Italo-Welt

Cubelix

Mitglied

  • »Cubelix« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 13.06.2008

Wohnort: Kandel/Pfalz

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juni 2008, 21:55

Neues Auto und Ärger mit meinem Fiat Dealer

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi... lese ja schon eine ganze weile mit und hab endlich auch einen Grande... :)

Habe aber auch gleich Frußt...

Hab mir vor ein paar Tagen ein Nagelneuen Grande Punto gekauft. Gestern haben hab ich diesem dann eine neues Autoradio verpasst... Da mir beim Einbau die Fußmatten im Weg waren, wollte ich diese rausnehmen...

Dabei musste ich dann feststellen, das die Matten (keine Original Grande Punto Matten, sondern vom Autohaus selber reingelegte mit Werbeaufdruck vom Autohaus) auf der Fahrerseite mit dicken Plastikschrauben im Teppich, vom Fußboden verschraubt sind. Ich ahnte schon nichts gutes, als ich die Schrauben rausdrehte. Nach dem entfernen bleiben zwei Bleistift dicke Löcher in meinem Teppich im Fahrer Fußraum... Nach Rücksprache mit Fiat wurde schnell klar der Händler da eigenmächtig was verschraubt hat...

Hab gleich beim Händler angerufen und hab nen Date morgen mit ihm, aber bereits am Telefon klang es schon sehr danach, das er keine Lust hat sich dazu zu äusern und schon garnicht eine Lösung zu finden...

Was würdet ihr tun, oder habt ihr selber schonmal so ein Problem gehabt. Ich muss dazusagen, ich habe ganz bewusst keine Matten mitbestellt und auch nie erwähnt das ich welche will, da ich mir selber welche anfertigen lasse...

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cubelix« (13. Juni 2008, 21:57)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 8V Dynamic, Crossover Schwarz, 5 Türen, LPG Umbau, dezente Chrom verzierungen NEU: Fußraumbeleuchtung


Stöckchen

Punto-Meister

  • »Stöckchen« ist männlich

Beiträge: 1 035

Aktivitätspunkte: 5 570

Dabei seit: 15.05.2006

Wohnort: Willingen (Upland)

K B
-
M F 2 1 0 4

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juni 2008, 22:25

Ist schon ärgerlich sowas aber mach dir MAL da keine Kopf es geht nur um einen Satz Fussmatten und zwei Löchern im Teppich was nicht schön ist aber solange das Auto sonst läuft sei froh. Es gibt schlimmeres ;-)

Einige dich mit dem Händler das wird schon.......

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Stöckchen« (13. Juni 2008, 22:26)

Mein Grande Punto: getarnt als Abarth Grande Punto in rot mit 155 PS


Blackfox

Punto-Fan

  • »Blackfox« ist männlich

Beiträge: 59

Aktivitätspunkte: 315

Dabei seit: 06.06.2008

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juni 2008, 22:25

Hallo Cubelix!

Ich bin zwar kein Rechtsverdreher aber grundsätzlich würde ich sagen, der Händler hat jetzt erstmal ein Problem, denn der Tepich scheint ja definitiv beschädigt worden zu sein. Fraglich ist natürlich, ob ein neuer Teppich in diesem Fall nicht ein unangemessener Aufwand wäre, denn der läßt sich ja nicht MAL so eben austauschen. Ich würde mich da auch schwarz ärgern. Ich habe MAL an dem Peugeot 206CC meiner Frau nach einem Kabelbrand (Werkstattfehler nach Austausch einer Kabelverbindung) den Teppich erneuernen lassen müssen, danach war so viel lose, verkratzt und vermackt, das ich regelrecht die Beherschung verloren habe. Schau doch erstmal wie die sich vor Ort zu dem Sachverhalt äußern und welche Lösung sie dir anbieten. Kommen die dir allerdings extrem kaltschnäußig würde ich mich in jedem Fall MAL mit jemanden unterhalten der rechtskundig ist und eventuell entsprechen reagieren. Ist halt immer die Frage ob das den ganzen Ärger wert ist. :evil:
...schlimmer geht´s (n)immer...

Mein Auto: ist ein Punto Evo Dynamic 1.4, 8V und der große Bruder Fiat Linea Dynamic 1.4, 8V


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Juni 2008, 10:20

Sind wir doch MAL realistisch.
Du hast jetzt zwei Löcher im Teppich, ist natürlich ziemlich unschön, aber wie du selbst schon sagtest, willst du dir sowieso neue Fußmatten reinmachen und wenn du etwas vernüftiges reinmachen willst, werden die auch eine Befestigung haben.
Man wird die Löcher also danach nicht mehr sehen und für die andere Befestigung müsstest du auch Löcher in den Teppich machen.

Etwas anderes wäre es, wenn du überhaupt keine Matten haben willst, dann hast du natürlich zwei unschöne Löcher im Teppich, die der Händler verursacht hat.
In dem Fall ist der Händler natürlich dazu verpflichtet dir die Löcher so zu verschließen, dass man es nachher nicht mehr sehen kann.
Allerdings muss man auch dazusagen, dass du darauf bei der Übergabe hättest achten können. Hier hättest du sogar die Annahme verweigern können, weil dein Fahrzeug nicht so war, wie du es haben wolltest.

Unterhalte dich MAL in RUHE mit dem Händler und frag ihn, wie er sich das jetzt vorstellt.
Sag ihm dabei, dass du keine Matten bestellt hattest und auch überhaupt keine Matten willst (muss ja nicht wissen, dass du andere reinmachen willst) und jetzt zwei Löcher im Teppich hast, die er ja reingemacht hat.
Und wenn er uneinsichtig ist, dann wende dich direkt an FIAT und frage da MAL nach, was deren Vorschlag wäre die Sache beizulegen.

Flo85

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 14. Juni 2008, 11:51

War bei mir genau der gleiche Fall. Hatte auch Fußmatten vom Autohaus drin, jetzt andere und nun sind auch zwei Löcher im Teppich.
Allerdings interessiert mich das kein bisschen :lol:, liegt doch eh die Fußmatte drüber ;-)

Cubelix

Mitglied

  • »Cubelix« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 13.06.2008

Wohnort: Kandel/Pfalz

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juni 2008, 13:08

Hatte eben den Termin... man kann das so oder so sehen... für mich ist das Sachbeschädigung... PUNKT

Mir wäre das auch Wurscht, wenn ich zugestimmt hätte die Matten im Boden zu verschrauben oder wenn ichs gar selber gemacht hätte. Ein anderer egal wer hat an meinem Eigentum rein garnichts ohne mich zu fragen zu tun.

Ich renn ja auch nicht in der Nachbarschaft rum und verschraube gratis Fußmatten an Türschwellen und sag dann die Löcher unter der Matte sieht man ja nicht, wenn man sie wechselt...

Nun sei es Drumm hab mich mit meinem Autohaus geeinigt... werde die nächsten beiden Inspektionen nicht bezahlen müssen.

Grüße
Cubelix

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 8V Dynamic, Crossover Schwarz, 5 Türen, LPG Umbau, dezente Chrom verzierungen NEU: Fußraumbeleuchtung


Doomtrain

Mitglied

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 22.08.2006

Wohnort: Essen, Deutschland

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Juni 2008, 16:25

Nur so nebenbei, bei meinem 188er sind die originalen Fussmatten auch mit 2 Schrauben festgedreht und diese sind auch in den Teppich geschraubt, ich empfinde das als sehr gute Lösung weil die Matte so auch nicht einen Millimeter verrutschen kann.....

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ. 06/07, Skydome, Interscope, Blue & Me


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Juni 2008, 16:44

Zitat

Original von Cubelix
Hatte eben den Termin... man kann das so oder so sehen... für mich ist das Sachbeschädigung... PUNKT

Mir wäre das auch Wurscht, wenn ich zugestimmt hätte die Matten im Boden zu verschrauben oder wenn ichs gar selber gemacht hätte. Ein anderer egal wer hat an meinem Eigentum rein garnichts ohne mich zu fragen zu tun.

Ich renn ja auch nicht in der Nachbarschaft rum und verschraube gratis Fußmatten an Türschwellen und sag dann die Löcher unter der Matte sieht man ja nicht, wenn man sie wechselt...

Nun sei es Drumm hab mich mit meinem Autohaus geeinigt... werde die nächsten beiden Inspektionen nicht bezahlen müssen.

Grüße
Cubelix

Da siehst du jetzt gleich mehrere Dinge falsch. ;-)

Rein rechlich war das Fahrzeug noch nicht dein Eigentum als der Händler die Fußmatten reingemacht hat.
Der Übergang des Eigentums findet nämlich erst bei der Übergabe statt.
Somit kann auch keine Sachbeschädigung stattgefunden haben, denn du warst zum Zeitpunkt der Montage der Matten weder Besitzer noch Eigentümer des Fahrzeuges.
Du hättest also bei der Übergabe die Sache bemängeln müssen.

Mit zwei Inspektionen bist du allerdings sehr gut weggekommen, denn das hätte der Händler nicht machen müssen. ;-)

GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Juni 2008, 16:50

Man bezahlt ja meistens vor der Übergabe das Auto, also kann es sehr wohl schon zu diesem Zeitpunkt im Besitz von Cubelix sein?!

Mich würde dies auch Ärgern, wenn man bedenkt wie das mit den Orginal Fussmatten gelöst ist. Klettverschlüsse und Plastikknopf.
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Juni 2008, 17:06

Zitat

Original von GP2006
Man bezahlt ja meistens vor der Übergabe das Auto, also kann es sehr wohl schon zu diesem Zeitpunkt im Besitz von Cubelix sein?!

Nein, geht nicht, denn der Besitz sagt aus, dass jemand im Besitz der Sache ist.
Und Eigentum und Besitz haben absolut nichts miteinander zu tun.
Das muss man abstrakt sehen.
Ich kann Besitzer sein, aber kein Eigentümer (z.B. Leihe, Miete, Diebstahl) und ich kann Eigentümer sein, aber nicht Besitzer.
Und das BGB regelt das Eigentum sehr deutlich in § 929

Zitat

Zur Übertragung des Eigentums an einer beweglichen Sache ist erforderlich, dass der Eigentümer die Sache dem Erwerber übergibt und beide darüber einig sind, dass das Eigentum übergehen soll. Ist der Erwerber im Besitz der Sache, so genügt die Einigung über den Übergang des Eigentums.

Er war also ohne das Fahrzeug niemals Besitzer und niemals Eigentümer des Fahrzeuges.
Er hat ja auch nur einen Vertrag unterschrieben für irgendeinen GP, darum steht in den Verträgen für Neufahrzeuge auch niemals eine Fahrgestellnummer.
1. Gibt es sie noch nicht und
2. müsste der Händler dann genau dieses Fahrzeug liefern und könnte kein anderes liefern.
Aus der Gattungsschuld würde dann eine Stückschuld und wenn dieses spezielle Auto dann kaputt gehen würde, dann wäre der Händler zum Ersatz verpflichtet, was er bei einer Gattungsschuld zwar auch ist, aber dann kann er irgendeinen anderen GP dafür liefern. Bei der Stückschuld könnte er das nicht.
Ist zwar etwas kompliziert, aber ist nunmal so.


Cubelix

Mitglied

  • »Cubelix« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 13.06.2008

Wohnort: Kandel/Pfalz

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. Juni 2008, 18:23

Nein das Auto war schon in meinem Besitz/Eigentum den am 09.06.08 war das Auto bereits offiziell ausgeliefert am 11.06.08 wurde dann die LPG Anlage verbaut...

Und ich weiß zu 100 % das am 09.06.08 keine Matten drin waren, da ich in diesem Tag im Wagen gessen bin ;)

Darüberhinaus hab ich keine Matten als Sonderzubehör gekauft...

Grüße
Cubelix

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 8V Dynamic, Crossover Schwarz, 5 Türen, LPG Umbau, dezente Chrom verzierungen NEU: Fußraumbeleuchtung


Punto-Maus

Punto-Schrauber

  • »Punto-Maus« ist weiblich

Beiträge: 290

Aktivitätspunkte: 1 585

Dabei seit: 11.07.2007

Wohnort: Radolfzell

  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. Juni 2008, 18:59

mmhh...da werde ich doch gleich MAL nachher in die Garage gehen....lach...hab da noch gar nie genau nachgesehen was unter den Fussmatten steckt......
Das Benzin ist so teuer geworden - ich stelle jetzt nachts den Motor ab! ;O)

Mein Grande Punto: GrandePunto Linea Sportiva Sport 1. 4 T-Jet 16V (120 PS) CARIBBEAN ORANGE,LEDER GRAU,Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Cruise Control (Tempomat),Parksensoren hinten,Komfortpaket,Leichtmetallfelgen 17" in Chrome Shadow mit Bereifung 205/45 usw.


  • »GrandePuntoHilden« ist männlich

Beiträge: 69

Aktivitätspunkte: 370

Dabei seit: 02.07.2007

Wohnort: Hilden

  • Nachricht senden

13

Samstag, 14. Juni 2008, 19:34

RE: Neues Auto und Ärger mit meinem Fiat Dealer

Zitat

Original von Cubelix
Hi... lese ja schon eine ganze weile mit und hab endlich auch einen Grande... :)

Habe aber auch gleich Frußt...

Hab mir vor ein paar Tagen ein Nagelneuen Grande Punto gekauft. Gestern haben hab ich diesem dann eine neues Autoradio verpasst... Da mir beim Einbau die Fußmatten im Weg waren, wollte ich diese rausnehmen...

Dabei musste ich dann feststellen, das die Matten (keine Original Grande Punto Matten, sondern vom Autohaus selber reingelegte mit Werbeaufdruck vom Autohaus) auf der Fahrerseite mit dicken Plastikschrauben im Teppich, vom Fußboden verschraubt sind. Ich ahnte schon nichts gutes, als ich die Schrauben rausdrehte. Nach dem entfernen bleiben zwei Bleistift dicke Löcher in meinem Teppich im Fahrer Fußraum... Nach Rücksprache mit Fiat wurde schnell klar der Händler da eigenmächtig was verschraubt hat...

Hab gleich beim Händler angerufen und hab nen Date morgen mit ihm, aber bereits am Telefon klang es schon sehr danach, das er keine Lust hat sich dazu zu äusern und schon garnicht eine Lösung zu finden...

Was würdet ihr tun, oder habt ihr selber schonmal so ein Problem gehabt. Ich muss dazusagen, ich habe ganz bewusst keine Matten mitbestellt und auch nie erwähnt das ich welche will, da ich mir selber welche anfertigen lassen...

Grüße




Ich glaube du hast den Schuss nicht gehört....

Jede gute Passform Fußmatte wird mit Kunstoffschrauben oder Halter im Fahrzeug verschraubt.Ob da nun der Schriftzug vom Händler drauf sind oder nicht spielt da keine rolle. Wenn du vor mir stehen würdest würde ich dich ehrlich gesagt auslachen.Für voll kann man sowas nicht nehmen.Wenn der Händler keine ins Fahrzeug getan hätte würdest du einer der jenigen sein die sich hier beschweren von wegen noch nicht MAL Fußmatten habe ich bekommen........Einen GP fahren und sich für ein paar hundert € Fußmatten anfertigen lassen :lololol.png:

Man kann auch aus einer Fliege einen Elefanten machen.....

:roll: :roll: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
GP: 3 Türer Linea Sportiva Sport 1.4 T-Jet 16V in weiss

Funky-Joe

Punto-Meister

  • »Funky-Joe« ist männlich

Beiträge: 1 462

Aktivitätspunkte: 7 820

Dabei seit: 23.02.2008

Wohnort: Burglengenfeld

B U L
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Samstag, 14. Juni 2008, 20:22

zwischen kunststoffschrauben und diesen dingern, die die fußmatten feshalten (kA wie die heißen) is aber ein unterschied^^
schrauben hab ich definitiv keine drin, sondern nur diese "stifte" (ich nenns jetz MAL so), über die man die fußmatten legt und dann oben den kopf der stifte verdreht. somit können die ned verrutschen. Von schrauben hab ich noch nie was gehört o.O

Mein Auto: Grande Punto 1.9D - 155PS - ABARTH-Vollleder ausstattung - Sportiva Frontansatz - FOX Sport-ESD - Single-Frame - Ambiente-Beleuchtung - Gewindefahrwerk - H&R Spurverbreiterung 20mm


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

15

Samstag, 14. Juni 2008, 20:26

Diese "Schrauben" sind die Billigvariante. ;-)
Die werden einfach durch die Matte, oder durch Löcher in der Matte in den Teppich geschraubt und dann hält das.

Funky-Joe

Punto-Meister

  • »Funky-Joe« ist männlich

Beiträge: 1 462

Aktivitätspunkte: 7 820

Dabei seit: 23.02.2008

Wohnort: Burglengenfeld

B U L
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Samstag, 14. Juni 2008, 20:52

krass.. dann bin ich ja doch richtig froh, das in meinen hässlichen autohaus-fußmatten keine schrauben drin sind^^

Mein Auto: Grande Punto 1.9D - 155PS - ABARTH-Vollleder ausstattung - Sportiva Frontansatz - FOX Sport-ESD - Single-Frame - Ambiente-Beleuchtung - Gewindefahrwerk - H&R Spurverbreiterung 20mm


r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

17

Samstag, 14. Juni 2008, 21:43

..ach, wie gut das wir bei uns nur noch fussmatten mit klettverschluss haben :D

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Funky-Joe

Punto-Meister

  • »Funky-Joe« ist männlich

Beiträge: 1 462

Aktivitätspunkte: 7 820

Dabei seit: 23.02.2008

Wohnort: Burglengenfeld

B U L
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

Samstag, 14. Juni 2008, 21:50

Zitat

Original von r0cksau
..ach, wie gut das wir bei uns nur noch fussmatten mit klettverschluss haben :D


pff das kann sich doch jeder selber baun^^ wir ham son klebeband daheim, da klebt eine seite und auf der anderen is son klett^^ damit rutscht jetz seit neustem auch mein verbandskasten nich mehr dauernd im kofferraum rum :lol: is echt ne tolle sache

Mein Auto: Grande Punto 1.9D - 155PS - ABARTH-Vollleder ausstattung - Sportiva Frontansatz - FOX Sport-ESD - Single-Frame - Ambiente-Beleuchtung - Gewindefahrwerk - H&R Spurverbreiterung 20mm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!