Augustin-Group

gecko

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 20. Juni 2008, 20:47

Was haltet ihr vom neuen Opel GT?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo leute,

nachdem ich schon ewig nicht mehr hier (community) war, und es langsam an der zeit ist bzw ich iwie den drang verspühre mich um einen neuen wagen umzusehen, möchte ich euch fragen was ihr vom OPEL GT haltet? für mich käme nur noch ein gebrauchter in frage, somit kein neuwagen wie beim GP damals. bin zufrieden damit, aber hatte nicht vor das auto länger als 3 jahre zu fahren. momentan ist er frische 2 jahre alt und hat 40tkm auf der scheibe.

- was sagt ihr zu dem auto? ( GT )
- gefällt das design?
- zu teuer? (gebrauchtpreise sind momentan so um die 25000euro)
- schon jemand damit probe gefahren?
- oder evtl doch eher z4 / slk?

hab mir heute MAL einen angesehen und möchte diesem auto schon ne chance geben sich durch ne probefahrt zu beweisen. war und bin immer noch kein wirklich fan von opel.

möchte ein sportliches auto/cabrio MAL fahren bevor dann doch MAL familienplanung ansteht und bevor der liter benzin 2 euro kostet.

wenn euch was dazu einfällt, nur her damit

ach ja, bild:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gecko« (20. Juni 2008, 20:52)


Moni

Punto-Fahrer

  • »Moni« ist weiblich

Beiträge: 167

Aktivitätspunkte: 880

Dabei seit: 15.06.2008

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Juni 2008, 22:22

Hat was auch den Vorgänger fand ich nicht schlecht das ist aber nur ein Spaßmobil ein richtig reines Spaßmobil so als Zweitwagen denn da bekommste so gut wie nix rein.

Das erste Modell hatte schon seine Macken aber diese sind nach Opel zufolge verbessert worden und vieles mehr.

Ich saß im ersten und das war einfach nur FUN PUR.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moni« (20. Juni 2008, 22:23)

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic | 3.T | NewOrleansBlue | Single-Frame Optik | FK-Grill | LED-R (Klarglas/Chrom) | K&N Tauschfilter | Ori.Einstiegsleisten | Ori.Sportpedale | Chromtürgriffe | getönte Scheiben | Seitenbl. schw | H&R V/H 35mm


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Juni 2008, 22:33

Optisch (vor allem für einen Opel) sehr geil.

Auch sind die (glaube ich) 265 PS ein weiteres Argument für einigen Spaß mit dem Wagen.

Wenn Dir (wie bereits von Moni erwähnt) die Alltagstauglichkeit absolut schnuppe ist und das Portemonnaie es hergibt, dann würde ich empfehlen:

Zugreifen :icon_cheesygrin_PDT::icon_cheesygrin_PDT::icon_cheesygrin_PDT:

Aber sei Dir im klaren, da geht noch nicht MAL 1 (!!!) Bierkiste in den Kofferraum.

Zum Preis kann ich nicht viel sagen.

Das Auto gibt´s halt noch nicht so lange, Riesenstückzahlen wurden auch nicht unbedingt davon gebaut.

Aber ich meine mich erinnern zu können, dass der Listenpreis fast beim doppelten Deiner genannten 25.000 € liegt.

Es gibt auf jeden Fall nichts schöneres als einen Roadster (sagt einer, der 11,5 Jahre eine Barchetta hatte).

Edit:

Mit einem GT fällt man definitiv mehr auf. als mit einem Z4 oder SLK (natürlich beides gute Autos).

War beim Speedster schon so...
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ms303« (20. Juni 2008, 22:38)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Scuderia

Punto-Fan

  • »Scuderia« ist männlich

Beiträge: 94

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 13.06.2008

Wohnort: Groß Gerau

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Juni 2008, 22:53

Das Beste an dem Auto ist der Turbomotor und die Optik.
Das Fahrwerk ist für einen Roadster akzeptabel.
Die Verarbeitung, das Dach und vor allem der Kofferaum oder wie man das nennen
will ist Steinzeit.

Fahr MAL Probe und versuche MAL das Dach zu schließen und einen schmalen Aktenkoffer im Kofferaum zu verstauen :shock:

Das Teil bek. man deswegen auch für ca. 27.000 neu ist bestenfalls ein Motorradersatz für Rentner 8-).

Hätte Opel dem Teil das Dach vom Tigra verpasst und für etwas bessere Quali
gesorgt wäre das der Renner.
Vernünftig schnell fahren ist die Kunst!

Mein Grande Punto: 1,4 16V Dynamik Scuderia, 17 Zoll,H+R 35ABE, LED, Scheiben Tiefschwarz, Edelstahlspiegelcover, Bosima EdelstahlESD


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Juni 2008, 23:45

Mir gefällt der Nissan 350Z Roadster viel besser! 6Zylinder 280 PS da kann der Opel einpacken! 8-)
»GP2006« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nissan-350Z-Roadster-Touring.jpg
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Juni 2008, 23:58

Zitat

Original von GP2006
Mir gefällt der Nissan 350Z Roadster viel besser! 6Zylinder 280 PS da kann der Opel einpacken! 8-)


Korrigiere:

Das neue Modell hat 313PS ;)

Bin den auch schon probegefahren und der Wagen ist der HAMMER! Die 313PS sind unglaublich, da macht Gas geben richtig Spass. Der Auspuffsound ist auch MAL richtig geil. Allerdings schluckt das Ding auch mehr als ein BMW M3 (420PS), also >13 Liter.

Neu kostet der Wagen ca. 40k EUR und ist damit eigentlich garnicht so teuer.
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

Punto Nero

Punto-Fahrer

  • »Punto Nero« ist männlich

Beiträge: 109

Aktivitätspunkte: 555

Dabei seit: 24.04.2007

Wohnort: Bad Camberg/Taunus

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Juni 2008, 03:01

Naja, also 40000€ muss man schließlich auch erstmal haben...

Was für dem Opel spricht, ist das gute Preis Leistungs Verhältnis. So viel Leistung und ne Vollausstattung für den Preis ist wirklich OK.

Was mir nich so gefallen hat, war das Platzangebot im Innenraum. Zugegeben, darf man bei nem Roadster natürlich nicht in überschwänglichem Maße erwarten, aber wenn ich mit meinen 1.80m noch so gerade drinsitzen kann und jeder Mensch jenseits dieser Größe nur mit hinter die Ohren geklemmten Beinen und dem Holm der Windschutzscheibe im Sichtbereich im Auto sitzen kann, dann ist die Platzfrage ja schon berechtigt...;)
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Mein Grande Punto: 1.2 8V Dynamic, schwarz met., 15'' 5 Speichen-Fiat Felgen, MP3-Radio; Nachgerüstet: Soundsystem, Lederlenkrad, Ulysse Antenne


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

8

Samstag, 21. Juni 2008, 06:28

Ich find den Wagen einfach nur genial.
Um Spaß zu haben das richtige Gefährt.
Alltagstauglichkeit natürlich nahe bei Null, aber wen es nicht stört :023:
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


flabbs

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 16.02.2007

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. Juni 2008, 10:44

Ich würde fast wetten, dass der GT dem 350z auf der Rennstrecke um die Ohren fährt (gab ja MAL nen Vergleich mitm Z4 3,0si und da war der Opel auf der Rennstrecke sogar fixer)... Leider hat der Nissan ja extreme Probleme, die ausgeschriebene Leistung zu erreichen und is auch sackschwer (im gegensatz zum Opel), dafür eben Sound ;)

Der GT is wirklich nen Spaß Auto für einen sehr akzeptablen Preis. Leider NUR der 2,0T und nicht der 2,8T (welcher wohl locker gepasst hätte) verbaut, aber ok. Hat eben auch seine Vorteile an der Zapfsäule. Und soo billig finde ich den Innenraum auch nicht, obwohl es ein Ami ist. Mir liegt aber die Ergonomie in den Wagen nicht - als ich letztens drin saß passte es einfach nicht so optimal (obwohl mit 1,83m und 69kg dürft ich ja Normmaße haben), da sitzt nen MX5 oder nen SLK besser..

Vielleicht würde ja ne Probefahrt mit so ner Corvette-Light meine Meinung ändern hehe...

Mein Grande Punto: Stilo Multijet 16v 150PS & Stilo Abarth


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

10

Samstag, 21. Juni 2008, 11:06

Gefahren bin ich das Ding noch nicht, jedoch schon mehrfach dringesessen. Platzangebot und Materialqualität fand ich beides unter aller Kanone. Naja dafür ist das Teil recht günstig. Als Nachteilig empfinde ich auch, dass er lediglich nen 5-Gang-Getriebe besitzt.

Meiner Meinung nach haste von nem gebrauchten Z4 3,0 (s)i mehr.
Oder wenn du nen richtiges Sportgerät willst, dann nen Opel Speedster.

Wenn Opel GT, dann als Irmscher i40 mit Corvette-Motor :D
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.



gecko

Mitgliedschaft beendet

11

Samstag, 21. Juni 2008, 11:13

mhm.. dass der kofferaum so klein ist hatte ich nicht gedacht. als ich gestern davor stand und das heck betrachtet hab, liess sich eigentlich schon vermuten dass wenigstens ne reisetasche oder ähnliches platz findet.

das softtop werde ich mir sicherlich auch genau anschauen, da es angeblich sehr straff geht.

und auf die 260ps bin ich sehr gespannt. hab gelesen dass sich diese auf der straße wie 200ps bemerkbar machen.

OPEL GT

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

12

Samstag, 21. Juni 2008, 11:23

Also in der aktuellen Auto Bild Sportscars ist nen Vergleich zwischen Opel GT und Audi TTS Roadster drin. Trotz über 15000 € Preisvorteil hat der GT nicht gut ausgesehen.

Nen TT 2.0 TFSI mit 200 PS wäre sicherlich auch ne mögliche Alternative. - Hat allerdings "nur" Frontantrieb, der dem ursprünglichen Roadstergedanken ja nicht so dienlich ist ;-)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

13

Samstag, 21. Juni 2008, 11:44

Wie wäre es mit einem Opel Speedster Turbo? Komfort und Alltagstauglichkeit gleich Null, dafür 200 PS bei 930 kg Gewicht, 4,7 sek. auf 100. Kurz gesagt ein Go-Kart für die Strasse! :-D
»GP2006« hat folgendes Bild angehängt:
  • speedster.jpg
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Scuderia

Punto-Fan

  • »Scuderia« ist männlich

Beiträge: 94

Aktivitätspunkte: 495

Dabei seit: 13.06.2008

Wohnort: Groß Gerau

  • Nachricht senden

14

Samstag, 21. Juni 2008, 14:28

Zitat

Original von gecko
mhm.. dass der kofferaum so klein ist hatte ich nicht gedacht. als ich gestern davor stand und das heck betrachtet hab, liess sich eigentlich schon vermuten dass wenigstens ne reisetasche oder ähnliches platz findet.

das softtop werde ich mir sicherlich auch genau anschauen, da es angeblich sehr straff geht.

und auf die 260ps bin ich sehr gespannt. hab gelesen dass sich diese auf der straße wie 200ps bemerkbar machen.

OPEL GT


Wenn Du die Reisetasche vorher durch einen Häcksler schickts bestimmt
aber immerhin einen Kulturbeutel wirste noch unter kriegen und wenn man ohne Sozia fährt gibts ja noch den Beifahrersitz :-D

Ne im Ernst sehe es Dir an und Du wirst dich wundern vor allem wenn Du schon anderes gewohnt bist.

Also so ein Z350 würde ich auch vorziehen das Dach beim Roadster ist zwar auch nicht der Brüller aber es geht und für ca. 32 bekommt man auch Tageszulassungen und das Teil ist sehr preistabil.

Einzig der Verbrauch von ca. 13- 15 Liter aber nix ist perfekt und immer noch besser wie der Vorgänger Twin Turbo der Locker 20 und mehr genommen hat. ;-)

Der Audi TT spielt in einer anderen Liga preislich und verarbeitungstechnisch
und ich bin MAL auf den neuen Szirocco gespannt soll ab 24 kosten mit TFSI .
Vernünftig schnell fahren ist die Kunst!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scuderia« (21. Juni 2008, 14:29)

Mein Grande Punto: 1,4 16V Dynamik Scuderia, 17 Zoll,H+R 35ABE, LED, Scheiben Tiefschwarz, Edelstahlspiegelcover, Bosima EdelstahlESD


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. Juni 2008, 14:42

Der Scirocco kostet sogar schon ab 21750 €.

Beim 350Z würde sich die Möglichkeit des LPG-Umbaus ergeben. Allerdings wirst du dann beim Roadster ähnlich viel Stauraum wie im Opel GT haben (der im Übrigen auch kein Kostverächter sein soll).
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


gecko

Mitgliedschaft beendet

16

Samstag, 21. Juni 2008, 17:44

DANKE für eure antworten und meinungen,

oh weh, ich merke schon, man muss wirklich kompromisse eingehen mit einem roadster. wenn man einfach zu viel über ein auto liest, kommt man doch wieder ins zweifeln.
dennoch: probefahrten müssen her. ohne dem gehts ja dann doch nicht.

aus momentaner sicht möchte ich erst im frühjahr zugreifen:
die qual der wahl: slk, z4, gt, 350z ( neuer kandidat ;) )

hab diese woche vor den GT probe zu fahren.

grüße

GR_Punto_Active

Punto-Schrauber

  • »GR_Punto_Active« ist männlich

Beiträge: 323

Aktivitätspunkte: 1 640

Dabei seit: 07.11.2007

Wohnort: Itzehoe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. Juni 2008, 12:13

Oder, wenn Geld keine so große Rolle spielt, warten bis der Irmscher GT kommt. Dann gibt es einen 5,7 Liter V8 Corvette-Motor! :PDT_old: :PDT_07: :PDT_02:
Relativitätstheorie:
Wenn ich Dir einen Finger ins Auge stecke, haben wir beide einen Finger im Auge, aber ich bin relativ besser dran!

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,2 Active, Klima, e.FH, e.Spiegel, met., ZV mit FFB


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. Juni 2008, 21:07

Zitat

Original von GR_Punto_Active
Oder, wenn Geld keine so große Rolle spielt, warten bis der Irmscher GT kommt. Dann gibt es einen 5,7 Liter V8 Corvette-Motor! :PDT_old: :PDT_07: :PDT_02:



Dann lieber gleich eine echte Corvette! 8-)
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


bravomanu

Punto-Profi

  • »bravomanu« ist männlich

Beiträge: 401

Aktivitätspunkte: 2 050

Dabei seit: 05.05.2008

  • Nachricht senden

19

Montag, 23. Juni 2008, 22:28

Zum 350Z!
Nur die ersten mit 280PS hattem das Problem, das sie die Leistung nicht ganz erreicht haben aber die gehen auch wie sau!
Aber mittlerweile gibt es ja die Faceliftmodelle! Von 280PS auf 301PS und jetzt aktuell 313PS!

Das Auto macht echt sehr viel Spaß! Hatte schon öfters das Vergnügen und bin jedesmal wieder begeistert! Wenn du dich für einen Z entscheidest, dann würde ich dir zu den Faceliftmodellen raten. Haben ein bisschen mehr Ausstattung, wie z.B Bi-Xenon und LED Rückleuchten und ich finde das schönere Felgendesign.

Bedenke aber auch das der Z sehr hohe Unterhaltskosten hat. Und bei vorscher Fahrt wirst du auch öfters MAL Reifen brauchen! Der Spitzenreiter bei unseren Kunden braucht so ca. alle 8000km neue Reifen 8-)

Also Augen auf beim Autokauf :-D

MFG

gecko

Mitgliedschaft beendet

20

Dienstag, 24. Juni 2008, 20:15

also ich hab MAL nachgefragt beim opel händler, jener GT vor dem ich stand ist nun schon verkauft und daher wohl keine probefahrt mehr möglich. nächste woche kommt ein anderer zum autohaus. aber da bin ich wohl beruflich unterwegs. vielleicht klappts ja dann die woche drauf... *hoff* man das wetter wäre ja MAL wirklich passend zum düsen..

alles seiner zeit. denke dass auch andere probefahrten noch folgen.
momentan schwankt meine gesinnung etwas zum SLK 280
ein 350Z mag sicher auch gut sein. aber etwas zurückhaltender bin ich dann doch mit den PS. 315PS?! da muss ich mich erst MAL überwinden ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!