Italo-Welt

GP2505

Punto-Fahrer

  • »GP2505« ist männlich

Beiträge: 142

Aktivitätspunkte: 725

Dabei seit: 31.08.2007

Wohnort: Heinsberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Januar 2008, 16:22

Verkehrsdelikt in Italien

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo.

hab heute post bekommenvon der European Municipality Outsourcing. das ist eine firma die für den italienischen staat die bußgelder eintreiben.
die wollen 93 euro von mir haben, weil ich im sommerurlaub letztes jahr durch eine zone mit beschränktem verkehr gefahren bin. also so was wie anlieger frei.
jetzt weiß ich aber nicht ob ich das bezahlen muss. ist ja auch kein schnäppchen.
will in den nächsten jahren auch bestimmt nochmal nach italein fahren. und weiß deshalb nicht ob ich das einfach ignorieren kann.
habt ihr mit sowas erfahrung und/oder habt tipps für mich.

gruß gp2505

Mein Grande Punto: 1,4 16v Sport, Crossover schwarz, getönte Scheiben


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Januar 2008, 17:32

An deiner Stelle würde ich das bezahlen.
Wenn du nicht bezahlst und wirst in Italen erwischt (Verjährungsfrist sind dort 5 Jahre!), dann kannst du dich auf eine Menge Ärger einstellen.
Es gab auch MAL einen Beschluss der EU bezüglich Bußgelder in EU-Staaten.
Eigentlich müsste der auch schon gelten, bin aber nicht sicher ob er schon umgesetzt wurde.
Infos darüber gibt es hier: http://auto-und-verkehr.de/verjaehrung_im_ausland.php

Edit:
Das bereits für 2007 angekündigte EU-Gesetz zur grenzüberschreitenden Vollstreckung von Bußgelder für Verkehrsverstöße tritt vermutlich erst 2009 in Kraft. Nach dieser EU-Verordnung sollen Bußgelder für Ordnungswidrigkeiten und Verkehrssünden (ab einem Strafmaß von 70 Euro), im Heimatland des Beschuldigten vollstreckt werden können. Ein Verkehrsverstoß in Italien mit einem Bußgeld ab 70 Euro könnte dann von der zuständigen deutschen Behörde anerkannt und vollstreckt werden.
Quelle: http://www.bonvoyage-online.de/reiseinfo…_autorecht.html
---
Noch wärst du also sicher, auch wenn du nicht bezahlst.
Allerdings bleibt weiterhin das Problem der Reise nach Italien. ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg« (8. Januar 2008, 17:35)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!