Italiatec

R@FA

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 16. November 2009, 10:56

ist/war jemand auf einer Technikerschule?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey hey,

war oder ist jemand von euch auf einer Technikerschule?
wenn ja, welche Richtung?

ich werde wohl im September '10 auf eine Technikerschule (Informatik) gehen...
falls jemand von euch die ganze Sache schon hinter sich hat, könnt ihr mir ja paar Erfahrungen da lassen ;-)

bravomanu

Punto-Profi

  • »bravomanu« ist männlich

Beiträge: 401

Aktivitätspunkte: 2 050

Dabei seit: 05.05.2008

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. November 2009, 11:02

Hallo,

ich bin momentan noch auf einer Technikerschule, Fachrichtung Kfz-Technik.
Schule ist die Carl-Benz-Schule in Gaggenau.

Erfahrungen hab ich mittlerweile schon genug ;-), auch nicht nur positive. Bin aber soweit schon zufrieden und würde es wahrscheinlich wieder machen.

Gruß Manu

GP-Markus

Punto-Profi

  • »GP-Markus« ist männlich

Beiträge: 765

Aktivitätspunkte: 3 890

Dabei seit: 17.04.2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. November 2009, 11:41

weiss nicht obs dich interessiert aber ich habe Fachschule für DAtenverarbeitung gemacht und das ist bei uns in Österreich FAST gleichgestellt mit der HTL für Informatik mit dezenten Unterschieden!

ich habe die Schule mit auszeichnung abgeschlossen und hab eigentlich eine recht gute ausbildung dort genossen!
jedoch lernt man das meiste dann doch erst im beruf selbst!
weil ja jeder arbeitsplatz für sich doch sehr individuell ist und mann sich darauf einarbeitet und mit jedem Tag dazulernt!

lg
Markus
Fahre ICH zu LANGSAM VOR dir HER

Mein Grande Punto: 1.4 Dyn., RnR Blau, Soundsystem powered by AIC_Mike, Ragazzon Duplex 4x80mm, LED Rücklichter und Daylines, *Update*SF + Spiegelkappen in weiss, getönte Scheiben, Abarth Fahrwerk


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. November 2009, 19:12

Hab die HTL mit der Fachrichtung Fahrzeugtechnik gemacht, war schon ne coole Zeit und vor allem viel gelernt.
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

  • »nichtschwimmer« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 06.08.2009

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. November 2009, 19:56

Hey R@FA,

ich bin im Moment auch auf einer Technikerschule, allerdings im Bereich Maschinenbau. Inwiefern es da Ähnlichkeiten mit einer Informatikerschule gibt kann ich dir allerdings nicht sagen.

Gruß,
Chris der nichtschwimmer
Wer nur Kacke aufs Spiel setzt,
der kann nur Scheiß gewinnen

Mein Grande Punto: 1.4 8V Linea Style Dynamic • Carbon-Schwarz • schwarzer FK Grill mit TFL


MuGgY

Punto-Schrauber

  • »MuGgY« ist männlich

Beiträge: 230

Aktivitätspunkte: 1 285

Dabei seit: 16.08.2006

Wohnort: Oberfranken/Selb

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. November 2009, 20:42

Hi hi ,
also ich biun auch auf der Technikerschule aber auch für Maschinenbau , denk aber fast net das es zum informatiktechniker parallelen gibt ...^^

Mein Punto Evo: KIT ESSEESSE ABARTH KONI / 180PS / Abarth Navi / Hifi-Systemt "Interscope" / Komfort Packet / Tempomat / Klimaautomatik / getönte Scheiben / Nero Scorpione Metallic / Lederausstattung / Xenonlook Birnchen


juggi

Mitgliedschaft beendet

7

Montag, 16. November 2009, 21:07

Hab auch Techniker auf Abendschule gemacht. War zwar ne harte Zeit, hat sich aber echt gelohnt. Seitdem weiß ich meine Freizeit mehr zu schätzen ;-). Zu meiner Zeit konnte man auch ein "Meisterbafäg" beantragen, da hier in Ba-Wü die Schule etwas gekostet hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »juggi« (16. November 2009, 21:07)


bluti

Punto-Fahrer

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 15.02.2008

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. November 2009, 15:05

habe auch techniker schule vollzeit gemacht, allerdings medizintechnik. auf jeden meisterbafög beantragen. damals bekam ich im monat 170€ geschenkt und bis zu 325€ darlehen(heute ist beides mehr). ich fand die technikerschule nen witz. für die abschlussprüfung habe ich für jedes fach einen tag vorher angefangen, außer anatomie, da habe ich 2 tage gebraucht da es einfahc zu viel stoff in den 2 jahren war. auf der shcule wo ich war, war es auch anders als ich es bisher kannte. jeder wollte die shcule machen und insofenr lag das niveau der klasse recht hoch. waren allerdings auch nur 8 leute in der klasse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bluti« (24. November 2009, 15:05)


DonBilbo

Punto-Profi

  • »DonBilbo« ist männlich

Beiträge: 505

Aktivitätspunkte: 2 735

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Berlin-Biesdorf

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. November 2009, 21:32

Techn. Assi für Gebäudetechnik....ja :-D

Mein Grande Punto: 1.4 8V,chemical grau, Serie 0, Borbet X8 17", Ragazzon ESD


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!