Augustin-Group

Philip3105

Punto-Profi

  • »Philip3105« ist männlich

Beiträge: 372

Aktivitätspunkte: 2 035

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Viersen / Dülken (Nähe Mönchengladbach)

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. April 2009, 09:51

Hatte Kontakt mit der Polizei

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Jungs und Mädels,

hatte heute morgen um 4:00 Uhr Kontakt mit der Polizei. Ich bin auf 'ner Hauptverkehrsstraße wo 50 ist laut der Polizei 100 gefahren oO...die haben mich aber weder geblitzt noch i-wie anderes gemessen - Ging auch net, weil ich die relativ schnell gesehen habe und dann auf die Eisen gegangen bin.

Aufjedenfall hielten die mich an...

Alktest: 0,00
Drogentest: negativ (noch nie was mit Drogen zutun gehabt)

Nun habe ich ein bissel Angst ob die mir trotzdem i-was können. Ich war bissel nervös, weil es das erste MAL war.

Der Polizist hat aufjedenfall NICHTS zu mir gestern bzgl. einer Strafe oder sowas - Dann kann ich auch mit nichts rechnen oder?

Und ein Zettel oder so habe ich auch net bekommen..

Kann ich da jedoch trdzm was erwarten? :cry: :cry:

Gruß

Mein Grande Punto: 02.04.2009 | Grandé Punto Active, 65 PS, Fernbedienung, rote/schwarze Innenausstattung, Blaupunkt SD 27 Radio, rote Innenraumbeleuchtung, Single Frame Optik, FK Kühlergrill, schwarze Ralleystreifen


R@FA

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 11. April 2009, 09:56

kein Alkohol, keine Drogen und kein Beweiß für einen anderweitigen Verstoß - da können se doch gar nichts machen!

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. April 2009, 09:58

Da kann ich dich beruhigen, da wir hier in Deutschland leben und nicht in Österreich, ist das Schätzen einer Geschwindigkeit nicht erlaubt. Jeder Geschwindigkeitsverstoss muss in Deutschland einwandfrei belegt sein. Ohne Messung oder Videoaufzeichnung kann die Polizei nichts beweisen und daher auch keinen Geschwindigkeitsverstoss nachweisen.

Trotzdem solltest du dir MAL durch den Kopf gehen lassen, ob dein Verkehrsverhalten richtig ist mit dermaßen überhöhter Geschwindigkeit zu fahren, denn wie du selbst geschrieben hast, bist du "auf die Eisen" gegangen weil du selbst wusstest, dass du viel zu schnell warst. Und da du erst 18 bist und somit den Führerschein auf Probe hast und höchstwahrscheinlich noch ein sehr unerfahrener Fahrer bist, gefährdest du durch ein solches Verhalten dein Leben und vor allem das von anderen!
Und hätten sie dich gemessen, dann hättest du jetzt richtige Probleme!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joerg« (11. April 2009, 10:01)


Philip3105

Punto-Profi

  • »Philip3105« ist männlich

Beiträge: 372

Aktivitätspunkte: 2 035

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Viersen / Dülken (Nähe Mönchengladbach)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. April 2009, 10:06

Ja natürlich weiß ich, dass man so nicht unterwegs sein darf - Aber ich weiß auch, dass ich mit Sicherheit keine (!) 100 aufm Tacho hatte. Geht auch gar nicht, weil da vorher ne rote Ampel war, und so schnell ist mein Active in der Beschleunigung auch nicht, zu MAL mein Händler gesagt hat, dass ich den in der ersten Zeit nicht treten soll.

Aber selbst wenn ich nur 20 zu viel hatte, gibbet ja schon bissel Streß - Aber nun weiß ich, dass ich da nur noch mit 50 tucker ;x...

aber danke für die auskunft nun kann ich wieder beruhigt schlafen :roll:

Mein Grande Punto: 02.04.2009 | Grandé Punto Active, 65 PS, Fernbedienung, rote/schwarze Innenausstattung, Blaupunkt SD 27 Radio, rote Innenraumbeleuchtung, Single Frame Optik, FK Kühlergrill, schwarze Ralleystreifen


scuro

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 11. April 2009, 10:15

hatte auch MAL sehr bösen kontakt mit der polizei... moralisch gesehen wars net ok....

nee ich denke du bekommst da nichts.. keine sorge!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scuro« (11. April 2009, 10:16)


Schwupz

Punto-Fan

  • »Schwupz« ist männlich

Beiträge: 80

Aktivitätspunkte: 415

Dabei seit: 25.03.2009

Wohnort: Århus (DK)

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. April 2009, 10:26

Zu möglichen Konsequenzen wurde ja schon alles gesagt. Ich denke die Bullen wollten dir einfach klar machen, dass du besser etwas ruhiger wirst - dich vielleicht etwas einschüchtern. Wie viel du zu schnell warst is ja letzten Endes egal. Es ist ja nix passiert und keiner hier will dir jetzt deswegen ans Bein pinkeln. Die haben halt auch gesehen, dass du voll in die Eisen gegangen bist und das kommt ja auch nich unbedingt gut ;)

Vom Stress MAL abgesehen wäre das auch ziemlich ärgerlich wenn da MAL was passiert. Wäre da jetzt statt ner Polizeikontrolle dir ein besoffener vor die Karre gelaufen oder einer hätte dir die Vorfahrt genommen - da bräuchte es dann nicht hellseherische Fähigkeiten um festzustellen, dass du erheblich zu schnell unterwegs warst.

Aber naja, ist ja dein Ding. Wenn du so weitermachst sind zwei Jahre Probezeit ne verdammt lange Zeit - die Grünen/Blauen haben also noch genug Möglichkeiten dich wirklich MAL zu erwischen ;)

Chris

Mein Grande Punto: 1.2 8V Active Ambient Weiss


Philip3105

Punto-Profi

  • »Philip3105« ist männlich

Beiträge: 372

Aktivitätspunkte: 2 035

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Viersen / Dülken (Nähe Mönchengladbach)

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. April 2009, 10:33

ne, nun haben die keine Möglichkeit mehr...das halbe jahr probezeit bekomm ich nun rum ohne eine weitere kontrolle..soll nun nicht heißen, dass ich nach der Probezeit aufs Gas geh. Naja und was heißt "auf die Eisen" gegangen..ist ja i-wo normal das man bremst wenn man die polizei sieht, wer ja noch schöner wenn ich die geschwindigkeit gehalten hätte...aufjedenfall hoffe ich nun das ich nix mehr von den Jungs höre und dir mir "nur" nen dicken Denkzettel verpasst haben, der angekommen ist..

Mein Grande Punto: 02.04.2009 | Grandé Punto Active, 65 PS, Fernbedienung, rote/schwarze Innenausstattung, Blaupunkt SD 27 Radio, rote Innenraumbeleuchtung, Single Frame Optik, FK Kühlergrill, schwarze Ralleystreifen


visitorsam

Mitglied

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 11.04.2009

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. April 2009, 12:24

Hallo, möchte da ja nicht schlechte Hoffnungen machen aber es gibt da ein paar BGH Urteile, aber da du nichts bekommen hast sollte es keine Probleme geben, zukünftig trotzdem Vorsichtig. Es gibt meines Wissens auch ein Urteil was bei groben Überschreitungen greift wie z.B. 50 in der 30 zone oder so... aber nicht 37 bei 30... Also sehbare Überschreitungen...

z.B.
OLG Hamm, Beschluß vom 28.02.1992 - Aktenzeichen 4 Ss OWi 1381/91
Erstreckt sich eine einheitliche Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren auf einen Streckenabschnitt mit unterschiedlichen Höchstgeschwindigkeiten, so kann die für den gesamten Bereich ermittelte Geschwindigkeit wegen der diesem Meßverfahren eigenen Fehlerquellen nur dann auch für den Abschnitt mit der niedrigeren Höchsgeschwindigkeit angenommen werden, wenn sich ein erheblicher Teil der Meßstrecke hierauf bezieht.

OWiG § 77 ABS. 2 ; StVO § 3 ;
Gruß Frank

Divina Fotoalbum

Mein Grande Punto: die große Schwester Bravo: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub)


Philip3105

Punto-Profi

  • »Philip3105« ist männlich

Beiträge: 372

Aktivitätspunkte: 2 035

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Viersen / Dülken (Nähe Mönchengladbach)

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. April 2009, 12:28

Aber ist das net so, dass die Polizei einen darauf "vorwarnen" muss, dass ich was bekomme? Ich kann mir kaum vorstellen, dass die nix sagen ich aber trotzdem ne Strafe bekomme.

Mein Grande Punto: 02.04.2009 | Grandé Punto Active, 65 PS, Fernbedienung, rote/schwarze Innenausstattung, Blaupunkt SD 27 Radio, rote Innenraumbeleuchtung, Single Frame Optik, FK Kühlergrill, schwarze Ralleystreifen


Mr X 700

Mitgliedschaft beendet

10

Samstag, 11. April 2009, 12:42

nein, da kommt nix mehr hinterher, da brauchst dir garkeine sorgen machen


supersonico

Mitgliedschaft beendet

11

Samstag, 11. April 2009, 12:45

Eben, die Polizei haben nur eine Verkehrskontrolle gemacht und scheinbar nichts entscheidenes feststellen können...
Aber verlass dich nie darauf, dass die deine Geschwindigkeit nicht sehen, bzw. wie in Österreich schätzen...die haben mittleweile oft dieses PROVIDA an Bord...

LG supersonico

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

12

Samstag, 11. April 2009, 12:46

Du bekommst nix wegen der Geschwindigkeit!
Jede Geschwindigkeitsüberschreitung muss durch Fakten bewiesen werden und die liegen nicht vor, also wars das.
Und was visitorsam da zitiert ist völlig unerheblich für deinen Fall.

@visitorsam
Das Urteil, das du zitierst ist von einem OLG.
Dieses Urteil hat erstens keinerlei richtungsweisenden Charakter und zweitens ist jedes Urteil, das nicht von einem obersten Bundesgericht stammt, eine Einzelfallentscheidung und nicht grundsätzlich auf andere Begebenheiten anwendbar.
Soll heißen, dass jedes Urteil immer nur für den verhandelten Fall gilt und nicht anwendbar ist auf andere Fälle, selbst dann nicht, wenn sie zu 100% den gleichen Sachverhalt beinhalten, denn jedes Urteil ist eine Einzelfallentscheidung und jeder Richter ist in der Findung seines Urteils völlig frei, was bedeutet, das der eine Richter in einem Fall so entscheidet und ein anderer Richter in dem gleichen Fall völlig anders hätte entscheiden können und beides hätte dann (erstmal) Bestand.

Merke: Nur Urteile von obersten Bundesgerichten haben richtungsweisenden Charakter, alle anderen Gerichtsurteile sind nichts als reine Einzelfallentscheidungen für den jeweiligen speziellen Fall.

Philip3105

Punto-Profi

  • »Philip3105« ist männlich

Beiträge: 372

Aktivitätspunkte: 2 035

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Viersen / Dülken (Nähe Mönchengladbach)

  • Nachricht senden

13

Samstag, 11. April 2009, 12:48

Okay, danke für Eure Hilfe und Zuspruch das nichts passiert. Ich hoffs' einfach MAL und denke das ihr bissel mehr Ahnung habt als ich.

@Joerg:
Kommst du i-wie aus dem Bereich? Klingt so ja keine Ahnung^^ Als wenn du davon mehr wüsstest und viel Ahnung hast.

Vielen Dank. Thread kann gerne geschlossen werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philip3105« (11. April 2009, 12:50)

Mein Grande Punto: 02.04.2009 | Grandé Punto Active, 65 PS, Fernbedienung, rote/schwarze Innenausstattung, Blaupunkt SD 27 Radio, rote Innenraumbeleuchtung, Single Frame Optik, FK Kühlergrill, schwarze Ralleystreifen


Benny121

Mitgliedschaft beendet

14

Sonntag, 12. April 2009, 00:34

In einem verkehrsberuhigten Bereich ist Sichtmessung allerdings erlaubt, also da besonders vorsichtig.

zerocool

Mitgliedschaft beendet

15

Montag, 13. April 2009, 15:53

Wie schon mehrfach gesagt wurde kommt da nichts mehr. Die wollten Dir einen Denkzettel verpassen der hoffentlich angekommen ist.
Ich war ja auch MAL jung (oh oh wie das klingt) und hatte meinen Führerschein neu und weiss, dass man manchmal sehr leichtsinnig fährt. Aber man sollte halt wirklich immer daran denken was passiert wenn Du da durch die Gegend rast und ein Betrunkener Dir vors Auto fällt. Das ist mir schon mehr wie einmal passiert!! Ging zum Glück jedes MAL gut aus.

GR_Punto_Active

Punto-Schrauber

  • »GR_Punto_Active« ist männlich

Beiträge: 323

Aktivitätspunkte: 1 640

Dabei seit: 07.11.2007

Wohnort: Itzehoe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. April 2009, 20:10

Zitat

Original von Schwupz
Ich denke die Bullen wollten dir einfach klar machen, dass du besser etwas ruhiger wirst - dich vielleicht etwas einschüchtern.

Ich schätze jetzt MAL, dass Du die Polizei meinst? 8-)
Relativitätstheorie:
Wenn ich Dir einen Finger ins Auge stecke, haben wir beide einen Finger im Auge, aber ich bin relativ besser dran!

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,2 Active, Klima, e.FH, e.Spiegel, met., ZV mit FFB


GR_Punto_Active

Punto-Schrauber

  • »GR_Punto_Active« ist männlich

Beiträge: 323

Aktivitätspunkte: 1 640

Dabei seit: 07.11.2007

Wohnort: Itzehoe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Montag, 13. April 2009, 20:12

Zitat

Original von Philip3105
..ist ja i-wo normal das man bremst wenn man die polizei sieht

Nö! Wenn man nichts zu verbergen hat, nicht!
Relativitätstheorie:
Wenn ich Dir einen Finger ins Auge stecke, haben wir beide einen Finger im Auge, aber ich bin relativ besser dran!

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,2 Active, Klima, e.FH, e.Spiegel, met., ZV mit FFB


zerocool

Mitgliedschaft beendet

18

Montag, 13. April 2009, 20:32

Würde ich so nicht sagen. Ich bremse auch automatisch etwas wenn ich ein Polizei Auto sehe. Ist einfach ein Reflex.

Mr X 700

Mitgliedschaft beendet

19

Montag, 13. April 2009, 20:36

das ist ja auch normal, zumindest gehe ich pauschal erstmal vom gas runter, ob ich dazu noch bremse ist immer geschwindigkeitsabhängig

zerocool

Mitgliedschaft beendet

20

Montag, 13. April 2009, 20:41

Finde ich auch dass das eine normale Reaktion ist. Aber anscheinend sind wir hier nicht alle dieser Meinung ;).

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!