Italiatec

BENGEL

Punto-Fan

  • »BENGEL« ist männlich

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 04.05.2010

Wohnort: Bad Neustadt / Saale

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 3. August 2011, 00:17

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

skizze vom kreisel kommt gleich hier MAL schadensbilder

auf dem 1bild im roten kreis sieht mann den knick der gestreckt werden müsste
http://imageshack.us/f/148/forum1e.jpg/

und 2

http://imageshack.us/f/641/forum2is.jpg/

skizze

http://imageshack.us/f/6/skizzexu.jpg/

in der mitte ist einfach ein KREIS mit kopfsteinpflaster... alle einfahrten haben vorfahrt gewähren, auf den runden ausgemalten kreis wo der pfeil draufgeht das ist genau an der ecke da steht ein riesiger busch

GRÜN = roller
ROT = bengel

ich hab angehalten, von links war nichts zu sehen bin eingefahren und kurz darauf BOOM ich denke wie auf der skizze zu sehen is klarer fall der rollerfahrer wollte den kreisel schneiden und is mit vollstoff von links oben gekommen und hat mich übersehen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BENGEL« (3. August 2011, 00:29)

Mein Grande Punto: GP 1.4l 8V, 77 PS , BOSIMA Sportendschalldämpfer , Kofferraumumbau, Getönte Scheiben, Magnat Endstufe mit Subwoofer Rolle, Schwarze Dayline-Scheinwerfer


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 3. August 2011, 00:22

um es nochmal klar zu stellen solche kopfsteinpflaster absenkungen in der mitte dürfen nicht befahren werden, außer ein lkw muss aufgrund der bauform drüber...

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


kath

Mitgliedschaft beendet

43

Mittwoch, 3. August 2011, 08:05

Roller kriegt maximal 20% wegen des Kopfsteinpflasters, du trägst dennoch den Hauptteil der Schuld weil du die Vorfahrt nicht gewährt hast. Und wenn du zusätzlich noch angibst, dass die Stelle so unübersichtlich ist wegen des Buschs, dann gibts nochmal was oben drauf weil du dann umso vorsichtiger hättest reinfahren müssen. "Langsam vortasten" nennt sich das dann.

GX3

Punto-Meister

Beiträge: 1 460

Aktivitätspunkte: 7 415

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 3. August 2011, 10:32

da gebe ich kath vollkommen Recht!
Wenn der Rollerfahrer überhaupt Mitschuld bekommt.

Mein Grande Punto: 1.2 8V Schwarz met.


BENGEL

Punto-Fan

  • »BENGEL« ist männlich

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 04.05.2010

Wohnort: Bad Neustadt / Saale

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 3. August 2011, 12:36

Zitat

Original von kath
Roller kriegt maximal 20% wegen des Kopfsteinpflasters, du trägst dennoch den Hauptteil der Schuld weil du die Vorfahrt nicht gewährt hast. Und wenn du zusätzlich noch angibst, dass die Stelle so unübersichtlich ist wegen des Buschs, dann gibts nochmal was oben drauf weil du dann umso vorsichtiger hättest reinfahren müssen. "Langsam vortasten" nennt sich das dann.

ich hab mich ja langsam reingetastet

der gutachter schätzt den schaden zwischen 5000 und 10 000 euro und auch dieser meinte ein roller mit 30 km/h kann so einen schaden nicht anrichten ... ich schalte jetz mein verkehrsrechtschutz mit ein und heute abend um 20 uhr muss ich nochmal zur polizei und dann sehen wir weiter

Mein Grande Punto: GP 1.4l 8V, 77 PS , BOSIMA Sportendschalldämpfer , Kofferraumumbau, Getönte Scheiben, Magnat Endstufe mit Subwoofer Rolle, Schwarze Dayline-Scheinwerfer


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 3. August 2011, 13:02

Du wirst aus der Sache nicht rauskommen. Die Hauptschuld liegt definitiv bei dir. Und ein Roller kann mit 30kmh diesen Schaden anrichten. Das schafft sogar fast ein Radfahrer (eigene Erfahrung)...

So ein Roller wiegt 70-100kg. Wenn der mit 30kmh gegen deine Seite prallt, dann verbiegt sich alles..
Und wenn der Rollerfahrer mit 40 oder 50kmh gegen deine Seite geprallt wäre, dann wäre der Rollerfahrer mit Sicherheit nicht nur so leicht verletzt....

Der Rollerfahrer wird wohl eine kleine Teilschuld bekommen (10-20%) aber den Rest wirst du alleine tragen müssen. Kath hat das schon alles richtig gesagt.

P.S. Am Anfang hast du noch gesagt, der Roller wäre mindestens 50kmh gefahren ;-)

P.S.S. Gib uns doch MAL den Link in Google-Maps oder sogar Google Streetview!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (3. August 2011, 13:07)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 3. August 2011, 13:10

Die Frage ist doch: Befand sich der Rollerfahrer schon im Kreisverkehr als Bengel eingefahren ist oder nicht?
Wenn Bengel sich langsam reintastet und der Roller kommt wie ein Verrückter von links angeschossen, befährt den Kreisverkehr aber erst nachdem Bengel schon drin ist, dann sieht die ganze Sache schon wieder anders aus.
Wie schnell war der Rollerfahrer denn nach eigener Aussage?
Die sollen MAL lieber testen, ob der Roller noch ordnungsgemäß auf 45km/h gedrosselt war. Denn wenn nicht, dann mindert sich deine Teilschuld schonmal enorm, egal wie letztendlich entschieden wird.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 3. August 2011, 14:58

Wie gesagt, der Rollerfahrer war mit Sicherheit nicht schneller also 35kmh... sonst wäre der Schaden am Auto und vor allem der Personenschaden viel viel höher. Ich glaube nämlich kaum, dass der Rollerfahrer in einer vollen Motorradkombi gefahren ist. Sogut wie alle Rollerfahrer fahren in Jeans/T-Shirt/Kurzen Hosen. Und wenn du dich da mit 40-50kmh auf den Asphalt legst, dann hast du nicht nur ein paar kleine Kratzer ;)

Und wenn der Rollerfahrer eben mit 30-35kmh in den Kreisverkehr gefahren ist, dann ist das vollkommen in Ordnung und absolut nicht zu schnell.

P.S. Es gibt auch Roller die nicht bei 45kmh begrenzt sind. Roller ist eben nicht gleich Roller. Nur brauchst du dafür dann eben den dazugehörigen Führerschein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (3. August 2011, 15:00)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


tottinho

Punto-Fahrer

  • »tottinho« ist männlich

Beiträge: 114

Aktivitätspunkte: 630

Dabei seit: 22.03.2011

Wohnort: Greven/Lucera

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 3. August 2011, 15:25

Ich hab mir den Thread MAL durchgelesen und ich finde du solltest wirklich alles versuchen was nur möglich ist. Ein Gutachter um herauszufinden wie der Unfallhergang wirklich geschehen ist, Rechtsschutz einschalten und dich vor allen dingen nicht von einigen Aussagen hier entmutigen lassen.

Ich hatte im letzten Winter auch einen Unfall bei Glatteis und jeder sagte mir ich habe pech und komm da nicht raus. Ich hab mir einen Anwalt genommen und wurde Freigesprochen!

@Viper3dc: Wie kannst du das mit einer solchen Sicherheit sagen, das der Roller niemals Schneller war? Auf Autobahnen überschlagen sich Auto mit mehreren 100 km/h und die Leute kriechen unverletzt aus dem Wrack. Hat es schon oft genug gegeben. Solche mutmaßungen sind total unangebracht.

Mein Grande Punto: T-Jet 1.4 16V | 120PS | Ambient Weiß |


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 3. August 2011, 15:29

Du kennst aber schon den Unterschied zwischen einem Auto und einem Roller/Motorrad oder? Sry aber das muss ich dich jetzt fragen.

In einem Auto bist du geschützt und angeschnallt...

Auf einem Roller sitzt du ungeschützt (Jeans, TShirt, Kurze Hosen) und ohne Gurt.

Du kannst dich ja MAL auf das Fahrrad setzen, mit 40-45kmh einen Berg runterfahren und dann z.b. gegen einen Baum fahren oder dich einfach nur auf dem Asphalt legen und schön 20-30m auf der blanken Haut über den Asphalt rutschen..

Wenn du dann nur ein paar kleine Kratzer hast, dann bekommst du definitiv meinen Respekt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (3. August 2011, 15:34)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome



tottinho

Punto-Fahrer

  • »tottinho« ist männlich

Beiträge: 114

Aktivitätspunkte: 630

Dabei seit: 22.03.2011

Wohnort: Greven/Lucera

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 3. August 2011, 15:41

Glaub mir MAL, ich hab schon Pferde kotzen gesehen.
Vor zwei Jahren auf dem Weg zur Berufsschule hat nen Kumpel von mir mit seinem Ford Fiesta nen Roller in Münster frontal getroffen.
Auto war ein totalschaden, Roller auch aber der Rollerfahrer hatte bis auf ein paar Schürfwunden nichts schlimmeres. Ich denke einfach man kann das nicht pauschalisieren

Fakt ist doch einfach das aus der ferne alles nur mutmaßungen sind und wir nicht sagen können ob der Rollerfahrer 10, 20 oder 30-50km/h gefahren ist.
Daher sag ich ja er soll sich auf alle fälle einen Gutachter nehmen und sich nicht hier verunsichern lassen.

Mein Grande Punto: T-Jet 1.4 16V | 120PS | Ambient Weiß |


BENGEL

Punto-Fan

  • »BENGEL« ist männlich

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 04.05.2010

Wohnort: Bad Neustadt / Saale

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 3. August 2011, 16:45

ich hab doch geschrieben das der Gutachter den unfallschaden zwischen 5 000 und 10 000 euro liegt genaueres kommt die nexten 2 tagen mit der post

ich möchte ja nichtmal das der 100% bekommt aber eine teilschuld und wenns nur 5% wären, der war sicherlich zu schnell bzw, hat den kreisverkehr nicht ausgefahren und wollte geradeaus durchfahren und hat mit mir nicht gerechnet

der verkehrsrechtschutz wird sich morgen um den fall kümmern und dann sehen wir weiter später um 20 uhr muss ich ja nochmal zu polizei hoffentlich ergibt sich da was weil wenn ich die komplette schuld bekomme ( was ungerecht ist ) zahlt meine versicherrung den rollerschaden, dem von meinem auto (vollkasko) höhergestuft werde ich sowieso aber die 120 € strafe und 3 Punkte müssen nicht sein...

....mal abwarten ich meld mich sobald es was neues gibt ,,,danke für eure Meinungen

Mein Grande Punto: GP 1.4l 8V, 77 PS , BOSIMA Sportendschalldämpfer , Kofferraumumbau, Getönte Scheiben, Magnat Endstufe mit Subwoofer Rolle, Schwarze Dayline-Scheinwerfer


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 3. August 2011, 16:48

Kannst du uns trotzdem MAL den Googlemaps-Link von der Kreuzung geben?? Das wäre wirklich nett :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (3. August 2011, 16:48)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


tottinho

Punto-Fahrer

  • »tottinho« ist männlich

Beiträge: 114

Aktivitätspunkte: 630

Dabei seit: 22.03.2011

Wohnort: Greven/Lucera

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 3. August 2011, 17:07

Zitat

Original von BENGEL
ich hab doch geschrieben das der Gutachter den unfallschaden zwischen 5 000 und 10 000 euro liegt genaueres kommt die nexten 2 tagen mit der post

ich möchte ja nichtmal das der 100% bekommt aber eine teilschuld und wenns nur 5% wären, der war sicherlich zu schnell bzw, hat den kreisverkehr nicht ausgefahren und wollte geradeaus durchfahren und hat mit mir nicht gerechnet

der verkehrsrechtschutz wird sich morgen um den fall kümmern und dann sehen wir weiter später um 20 uhr muss ich ja nochmal zu polizei hoffentlich ergibt sich da was weil wenn ich die komplette schuld bekomme ( was ungerecht ist ) zahlt meine versicherrung den rollerschaden, dem von meinem auto (vollkasko) höhergestuft werde ich sowieso aber die 120 € strafe und 3 Punkte müssen nicht sein...

....mal abwarten ich meld mich sobald es was neues gibt ,,,danke für eure Meinungen

Ja du hast einen Gutachter von der Versicherung über dein Auto schauen lassen.
Ich habe mich evtl. blöd ausgedrückt, eigentlich meinte ich einen Sachverständigen
für Unfallhergänge (genaue Bezeichnung kenn ich nicht) der könnte evtl. Hilfreich sein.

Mein Grande Punto: T-Jet 1.4 16V | 120PS | Ambient Weiß |


BENGEL

Punto-Fan

  • »BENGEL« ist männlich

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 04.05.2010

Wohnort: Bad Neustadt / Saale

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 3. August 2011, 23:02

Zitat

Original von Viper3dc
Kannst du uns trotzdem MAL den Googlemaps-Link von der Kreuzung geben?? Das wäre wirklich nett :)

der behinderte ""kreisverkehr"" wurde erst vor nem viertel jahr gebaut ich kann wenn ich wieder MAL vorbei komme in foto machen ;)

um wirklich dem rollerfahrer was zu beweißen zu können das er wenigstens eine teil schuld bekommt müsste ich mit dem vor gericht gehen und ein gutachter müsste ausrechnen mit wie viel km/h der roller reingefahren is

mir dauert das mit dem gericht zu lange also lass ich es so und fertig aus ich kann kein halbes jahr ohne auto geht net ich kauf mir den evo und fertig

Mein Grande Punto: GP 1.4l 8V, 77 PS , BOSIMA Sportendschalldämpfer , Kofferraumumbau, Getönte Scheiben, Magnat Endstufe mit Subwoofer Rolle, Schwarze Dayline-Scheinwerfer


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 3. August 2011, 23:11

Zitat

Original von BENGEL
mir dauert das mit dem gericht zu lange also lass ich es so und fertig aus ich kann kein halbes jahr ohne auto geht net ich kauf mir den evo und fertig

Das ist wirklich saublöd von dir! sry, aber das kann man nicht anders sagen!

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich Versicherungen vor Gericht schnell auf Teilschuld einigen.
Meiner Mutter hat vor einem Jahr jemand die Vorfahrt genommen (Auto wirtschaftlicher Totalschaden). Unfallverursacher hat sich nen Anwalt genommen, behauptet meine Mutter hätte geblinkt (was vollkommen aus der Luft gegriffen war und nicht der Wahrheit entsprach) und zack, innerhalb weniger Tage haben sich die Versicherungen auf 50:50 Teilschuld geeinigt und unsere Vollkasko musste die Hälfte des Schadens zahlen.

Also kampflos würde ich an deiner Stelle nicht aufgeben!

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

kath

Mitgliedschaft beendet

57

Donnerstag, 4. August 2011, 08:38

Zitat

Original von BENGEL
mir dauert das mit dem gericht zu lange also lass ich es so und fertig aus ich kann kein halbes jahr ohne auto geht net ich kauf mir den evo und fertig

Wer hat dir denn sowas erzählt? Die Kosten sind ja so oder so erstmal da, es geht dann nur darum, ob dir das später erstattet wird oder nicht. Aber wenn du direkt den Kopf in den Sand steckst, trotz Verkehrsrechtschutz kommt es eher so rüber, als hättest du komplette Schuld.

GX3

Punto-Meister

Beiträge: 1 460

Aktivitätspunkte: 7 415

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 4. August 2011, 10:49

@kath
genau das selbe habe ich auch beim Lesen Gedacht.
Wenn man weis das man recht hat, sollte man auch Eier besitzen!

Mein Grande Punto: 1.2 8V Schwarz met.


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 4. August 2011, 13:47

nicht den kopf hängen lassen kann doch nur besser werden

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


Husky

Mitglied

  • »Husky« ist weiblich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 23.07.2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

60

Montag, 8. August 2011, 09:36

ja warst du IM 2 spurigen kreisverkehr und der rollerfahrer hat dann deine,,ausfahrt,, nehmen wollen ? das passiert bei uns oft. dann is der rollerfahrer schuld oo
warst du aber nicht im kreisverker drin, bist du leider schuld X_X
im normalfall übernimmt deine vollkasko. jedoch mit eigenbeteiligung und deine versicherung steigt höher (was ichs cheisse finde)

sonst alles ok ? nix ernsthaftes ?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!