Italo-Welt

ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Februar 2017, 09:32

Mein evtl. zweites italienisches Auto...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Jungs!

Ich brauch mal eure Hilfe!

Der Alfa Romeo Mito hats mir irgendwie angetan. Eigentlich würde mir ja die 78PS Variante reichen, aber beim Fiat-Händler steht gerade ein TwinAir mit 105PS in Grau Metallic mit den dunklen 17" Veloce Felgen, Carbonoptik-Paket u.s.w.. Tageszulassung mit 59Km auf der Uhr. Anstatt 23.900 für 17.900€. Kein schlechtes Angebot.

Was haltet ihr vom Mito?

Noch wichtiger, was haltet ihr vom TwinAir Motor?

Danke u. Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ENZO.« (26. Februar 2017, 09:38)


Star Rider

Punto-Fahrer

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 28.11.2015

Wohnort: Biberach

B C
-
* * * * *

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Februar 2017, 14:40

Ich habe den Twinair-motor drin und mir gefällt der sehr gut. Der Klang ist sehr gewöhnungsbedürftig. Aber die Leistung und das Drehmoment überzeugt für ein so kleines Triebwerk. Der Verbrauch hängt ganz stark vom Gasfuß ab, bei mir bis jetzt 6,1 l/100km über alles (siehe Spritmonitor).Ich empfehle eine Probefahrt, ob der für dich in Frage kommt. Wenn du genauere Infos brauchst, kannst du mich auch per PN anschreiben, oder auch hier fragen.
Gruß Marcus

'14 Punto Twinair

Mein Punto: Punto Twinair


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ENZO. (02.03.2017)

  • »grandepuntoträumer« ist männlich

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 755

Dabei seit: 01.12.2009

Wohnort: Hameln

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. März 2017, 11:08

.....also dieser 2-Zylinder-Motor kommt mir etwas spanisch vor. Nicht so mein Geschmack. Habe den vor einigen Jahren mal im Fiat 500 probegefahren. Ja - läuft gut, aber Geräusch und Charakteristik sind gewöhnungsbedürftig. Und sehr sparsam kann man die 4-Zylindermotoren auch fahren.Der GP ist eine Ausnahme. Wegen der schönen sportlichen und zeitlosen Optik bin ich damals (2009) auch auf den GP gekommen.
Also wenn Dir der Mito so gut gefällt, dann greif doch zu!
Übrigens der 147er und der Alfa GT, ....die waren auch sehr schön. Werden leider nich mehr gebaut. Die Nachfolger finde ich dicker, plumper und weniger elegant. Na ja...alles Geschmackssache.
Unfallfreie Fahrt und Gruß
Mathias

Mein Grande Punto: GP Racing 1,4 8 V ambient weiß


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ENZO. (02.03.2017)

doggo

Mitglied

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 21.04.2017

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Mai 2017, 10:30

ich hatte in meinem Leben leider erst einmal die Gelegenheit, einen Alfa zu fahren... :( Deshalb kann ich dir nicht sagen, wie der Motor ist. Aber weil das einer meiner Träume ist, würde ich einfach mal sagen: Do it! :)

Geschmackssache ist es ohnehin. Aber ich mocht den GT schon immer am liebsten.
"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde."

- niemand nach 1886

ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Juli 2017, 17:16

Mein Punto ist weg :(

Es ist nun in der Tat ein Mito geworden! :)
»ENZO.« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20170708_155328.jpg

Star Rider

Punto-Fahrer

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 28.11.2015

Wohnort: Biberach

B C
-
* * * * *

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Juli 2017, 21:20

Glückwunsch zum neuen Gerät.

Welcher Motor ist es denn nun geworden?
Gruß Marcus

'14 Punto Twinair

Mein Punto: Punto Twinair


ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Juli 2017, 06:29

Danke Markus!

Ich habe mich für die 78PS Variante entschieden.

Gruß

ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:43

Eine Frage:

Ich habe keine Öltemperaturanzeige.
Gibt es Anhaltspunkte, an denen man festmachen kann, wann das ÖL Betriebstemperatur hat?

Danke u. Gruß

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Juli 2017, 16:23

Zeit zum Erreichen von 90°C des Kühlwassers * 2 = Zeit zum Erreichen von 90°C Öls
Soweit ich mich an die alte Formel richtig erinnere.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ENZO. (20.07.2017)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!