Augustin-Group

steve@munich

Punto-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 526

Aktivitätspunkte: 2 795

Dabei seit: 03.06.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. September 2006, 11:06

Schramme in Felge durch Händler

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich hab da ein Problem!

Ich hatte mein Auto die letzten Tage bei meinem Fiat-Händler, da er genagelt hat und meine Bremsen wieder gequietscht haben.

Jetzt haben die die Ventile neu eingestellt und modifizierte Bremsen rein.

Einen Tag bevor ich mein Auto hingebracht habe, hatte ich schon ein schlechtes Gewissen wegen den Felgen gehabt.
Also, habe ich ein Foto von jeder Felge gemacht, weil die nicht eine Schramme hatten. Zudem habe ich schon MAL meine Felgendeckel abmontiert, damit mir diese die nicht verkratzen.

Jetzt habe ich gestern mein Auto geholt und siehe da, ich habe in der Felge vorne rechts ne Schramme!!!

Die ist aber nicht von einem Randstein, sondern wie reingeschlagen.
Die ist richtig von oben. Wenn man nun mit dem Finger über das Felgenbett fährt, merkt man nen richtigen Wulst.

Leider habe ich mein Auto gestern um 18 Uhr geholt, als die schon am zumachen waren und es ist mir erst zu Hause aufgefallen.
Ich habe gleich heute früh angerufen und habe tatsächlich kein bißchen Verständnis von dem Mechaniker der mein Auto repariert hat bekommen.

Er meinte dann, ich solle vorbeischauen, damit man die Fehlerquelle ermitteln kann, wo diese Schramme herkommt.
Ich meinte dann, dass ich heute deswegen sowieso vorbeikomme, ich jetzt nur angerufen habe, damit mir nicht nachgesagt wird, ich hätte diese heute selber reingefahren.
Ich habe dann wirklich die Antwort erhalten, dass das auch Nachts passiert sein könnte.

Ich bin stinksauer. Da parkt man überall 5 Meter vom Randstein weg, damit ja kein Kratzer an die Felge kommt und dann sowas! Krass!!!

Ich werde heute Nachmittag hinfahren und denen einheizen.
Nun meine Frage:

Was kann ich tun, wenn die alles leugnen und den Fehler nicht zugeben?
Sollte man dann einen Anwalt einschalten???

Schon MAL vielen Dank für eure Tipps!

Hier MAL ein Bild!

Mein Grande Punto: Fiat Bravo T-Jet (150), Blue&Me, getönte Scheiben, Eibach Federn, Kurvenlicht, Klimatronic, PDC


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. September 2006, 11:41

wird absolut schwirig mit dem Beweisen aber sprich auch mit dem Werkstattmeister und dem Geschäftsfüherer oder inhaber.... und nimm die Fotos mit die du vor dem Werkstattbesuch gemacht hast...

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Nischo

Punto-Schrauber

  • »Nischo« ist männlich

Beiträge: 331

Aktivitätspunkte: 1 835

Dabei seit: 14.03.2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. September 2006, 12:14

finde das relativ eindeutig, dass man diese art von schramme nicht reingefahren hat, weil so ne kleine ekce, find das fast unmöglich sowas reinfahren zu können...

musste selbstbewußt auftreten und sagen, dass du nichts anderes außer nen eingeständnis der werkstatt akzeptierst.

berichte MAL, was er ergeben hat. Viel Erfolg!!

Mein Grande Punto: 1.9l Multijet in exotischem Rot


derexo

Mitgliedschaft beendet

4

Freitag, 22. September 2006, 12:48

Du hast schließlich bei denen ein Auto gekauft - also sollte da auch ohne groß Beweisen sowas wie Kulanz herrschen! Nach am Randstein angefahren schaut es nämlich nun wirklich nicht aus!

Beweisen wird schwer. Anwalt würd ich Dir abraten (arbeite selbst bei einem)... dem Geschäftsführer sollte das nicht egal sein, wenn er Dir wieder MAL ein Auto verkaufen will.

informy

Punto-Schrauber

  • »informy« ist männlich

Beiträge: 212

Aktivitätspunkte: 1 195

Dabei seit: 05.07.2006

Wohnort: Seligenstadt

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. September 2006, 12:55

anwalt ist immer gut

Mein Grande Punto: 1,4 16V 95PS mit Blue&ME, Interscope, getönte scheiben, lordosenstütze und armlehne


cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 22. September 2006, 14:27

Anwalt ist immer gut………… aber nicht sofort,

ich glaube mit einem Freundlichen aber direkten auftreten wirst da schon was erreichen. ihr werdet euch schon einig werden schließlich hast ein Auto dort gekauft. Und das kleine Schrammlein kannst für ein paar € reparieren lassen. Wenn ihr euch natürlich nicht einig werdet dann kannst ja zum Anwalt aber erwarte nicht eine neue Felge vom Händler zu bekommen. Versuch was anderes rauszuschlagen, was weis ich einen Ölwechsel oder 50% Rabatt bei der nächsten Inspektion oder so.

Gruß

steve@munich

Punto-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 526

Aktivitätspunkte: 2 795

Dabei seit: 03.06.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Oktober 2006, 18:07

Also, ich war nun bei meinem Händler bzgl. der Schramme.

Die sehen das tatsächlich nicht ein!
Der erste Satz, den ich mir anhören musste, war das das durch eine Gehsteigkante geschehen ist. Na klar, deswegen ist die Schramme ja auch von oben!!!

Auf jeden Fall KAM kein bißchen Einsicht und auf einen Punkt sind wir auch nicht gekommen.

Ich werde die Schramme nun einfach rausmachen lassen und denen kommentarlos die Rechnung schicken.
Sollten die sich weigern, naja dann werden wir sehen.

Denn das kann nicht sein. Wie ihr ja schon angemerkt habt, habe ich bei denen ein Auto gekauft und das ist nicht das Erste.
Die haben ne eigene Versicherung, wo die das garnicht stören sollte......

Die Schramme ist definitv von denen, aber nehmen wir MAL an, die wäre nicht von denen, hätten die das aus Kulanz trotzdem machen können aus "Glauben an den Kunden".

Aber naja, egal, das war defintiv das letzte Auto, dass ich bei denen gekauft habe!

Zudem hatte mein Grande so ein leichtes Nageln, dass ich aber in einem extra Thread eröffnen werde. Das poltern hat er auch.

Ist schade, dass bei einem solch schönen Auto soviel zusammen kommt und dabei ist die größte Fehlerquelle eigentlich nur der Händler.

Ist nicht böse gemeint, aber so langsam bin ich sauer!

Mein Grande Punto: Fiat Bravo T-Jet (150), Blue&Me, getönte Scheiben, Eibach Federn, Kurvenlicht, Klimatronic, PDC


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Oktober 2006, 19:02

Das ist ja ein starkes Stück,ich würde ausflippen und richtig Rambazamba machen!
Sieht aus als wäre jemand mit einem Werkzeug ausgerutscht,ein Gehsteigschaden sieht anderst aus!Wenn ich Dich wäre, würde ich mich nach einem anderen Händler umschauen.

mfg
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GP2006« (3. Oktober 2006, 19:04)

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Cobra

Punto-Schrauber

  • »Cobra« ist männlich

Beiträge: 254

Aktivitätspunkte: 1 410

Dabei seit: 16.11.2006

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Dezember 2006, 19:25

wie ist es dan ausgegangen des würde mich jetzt interessieren..
was für felgen hast den drauf oder drauf gehabt?

mfg Cobra
Error 404
Die angeforderte Signatur wurde nicht gefunden.

Mein Grande Punto: 1.4 8V in New Orleans Blau, Blinker silver, Scheinwerfer Philips Xtreme Vision + D-lites, FK Grill in schwarz, Singleframe Optik in Mattschwarz , Punto Schriftzug entfernt und Hinten getönte Scheiben, Sub in Reserverdmulde


gusi

Mitgliedschaft beendet

10

Montag, 25. Dezember 2006, 14:54

Wenn du ihnen die Rechnung schickst und sie bezahlen nicht, wovon auszugehen ist, würde ich beim nächsten Service oder was auch immer du von der Werkstatt kaufst einfach den Betrag abziehen, den die Felgenreparatur gekostet hat. Die Werkstatt wird sich das wohl nicht antun und einen Rechtsstreit anfangen, wenn doch solltest du eine Rechtsschutzversicherung haben :)
Ich würde dann jedenfalls die Werke wechseln, auch klar.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!