird aber von einigen einfach so vorgeschlagen!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Christian« (23. April 2006, 18:20)

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V - Exotica Rot - getönte Scheiben hinten usw.



sveboh

Mitgliedschaft beendet

11

Sonntag, 23. April 2006, 18:46

alles klar!

danke für deine mühe.

Jörg

Mitglied

  • »Jörg« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 12.04.2006

Wohnort: Langenchursdorf/Sachsen

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. April 2006, 19:43

Dankeschöööön für die Mühe,

ich habe noch keine Rückantwort von Fiat bzw. Versicherung.
Werde den Tip nicht den "alten" Punto als Grundlage zu nehmen
beherzigen.
Da ich noch ca. 4 Wochen :cry: warten muß wird wohl auch das
Versicherungsproblem zu klären sein.

Jörg

Mein Grande Punto: Sport 1,4 16V exotica rot + Yamaha XJ 600 S rot


leuffi

Punto-Schrauber

  • »leuffi« ist männlich

Beiträge: 288

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 18.03.2006

Wohnort: Lohsa

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. April 2006, 19:49

@Christian: huk24?
na dann viel spaß bei einem schaden! nur so. ich habe da so meine erfahrungen gemacht, da ich fast täglich auch mit unfällen zu tun habe.
6 monate neuwertentschädigung im kaskofall?
gute versicherungen haben 12 monate !!!

ich finde es nur schlimm, daß die leute nur aufs geld schauen und nicht die konkreten leistungen vergleichen.
im schadensfall ist dann das gejammer groß.
nur so.

war nicht persönlich gemeint, christian!

mfg leuffi

nur als tipp: top leistungen und gute preise: vhv, fvd (fiat versicherungsdienst)
Lieber Multijet als Multivitamin !!!

Mein Grande Punto: 1.3MJet 90PS Emot., chemical-grau,5T,Metallic,getönte Scheiben hinten,Bluetooth, 16" Alu, ESP,aktive Kopfstützen,Parksensoren,12v Steckdose,Tempomat, Sitzheizung, Tagfahrlicht, Standheizung mit FB


GPunto

Mitgliedschaft beendet

14

Sonntag, 23. April 2006, 20:07

Versicherung

Hallo Gemeinde,
möchte hiezu auch was los werden:
Habe jetzt 17 PS mehr als im Punto II und muss jährlich fast 80.- Euronen
bei gleicher Versicherungsleistung weniger bezahlen.
(Vollkasko mit 300.- EUR Selbstbeteiligung, Teilkasko ohne SB, Haftpflicht 50 Mio.)
Grüssle. Versicherung: Sparkassenversicherung, (keine Probleme beim Erfassen)

Christian

Punto-Schrauber

  • »Christian« ist männlich

Beiträge: 228

Aktivitätspunkte: 1 250

Dabei seit: 27.03.2006

Wohnort: Deutschland / Hessen

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. April 2006, 20:40

Hi,

kein Thema. Jeder hat sein Recht auf seine freie Meinungsäußerung. 6 Monate reichen mir völlig, da die Versicherungslaufzeit sowieso nur bis zum 31.12.2006 geht. Dann kann ich wieder kündigen und mir eine andere raussuchen.
Mehr Geld ist aber nicht auch bessere Leistung.
Die Huk24 hat fast keine Einschränkungen und einen großen Leistungsumfang. Von der Fiat Versicherung rät man Fiat Händler schon seit Jahren ab. So verschieden sind halt die Meinungen und Erfahrungen.
Nur so als Beispiel. Viele Leute würden niemals einen Fiat kaufen! Findet Ihr alle Fiat schlecht?

Schönen Abend noch.

Gruß Christian

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V - Exotica Rot - getönte Scheiben hinten usw.


Christian

Punto-Schrauber

  • »Christian« ist männlich

Beiträge: 228

Aktivitätspunkte: 1 250

Dabei seit: 27.03.2006

Wohnort: Deutschland / Hessen

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. April 2006, 20:43

RE: Versicherung

Hi GPunto,

klar. Mit dem 1.4 8V hat keine Versicherung Probleme beim Erfassen. Der 1.4 8V ist schon lange genug auf dem Markt und somit in jeder Datenbank offiziell erfaßt. Mit dem 1.4 16V ist das halt so ein Problem. Der wird erst seit einer Woche offiziell in Deutschland ausgeliefert.
Und daß Du für den Grande Punto jetzt bei mehr PS weniger bezahlst ist das, was ich oben beschrieben habe.
Der Grande Punto ist ca. 25% günstiger, als der Punto II.

Gruß Christian

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V - Exotica Rot - getönte Scheiben hinten usw.


Christian

Punto-Schrauber

  • »Christian« ist männlich

Beiträge: 228

Aktivitätspunkte: 1 250

Dabei seit: 27.03.2006

Wohnort: Deutschland / Hessen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. April 2006, 20:55

Zitat

Original von leuffi
@Christian: huk24?
na dann viel spaß bei einem schaden! nur so. ich habe da so meine erfahrungen gemacht, da ich fast täglich auch mit unfällen zu tun habe.
6 monate neuwertentschädigung im kaskofall?
gute versicherungen haben 12 monate !!!

ich finde es nur schlimm, daß die leute nur aufs geld schauen und nicht die konkreten leistungen vergleichen.
im schadensfall ist dann das gejammer groß.
nur so.

war nicht persönlich gemeint, christian!

mfg leuffi


nur als tipp: top leistungen und gute preise: vhv, fvd (fiat versicherungsdienst)


Hi,

habe soeben noch MAL nachgelesen. Die HUK24 hat auch 12 Monate Neupreisentschädigung.
Ebenfalls kein Abzug bei Neuteilen (neu gegen alt)
Bei Kasko Select - kostenloser Leihwagen für die Zeit der Reparatur inkl. Hin und Rücktransport. Reinigung desgleichen und 3 Jahre Garantie auf die ausgeführten Arbeiten.
Keine Eingrenzung bei Tierschäden
Umfangreicher (ADAC ähnlicher Schutzbrief für 6,- € im Jahr) usw.

Ich bin jemand der sehr genau vergleicht. Der Unterschied zu 600,- € teuren Versicherungen ist z.B. Kein Rabattretter. Aber MAL ehrlich. Wenn ich im Jahr 220,- € spare, kann ich mir ruhig kein Vollkaskoschaden leisten.

Außerdem kommt es mir z.B. auch darauf an, wie sich die Support Mitarbeiter generell verhalten. Da waren die Hukler die freundichsten und kompetentesten. Es gab z.B. Versicherungen (die bei Tests auch gut abgeschnitten hatten; wie die Huk) und die mir wirklich erzählen wollten, daß der Händler die Typklassen wissen muß, obwohl diese von dem Versicherungsverband festgelegt / empfohlen werden.

Was wichtig ist beim Abschluß der HUK24:
Man sollte nicht die BASIC Variante nehmen, denn die ist wirklich nicht empfehlenswert (wegen 40,- € im Jahr erheblich weniger Leistung!)

Geh MAL auf Google und such Meinungen Test Huk24

Von 10 Meinungen sind vielleicht 2 nicht gute dabei. Der Rest ist auch bei der Schadensabwicklung absolut von der Huk24 überzeugt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Christian« (23. April 2006, 21:09)

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V - Exotica Rot - getönte Scheiben hinten usw.


leuffi

Punto-Schrauber

  • »leuffi« ist männlich

Beiträge: 288

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 18.03.2006

Wohnort: Lohsa

  • Nachricht senden

18

Montag, 24. April 2006, 08:24

@christian:

wie schon geschrieben, das ist nicht persönlich gemeint. ich habe nur meine erfahrungen gepostet, die natürlich nicht deutschlandweit repräsentativ sind.
genauso wenig repräsentativ sind 10 meinungen bei google im verhältnis zu der gesamtzahl der autofahrer und da speziell der huk-versicherten.
aber gut, man kann sich im internet orientieren, wenn man es will.

aber wir brauchen hier keine grundsatzdiskussionen über versicherungen anfangen, weil jeder empfiehlt ja das, womit er (scheint) zufrieden zu sein.

ich merke es nur bei der täglichen arbeit, wieviel zeit man bei den versicherungen aufwenden muß, um an das geld zu kommen.
das sind dann die leute, die bei der xyz-versicherung ein "unschlagbares" angebot erhalten haben und dann wieder auf der matte stehen bei einem unfall und mir wertvolle zeit kosten.
prinzipiell haben die großen versicherungen den preiskampf nur bis zu einem punkt mitgemacht, aber dafür das leistungsangebot drastisch erhöht.
z.b neuwertentschädigung, grobe fahrlässigkeit, auslandsschutz bei unfällen, schutzbriefe, rabattretter...


Bei Kasko Select - kostenloser Leihwagen für die Zeit der Reparatur inkl. Hin und Rücktransport. Reinigung desgleichen und 3 Jahre Garantie auf die ausgeführten Arbeiten.
meinst du, die machen das aus reinster nächstenliebe? diese art der kaskoreparaturen ist leider momentan der trend. und das ist garantiert keine fiat-werkstatt. das sind kleinere karosseriebetriebe, die zum tiefstpreis die autos reparieren, aber dafür 50 aufträge im jahr von der versicherung bekommen. und, man muß es ja nicht dort machen lassen. wenn mein auto repariert wird, dann will ich auch wissen, wo und wie.

trotzden wünsche ich allen punto-fahrern (ob alt oder neu) eine unfallfreie frühlingszeit !!!
und, wenn doch MAL was passieren sollte, möge alles gutgehen. (egal, wo ihr versichert seid)


mfg leuffi
Lieber Multijet als Multivitamin !!!

Mein Grande Punto: 1.3MJet 90PS Emot., chemical-grau,5T,Metallic,getönte Scheiben hinten,Bluetooth, 16" Alu, ESP,aktive Kopfstützen,Parksensoren,12v Steckdose,Tempomat, Sitzheizung, Tagfahrlicht, Standheizung mit FB


Christian

Punto-Schrauber

  • »Christian« ist männlich

Beiträge: 228

Aktivitätspunkte: 1 250

Dabei seit: 27.03.2006

Wohnort: Deutschland / Hessen

  • Nachricht senden

19

Montag, 24. April 2006, 17:17

Hi leuffi,

habe es natürlich auch nicht persönlich verstanden. Ich hoffe, wie Du auch, daß wir diese Versicherungsmenschen nie wirklich brauchen werden und das uns die kleinen Maseratis lange gute und treue Dienste leisten.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V - Exotica Rot - getönte Scheiben hinten usw.


Jörg

Mitglied

  • »Jörg« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 12.04.2006

Wohnort: Langenchursdorf/Sachsen

  • Nachricht senden

20

Montag, 24. April 2006, 22:18

Hallo, hier der Jörg noch MAL,

ich wollte mit meiner Frage nach der TSN ja keine Diskussion losbrechen welche
Versicherung nun wie lange, und wenn überhaupt, wieviel bezahlt, für was auch
immer.
Mir konnte nur keiner der gefragten Vertreter Auskunft zur Versicherung des
GP Sport 1,4 16V geben, so suchte ich hier Rat.
Nach dem ich nun die hier erfahrenen Daten für die TSN (ACW) heute noch MAL
durchgestellt habe gab es auf einmal nach Rückfrage in der Konzernzentrale einer
großen Versicherung doch noch eine Auskunft. Der Preis ist um einiges günstiger
als für den erst angebotenen Punto II, und noch MAL günstiger als für meinen guten
alten Punto I Sporting. Nun hoffe ich noch auf die Antwort meiner bisherigen
Versicherung, die ist gut in Preis und Leistung, und immer vor Ort, nur da tut man
sich mit dem NEUEN auch noch schwer. Aber sicher ist jetzt schon das ich unter
400.- € (bei SF12/14) raus komme und das ist so in Ordnung.

Also Dankeschöööööööön an alle für die Infos, und streitet Euch nicht.

Jörg

Mein Grande Punto: Sport 1,4 16V exotica rot + Yamaha XJ 600 S rot


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!