Augustin-Group

Deft0ne

Punto-Fan

  • »Deft0ne« ist männlich

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 09.08.2006

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Januar 2008, 13:15

Leider über rote Ampel gefahren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

BIn heut leider über ne rote Ampel gefahren. War im Streß und bin ein wenig zu früh losgefahren, Ampel ist also kurz danach auf grün gegangen ( das tut aber leider nichts zur Sache )

Nun meine Frage:

Ich wurde definitiv nicht geblitzt. Aber da an dieser Stelle oft die Polizei herfährt , kann es sein das ein Polizist es gesehn hat , mein Kennzeichen notiert und ich dann doch Post bekommen kann?

Oder müssen die einen direkt rausziehen wenn sowas passiert? bzw kann ich damit rechnen das auf mich jetzt nichts zukommt.

ist halt mist , noch 2 monate Probezeit... O_o


Danke für eure Antworten im Vorraus

Mit freundlichen Grüßen

Chris

MfG Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Deft0ne« (18. Januar 2008, 13:16)

Mein Grande Punto: 1,4 8V (77 PS) Dynamic, new orleans blau metallic, 12 V Steckdose, Nebis, beheizbare Außenspiegel, Reserverad uvm.


klein_p

Punto-Profi

  • »klein_p« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 380

Dabei seit: 04.11.2007

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Januar 2008, 13:39

MAL eine Anekdote aus meiner "Jugend" ;)


Wir stehen an einer Ampel (gerade aus), Polizei neben uns (rechtsabbieger).
Ampel wird grün, wir fahren los.

Polizei nach 1/4 abbiegen mit tamtam hinter uns her...


:?: :?:

Beim folgenden Gespräch KAM herraus, dass wir (bzw. der Fahrer) die rechte Ampel "genutzt" hat.
Leider war für uns die Linke zuständig, und die war eben noch rot...

Für die Polizei gibt es 2 Optionen:

[list=2]
[*]Unter 1 sekunde rot
[*]Über 2 sekunde rot
[/list]

Aber da wir keinen gefährdet hatten, haben sie uns nach einer heftigen Ermahnung fahren lassen.

Aber ab 1 sekunde: Lappen weg.

Ich kenn die heutigen Strafen nicht aus dem ff, aber wenn über eine Sekunde rot (bist ja lange gestanden),
ist der Lappen weg...



Aber das muss erstmal einer gesehen haben.... Mach Dir keinen Kopp und warte erstmal...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klein_p« (18. Januar 2008, 13:40)

Mein Grande Punto: ist verkauft..... T-Jet Sport crossover-schwarz, getönte Scheiben, MAL, Blue&me, Cruise Control, Ladedruckanzeige, Eibach 45/30, Distanzscheiben VA 10mm / HA 20mm pro Rad, K&N Tauschfilter, Climair Sport Windabweiser, Bonalume Blow off (sog. Pop off)


locke

Mitglied

  • »locke« ist männlich

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 120

Dabei seit: 30.07.2007

Wohnort: Brakel

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Januar 2008, 13:40

Hallo,

wo kein Kläger auch kein richter!
Aber wenn ein "netter" Polizist deine Nr. weitergibt, wirst du Post bekommen.
bin mir nicht 10%tig sicher, aber mit 3Punkten und 150€ ist man, glaube ich, dabei. Als Führerscheinneuling in der Probezeit, weiß ich nicht wie das gehandhabt wird. Als ich meinen Führerschein vor 40 Jahren gemacht habe, war soetwas noch nicht spruchreif. :-)

Gruß

Locke

Mein Grande Punto: DB 200E


netmaster

Punto-Legende

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 4 386

Aktivitätspunkte: 23 255

Dabei seit: 02.10.2006

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Januar 2008, 14:06

Soweit ich weis müssen die es zu zweit gesehen haben.
Bin mir aber nimmer so sicher, aber etwas war so, wo es 2 Polizisten sein müssen,
da es sonst Aussage gegen Aussage steht.
Aber wie gesagt, bin mir nicht mehr sicher, wo das genau zutrifft.
Gruss
René

Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion • Rock'N Roll Blau • getöne Scheiben • Novi-Federn 40/40 • 12V Steckdose Kofferraum • Parksensoren hinten • Novitec Endschalldämpfer 2x 70x90m Edelstahl • Novitec N8 7,5x18 Goodyear Eagle F1 215/35 • Kennfeldoptimierung


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Januar 2008, 14:13

Hatte auch schon diverse Aktionen mit roten Ampeln :lol:. Ist aber schon über 2 Monate und da wird jetzt nix mehr kommen. :lol:
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


mib85

Punto-Fahrer

  • »mib85« ist männlich

Beiträge: 161

Aktivitätspunkte: 835

Dabei seit: 07.03.2007

Wohnort: Kamenz

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Januar 2008, 14:49

servus...

es gilt generall!!! Es müssen immer zwei Polizisten sein, da das wort eines Polizisten nicht mehr wert ist, als das eines "normalen" Mitbürgers (Grundgesetzt - "Vor dem Gesetzt sind alle gleich"), egal ob Zoll-Kontrolle, Verkehrskontrolle oder weis der geier was die noch so kontrollieren!!! Und im (von Polizei-Sicht aus) Besten fall, haben die noch ein beweisfoto. Und auch wenn es einer gesehen hätte,
A - er wäre alleine
B - auch wenn er dein Kennzeichen hat, müsste er(bzw. die, weil mind. zu zweit ;-)) dich rausziehen, oder halt mit beweisfoto wo "straftat" und fahrer erkennbar(ganz wichtig) sind.

Ich hoffe ich konnte helfen und sollte ich den absoluten bochmist gerade geschrieben haben - Alle Angaben ohne Gewähr :oops:


MfG
Das Pennergame
Bitte Anklicken :oops:
Danke ;-)

Mein Grande Punto: 1.9 MJet Sport, Crossover Schwarz, Interscope, 2-Zonen-Klima, ChromShadow, Blue&Me


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Januar 2008, 16:27

Im Straßenverkehrsrecht gilt folgendes:
1. Nur mit Augenbeweis müssen es mindestens zwei Zeugen (z.B. Polizisten) sein, sonst steht Aussage gegen Aussage
2. Mit Foto einer festen Anlage muss es überhaupt keinen Zeugen geben, da diese Anlagen geeicht und abgenommen sind
3. Bei einer mobilen Anlage muss es nur ein Zeuge (geschulter! Polizist oder authorisierte und geschulte! Privatperson) sein, der zweite Zeuge ist in dem Fall das Foto/der Film

Weiterhin gilt, dass der Fahrer als "Täter" identifiziert werden muss.
Ist es nicht der Halter und verweigert der die Angaben, wer zu dem Zeitpunkt gefahren ist, kann dem Halter das Führen eines Fahrtenbuchs auferlegt werden, in dem dann jeder Fahrer, jede Fahrt mit Datum, Uhrzeit und Kilometerstand aufzuführen ist.

GR_Punto_Active

Punto-Schrauber

  • »GR_Punto_Active« ist männlich

Beiträge: 323

Aktivitätspunkte: 1 640

Dabei seit: 07.11.2007

Wohnort: Itzehoe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Januar 2008, 15:24

Zitat

Original von locke
Hallo,

wo kein Kläger auch kein richter!
Aber wenn ein "netter" Polizist deine Nr. weitergibt, wirst du Post bekommen.
bin mir nicht 10%tig sicher, aber mit 3Punkten und 150€ ist man, glaube ich, dabei. Als Führerscheinneuling in der Probezeit, weiß ich nicht wie das gehandhabt wird. Als ich meinen Führerschein vor 40 Jahren gemacht habe, war soetwas noch nicht spruchreif. :-)

Gruß

Locke

4 Wochen Fahrverbot ist heute immer, ob nun Probezeit oder nicht. Bei Probezeit wohl noch länger, mindestens aber eine Nachschulung!

@ DeftOne:
Ich denke, Du brauchst Dir keine Gedanken zu machen! Evtl. konnte der Polizist Deine Ampel gar nicht sehen, dann weiß er auch nicht, daß Du noch rot hattest!
Relativitätstheorie:
Wenn ich Dir einen Finger ins Auge stecke, haben wir beide einen Finger im Auge, aber ich bin relativ besser dran!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GR_Punto_Active« (23. Januar 2008, 05:44)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,2 Active, Klima, e.FH, e.Spiegel, met., ZV mit FFB


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. Januar 2008, 16:53

Ein Fahrverbot in der Probezeit gibt es meines Wissens nicht.
Da ist sofort eine Nachschulung fällig.
Was ja auch richtig ist, denn einen Fahranfänger, der einen Verkehrsverstoß begeht der ein Fahrverbot nach sich ziehen würde, den sollte man noch MAL unter die Lupe nehmen.

GP2505

Punto-Fahrer

  • »GP2505« ist männlich

Beiträge: 142

Aktivitätspunkte: 725

Dabei seit: 31.08.2007

Wohnort: Heinsberg

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Januar 2008, 17:13

in der probezeit kommt direkt beides auf dich zu. nachschulung + 1 oder 3 monate fahrverbot + 2 jahre probezeitverlängerung + saftige geldstrafe.
bin da glücklicherweise drum rum gekommen.

Mein Grande Punto: 1,4 16v Sport, Crossover schwarz, getönte Scheiben



eXee

Punto-Profi

  • »eXee« ist männlich

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4 225

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Januar 2008, 17:22

So siehts aus.
Sobald man einen Punkt bekommt ---> Nachschulung!
Dann kommen nochmal extra Strafen + Geld obendrauf. Wenn ich ehrlich sein soll, richtig so. Inner Probezeit einfach bisschen aufpassen ;)

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport - EZ: 02/08 - <a href="http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=7404">eXee's schwarze Bella</a>


GP2505

Punto-Fahrer

  • »GP2505« ist männlich

Beiträge: 142

Aktivitätspunkte: 725

Dabei seit: 31.08.2007

Wohnort: Heinsberg

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. Januar 2008, 17:30

sicher ist das irgendwie richtig. denke MAL das man am anfang eher dazu neigt gegen die verkehrsregeln zu verstossen, da kommt das ganz gut.

Mein Grande Punto: 1,4 16v Sport, Crossover schwarz, getönte Scheiben


eXee

Punto-Profi

  • »eXee« ist männlich

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4 225

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Januar 2008, 17:32

Passt vll. nicht ganz, aber nochmal zur Probezeit-Info.

Ein Kumpel von mir ist auf Karneval (!!) mit dem Fahrrad (noch nüchtern) über eine rote Ampel auf einer gesperrten Ampel gefahren. Polizei hält ihn an, lässt sich Ausweiss zeigen und schickt ihn in die Nachschulung. Herzlichen Glückwunsch!

Also auch bei sowas muss man aufpassen, gerade wenn der Herr Polizist schlechte Laune hat.

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport - EZ: 02/08 - <a href="http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=7404">eXee's schwarze Bella</a>


Punto188

Punto-Schrauber

  • »Punto188« ist männlich

Beiträge: 351

Aktivitätspunkte: 1 825

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Gaggenau

  • Nachricht senden

14

Montag, 21. Januar 2008, 18:05

In der Regel hält die Polizei den Verkehrsteilnehmer aber direkt an der Ampel an. Das jemand nachträglich Post bekommen hat, weil er von zwei Polizisten gesehen wurde, habe ich noch nicht erlebt.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V mit 95 PS, Interscope Hifi-System, Parksensoren, Komfortpaket in Exotica Rot.


GR_Punto_Active

Punto-Schrauber

  • »GR_Punto_Active« ist männlich

Beiträge: 323

Aktivitätspunkte: 1 640

Dabei seit: 07.11.2007

Wohnort: Itzehoe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Januar 2008, 05:48

Zitat

Original von eXee
Passt vll. nicht ganz, aber nochmal zur Probezeit-Info.

Ein Kumpel von mir ist auf Karneval (!!) mit dem Fahrrad (noch nüchtern) über eine rote Ampel auf einer gesperrten Ampel gefahren. Polizei hält ihn an, lässt sich Ausweiss zeigen und schickt ihn in die Nachschulung. Herzlichen Glückwunsch!

Also auch bei sowas muss man aufpassen, gerade wenn der Herr Polizist schlechte Laune hat.

Das ist genauso, wenn Du betrunken Fahrrad fährst und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis bist und wirst dann von der Polizei angehalten. Danach darfst Du für eine bestimmte Zeit (abhängig vom Blutalkoholwert) keine motorisierten Fahrzeuge mehr auf öffentlichen Strassen bewegen!
Relativitätstheorie:
Wenn ich Dir einen Finger ins Auge stecke, haben wir beide einen Finger im Auge, aber ich bin relativ besser dran!

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,2 Active, Klima, e.FH, e.Spiegel, met., ZV mit FFB


Deft0ne

Punto-Fan

  • »Deft0ne« ist männlich

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 09.08.2006

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Januar 2008, 10:16

Zitat

Original von eXee
So siehts aus.
Sobald man einen Punkt bekommt ---> Nachschulung!
Dann kommen nochmal extra Strafen + Geld obendrauf. Wenn ich ehrlich sein soll, richtig so. Inner Probezeit einfach bisschen aufpassen ;)


das mit dem richtig so , ist nun wirklich Blödsinn imho.

Wieso sollte man als Fahranfänger (ich fahre nun wirklich immer vernünftig und halte mich an jedes Tempolimit ) immer mehr gestraft sein.

Ob nun ein Fahranfänger über rot fährt oder jemand der 10 jahre den lappen hat. Die gefährdung anderer bleibt die gleiche , oder etwa nicht?

Vor allem denken viele Anfänger nach der Probezeit , endlich frei , jetzt kann ich MAL richtig fahren...

Wenn dann sollte Fahranfänger und langjähriger Fahrer in die Nachschulung , aber so naja.

ach und übrigens , die Leute die meistens schon lange ihren Führerschein haben drängeln und schnaufen am meisten wenn sich ein fahranfänger an die tempolimits hält.

Wirklich nicht böse gemeint , ist nur meine Meinung dazu. ( würde ich übrigens auch vertretten wenn ich nicht in der Situation wäre )

MfG Chris

MfG Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Deft0ne« (23. Januar 2008, 10:18)

Mein Grande Punto: 1,4 8V (77 PS) Dynamic, new orleans blau metallic, 12 V Steckdose, Nebis, beheizbare Außenspiegel, Reserverad uvm.


eXee

Punto-Profi

  • »eXee« ist männlich

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4 225

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. Januar 2008, 13:15

Frag MAL die zig % mehr toten Fahranfänger im Gegensatz zu "erfahrenden" Fahren.
Es ist eine Tatsache und das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme des Staates.

Ich glaub darüber müssen wir nicht disskutieren ;)

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport - EZ: 02/08 - <a href="http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=7404">eXee's schwarze Bella</a>


Deft0ne

Punto-Fan

  • »Deft0ne« ist männlich

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 09.08.2006

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 23. Januar 2008, 16:18

Zitat

Original von eXee
Frag MAL die zig % mehr toten Fahranfänger im Gegensatz zu "erfahrenden" Fahren.
Es ist eine Tatsache und das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme des Staates.

Ich glaub darüber müssen wir nicht disskutieren ;)


Wo bitte ist der unterschied zwischen einem Fahranfänger und einem erfahrernen Fahrer der über eine rote Ampel fährt?

Beide haben nicht aufgepasst und gepennt , so ist es nunmal. Ich denke darüber muss man wohl auch nicht diskutieren...

Und dann haben beide imho die gleiche strafe verdient.

Und passieren bzw passiert ist es fast jedem MAL , das wird wohl jeder zugeben der MAL in sich geht, machen wir uns nichts vor...

Vor allem frag ich mich warum fahranfänger die wirklich immer umsichtig fahren ( Ausrutscher passieren wie gesagt anfängern und erfahrernen ) für all die verblödeten besoffenen possenden idioten bluten müssen ?

MfG Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Deft0ne« (23. Januar 2008, 16:19)

Mein Grande Punto: 1,4 8V (77 PS) Dynamic, new orleans blau metallic, 12 V Steckdose, Nebis, beheizbare Außenspiegel, Reserverad uvm.


eXee

Punto-Profi

  • »eXee« ist männlich

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4 225

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 23. Januar 2008, 16:23

Wir sprachen von der Probezeit und mein 1. Satz war nicht nur auf eine rote Ampel bezogen, sondern auf die gesamte Probezeit.

Wenn ich ehrlich sein soll, ist mir das hier sowas von egal. Meine PZ ist eh vorbei und wenn sich Leute darüber aufregen, sollen sie es. Für mich greift die Regelung schon indem du hier drüber disskutieren willst, denn du passt einfach mehr auf :)

Das ist jetzt nicht auf ne rote Ampel bezogen, dass kann jedem passieren. Bin auch schonmal richtig drüber gefahren, weil ich einfach gepennt hab. Aber es geht mir hier nicht nur im diese Ampel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXee« (23. Januar 2008, 16:24)

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport - EZ: 02/08 - <a href="http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=7404">eXee's schwarze Bella</a>


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 23. Januar 2008, 16:34

Das ist alles ein ewiger Teufelskreis! Ein Fahranfänger, der erst lernen muss mit seinem Auto umzugehen, fährt das erlaubte Tempo, da aber erfahrene Autofahrer immer etwas drüber sind, hängen sie genau hinter dem Anfänger. Und manche bekommen "Panik" beim Autofahren, wenn sie Autos hinter sich haben, besonders an Ampeln, deswegen unterschätzen Anfänger oft die Gelbphase, sie versuchen noch drüber zu kommen, um hinter sich niemanden mehr zu haben. Ich spreche aus Erfahrung, weil ich nehmlich Panik bekomme, bzw. sehr nervös werde(bin eben etwas sensibel :oops:), wenn ich im Stau stehe oder viele Autos hinter mir habe, wenn ich der erste an der Ampel bin. Mittlerweile kann ich einigermaßen damit umgehen.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!