Augustin-Group

Mapps

Punto-Fahrer

  • »Mapps« ist männlich

Beiträge: 121

Aktivitätspunkte: 650

Dabei seit: 09.05.2012

Wohnort: Herne Nrw

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Mai 2012, 16:00

New Punto Angebot

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle!
Was haltet Ihr von diesem Angebot http://www.fiatangebote.de/Promo.aspx/Pu…nto-Angebot.Ist der 1.4 L Motor zuempfehlen?

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Mai 2012, 16:12

RE: New Punto Angebot

Ich will mich MAL nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich denke, der Motor muss zu Dir und der Strecke passen, die Du hauptsächlich fährst. Bei viel Stadt und Ampelverkehr mag der eine gute Figur machen, bei mehr Überland kannst Du auf die Start-Stopp so ziemlich verzichten und kommst bei Überholvorgängen mit mehr Drehmoment und Leistung auch besser vom Fleck.

Nur zum Vergleich: Der 1.4 8V ist mit 5,7l kombiniert angegeben. Mit meinem 1.9 MJet (130PS) schaffe ich das auch ohne Mühe.
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


Mapps

Punto-Fahrer

  • »Mapps« ist männlich

Beiträge: 121

Aktivitätspunkte: 650

Dabei seit: 09.05.2012

Wohnort: Herne Nrw

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Mai 2012, 19:13

Danke für deine Antwort.Ich fahre 50km am Tag auf der Autobahn zur Arbeit.Zur Zeit fahre ich noch einen alten Ford Fiesta Bj 2001 mit 60Ps,der reich eigentlich!Da der Punto größer und bestimmt schwerer ist.Sind den beide Motoren gut oder gibt es da unterschiede?

Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Mai 2012, 21:01

Sportlich ist der Motor nicht.

Wenn du einfach nur zur Arbeit kommen willst (und das günstig), dann ist das in Ordnung.

Wobei 50km Arbeitsweg (macht 100km am Tag)....da lohnt sich eher ein kleiner Diesel. Du fährst ja locker 25 000km im Jahr!

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Mapps

Punto-Fahrer

  • »Mapps« ist männlich

Beiträge: 121

Aktivitätspunkte: 650

Dabei seit: 09.05.2012

Wohnort: Herne Nrw

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Mai 2012, 06:49

Danke, aber meinte das ich hin und zurück 50km am Tag fahre.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Mai 2012, 07:05

Da gibt es grundsätzlich verschiedene Meinungen zum Thema, was besser ist. Ich bin der Meinung, bei einer Fahrleistung von ca. 20 - 25 Tkm / Jahr lohnt ein Diesel noch nicht richtig wirklich. Allein die größere Anschaffungskosten fährt man durch den etwas günstigeren Verbrauch und dem Preis für Diesel nicht schnell wieder ein.

Solang man das Drehmoment nicht unbedingt braucht (z.B. zum Ziehen eines Wohnanhängers oder ähnlichem, wobei hier der Punto als Zugfahrzeug auch nicht meine 1. Wahl wäre) lohnt ein Diesel bei Deiner Fahrleistung echt nicht.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Mai 2012, 09:59

Sehe das ähnlich wie Cinsgard. Würde die magische Grenze auch eher bei 25.000 - 30.000 KM setzen. Wobei dann schon wieder die Überlegung bzgl Autogas angebracht wäre.

Zum Motor kann ich eigentlich nichts negatives sagen. Hatte auch einen 1,4 8V mit 77 PS. Eine kleine, solide Maschine. Läuft schön rund und tut, was sie soll.

Man darf natürlich keine Wunder erwarten. Bergauf wird der Wagen schnell müde und auf der AB bleibt man besser auch eher auf der rechten Spur. Aber wenn es wirklich ein reines Nutzfahrzeug sein soll - wieso nicht?

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Mai 2012, 11:34

Hm, vielleicht lohnt es sich für Dich, das Verhältnis von kg zu PS auszurechnen. Gewicht vom Fiesta hast Du im Fahrzeugschein, neuer Punto weiß jetzt nicht, aber lässt sich ja beim Händler (oder hier im Forum von jemandem) herausfinden.
Dann hättest Du schonmal einen Vergleich, welcher Kandidat pro PS mehr kg an Fahrzeuggewicht schleppen muss.
Lässt schon erahnen, welcher sich spritziger bewegen lässt.

Und: Was erwartest Du vom Fahren? Genügsames Dahingleiten, gemächliches Beschleunigen, geringer Verbrauch oder bist Du der Typ für spritzigen Antritt und gern MAL sportlich unterwegs sein.

Was oben schon bzgl. Laufleistung und Kosten beschrieben wurde, stimmt natürlich. Preisentwicklung an den Zapfsäulen sieht ja jeder. Das EU-Parlament diskutierte kürzlich erst eine Erhöhung des Dieselpreises um 20ct pro Liter. Steuer des Diesels ist auch (je nach Hubraum allerdings) das Doppelte bis Dreifache des Benziners. Ich meine 15,38 € je angefangene 100ccm.
So gesehen spielt halt auch eine Rolle, wieviel Du ausgeben kannst / möchtest.
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Mai 2012, 14:32

Ohgot wie günstig. http://www.fiatangebote.de/Promo.aspx/Pu…e/Punto-Angebot

Unter 10 t€. Meinen 6 Jahre Alten mit 90+tkm hatt' ich für 6t€.

Spart Fiat bei... ?



1.4 Motor mit 77PS ist völlig genügend. Kommst auf 175km/h Topspeed mit netten 15,6l auf 100km. Ich fahr' dennoch manchmal mit LKW's ihre "90" mit 3000 Umdrehungen und verbrauche ca. 4.5 - 4.7l auf 100km.

Chiptuning und Sportfilter, scho' hast du was. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IgorGlock« (11. Mai 2012, 14:35)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!