Italiatec

Husky

Mitglied

  • »Husky« ist weiblich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 23.07.2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2011, 11:41

Was haltet IHR davon...??!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

Ich bin neu hier und wollte euch nach eurer Meinung fragen.

Und zwar hatte ich im Oktober 2010 meinen Grande Punto gekauft.
Neuwagen mit schnickschnack blabla...

im November bin ich in Urlaub nach NRW gefahren und irgendwas stimmte mit dem Auto nicht, so dass ich einen Fiathändler aufgesucht hatte.
Dieser sagte mir, dass die Werksgarantie schon fast abgelaufen wäre.
Nach langer diskussion, schaute der Fiathändler in seinen Computer und sah,
dass das Auto bereits Juli 2009 in Slowenien angemeldet wurde.

Als ich dann zu meinem Autohändler ging, und ihn damit konfrontierte, meinte dieser :,, Ich habe von Fiat eine genehmigung dass ich immer Paketkäufe machen darf. (er ist ein Mitsubishihändler) deshalb, steht ja im vertrag, dass ihr NUR IN MEINE WERKSTATT dürft,,

so, Mittlerweile hab ich auch schon den beweis erhalten, dass das auto eine tageszulassung hatte,
mein Autohändler hat mir aber KEINESFALLS erzählt, dass mein auto ein EG -Fahrzeug sei und hat ihn mir als Neufahrzeug verkauft. mittlerweile hat es sich heraussgestellt, das fast alle Fiat genau das gleiche haben. Keines der Fiatmmodelle besitzt ein Originalradio.

Für mich, ist das betrug. anscheinend, hat er schon etliche anklagen desegen am laufen und im moment ist noch nichts dabei raus gekommen.
meine befürchtung ist, dass ich -wenn ich ihn anzeigen sollte- nicht entschädigt werde! Q_Q

Mittlerweile bin ich mit dem Auto absolut unzufrieden weil er ständig probleme macht. vor allem hinten rechts an der feder. stattdessen haut die werkstatt ein kleines gummiteil rein statt den fehler richtig zu beheben.

was sagt ihr dazu ?

elo

Punto-Schrauber

  • »elo« ist männlich

Beiträge: 353

Aktivitätspunkte: 1 990

Dabei seit: 21.08.2009

Wohnort: Burladingen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juli 2011, 12:23

Ich finde das ist Betrug

My
GP
Update 21.07.11

Mein Grande Punto: ist schwarz


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juli 2011, 12:29

Ich würde mich entscheiden zwischen,

1. den Wagen loswerden
pro: keinen stress mehr mit der kiste
contra: kosten und den wertverlust

2. den Idioten Anzeigen und vom Kauf zurücktreten
Pro: mit den beweisen würdest du dein geld bzw vll etwas mehr
zurück bekommen und der A... bekommt einen auf den Deckel
Contra: Anzeigen usw können sich lange hinziehen

Als erstes würde ich MAL zum Anwalt gehen einfach um eine Beratung zu
haben um mich zu informieren, je nach dem was dabei rum kommt
würde ich mich dann entscheiden.

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 592

Aktivitätspunkte: 33 550

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juli 2011, 12:43

Ja zum Anwalt und beraten lassen was geht. Entschädigen wird der Betrü.... dich eh nicht.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


kath

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 23. Juli 2011, 17:23

Anwalt und Polizei, Reihenfolge ist dabei egal. Muss eh beides gemacht werden, anders hast du keine Chance. Wenn du nicht viel Geld hast für einen Anwalt, meld dich MAL per PN bei mir, ich kann dir da weiterhelfen.

Den ersten Vorschlag von Baaah* würd ich direkt MAL vergessen: Du weißt etwas, was nicht legal ist und vertickst die Karre dann noch weiter. Dann sitzt du ruckizucki mit dem Händler in einem Boot bzgl. Betrug.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kath« (23. Juli 2011, 17:23)


Fips

Punto-Schrauber

  • »Fips« ist männlich

Beiträge: 209

Aktivitätspunkte: 1 055

Dabei seit: 01.02.2011

Wohnort: Weil der Stadt

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Juli 2011, 18:55

wenn es schon mehr solche leute gibt :evil:

solltest du eine sammelklage einreichen und anwalt einschalten

Mein Grande Punto: GP T-Jet


Husky

Mitglied

  • »Husky« ist weiblich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 23.07.2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Juli 2011, 18:57

also laut meinem bruder ( der da leider ne lehre macht)
ist wohl einer schon seit 3 jahren dran diesen händler zu verklagen....
wie gesagt bin ich ratlos...
zumal kenn ich die anderen leute ja nicht mal...es fahren massig solche leute rum die bei dem autos gekauft haben. daher kann ich nicht jeden anhalten.

anscheinend gibt er mir eine werksgarantie auf sein haus.
und wenn ich im ausland ne panne habe, muss ich erst ihn kontaktieren und dann veranlassen, das mein händler mit der werkstatt im ausland telefoniert.
so ein schwachsinn.... meine eltern teilen genau das gleiche problem, nur nehmen diese das locker....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Husky« (23. Juli 2011, 19:01)


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Juli 2011, 19:30

ehm dein Bruder arbeitet dort kennt das Problem und du kaufst dort trotzdem ein Auto o.O

Wenn er Ihn dir als Neuwagen verkauft hat, hätte dieser Werksgarantie, d.H. er kann nicht bestimmen ob du zu ihm oder einem Fiatändler fährst. Vorallem solangs Garantie ist darf man doch gar nicht in eine "nicht"-Fiat-Werkstatt.

zusammengefasst ist das so, er kauft im Ausland billig welche mit zulassung, verkauft sie hier als Neuwagen und nötigt dich dann auch noch zeit des Autolebens bei Ihm in die Werkstatt zu fahren. Das hat für ihn den Vorteil, er kassiert doppelt bindet die Leute und keiner erfährt von seinem Betrug.

solche Leute muss man definitv Anzeigen. Vorrausgesetzt du kannst es definitiv beweisen, das du den Wagen auch als "neuwagen" gekauft hast, sonst wird er eh behaupten er hätte nie was von Neuwagen gesagt.

ich würde MAL Fiat Deutschland mit den Fakten konfrontieren, vielleicht wissen die mehr, oder besser nichts, und kümmern sich vielleicht selbst noch drim
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (23. Juli 2011, 19:38)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Husky

Mitglied

  • »Husky« ist weiblich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 23.07.2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Juli 2011, 20:03

es war so, ich kaufte zuerst das auto. anschließend nahm der händler meinen bruder in die lehre...aber das tut ja auch nichts zu sache ;D

ehm ja er hatte ihn als neuwagen verkauft.
es steht auch so im kaufvertrag ,,neuwagenkauf,,

die werstatt in NRW gab mir den ausdruck der Fiatzentrale. man kann ja nach der fahrgestellnummer schauen wann das auto wo angemeldet wurde etc.
auf grund dessen habe ich das erfahren.
der händler jedoch sagte zu mir.
es wäre alles in ordnung. es wäre nichts falsches dran weil er von FIAT eine genehmigung hat ein paket von sag ich MAL 200 autos zu kaufen und diese dann europaweit zu verfrachten (also als unterstellplatz).
anscheinend, der steuer wegen, wurden fast alle autos als tageszulassung angemeldet und somit läuft dann schon die werksgarantie.
weil ,,mein,, händler ja nicht weiss, wann er die autos verkauft, hatte er eine abmachung mit fiat die sagt,, sobald du das auto verkaufst läuft die werksgarantie unter deinem namen . informiere uns einfach falls reklamationen kommen und du bekommst dies im garantiefall von uns bezahlt.,,
ich finde das komisch...denn er ist mitsubishihändler...vor 3 wochen hatte er ein großes prospekt. EU FAHRZEUGE sogar mit ford , hyundai etc... ja da hat ers hingeschrieben. als ich mein auto aber kaufte, war davon nie die rede....

ich kaufte das auto an seinem jubiläum...ich zähl euch MAL auf, was mich das auto kostete (ich vermute, ich wurde da auch übern tisch gezogen)

auto 1.4 ,,Active,, neupreis mit

tieferlegung
-17" alufelgen
-audiosyste
-spoiler
(nicht MAL original!!!!! der spoiler war später defekt und rieb die farbe am autodach ab weil es ans autodach dranknallte. bekamm dann neue kofferraumtür)

wurde dann in model 1.4 UGT-Sporting umbenannt

19,350 €

abzüge:

6000€ für altes auto und jubiläumsrabatt

macht gesammt 13,350 €
die ich fürs auto bezahlen muss.

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Juli 2011, 20:14

wenns im Vertrag steht ist es doch ganz easy,

zu ihm gehn und sagen das Er nen Vertragsbruch begannen hat (falsche Angaben im vertrag) das erklärt den Vertraug automatisch für ungültig. auto abgeben Geld zurückbekommen. Wenn er sich weigert dort bleiben und gemütlich vor seinen Augen Polizei anrufen.

das ist der Grund warum ich beim kauf meines Cabrios vertraglich festgehalten haben wollte, dass das Dach dicht ist, werde direkt nach dem Kauf MAL den Wagen erst in die Waschanlage fahren und danach mitm Hochdruckreiniger drüber. Wenn er nicht dicht ist zurück und Geld zurücknehmen ;D

und wenn die Polizei nicht spurtet gibts auch gute Tricks :) als wir den Schaden am auto hatten hat sich der Polizist geweigert Ihn aufzunehmen, weil er zu gering sei. ein Brief an seinen Chef-chef und die sache war gereglt, zudem hat er uns ne schriftliche entschuldigung überreicht. :twisted:

und zur Frage des Preises, die 1.4 waren glaub um die 12.000€ als sie Neu rauskamen (der 1.2 Active war knapp unter 11.000€ zu bekommen)

Frage was verstehst du unter audiosystem? :)

geb den Wagen hol dein Geld wieder :D kannst ja meinen kaufen lool

als gaaaanz grober anhaltspunkt:

ein 1.4 Active Bj 2009 mit 1km ist noch 6800€ wert (DAT Deutschland)
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (23. Juli 2011, 20:26)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L



Husky

Mitglied

  • »Husky« ist weiblich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 23.07.2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. Juli 2011, 20:27

fotos von deinem??? XD

ehm ich bzw mein vater und ich sind ja schon bei ihm gestanden und er hats gemütlich abgestrtitten. das is echt ein linker vogel...

als wir sagten dass wir das auto sonst hinstellen würden falls dieses illegal sei sagte er :,, machts doch (mit grinsen),, er macht schon seinen service,ja....aber naja...
ich weiss auch nicht ob ich jetzt nach fast 1 jahr wie ichs auto hab ihm das einfach hinstellen soll...dazu brauch ich halt n auto qq, komm ja sonst ned auf arbeit.

diese geschichte hatte ich auch einem polizisten erzählt, dieser zuckte nur mit den schultern und meinte er könne da nix machen...finde sowas ne schweinerei!!!

zumal ich whrscheinlich draufzahle wenn ich ihm das auto hinstellen würde wegen den abnutzungen oder ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Husky« (23. Juli 2011, 20:28)


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. Juli 2011, 20:30

glaub mir ist mehr unikat und du bekommst ihn billiger XD du kennst echt mein Auto noch net o.O bist wohl echt neu hier im Forum :D

mein thread
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (23. Juli 2011, 20:32)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Husky

Mitglied

  • »Husky« ist weiblich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 23.07.2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. Juli 2011, 20:32

ja ich bin wirklich neu XD

ja zeig ma her et ding ;D

ich weiss ned MAL wie ichs anschauen kann bei dir Oo

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Juli 2011, 20:32

einfach beim poster höher auf "mein thread" klicken und durchsehn :)

sonst hier ists das ganze etwas komprimierter :)
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (23. Juli 2011, 20:35)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


kath

Mitgliedschaft beendet

15

Samstag, 23. Juli 2011, 20:34

Rumraten bringt hier jetzt aber nicht viel. Montag beim Anwalt anrufen und dich beraten lassen. Hier rät man doch jetzt nur in's Blaue hinein, Rechtsauskunft kann und darf dir hier sowieso niemand geben.

Husky

Mitglied

  • »Husky« ist weiblich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 23.07.2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. Juli 2011, 20:43

mhm leider.....

Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Juli 2011, 20:59

kurzer einwand mein erster vorschlag war nicht das ding
unter falschen angaben zu verkaufen.
(wäre ja auch schwachsinn)

zum preis von 19.350€ wäre gerechtfertig wenn du so ziemlich
die größte maschine + ausstattungsvariante hast zb.
1.4l T-jet (120ps) mit sportausstattung

wenn du allerdings nen 1.4l (77ps) active hast
dann ist der neupreis ca. 13.000€ ohne rabatt.

wenn das der fall ist hat er dich kräftig übern tisch gezogen
das wäre natürlich übel.

da fällt mir noch gerade ein wenn der in slowenien angemeldet war
hatte der dann keine kilometer auf dem tacho als du den bekommen hast??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baaah*« (23. Juli 2011, 21:14)

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


Husky

Mitglied

  • »Husky« ist weiblich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 23.07.2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. Juli 2011, 22:38

der hatte nur seine ca 4 km drauf. denke das waren die überfahrten etc.

wie gesagt, auch wenn ich am montag zum anwalt gehen sollte...das zieht sich sicher über jahre hinweg. und in einem jahr muss ich das auto ablösen q_q deshalb bin ich umso mehr ratlos. vor allem hatte ich damals nen punto und wollte dann den grande punto haben. der mir natürlich gefiel...
aber so krass verarscht zu werden...das hätte ich nie gedacht.

mein hintergedanke ist nur:
wenn er doch so viele verarscht hat, also ich meine bin ich sicher nicht die einzige die das bemerkt hat....versteht ihr ?
schon komisch...

habe heute MAL fiat angeschrieben. glaub war kontakt@fiat.de...
aber da KAM ne mail zurück das die email nicht verschickt werden konnte. hab dann an die andere mail geschickt.
das auto bekam ich auch schon mit kratzer und leicht verstaubt zurück....anscheinend, weils in der garage war. (also direkt unter dem geschäft).
das auto wurde dann auch polliert...komischwerweise ist die ganze karosserie leicht verzogen...also die abstände von teil zu teil sind unterschiedlich... und irgendwie spinnt auch schon das 2te radio rum das ich einbauen lies...

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. Juli 2011, 23:23

Kath kann Dir da ganz gut helfen... würde ihre tipps welche sie dir geben kann beherzigen. ansonsten kann ich dir auch weiterhelfen... aber nicht öffentlich weil ich hier keine rechtlichen tipps gebe.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Trüffel

Punto-Fahrer

  • »Trüffel« ist männlich

Beiträge: 146

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.02.2011

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 24. Juli 2011, 09:06

schreib MAL was an die Email Adresse das ist dir richtige !

customercare.germany@fiat.com
Fiat GP 1.3 MJet 120PS TT-ChipTuning Stufe 2

1.3 MJet 90PS + TT-Chiptuning

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!