Italiatec

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 23:53

Kostenfreies Saugen an Kaufland Waschstraße

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Dank der Winterreifen auf Stahlfelgen kann ich wieder bequem meinen Punto durch die Waschstraße fahren. Da ich sowieso beim Kaufland tanke, habe ich gleich auch die dortige Waschstraße getestet. Ich war absolut zufrieden. Das beste jedoch:

Man kann dort seinen Wagen kostenfrei und solange saugen, wie man möchte!

Wenn man überlegt, daß Shell für Luft Geld verlangt... Ich habe zwar bei mir im Hof einen Kärcher Autostaubsauger, aus Gründen der Bequemlichkeit nutzte ich das dortige Angebot trotzdem. Nur die Luft meiner Reifen kontrolliere ich weiterhin mit dem Kompressor in unserer Garage.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


KMAG

Mitgliedschaft beendet

2

Freitag, 6. Dezember 2013, 00:09

Das nennt man Kundenservice.
Hierzulande mittlerweile leider ein Fremdwort.




Gesendet von meinem ST25i mit Tapatalk

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Dezember 2013, 04:47

bei uns hat ne neue waschanlage aufgemacht welche in diesem bereich auch nicht schlecht ist. Wenn man durch die waschstrasse fährt kann man danach noch im gebäude (beheizt und gut beleuchtet) kostenlos staubsaugen solange man will und dort sein fahrzeug abledern. Und wenn einem die strasse zu teuer ist kann man weiterhin draussen noch sehr gepflegte (noch) und gut ausgeleuchtete Waschstrasse nutzen und danach auch dort staubsaugen (allerdings kostet es da dann etwas extra)
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 595

Aktivitätspunkte: 33 565

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Dezember 2013, 10:10

Das nennt man Kundenservice.
Hierzulande mittlerweile leider ein Fremdwort.

Das dient nur zum Kundenfang um andere Mitbewerber auszubluten, geben diese dann auf, ändert sich auch der Preis für die Dienstleistung :!: Denn ohne Wettbewerb ist das nicht nötig, der Kampf unter den Diskountern geht aber allemal zu Lasten der Angestellten, was Bezahlung und Arbeitszeiten betrifft.
Gewinner hier, mal wieder die "Top Manager" mit ihren Gehältern :wacko: .
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:06

So wie Du das hinstellst, hört es sich wirklich schlecht an, wenn man den Service in Deutschland verbessern möchte. Doch das ist wohl typisch deutsch. Bei jeder neuen Idee muß ein Haken dabei sein. Was ist denn an einer Mischkalkulation schlecht? Die Waschstraße verdient ihr Geld mit dem Waschen von Autos. Das saugen gehört eben zum Service.

Und woher hast Du denn eigentlich Deine Informationen bezüglich der Hintergründe großer Ketten und ihren Serviceleistungen? Kennst Du solch einen Fall, in dem ein großer Anbieter erst eine Dienstleistung umsonst angeboten hat, um andere Mitbewerber kaputt zu machen, nur um anschließend die Preise wieder anzuziehen?
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:15

Das liebe Geld.
Da guckt man mal in die Schweiz. Die haben immerhin schon einmal eine Volksabstimmung hinbekommen zum Thema Manager-Gehälter. Und es ist nicht durchgegangen, selbige auf maximal das 12fache des niedrigsten Gehaltes in der jeweiligen Fima zu begrenzen. Wundert das?

Würde gerne mal wissen, wie hoch die Quote bei den Managern gewesen ist, die abgestimmt haben :D
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. Dezember 2013, 19:08

So wie Du das hinstellst, hört es sich wirklich schlecht an, wenn man den Service in Deutschland verbessern möchte. Doch das ist wohl typisch deutsch. Bei jeder neuen Idee muß ein Haken dabei sein. Was ist denn an einer Mischkalkulation schlecht? Die Waschstraße verdient ihr Geld mit dem Waschen von Autos. Das saugen gehört eben zum Service.

Naja wirklich Kundenservice ist das auch nicht. Das Saugen bezahlst du schließlich schon bei der Autowäsche mit. Quasi verdient die Waschanlage an den leuten die NICHT saugen den Wert den die Leute die ihren Wagen aussaugen verbrauchen. Wirklich schenken tut dir niemand was.

Rechenbeispiel in Hamm bei unsren beiden großen

Waschanlage 1: Billigste Wäsche 6,00 - staubsaugen je nach Länge 50 Cent bis 1 Euro
Waschanlage 2: Billigste Wäsche 7,00 - staubsaugen inklusive
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


White_Evo

Punto-Meister

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 1 056

Aktivitätspunkte: 5 375

Dabei seit: 12.02.2011

Wohnort: Unna / Bergkamen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. Dezember 2013, 21:30

Wenn man überlegt, daß Shell für Luft Geld verlangt...
Ich weiß nicht, ob die dort einfach komprimierte Umgeburngsluft nutzen oder "saubere" Druckluft.
Bei uns auf der Arbeit ist Druckluft das teuerste Verbrauchsgut, welches auch dort hergestellt wird.
Teurer als Wasser, teurer als Strom, ...
Wenn Shell es genau so macht wie wir und die Luft vorher entfeuchtet, entölt etc., dann wäre der Preis berechtigt.
Haben ein eigenes Kraftwerk auf'm Werksgelände, welches neben der Stromerzeugung auch zu 20% für Drucklufterzeugung genutzt wird.
Allerdings glaube ich das wohl kaum, denn die Reifen können auch "dreckige" Luft bekommen ohne Schaden zu nehmen.
An Chemieanlagen in denen Medikamente hergestellt werden ist es dann schon was anderes.

PS: Kaufland hat auch Waschanlagen? Hier in der Gegend noch nie gesehen... :/
2008 - 2011: FIAT Grande Punto Active 1.2 8V 65PS, 3t, Crossover schwarz metallic, div. Umbauten
2011 - 2013: FIAT Punto Evo MyLife 1.2 8V 69PS, 5t, Ambient weiß, div. Umbauten
2013 - 20__: SEAT Leon 5F Style, 1.4 16V TSI 122PS, 5t, Nevada weiß metallic, Voll-LED-Scheinwerfer, ...

Mein Auto: SEAT Leon *Style* 1.4 TSI 122PS, Nevada weiß, Voll-LED-Scheinwerfer, ...


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Dezember 2013, 09:42

@ Nexxus:

Sicher, wenn Deine Rechnung stimmt, gebe ich Dir recht. Ich habe für die Autowäsche inklusive Heisßwachs 7,50 € bezahlt. Das bekomme ich in einer Waschanlage, bei der ich für das Saugen bezahlen muß, auch nicht günstiger. Ich war dort zufrieden und werxe wieder hinfahren.


@White_Evo:

Bei uns hat auch nicht jede Kaufland-Filiale eine Tankstelle oxer Waschstraße. Dort in Steinheim (bei Ludwigsburg) ist beides vorhanden. Das nutze ich natürlich immer beim einkaufen, da ich um die großen Markentankstellen grundsätzlich nie tanke.

Ich denke auch, daß die Druckluft nicht gereinigt ist. Das wird sie aber vermutlich bei keiner Tankstelle, egal, ob die Druckluft gratis oder gegen Bezahlung angeboten wird. Unser eigener Kompressor im Hof hat auch keine Reinigung. Das bedarf es auch nicht.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!