Italiatec

@ndy

Punto-Meister

  • »@ndy« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 5 010

Dabei seit: 27.02.2006

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. April 2006, 20:15

Neues Shell Super-Benzin

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hell führt neues Superbenzin ein
05/04/2006

„Weltrekord-Benzin“ ohne Aufpreis!

Shell Deutschland Oil GmbH, Hamburg, bietet ab sofort bundesweit das neue Benzin „Shell Super 95“ an. Mit ihm haben Helen und John Taylor den Guinness-Weltrekord im Kraftstoffsparen aufgestellt. Während seiner Tour hat das Ehepaar die Welt mit einem Golf 1,6 FSI umrundet und dabei über eine Strecke von 28.970 Kilometern im Durchschnitt nur rund 4,5 Liter je 100 Km verbraucht. Der Wert liegt um etwa 36 Prozent unter den Fahrzeug-Herstellerangaben. Das „Weltrekord-Benzin“ enthält spezielle Komponenten. Dazu zählt ein sogenannter „Friction Reducer“. Er wurde entwickelt, um die Reibungsverluste, die bei der Kolbenbewegung im Zylinder entstehen, zu verringern. Denn durch verminderten Widerstand geht der Benzinverbrauch zurück. Die zweite Zielrichtung der Kraftstoffkomposition: den Motor von innen sauber halten. Shell bietet das neue Superbenzin ohne Preisaufschlag an.

Die Einführung des neuen „Shell Super 95“ ist Teil einer Strategie, mit der Shell Autofahrern helfen möchte, den Kraftstoffverbrauch zu vermindern. Den Auftakt bildete eine Kampagne zum Thema kraftstoffsparende Fahrweise, die das Unternehmen unter dem Namen „Tipps und Tricks – Wir bringen Sie weiter“ zu Beginn des Jahres kommuniziert hatte.

Maja Günther, Kraftstoff-Forscherin bei Shell in Hamburg: „Das neue Benzin spricht alle Autofahrer an, die etwas gegen steigende Kosten unternehmen wollen. Wir haben gezeigt, dass eine Kombination aus Fahrzeugwartung, verbessertem Fahrverhalten und dem richtigen Kraftstoff unseren Kunden hilft, ihre Kilometerleistung pro Liter Benzin deutlich zu verbessern.“

Unter www.fuelchallenge.com wird ausführlich über die Weltrekordfahrt des Ehepaares Taylor informiert.
..................................

was meint ihr könnte das wirklich ma was gutes für uns sein ???
habs heute ma getankt, kostet ja nix mehr.
TRINIDAD AND TOBAGO
The Journey is over but we are proud to be a part of the World Cup 2006
We will meet again 2010!

Mein Grande Punto: EZ: 03/06 • Dynamic • 1,4 8V • 5-Türer • Crossoverschwarz Metallic • Nebelscheinwerfer • Xenonlook Abblendlicht und Standlicht • Postert PM8018 8*18" • VA: Yokohama Parada Spec II; HA: Falken FK-452; 215/35 • 47 TKm


MaKaLa

Punto-Profi

  • »MaKaLa« ist männlich

Beiträge: 686

Aktivitätspunkte: 3 495

Dabei seit: 21.03.2006

Wohnort: CH-Lozärn

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. April 2006, 20:22

Aber wie geschrieben, ohne etwas auf denn fahrstil zu schauen brings auch nichts.

Würde es aber auch nehmen, kostet ja nicht mehr und der Umwelt macht es ja auch nicht mehr als normales Benzin.

Bin halt auf Diesel gewechselt.

Mein Grande Punto: 1.9 Mj Emotion


schroeder007

Punto-Schrauber

  • »schroeder007« ist männlich

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 315

Dabei seit: 01.04.2006

Wohnort: Hamburg/Fabrikschleichach

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. April 2006, 20:24

kann jemand auf der seite ne geschwindigkeit finden wie schnell die gefahren sind im durchschnitt, weil bei 80-90 im 6.gang halt ich solche verbrauchswerte für real, aber schneller für unmöglich.

sonst ne gute aktion von shell.

gruß schröder
VFB Stuttgart forever!!!
(es geht aufwärts *freu*)

Mein Grande Punto: fahr nen Skoda FabiaCombi, 1,9 TDI :-)


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. April 2006, 20:28

Ich schätze, der Wirkungsgrad der neuen VW-Motoren ist einfach viel höher.
Dazu den passenden verbrauchsoptimierten Fahrstil und Shell hat seine gute PR.
Da das Benzin aber nichts mehr kosten soll wie sonst, werd ich es einfach MAL ausprobieren.
MAL schauen, ob es was bringt.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Coco24

Punto-Schrauber

  • »Coco24« ist männlich

Beiträge: 257

Aktivitätspunkte: 1 370

Dabei seit: 27.03.2006

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. April 2006, 20:51

Frage: wie teuer ist denn der Liter des shell super 95 ? kann im momment nicht folgen
:bs_imwifstupid:

Mein Grande Punto: 1,4 16v Sport Caribbean Orange GEILE SAU !!!


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. April 2006, 20:56

Na soll auch nicht teurer sein als das, was Shell noch vor ein paar Tagen als ROZ 95 verkauft hat.
Also "verbessertes" Super-Benzin zum normalen, nicht teurer gewordenen Spritpreis.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


MaKaLa

Punto-Profi

  • »MaKaLa« ist männlich

Beiträge: 686

Aktivitätspunkte: 3 495

Dabei seit: 21.03.2006

Wohnort: CH-Lozärn

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. April 2006, 21:24

Ich bin mir einfach nicht sicher ob das immer so stimmt was die schreiben.
Die meinungen bei dem Sprit mit 100 Oktan gehen ja auch auseinander.
Jedenfals die Marketing Abteilung von Shell leistet gute Arbeit.

Mein Grande Punto: 1.9 Mj Emotion


@ndy

Punto-Meister

  • »@ndy« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 5 010

Dabei seit: 27.02.2006

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. April 2006, 22:45

mit dem hundert oktan benzin war doch quatsch ...
war einer der dummen die es sogar getestet haben ^^

das bringt dir ja nur was wenn der motor dafür auch ausgelegt ist. unsere motoren sind dafür ja nicht ausgelegt und können deshalb damit garnix anfangen wenn es ums thema leistung geht ...

motoren die wegen ihrer leistung darauf ausgelegt sind haben wahrscheinlich auch keinen wirklichen zuwachs sondern eher erleidest du keinen leistungsabfall...

aber wenn das neue super nix mehr kostet und auch noch für die umwelt gut sein soll, warum nicht und vielleicht ... wer weiß ... vielleicht verbrauchen wir ja tatsächlich 0,1l weniger auf nen vollen tank ^^
TRINIDAD AND TOBAGO
The Journey is over but we are proud to be a part of the World Cup 2006
We will meet again 2010!

Mein Grande Punto: EZ: 03/06 • Dynamic • 1,4 8V • 5-Türer • Crossoverschwarz Metallic • Nebelscheinwerfer • Xenonlook Abblendlicht und Standlicht • Postert PM8018 8*18" • VA: Yokohama Parada Spec II; HA: Falken FK-452; 215/35 • 47 TKm


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. April 2006, 22:53

Zitat

Original von GRANDEandy
wer weiß ... vielleicht verbrauchen wir ja tatsächlich 0,1l weniger auf nen vollen tank ^^

Mir Sicherheit, denn:
Glaube versetzt Berge!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


schroeder007

Punto-Schrauber

  • »schroeder007« ist männlich

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 315

Dabei seit: 01.04.2006

Wohnort: Hamburg/Fabrikschleichach

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Mai 2006, 00:31

also ich hatte jetzt MAL so 4 MAL bei shell vollgetankt, hatte aber kein unterschied merken können.

fahrweise war auch gelich.
also es bringt MAL wieder nix, außer PR

die aber bewirkt hat das ich bei shell getankt hab owohl die tanke gegen über meist billiger war. :-(

gruß schröder
VFB Stuttgart forever!!!
(es geht aufwärts *freu*)

Mein Grande Punto: fahr nen Skoda FabiaCombi, 1,9 TDI :-)



gusi

Mitgliedschaft beendet

11

Dienstag, 2. Mai 2006, 00:53

Den 100 Oktan Sprit hab ich auch MAL getestet (bei einem Bravo HGT), Fazit: Leistungsmäßig nichts gemerkt, doch bei gleicher Fahrweise weniger Spritverbrauch, aber rechnet sich trotzdem weit nicht.

Ich fahre immer zu Diskonttankstellen, weil billiger, und wer jetzt meint, der Sprit wäre schlechter, ich finde nicht, da die Tankstellen ja Normen einhalten müssen, die der Sprit erfüllen muß.

Wenns ginge würde ich den kommenden GP mit Biodiesel fahren, aber leider steht nichts in der Bedienungsanleitung, ob er das verträgt, muß ich dann den Händler fragen.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Mai 2006, 08:03

Ich hab auch bei Shell getankt, auch nix gemerkt.
Werd jetzt wieder wie gewohnt bei der Jet (hier im Ort) oder an freien Tankstellen tanken.
Nur um den Großen kein Geld in den Rachen zu werfen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


leuffi

Punto-Schrauber

  • »leuffi« ist männlich

Beiträge: 288

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 18.03.2006

Wohnort: Lohsa

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2. Mai 2006, 08:24

@ gusi :
Wenns ginge würde ich den kommenden GP mit Biodiesel fahren, aber leider steht nichts in der Bedienungsanleitung, ob er das verträgt, muß ich dann den Händler fragen.

die gesamte technik der multijet-motoren ist einfach nicht für reinen biodiesel ausgelegt. es gibt von fiat auch keinerlei freigabe für reinen biodiesel. ich kenne leute, die haben einen multipla jtd (erste commonrail generation) trotz warnungen mit biodiesel gefahren und mußten dann eine neue hochdruckeinheit (pumpe, düsen) einbauen. und das war richtig teuer...
die multijet-technik ist noch feiner und damit anfälliger für aggressive spritsorten.

mfg leuffi
Lieber Multijet als Multivitamin !!!

Mein Grande Punto: 1.3MJet 90PS Emot., chemical-grau,5T,Metallic,getönte Scheiben hinten,Bluetooth, 16" Alu, ESP,aktive Kopfstützen,Parksensoren,12v Steckdose,Tempomat, Sitzheizung, Tagfahrlicht, Standheizung mit FB


@ndy

Punto-Meister

  • »@ndy« ist männlich

Beiträge: 967

Aktivitätspunkte: 5 010

Dabei seit: 27.02.2006

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2. Mai 2006, 19:17

also habs mit shell auch durch und ist eigentlich kein unterschied festzustellen.
naja, aber meine shell gehört trotzdem zu den günstigsten tanken in der umgebung.
daher hab ichs wieder drinne ^^

hab auch MAL mit nem ingenieur bissl geplaudert ...
und naja, erstaunlicher weise KAM dann raus, dass du wohl deutlich sprit damit sparst wenn du von normal auf dieses shell super umsteigst.
also völliger quatsch für uns, da wir eh kein normal fahren !!
TRINIDAD AND TOBAGO
The Journey is over but we are proud to be a part of the World Cup 2006
We will meet again 2010!

Mein Grande Punto: EZ: 03/06 • Dynamic • 1,4 8V • 5-Türer • Crossoverschwarz Metallic • Nebelscheinwerfer • Xenonlook Abblendlicht und Standlicht • Postert PM8018 8*18" • VA: Yokohama Parada Spec II; HA: Falken FK-452; 215/35 • 47 TKm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!