Italiatec

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Juli 2014, 21:42

Sitzheizung Bedienteil / Elektronik nachrüsten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Die ganze Elektronik ließ sich ohne Werkzeug problemlos in meinem GP einbauen.
Schaltsack-Halterung zur Seite gedrückt und raus-geklipst, dasselbe mit diesen großen Plastik-Verkleidung (Teilenummer: 735394633) gemacht.
Kabel, Sicherung und Rele schön seitlich in dem Raum, wo keine Handbremse oder Schaltung behindert wird, versteckt.

Einzig knifflige Sache war's möglichst vorsichtig und stabil Zündplus abzuzapfen. Hab's mit meiner Lötkunst und zusätzlichen Draht der darum herum das Ganze verbindet verlötet.
Minus-Pol hab' ich über eine Mutter an der Karosserie vor Ort abgezapft.

Achja, es lohnt sich dieses XXL Plastik-Teil zu demontieren, man findet Schätze darin :D hab' 2€ gefunden und 1 Einkaufswagen-Chip.
:thumbsup:

sitzheizung_bedienteil.jpg (2,25 MB, 81 Downloads)
image/jpeg

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Juli 2014, 21:52

was ist das für ein riesen teil?
bei dem evo meiner freundin habe ich auch sitzheizung nachgerüstet. aber das war ein kleiner runder kippschalter und der umwandler war ein kleines eckiges kästchen.

hast du an der plusleitung eine extra sicherung angebracht?
ich hab den schalter an dem festen teil der mittelkonsole angebracht und nicht so wie du an dem "deckel" ^^

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 595

Aktivitätspunkte: 33 565

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Juli 2014, 22:00

aber das war ein kleiner runder kippschalter

Igor hat die Sitzheizung mit dem 5 stufigen Schalter gewählt, wenn man längere Strecken mit Heizung fährt läßt sich diese genauer einstellen :thumbsup: .
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juli 2014, 23:01

Genau das, was Hydro sagt! :D
Eine extra 10A Sicherung ist da dabei.

Ich fand' kein Platz in der Mittelkonsole für den großen Schalter, also so 'ne Lösung ausgedacht.

Außerdem ist meine Sitzheizung nur in der Rückenlehne eingebaut. Zwar hab' ich den ganzen Sitz mit nach-Hause mitgenommen und fast komplett auseinander genommen aber am Ende festgestellt das es sich nicht lohnt den Gesäß zu heizen. Habe nur die Rückenlehne beheizt.
Fazit: Wärmmatten lassen sich im Fahrzeug ohne sonstige Demontage einbauen. Einfach den Sitzt nach vorn' kippen und den Bezug lösen, Matte reinschieben und Kabel ordentlich durchziehen und Bezug wieder zusammenklemmen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IgorGlock« (9. Juli 2014, 23:06)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Juli 2014, 10:28

achso ok, ich hab eine 2stufige verbaut. aber ich hätte an deiner stelle eher die sitzfläche beheizt.
weil im winter hat man eher obenrum mehr an, (dicke jacke, pullover) und an den beinen nur eine jeans. da friert man eher am arsch.
ausser du trägst strumpfhosen :D

und soeinfach wie du beschreibst mit dem bezug lösen ist das ganze auch nicht. ich denke das ist auch austattungsabhängig.
bei den Racing sitzen von meiner freundin waren im sitz und an der lehne metallstangen die den bezug gehalten haben.
und da dort ganzschöne spannung drauf ist, war es einfach den sitz zu drehen um da richtig ranzukommen.
auserdem werden die matten nicht einfach reingeschoben sondern da sind klebestreifen dran, damit sie nicht verutschen ;)

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Juli 2014, 11:31

Mit Jacke kann ich NICHT fahren. Ziehe diese immer aus.
Für das männliche Geschlecht halte ich Gesäß Heizung unklug und ungesund. - das war eh der ausschlaggebende Argument für mich

Meine Sitzfläche ließ sind nur mit zu hohem Aufwand lösen, würde kaum wieder zusammengebaut bekommen.
Die Matten, die ich hab', sind selbstklebend, bei'm ersten Erwärmen verflüssigt sich der Kleber und klebt.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!