Italiatec

Abakratschi

Punto-Fan

  • »Abakratschi« ist männlich

Beiträge: 82

Aktivitätspunkte: 460

Dabei seit: 17.08.2007

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. März 2008, 09:00

Kann mir jemand von euch Federn einbauen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!

Da ich bei meinem GP gern die Novitec Federn drin hätte, dachte ich, ich frag einfach mal euch! :)

Vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus, oder hat den Einbau schonmal gemacht? Oder hat nen Bekannten der sowas macht usw...

Ich würde natürlich helfen wo es geht - und je nach Vereinbarung bekommts auch noch ein Taschengeld ;)

Die Federn könnte ich selber besorgen. Nur Werkzeug und Bühne o.Ä. hab ich nicht.

Wäre Super wenn jemand von euch aus meiner Umgebung kommt und mal Lust und Zeit hätte den Einbau mit mir zu machen! Ich komm dann natürlich zu euch gefahren!

Meine PLZ ist 72108 (Kreis Tübingen, südlich von Stuttgart) - als Orientierung für Euch :)

Würde mich freuen wenn sich jemand finden würde!

mfg Aba
Brauch ich sowas? ;)

Mein Grande Punto: Einfach nur genial!


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. März 2008, 09:11

Dieser Anfrage schließe ich mich MAL an!

Allerdings wohne ich in 48151 Münster!


50€ sollten wohl drinne sitzen!

Grüße Jonas
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. März 2008, 13:42

ist da nicht sinnvoll da noch irgendwie ne achsvermessung zu machen anschließen?! oder ist das wirklich so einfach - alte federn raus - neue federn rein!
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

4

Freitag, 28. März 2008, 13:51

Wenn man seine Reifen länger als ein paar Wochen fahren will und kein dummes Lenkradrattern haben will ist eine Achsvermessung danach ZWINGEND notwendig!

Ausser es ist ein alter Fuchs der das mit der Wasserwage hinbekommt :-D, hab ich einmal gesehen war ich echt von begeistert wie der das gemacht hat.

Ach und zum Thema wenn ihr wen sucht der euch das einfach MAL "so" fürn paar Kröten einbaut, vergesst das ganz schnell wieder wenn ihr die Personen nicht kennt und es keine anständige Werkstatt ist. Die Folgekosten mit der Achsvermessung und Eintragung der Federn habt ihr sowieso noch.

Meine persönliche Meinung ist, ohne das ich jemanden angreifen will, wer sich Federn kauft und dann rum"geizt" bei den Einbaukosten sollte die Federn gleich weg lassen. Das sind tragende wichtige Teile am Auto das mach man nicht bei hinz und kunz in der Hinterhofwerkstatt, vorausgesetzt man kennt die Personen nicht. Sonst ist das natürlich was anderes.

Grüße

Duke

Punto-Fahrer

  • »Duke« ist männlich

Beiträge: 136

Aktivitätspunkte: 690

Dabei seit: 19.12.2007

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. März 2008, 14:26

Spart ja nicht an der falschen Ecke! Das Fahrwerk ist nunmal schweinewichtig und wenn das nicht professionell gemacht wird kann es echt gefährlich werden!
Lasst es in ner Werkstatt einbauen, die auch gleich eine Achsvermessung durchführt.
Ihr könnt das natürlich auch bei myhammer.de reinstellen.
Vielleicht findet Ihr da eine günstige Werkstatt.

Mein Grande Punto: 1,4l 16v T-Jet - Exotica Red - Blue&Me - 17" Momo Corse mit 205/45 Bridgestone Potenza - getönte Scheiben


Abakratschi

Punto-Fan

  • »Abakratschi« ist männlich

Beiträge: 82

Aktivitätspunkte: 460

Dabei seit: 17.08.2007

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. März 2008, 21:53

So liebe Leutz, Danke für eure netten Ratschläge :roll:

Vielleicht KAM das ja etwas so rüber als wäre ich in der Richtung etwas Blauäugig, kann euch aber beruhigen, dass dem nicht so ist...

Mir geht es in erster Linie darum, dass ich an meinem "Umbau" gerne selbst Hand mit anlegen würde. Da mir aber das Werkzeug und das Know-How fehlt, wollte ich hier lediglich jemand finden, der das Know-How hat und mit mir den Einbau macht!
Sicher kenn ich hier niemanden Persönlich, aber ich denke in einem Forum lernt man die Menschen doch etwas "kennen"...

Es geht mir auch nicht ums Sparen, sondern um den Spass an der Arbeit!

An meinem alten 176er habe ich selbst mit nem Bekannten, der sich mit sowas auskennt, auch das Fahrwerk verbaut usw. (nein der Bekannte kann mir diesmal nicht helfen)

Und dass es nach dem Einbau der Federn noch Folgekosten gibt ist mir durchaus bewusst! Ja sogar ne Achsvermessung muss man machen... :roll:

In diesem Sinne - such weiterhin jemand, der mit mir den Einbau machen möchte - Und kann! <---(Muss wohl erwähnt werden)

Würd mich freuen!

gruß Aba
Brauch ich sowas? ;)

Mein Grande Punto: Einfach nur genial!


Flo85

Mitgliedschaft beendet

7

Freitag, 28. März 2008, 22:00

Generell kann ich das schon. Habs bisher bei einigen unterschiedlichen Fahrzeugen gemacht (allein bei meinem Golf bestimmt 10 MAL :lol:)
Was immer relativ schwierig ist, ist alle erforderlichen Anzugsdrehmomente zu besorgen. Hat die jemand parat?

puntoserati blau

Punto-Meister

  • »puntoserati blau« ist männlich

Beiträge: 1 062

Aktivitätspunkte: 5 545

Dabei seit: 16.12.2006

Wohnort: Vogtland

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. März 2008, 12:28

also, ich hab sie selber gewechselt, is kein thema, geht zur not auch ohne hebebühne,(hab es selber ohne gemacht) ein ordentlicher wagenheber, platz, ein ordentlicher federspanner<-GANZ WICHTIG und ein wenig gescheites werkzeug tut´s auch. ein helfer wäre auch nicht schlecht, aber wenn ihr die möglichkeit habt, dann "besorgt" euch ne hebebühne, da ihr dann in 1,5h fertig seit, ohne bühne braucht man schon 2-3h. anzugsmomente sind bei allen schrauben die man da öffnet 110NM, nur die schraube vom stabbi darf nur handfest angezogen werden. Aber ihr müßt auf jedenfall die achse vermessen lassen und eintragen, das kann man nich allein.
mfg rené
wer fehlen fiendet,darf sei behalten

Mein alter Kleener

Mein neuer Kleener

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »puntoserati blau« (29. März 2008, 12:29)

Mein Grande Punto: New Orleans Blau,77 PS,Skull-Schaltknauf,tiefschwarze Scheiben,Windabweiser,Kleine "Anlage" (Kenwood+CANBUS-Adapter u. Pioneer Aktiv-Sub),Chrome-shadows,Airbrush,Navi,novi 40/40,MAL,blaue Blinker,BOSI-Edelstahl-ESD, innen div. Teile gelackt, FK-Grill


Abakratschi

Punto-Fan

  • »Abakratschi« ist männlich

Beiträge: 82

Aktivitätspunkte: 460

Dabei seit: 17.08.2007

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. November 2008, 23:48

Gibt´s hier inzwischen vielleicht was neues? ;)

gruß Aba
Brauch ich sowas? ;)

Mein Grande Punto: Einfach nur genial!


Specialor

Punto-Schrauber

  • »Specialor« ist männlich

Beiträge: 373

Aktivitätspunkte: 1 950

Dabei seit: 23.01.2008

Wohnort: Witten

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. März 2009, 00:43

So...
Heute habe ich heute meine H&R Federn bekommen.
Nun MAL meine Frage, kennt jemand jemanden der ne Werkstatt hat und der mir günstig die Federn einbauen will??? (ggf. sogar mit Spureinstellung?)

Raum Ruhrgebiet

Gruß, Speci
Solange wie etwas möglich ist, ist gut nicht gut genug.

Mein Grande Punto: 1,4 8V // 3-Türer // New Orleans Blau // NSW // klare NSL // LED-Rückleuchten // 3. Bremsleuchte in schwarz // BOSI Single ESD // H&R 35/35 //



ChrissGrolm

Punto-Profi

  • »ChrissGrolm« ist männlich

Beiträge: 392

Aktivitätspunkte: 2 045

Dabei seit: 02.04.2007

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. März 2009, 02:22

Hab mir MAL die Mühe gemacht einer Einbauanleitung... (Die SuFu ist eine toller Erfindung...)

Einbau Sportfahrwerk
solange nicht Bosch darauf steht, geht es auch nicht kaputt...

Mein Grande Punto: Ich habe gar kein Auto


To0obi

Mitgliedschaft beendet

12

Donnerstag, 26. März 2009, 07:18

Zitat

Original von Flo85
Generell kann ich das schon. Habs bisher bei einigen unterschiedlichen Fahrzeugen gemacht (allein bei meinem Golf bestimmt 10 MAL :lol:)
Was immer relativ schwierig ist, ist alle erforderlichen Anzugsdrehmomente zu besorgen. Hat die jemand parat?

Da würde sich doch eine "Do-it-yourself"-Werke eignen ;)
Die haben Hebebühnen und alles an Werkzeugen was du brauchst!
Und für ca. 10-20€ die Stunde da einen "Platz" zu mieten ist doch auch n fairer Preis.
Vllt gibt's ja sowas bei euch in der Nähe, einfach MAL umhören ;)

Specialor

Punto-Schrauber

  • »Specialor« ist männlich

Beiträge: 373

Aktivitätspunkte: 1 950

Dabei seit: 23.01.2008

Wohnort: Witten

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. März 2009, 11:52

Ach, ich weiß nicht ob ich´s mir selber zumute...
Machen lassen ist irgendwie schöner :-)

Gruß
Solange wie etwas möglich ist, ist gut nicht gut genug.

Mein Grande Punto: 1,4 8V // 3-Türer // New Orleans Blau // NSW // klare NSL // LED-Rückleuchten // 3. Bremsleuchte in schwarz // BOSI Single ESD // H&R 35/35 //


kath

Mitgliedschaft beendet

14

Donnerstag, 26. März 2009, 12:01

Du Sau ;)

Naja, Mietwerkstatt + Hilfe ist dann wohl das Beste von allem.

Specialor

Punto-Schrauber

  • »Specialor« ist männlich

Beiträge: 373

Aktivitätspunkte: 1 950

Dabei seit: 23.01.2008

Wohnort: Witten

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. März 2009, 12:11

Na na na, ihr wieder mit euren schmutzigen Gedanken.... tzz..... ;-)

Also das aktuelle Gebot liegt bei 150,-€ inner Freien Werke, aber ohne anschl. Spureinstellung :-/
Solange wie etwas möglich ist, ist gut nicht gut genug.

Mein Grande Punto: 1,4 8V // 3-Türer // New Orleans Blau // NSW // klare NSL // LED-Rückleuchten // 3. Bremsleuchte in schwarz // BOSI Single ESD // H&R 35/35 //


  • »lahnschweiner« ist männlich

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 235

Dabei seit: 17.03.2009

Wohnort: Lahnstein

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. März 2009, 22:41

Hi also ich würd dir raten wenn du wirklich andere Federn rein machen möchtest das du dann auch die stabistangen änderst.
Wir hatten öfters das Problem das die dadurch schneller ausgeschlagen sind.
Stoßdämpfer würd ich nicht einfach von jemanden machen lassen egal ob schwarz oder nicht weil da brauchst du eher ein schrieb in der hand das dir das eine fachwerkstatt eingebaut hat ,weil wenn nachher was dran ist hast du garantie.

Am Fahrwerk sollte man nicht sparen erst recht nicht an einer Achsvermessung.
Durch dieses Tieferlegen wird einiges verändert. (Spur, Sturz) und so nen kram.....

gruß sven
Du liest EMS dann Brems =)

Mein Grande Punto: Novitec 40/40, Tacho blau, Scheiben getönt, Nebelscheinwerfer, Led Rücklicht


ChrissGrolm

Punto-Profi

  • »ChrissGrolm« ist männlich

Beiträge: 392

Aktivitätspunkte: 2 045

Dabei seit: 02.04.2007

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Freitag, 27. März 2009, 17:10

bei meinen hat sich durch die Teiferlegung nichts verändert, weder spur noch sturz (eh nicht einstellbar), noch der nachlauf.
Eine Achsvermessung würde ich trotz allem auf alle Fälle durchführen, ist auch teilweise Radabhängig wie stark sich die Tieferlegung auf die Spur ausmacht, und natürlich auch abhängig von der Tieferlegung.
ich hab bis jetzt noch keinen Schrieb gebracuth aufgrund Garantie ansprüchen... solang es Fachmännisch eingebaut wurde, alles kein Problem.... und es gibt imho nue eine Möglichkeit die Dinger da rein zu fummeln.
Garantie auf die Baugruppe erlischt nur, wenn schwere äussere Einwirkungen erkennbar sind z.b. durch einen nicht Fachännischen einbau, aber da muss man dann schon mir der Axt durch den Wald...
Wichtig ist ordentliches Werkzeug und ne Hebebühne (is auch ohne Hebebühne möglich, aber dann halt sehr fummelig). Wichtig ist ein ordentlicher Federspanner, alle anderen Konstruktionen sind einfach zu gefährlich bei arbeiten an den Federn, die Dinger knallen einfach durch einen menschlichen Körper durch...
solange nicht Bosch darauf steht, geht es auch nicht kaputt...

Mein Grande Punto: Ich habe gar kein Auto


Flo85

Mitgliedschaft beendet

18

Freitag, 27. März 2009, 18:11

Wär es in Stuttgart würde ich es machen. Habs bei meinem mittlerweile auch gemacht, ist ratz fatz erledigt ;-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!