Italiatec

karpatenhund

Punto-Fan

  • »karpatenhund« ist männlich

Beiträge: 62

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 18.04.2009

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Mai 2010, 02:02

Punto wird nicht gut in ADAC Pannenstatistik bewertet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Voller Entsetzten und Verwunderung habe ich in der aktuellen Pannenstatistik des
ADAC gesehen, daß der Fiat Punto auf dem letzten Platz gelandet ist.
An sich wäre das schon ein Grund zur Trauer.
Ärgerlich ist aber, daß der Punto in den Vorjahren im Mittelfeld plaziert war und es somit absolut nicht nachvollziehbar ist, daß er plötzlich auf dem letzten Platz liegen soll.
Da die Pannenstatistik ja über einen langen Zeitraum gemittelt wird, ist diese Veränderung auch nicht logisch nachvollziehbar. Für mich sieht das sehr nach Schummelei aus....
Was meint Ihr?
Statistik 2009

Statistik 2008

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (6. Mai 2013, 01:09)

Mein Grande Punto: Linea Sportivo Start 1.4 77 PS, Sky Dome, R-R-Blau, Autogas BRC Sequent 24, 16" Fiat Alu-Felgen


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Mai 2010, 02:17

Naja ich muss leider sagen das ich die Pannenstatistik nachvollziehen kann aus eigener Erfahrung. Tauschmotor bei nichtmal 50.000 km....

Jetzt bin ich bei 62.000 und bekomme langsam elektronische Probleme und seit 2 Tagen hab ich ein knacken und knarzen beim Anfahren. Seit 2000km habe ich Probleme mit dem Gaspedal bzw. der Motor ruckelt extrem bei langsamen Fahrten und hat Aussetzer.

Ich muss ehrlich sagen das ich nach dem 188er und dem 199er wohl als nächstes MAL mein Glück woanders probieren werde. Die ersten 40.000km und 3 Jahre waren echt Problemlos aber ich habs Gefühl mir bröckelt grade mein Grande unterm Arsch weg und das macht mich ein wenig nachdenklich und traurig :(

Der Rest der Familie fährt Mercedes und das seit 30 Jahren ohne einen einzigen Ausfall - wenn ich zusammenrechne was der GP mich inzwischen theoreitsch gekostet hätte dann kommt da langsam ne C-Klasse finanziell zusammen. Also vielleicht doch am Anfang mehr investieren?

Bitte jetzt keine Sprüche und Kommentare über die Macken der großen Premiumhersteller - Ist mir alles Bewusst... Aber hier im Forum hat ja schonmal jemand das Prinzip der Käseglocke in Sachen Qualitätsmanagement ganz prima erklärt ;) :)

Aber 2 Jahre muss der GP jetzt noch durchhalten bis ca. 90.000km! Ich drücke mir selbst die Daumen das ich nicht in der ADAC Statistik irgendwann auftauche *gg* :)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Mai 2010, 03:18

der pannenstatistik hab ich noch nie meine aufmerksamkeit geschenkt
da sie ja nie aussagt wies um die qualität bzw haltbarkeit besteht.
in der statistik landest du auch durch selbstverschulden zb tanken einfach vergessen schon kommste in die pannenstatistik.

zudem passiert denen wenig die regelmäßig den wagen warten lassen
was einige hersteller vorschreiben und ja nicht ganz billig ist und gerade die fahrer der günstigeren wagen sparen öfter MAL daran und da kann es dann eher vorkommen das etwas nicht ganz rund läuft.

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Mai 2010, 06:04

Mein erstes Auto war ein VW Polo 6N (Neuwagen). Mit ihm bin ich 3mal liegengeblieben:
  • Platter Reifen (gut, dafür konnt der VW nicht)
  • Batterie (Zellwände gebrochen - Totalausfall)
  • Zündverteiler
Ich bin vor meinem Punto einen Alfa Romeo 146 gefahren. Laut Pannenstatistik ein wohl
ganz, ganz schlimmes und schlechtes Auto. Bis km-Stand 175 000 nie liegengeblieben.
Hab das Auto dann gegen den Punto eingetauscht.

Mit ihm auch bis jetzt 90 000 km gefahren, völlig ohne Probleme. Hat jetzt nichts zu sagen.
Mit jeder Automarke kann man MAL liegenbleiben. Aber an sich stört und interessiert mich
die Pannenstatistik auch überhaupt nicht.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


m03pchen

Punto-Fahrer

  • »m03pchen« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 640

Dabei seit: 25.02.2008

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Mai 2010, 12:11

Man sollte bei der Pannenstatisik nie vergessen, das die "Premium-Marken" nen eigenen Service fürs Liegenbleiben anbieten.

Diese Zahlen fließen schonmal garnicht mit in die Statistik vom ADAC. :)

Mein Grande Punto: Alfa Romeo Mito - 1.4 TB 155PS - Sportpaket, Komfortpaket, 30/30 Tieferlegung, Blue & Me


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Mai 2010, 12:55

jop das kenn ich, ein kolleg hat nen kleinen Knopf im aujto mit direktanwahl für den pannendienst. Finde nicht gerade das des ein gutes Zeichen fürs auto ist, wenn de schon nen knopf dafür hast
finde "billig"-Marken sollten eh nicht in der gleichen Statistik landen wie teure Marken.
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


Acquaviva82

Mitgliedschaft beendet

7

Dienstag, 11. Mai 2010, 14:08

Der Grande PUnto ist zwar in seiner Klasse letzter in der Pannenstatistik, aber mit durchaus guten Werten. Es ist durchweg alles grün.

mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Mai 2010, 14:57

Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. Vergleicht man alleine den TÜV-Report mit der ADAC-Pannenstatistik, so ergeben sich große Unterschiede. Zudem erhöht sich das Risiko einer Panne mit der Anzahl der zugelassenen Fahrzeuge eines Typs. Auch eine gewisse Serienstreuung geht nicht mit ein. Es wird auch kein Unterschied gemacht, aus welchen Märkten die Fahrzeuge stammen (Reimporte etc.) Die Wahrscheinlichkeitsrechnungen gehen in diesen Statistiken nicht ein.

Mein GP aus 2007 hat 55 tkm und bisher im Fehlerspeicher keinerlei Einträge. Unser Punto 188 von 2003 ist dreimal zum TÜV und hat ohne Werkstattpräparation seinen Segen bekommen.

Ferner geht in den Statistiken nicht ein, welche Fahrer so hinter dem Steuer sitzen und wie die durchschnittliche Belastung der Fahrzeuge ist. Ein Toyota-Fahrer, der nur Sonntag morgens zur Kirche fährt, wird eher keine Panne haben als ein Berufspendler, der mit seinem GP täglich 180 km fahren muss.

Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:42

Fast alle der Probleme von erster Serie

Motormanagement gestört (bis 2007),

Wegfahrsperre defekt (bis 2007)

Handbremse blockiert, Hinterradbremse fest (Grande Punto 2005/2006)

Anlasser defekt (Punto besonders 2004, Grande Punto 2006)

Generator defekt (2005/2006)

Zündkabel Marderverbiss (Punto bis 2003 besonders häufig)

Zündspule defekt (bis 2006)

Zündschloss defekt (2006 und 2009)

Kurbelwellensensor defekt (Punto bis 2004)

Auspuffanlage gebrochen (Punto sehr häufig bis 2005)

Schaltgestänge defekt (Punto bis 2006)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Grande 1985

Punto-Fahrer

  • »Grande 1985« ist männlich

Beiträge: 137

Aktivitätspunkte: 770

Dabei seit: 12.01.2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Mai 2010, 16:56

Rechnen die eigentlich ALLE Punto Baureihen mit ein? Den Nissan Note gibts noch garnicht soo lange, da fahren auch logischerweise viel wenig Fahrzeuge auf deutschen Staßen als beim Punto.
Außerdem finde ich, dass nur Pannen in die statistik aufgenommen werden sollten für die der Hersteller was kann, bei dem Marderbiss z.b. da kann kein Hersteller was dafür und es sagt nichts über die Qualität des Autos aus!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic , Belly Dance Sand, Pioneer Deh-80PRS,KW V1 Inox, 17" OZ Ultraleggera, Hertz Frontsystem aktiv an Steg k4.02 und Eton Move 12 an Eton ECC600.2 und vieles mehr :-)



Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. Mai 2010, 16:58

Ach die ADAC-Statistik ist doch fürn Arsch.

Die ganzen dt. Hersteller haben doch ihre eigenen Mobilitätssicherungskonzepte mit ihren eigenen Abschlepp-Diensten.

Verreckt MAL wieder nen Golf, wird dann der VW-eigene Abschleppdienst gerufen und das Fahrzeug geht somit nicht in die ADAC-Statistik mit ein.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. Mai 2010, 18:30

beim vergleich von statistik 2008 und 2009
is mir seltsam aufgefallen das die mängel die gleichen sind mit
gleicher reihenfolge nur die jahresdaten wurden geändert von zb 2005
auf 2007 garnicht seltsam

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. Mai 2010, 19:18

Die Statistik ist für den Ar***.

Wenn man Bedenkt das Baugleiche Autos schon MAL fast 10 Plätze auseinander liegen, kann irgendetwas nicht stimmen.

Zwar hat Fiat seit einiger zeit auch seinen eigenen Pannendienst (Ciao-Fiat) aber anscheinend fruchtet es nicht wirklich.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


GX3

Punto-Meister

Beiträge: 1 460

Aktivitätspunkte: 7 415

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. Mai 2010, 19:40

hatte letztens wegen dem GP auch einen Unfall, ich will nach rechts abbiegen und auf einmal setzt sie Servolenkung aus. Ich wär fast gerade aus in den kreisel gefahren.

Der Fiat Mechaniker meinte, der Strom Kabel hinter der Lenkung war lose.
:shock: WTF?

Zum Glück war bei der Bremse in dem Moment nichts lose -.-

Mein Grande Punto: 1.2 8V Schwarz met.


ChrissGrolm

Punto-Profi

  • »ChrissGrolm« ist männlich

Beiträge: 392

Aktivitätspunkte: 2 045

Dabei seit: 02.04.2007

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:34

Mann muss sie nur richtig Auswerten. Der Punto 188 und 188b lassen ihn so mies dastehen.
Ich hab auch Ärger mit meinen, allerdings eins muss ich zugestehen, liegengeblieben ist er noch nie.
Und Übrigens bietet auch Fiat einen eigenen Pannendienst an... da is so nen komischer kleiner aufkleber auf der Windschutzscheibe von Fiat CIAO mit Telefonnummer... Es kommt halt immer nur der Pannendienst den man ruft. Ruft man ADAC kommt der ADAC, ruft man den AVD, kommt dieser. Ruft man die Pannenflotte des Herstellers an kommt auch dieser, oder zumindest jemand in deren Auftrag. Ruf ich bei meinen Schutzbrief an (über die Haftplficht), kommt z.b. Assist als Pannendienst.
Die Statistik ist für mich auf alle Fälle nachvollziehbar, in 2 Jahren steht der GP gut da, da fallen nämlich schonmal ein Großteil der 188er aus der Wertung raus.
solange nicht Bosch darauf steht, geht es auch nicht kaputt...

Mein Grande Punto: Ich habe gar kein Auto


karpatenhund

Punto-Fan

  • »karpatenhund« ist männlich

Beiträge: 62

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 18.04.2009

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:42

Muß leider sagen, daß von allen Antworten auf meinen Beitrag nur 1 einzige die Thematik aufgegriffen hat...
Sehr schade!

Wenn man sich die beigefügten Links ansieht, dann ist es nicht nachvollziehbar, wie der Punto innerhalb eines Jahres so zurückfällt. Aber dazu müßte man sich ja MAL mit den Tabellen beschäftigen. Habe jetzt keine Lust dies zu erläutern, aber vielleicht interessiert es ja doch jemanden und die anderen können weiter am Thema vorbeidiskutieren. Also nochmal: Es geht nicht darum, ob der Punto gut oder schlecht ist, sondern um eine nicht nachvollziehbare Umwertung der Ergebnisse aus den letzten 4 Jahren.

Mein Grande Punto: Linea Sportivo Start 1.4 77 PS, Sky Dome, R-R-Blau, Autogas BRC Sequent 24, 16" Fiat Alu-Felgen


Punto G

Punto-Meister

  • »Punto G« ist männlich

Beiträge: 1 066

Aktivitätspunkte: 5 575

Dabei seit: 29.11.2006

Wohnort: Aus Unnerfranke.

Aktuelle Marktplatzeinträge: 6

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:53

Zitat

Original von GX3
hatte letztens wegen dem GP auch einen Unfall, ich will nach rechts abbiegen und auf einmal setzt sie Servolenkung aus. Ich wär fast gerade aus in den kreisel gefahren.

Der Fiat Mechaniker meinte, der Strom Kabel hinter der Lenkung war lose.
:shock: WTF?

Zum Glück war bei der Bremse in dem Moment nichts lose -.-


HAHAHA ich lach mich ko, was fürn Stromkabel soll da bitte lose gewesen sein?

Da gibts nur sicherheitsstecker, entweder es ist drinn, und dann ist es fest drinn - oder es ist nicht drinn, da kann gar nix von alleine sich "abstecken"

PS: Wenn dein Servomotor anfängt auszufallen kannste dir gleich MAL nen neuen bestellen....
Ich cruise mit 2002 Umdrehungen pro Minute auf der suche nach ner stute, ich geb hufe, ist sie prüde schmier ich ihr Getriebe mit viel Liebe......

Mein Grande Punto: http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=2016&page=6


GX3

Punto-Meister

Beiträge: 1 460

Aktivitätspunkte: 7 415

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. Mai 2010, 01:58

Ich hab ja noch genug Garantie, sollte etwas derartiges erneut passieren werde ich natürlich unverzüglich zu Fiat zurück kehren (bzw die schleppen ihn auf ihre kosten ab) Dank Mobilitätsgarantie.

Zum Thema zurück:
Kann ja auch einfach sein das sie den Punto schlecht machen wollen. Wäre ja net das erste ma das Fiat Autos als schlecht dargestellt werden. Sry erinnert ihr euch an den Adac Crash test mit einem Fiat 500 und dem Audi Q7. Sofort hieß es Fiat 500 sei doof, sry aber ich denk ein Smart, ein Ka hat da die selben Chancen gegen so einen Goliath.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GX3« (12. Mai 2010, 02:04)

Mein Grande Punto: 1.2 8V Schwarz met.


braini86

Punto-Profi

  • »braini86« ist männlich

Beiträge: 925

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 17.03.2008

Wohnort: Spenge

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. Mai 2010, 11:47

ich habe nen serie 0 grande und KEINES dieser Probleme...hat das was damit zu tun das ich mein auto liebe und hege und pflege, regelmäßig warte etc? das einzige problem was ich habe (aber schon seit anfang an) das der fensterheber auf der beifahrerseite manchmal nicht will aber das tangiert mich eher.
i

ich persönlich interessiere mich auch nciht dafür denn auto mobil hatte MAL die adac pannenstatistik mit der dekra und dem tüv jahresx bericht verglichen und da standen autos die beim adac ganz unten waren weit oben deswegen ist das alles ansichtssache. ne panne kann ja auch einfach nur ne leere batterie sein und so weiter und sofort

Mein Grande Punto: GP-A G-Tech Spezial ;-)


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. Mai 2010, 14:59

@Karpatenhund
Wie schon gesagt, die Mathematik, die hinter der Statistik steckt ist nicht transparent und unzureichend. Nicht nur beim Punto, gleiches für den BMW Mini: In 2008 noch pfui und 2009 hui?

Wenn ich den ADAC-Satz lese bezüglich angenommener Ergebnisverfälschung durch Hersteller-Pannendienste:

"So haben neutrale Umfragen in den letzten Jahren ergeben, dass sich ADAC-Mitglieder im Pannenfall vorrangig in unseren Notrufzentralen melden "

Neutrale Umfrage....ADAC-Mitglieder..... :lol: :lol:

Weiter noch:

Die Statistik wird nur aus ADAC-Mitgliedern gezogen. Ist jeder Punto-Fahrer ADAC-Mitglied? Der ADAC ist ein Lobbyisten-Verband und keine neutrale Bewertungsstelle. Wo Sponsorengelder fliessen, kann man keine neutralen und mathematisch-wissenschaftlich korrekte Ergebnisse erwarten.

Achso, ich muss gestehen: Ich bin ADAC-Premium-Mitglied und glaube nur an das, was bei mir in der Garage steht.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!