Italiatec

hekktor1

Punto-Profi

  • »hekktor1« ist männlich

Beiträge: 412

Aktivitätspunkte: 2 325

Dabei seit: 01.08.2013

Wohnort: Köln

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. September 2014, 00:33

TT-Chiptuning Betrüger?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zufällig habe ich heute nach TT-Chiptuning gegoogelt schnell bin ich auf aktuelle Beiträge im Golf GTI Forum gestoßen.
Es wird behauptet das Timo von diversen Leuten Geld für Leistungen bekommen hat, welche er machen wollte und nicht gemacht oder gar zurückerstattet hat. Timo von TT-Chiptuning soll wohl von einem User aus dem GTI Forum 2000,-€ Kassiert haben, diese hat der User jedoch nie wieder gesehen, obwohl er schon offensichtlich seit Jahren mit Ihm Befreundet war. Eine leistung für diese Arbeiten wurde auch nie durchgeführt, somit sah der User sich gezwungen einen Anwalt aufzusuchen - auch der Anwalt erhielt keine Reaktion von Timo.
Anscheinend soll die Firma nun vor etwa 2 Monaten Pleite gegangen sein, einen neuen Namen sowie neuen Besitzer haben, die Domain der neuen Firma ist aber mittlerweile auch wieder Offline, die gibt es wohl auch wieder nicht.
Ich finde es schade für die vielen User hier im Forum welche ebenfalls Chippen haben lassen, sollten Probleme auftauchen könnt ihr nun nichts mehr machen..
Hier der Link zum GTI Forum
HIER KLICKEN
Seite 16 - Hier wird es Besonders Spannend

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hekktor1« (10. September 2014, 00:46)


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 10. September 2014, 00:54

Ich sage zwar, Gerüchten sollte man nicht immer glauben, dennoch wäre ich nicht verwundert, wenn ich darüber nach denke, wie mein "Termin" damals ab lief. Aufm Prüfstand war ich bisher noch nicht, dennoch merke ich mittlerweile keinen Zug mehr von unten und der Verbrauch ist wieder der gleiche. Zum "Termin" : abends um 18 Uhr getroffen, besprochen in einem "Vorzimmer/Treppenhaus", danach ist er raus, was am Auto gemacht, dann sollte ich mal gucken und dann bezahlt. Statt der ausgemachten 150€ waren es 100€, 50€ Erlass für Werbung. naja, Prüfstand folgt noch, aber an eine Änderung glaube ich nicht.

Send from the perfect Samsung Galaxy S5 ;)

hekktor1

Punto-Profi

  • »hekktor1« ist männlich

Beiträge: 412

Aktivitätspunkte: 2 325

Dabei seit: 01.08.2013

Wohnort: Köln

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. September 2014, 02:39

Habe mittlerweile auch erfahren, dass gegen Timo bereits 3 Strafanzeigen gestellt wurden .. schade was aus dem typen wurde..

KMAG

Mitgliedschaft beendet

4

Mittwoch, 10. September 2014, 06:16

@hekktor1:
Ich frage mich gerade, was du mit diesem Beitrag erreichen willst.
Das es TT Chiptuning seit geraumer Zeit nicht mehr gibt, ist allgemein bekannt und wurde auch bereits hier im Forum angesprochen.

Nur mal als kleinen Hinweis, was du hier machst grenzt an Rufmord.
Mit Worten wie Betrüger und Betrug wäre ich im Internet extrem vorsichtig!!!

Die Geschichte aus dem GTI Forum kenne ich auch.
Behauptungen aufstellen kann jeder, bewiesen ist dies aber nicht.
Was da wirklich genau gelaufen ist, wissen nur die direkt beteiligten.
Und nur weil es in irgendeinem Forum steht, muss es so wie es dort dargestellt wurde, noch lange nicht den Tatsachen entsprechen.

Und nein, ich will hier niemanden in Schutz nehmen.
Wenn Timo bzw. die Firma TT Chiptuning Kunden betrogen haben sollte, dann wird sich sicherlich ein Gericht damit befassen.
Bis dahin würde ich mich mit nicht bewiesenen Anschuldigungen von anderen hier zurückhalten.


@Dragonstiger:
Ungewöhnlich wie es bei dir gelaufen sein soll.
Wenn man sich hier oder in andenen Foren durchliest, wie die Termine für gewöhnlich bei TT abgelaufen sind, ist deiner ein seltener Ausreisser.
Sicher gibt es immer mal einen Termin, wo nicht alles glatt läuft. Niemand kann immer 100% liefern. Natürlich ist es für den betroffenen schade, wenn es ihn dann trifft.
Du hast die Möglichkeit bei Fiat wieder die originale Motorsoftware aufspielen zu lassen. Entweder das "Problem" ist dann behoben, oder die Ursache liegt woanders.
Kostet wieder Geld und die Optimierung ist definitiv weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (10. September 2014, 06:27)


hekktor1

Punto-Profi

  • »hekktor1« ist männlich

Beiträge: 412

Aktivitätspunkte: 2 325

Dabei seit: 01.08.2013

Wohnort: Köln

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. September 2014, 07:40

@KMAG:

Ich denke nicht, dass es Rufmord ist, ich frage lediglich indirekt die Forenmitglieder was die davon halten - eröffne eine Diskussion, da Timo, mit welchem ich eig. gute Erfahrungen hatte eben dies Begangen haben soll.
Eine Diskussion eröffne ich auch aus dem Grund, dass schließlich viele Forenmitglieder bei Ihm was machen haben lassen, wer somit zukünftig Probleme haben sollte, der hat Pech, oder? Denn mal ehrlich, was will man machen wenn die Firma nicht mehr besteht. Ich möchte klarstellen, dass ich niemanden verurteilen möchte bin aber selber etwas beunruhigt immerhin Google ich nach TT Chiptuning, da ich die Facebookseite nicht mehr finde aufgrund einer Frage und dann muss ich sowas lesen. Aufgrund dieser Situation werde ich wohl wieder auf Originalsoftware wechseln oder es von einer anderen Firma erneut machen lassen, da ich somit immerhin bei eventuellen Problemen wieder einen Ansprechpartner habe.

Die Mods sollen sich einfach beraten und schauen ob der Thread gelöscht wird oder nicht, ich sehe ein, dass ich etwas überreagiert habe, aufgrund der aussergewöhnlichen Situation.

edit: Erreichen möchte ich gar nichts möchte nur aufklären, falls jemand den Kontakt gesucht hat und keine Antwort erhalten hat. Eventuell die Leute dazu bewegen eine Software bei einer anderen Firma rein vorsorglich überarbeiten zu lassen, so hat man wenigstens jemanden der bei eventuellen Fehlern bzw. Problemen helfen wird.

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

6

Mittwoch, 10. September 2014, 16:35

Kmag: ein Problem habe ich so an sich nicht. Einzig was mir eben aufgefallen ist, dass der positive Effekt auf einmal weg ist. Sei es drum. War an sich nicht das einzige, was bei mir, gegenüber anderen, schief lief.

Send from the perfect Samsung Galaxy S5 ;)

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. September 2014, 18:07

"VW Golf", das sagt für mich generell schon alles. Den glaube ich sowieso nicht...

Solange niemand von Italienern hier betroffen ist, ist alles in Ordnung.
Sollen die VAG-Typen sich gegenseitig den Schädel einschlagen.

>ist Offtopic das hier<

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. September 2014, 23:46

Nur dass halt die golfscene um einiges größer ist, und es bei denen um etwas mehr geht als
"Ich Hab durch chiptuning 7PS Mehrleistung aus meinem Saugermotor geholt" ;)

Und aufgrund der Masse ist die Golf oder vll auch allgemein die VAG Scence halt nun mal die Scene auf deren Erfahrungen man sich am besten verlassen kann. Gut da gibts auch K......... die nix peilen und nur labern, aber die erkennt man egtl recht schnell...

Dass TT chiptuning mehr als unseriös war, konnte man ja schon lange genug erkennen...


Edith by Hydro: bitte keine direkten Anreden verwenden :thumbup: .
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (11. September 2014, 07:13)

Mein Grande Punto: Martini Racing


DennisGP09

Punto-Fahrer

  • »DennisGP09« ist männlich

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 745

Dabei seit: 28.03.2010

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. September 2014, 23:47

Den Kommentar hätte man sich allerdings auch Sparen können. Nur mal so nebenbei
Crossover schwarz metallic, sage und schreibe 77 PS, 5Türer im neuen Look :P
www.italonation.com
ITALO NATION WORLDWIDE

STÄNDERWERKS

Ständerwerks Kanal

Mein Grande Punto: Grande Punto Bj.09 , 5 Türer mit Abarth Aussenhaut und geclanter Front


Sonny Forelli

Punto-Schrauber

  • »Sonny Forelli« ist männlich

Beiträge: 231

Aktivitätspunkte: 1 265

Dabei seit: 29.04.2011

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. September 2014, 02:27

hätte, wäre und wenn. fakt ist, dass es tt-chiptuning nicht mehr gibt und dass es auch lange davor schon anzeichen für probleme gab. die über einen langen zeitraum konstant positiven rückmeldungen wurden in den letzten 1-2 jahren vermehrt negativ, speziell im hinblick auf die erreichbarkeit und es folgten auch einige erfahrungsberichte, in denen das chiptuning selbst wohl nicht gut war und in einigen fällen nicht auszuschließen ist, dass ein motorschaden die langzeitfolge war. die überschrift dieses threads halte ich dennoch für sehr gefährlich, egal wie man über tt-chiptuning denken mag. abgesehen davon wie bereits erwähnt wurde: die ganze thematik ist in dem enstsprechenden thread zu der firma bereits verlinkt und diskutiert worden.

@ dragonstiger: kann es vlt sein, dass dein gp in der werkstatt war und dort eine neue steuersoftware aufgespielt wurde, ohne dass die werkstatt dir das gesagt hat? das war in der vergangenheit bereits schon öfter die ursache für das plötzliche verschwinden des effekts des chippens. in solchen fällen hat timo allerdings kostenlos die software nochmal neu aufgespielt, was ja jetzt nicht mehr möglich ist.

Mein Punto Evo: 1.4 8v MyLife 3T, Ambient Weiß, Blue&Me TomTom 2, EmotionWheels Desire 8x18 schwarz, Vogtland Gewinde, Kofferaumausbau JBL CS1214 und Magnat Classic 2000, tiefschwarze Seitenblinker, Foliatec Fact Antenne, Scheiben getönt, Bremssättel grün lackiert, Evo Abarth Dachspoiler, Teilfolierung in schwarz und grün, maßgefertigte BBK-Exhaust Gruppe A ab Kat



italotom

Punto-Schrauber

  • »italotom« ist männlich

Beiträge: 354

Aktivitätspunkte: 1 895

Dabei seit: 13.02.2011

Wohnort: Herford

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Samstag, 13. September 2014, 14:36

Ich will mal auch was dazu sagen, ich war bei Timo und stufe 3 war bestellt das bedeutet Abarth lader vergrößert mit angepasster software+Prüfstandabstimmung.
Also Turbolader von VL37 auf VL36 tauschen.
Das ganze hat mich ne stange geld gekostet und mit ca. 1000km fahrtweg und viel langweilliger wartezeit.
Am ende des tagen als ich mein Auto wieder hatte und ich ne probefahrt gemacht habe sagte ich zu Timo DU ich hab weniger leistung als vorher er meinte wenn ich zu hause bin würde ich das merken das steuergerät müsse sich erst anlernen.
Ich zu hause angekommen dachte ich mir das kann doch nicht sein das mein Auto so schlecht läuft da passt doch was nicht, ich mach die motorhaube auf und blicke auf den Turbolader der mit einem großen B mit Edding aufgemalt war das bedeutet das der lader bearbeitet ist sagte mir Timo noch vor abfahrt.
Hmm ich hab dem Kerl nicht wirklich vertraut und hab gedacht guckst mal auf die bezeichnung vom lader und siehe da es war immernoch der vl37 Turbolader verbaut.
Was ist das betrug oder nicht?
Ich hab zum glück zeugen die das bestätigen können ich finde sowas ist das allerletzte und solche leute gehören hier einfach nicht hin.
Ich sehe uns hier alle als freunde und hier muss ehrlichkeit und fairnes an erster stelle stehen.
Ich habe Timo den betrugsversuch ausbesssern lassen ich bekamm dann meinen vl36 bearbeitet und eine software die mir der nette Thorsten dann glücklicherweise aufgespielt hat danke nochmal an Thorsten ;-)
Solche sachen sind sehr wichtig veröffentlicht zu werden.
Für alle die es jemals wieder versuchen mich zu betrügen ich habe daraus gelernt und würde es jetzt sofort zur anzeige bringen!!!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag ;-)

Mein Grande Punto: Abarthlader Stufe III @175Ps durch TT Chiptuning (schön wärs)


bvbsoccer

Punto-Profi

  • »bvbsoccer« ist männlich

Beiträge: 513

Aktivitätspunkte: 2 595

Dabei seit: 10.08.2012

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. September 2014, 18:26

Na wenn ich das so höre, gut dass ich mir das Geld gespart habe (Leistung wäre bei mir ja eh nicht soviel bei rum gekommen)
aktuell : Abarth Punto Supersport - grigio campovolo
vorher : Grande Punto 1.4 16V Sport - schwarz

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 14. September 2014, 17:06

Moin,

ja, irgendwie - ich war auch bei Timo und hab die Stufe II auf meinen T-Jet spielen lassen.
Auch ich hab 3 Stunden in einem Treppenhaus gewartet, Timo verschwand irgendwo hin und kam irgendwann von irgendwo wieder her.
Ja, man müsse mal abwarten, das Steuergerät braucht 100 KM, aber der Turbo würde schon spontaner anspringen und blablabla.

Ein Test auf dem Leistungsstand brachte dann 127 PS an der Vorderachse zum Vorschein (von Timo versprochen waren 145 PS).
Die Testmenschen sagten mir, dass die 127 PS auch Serie sein könnten.

Ich hab von Timo schon einiges gelesen. Mal war er ein halbes Jahr nicht erreichbar, wegen eines Todesfalls (zeitgleich verkaufte und warb und arbeitete in andere Foren aber kräftig weiter), ein User hatte kurz nach Timos Software Update einen kompletten Motorschaden. (Zusammenhänge kann sich jeder selbst zusammen bringen, ich sage nur, was in welcher Reihenfolge passiert ist.)

Ständig war Thema, dass er an den Optimierungen kaum was verdienen würde, dass er Schulden gerade nicht zurück bezahlen könne, dass es finanziell gerade sehr schwierig sei - zeitgleich postete er Videos von seinen Autos und Strandbuggies und 300 KMH Geschichten auf der Landstraße.

Grundsätzlich hatte ich bei der ganzen Geschichte ein eher - mäßiges Gefühl, ich glaube zumindest nicht, dass sich die 250 € für Stufe II gelohnt haben und ich würde es auch niemals wieder machen.

War wohl viel BlaBla um nichts - Lehrgeld eben.

Gruß, Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sven1983« (14. September 2014, 17:12)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


D3an

Punto-Meister

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 1 471

Aktivitätspunkte: 7 410

Dabei seit: 05.02.2010

Wohnort: Pfedelbach

OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 14. September 2014, 22:26

Laut sicherer Quelle hatte er zuletzt wohl nur noch sehr wenig Kundschaft. Das hat ihm wohl das Genick gekostet. Und dann dazu der Lebensstil Rolex und Cupra R usw :pinch: :thumbdown:

Und was man dann noch weiteres "negatives" gehört hat. Ich sage es bekommt jeder irgendwann mal was er verdient ;)
>>>>My GPA SS<<<<

Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


whitemore_547

Punto-Fahrer

  • »whitemore_547« ist männlich

Beiträge: 162

Aktivitätspunkte: 845

Dabei seit: 06.02.2013

Wohnort: Merzig

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 16. September 2014, 15:00

Hallo,

lustigerweise hab ich nem guten Freund von mir Timo empfohlen nachdem ich bei meinem Punto sehr zufrieden war.

Bei ihm handelt es sich um ein Golf 5 GTI. Er hat die Optimierung und den neuen Bull-x Auspuff im vornerein bezahlt. Leider kam es dann zu Lieferschwierigkeiten seitens der Bull-x Anlage.Die Optimierung hat er zwar erhalten von dem Geld bzw. dem Auspuff fehlt immernoch jede spur.

Der Mitarbeiter hat meinem Freund gesagt das Timo schwer krank sein soll.

Schade um das alles..und echt bescheuert das mein Freund jetzt wegen mir quasi 1000 Euro in den Sand gesetzt hat..weil das Geld bekommt er denke ich trotz Anwalt nicht wieder.

Mein Auto: Punto More 1.2 8v//TT//Pipercross//Eibach 45/30//Ragazzon ESD 2x80mm//Scheiben dunkel//Matt schwarz teilfoliert


Phil.90

Mitglied

  • »Phil.90« ist männlich

Beiträge: 31

Aktivitätspunkte: 160

Dabei seit: 18.01.2011

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 16. September 2014, 20:01

Also wo ich das hier so lese schwellt mir ja der Kamm...
Ich kenn genug Leute, die Timo verarscht hat und ich kenn auch jemanden der für Ihn gearbeitet hat und immernoch auf sein Geld wartet, aber die Tatsache, dass jetzt hier andere Unternehmen mit in den Dreck gezogen werden halte ich für mehr als unfair!

Hat dein Kollege irgendeine schriftliche Auftragsbestätigung in der Lieferschwierigkeiten seitens HG-Motorsport bestätigt wurden???
Ich war Anfang das Jahres bei den Jungs und habe meinen Auspuff bauen lassen und eine Führung durchs Unternehmen bekommen.
Mit Teilen für VW Audi und Co können die einen tot werfen! Dass man vielleicht ein bis zwei Wochen auf ne Fiat Anlage warten müsste kann sein aber ich würde tippen dass die Jungs 4-5 Anlagen für den 5er Golf liegen haben.
Klar bietet Timo sowas an, da die Bull-X Anlagen sehr beliebt in der VAG Szene sind und er dadurch vllt einen etwas größeren Absatzmarkt für sein Pfuschtuning gefunden hat aber solange es dazu von Bull-X /HG Motorsport keine Bestätigung gibt, wäre ich mit so Unterstellungen eher vorsichtig.
Ich habe selten eine so ehrliche und gewissenhafte Firma erlebt wie die Jungs aus dem Norden...

Gesendet von irgendwo auf der Welt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (17. September 2014, 06:31)

Mein Grande Punto: Abarth Grande Punto Supersport


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 16. September 2014, 20:34

Ganz ehrlich - ich würde auf diese schwer krank Nummer nicht so viel geben.

Jeder weiß, dass dann natürlich alle sofort drei Gänge zurück rudern. Man will ja nichts Falsches sagen und es ziert sich ja auch nicht.

Wie ich schon schrieb, gab es vor einigen Jahren auch "so eine Phase". Er hat Leuten Geld geschuldet, scheiß Software verkauft, es gab Probleme und Schäden am Auto. Timo war nicht erreichbar - alles tot. Dann ging es los. Es gab einen schweren Schicksalsschlag, jemand wäre gestorben, alles schrecklich.

Natürlich war sofort Ruhe im Forum - vier Wochen hat es kaum jemand gewagt, den Namen Timo nur zu schreiben - geschweige denn ihn anzugehen, wo denn die Kohle oder Wiedergutmachung bleibt.

Schließlich dann wurde bekannt, dass er Termine gemacht hat, Software aufgespielt hat, in anderen Foren heftig und kräftig weiter verkauft hat - eben genauso, wie vor "dem Schicksalsschlag" hier.

Ich hoffe, dass Timo nicht erkrankt ist und das er gesund ist - aber ganz ehrlich - ich glaube die Geschichte mit der "schweren Erkrankung" nicht.

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


whitemore_547

Punto-Fahrer

  • »whitemore_547« ist männlich

Beiträge: 162

Aktivitätspunkte: 845

Dabei seit: 06.02.2013

Wohnort: Merzig

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. September 2014, 23:43

@Phil

sorry das kam wohl ein wenig anders rüber als geplant :S :huh:

Also er hat Timo bezahlt das ER ihm die Bull-X besorgt und anbaut.Dann kam es zu laut Timo zu Lieferschwierigkeiten und der geplante Termin wurde so lange nach hinten geschoben bis schließlich der Kontakt abbrach..

Wir wissen halt nicht ob diese Lieferschwierigkeiten überhaupt existierten bzw. ob der Auspuff überhaupt bestellt wurde.

Meinerseits gibt es ebenfalls nur positives über die BullX Anlagen zu sagen also bitte nicht falsch verstehen ;)


Die Kritik meinerseits lag definitiv an Timo

Mein Auto: Punto More 1.2 8v//TT//Pipercross//Eibach 45/30//Ragazzon ESD 2x80mm//Scheiben dunkel//Matt schwarz teilfoliert


KMAG

Mitgliedschaft beendet

19

Mittwoch, 17. September 2014, 05:59

Ich finde es komisch, das sich hier im Forum nun auf einen Schlag die negativen Postings häufen.
Ich kann nur allen raten, die aktuell Probleme mit TT haben, sich an einen Anwalt zu wenden, oder direkt an den zuständigen Insolvenzverwalter.
Aber hier sollte langsam mal Schluß sein.


Den Mods kann ich nur raten, diesen Thread hier zu schließen.
Denn Worte wie "Betrüger" & "Pfuschtuning" können für denjenigen der es postet und auch für den Forenbetreiber schnell nach hinten los gehen und jede Menge Ärger nach sich ziehen.

LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. September 2014, 12:53

Ich finde es komisch, das sich hier im Forum nun auf einen Schlag die negativen Postings häufen.

naja weil die positiven meist direkt dach dem chiptuning geschrieben wurden. da ist die euphorie noch groß :D
ich hab damals schon geschrieben das es bei mir fast nix gebracht hat und ich kurz darauf wieder die original software installiert habe. also ich kann die aufregung von manchen verstehen.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!