Italiatec

deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Oktober 2006, 18:47

Hat schon jemand für einen GP einen Kredit aufgenommen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo gp´ler :-)

wollte MAL wissen ob schonmal jemand einen credit für nen GP aufgenommen hat?
wollte mir einen GP als import finanzieren! da meinte aber die CC bank das das bei meinem niedrigen lohn nicht möglich wäre :-(

und nun, meinte mein bankmann das er mir eine finanzierung oder eine credit anbieten könnte, was nun?

wenn ich die fiannzierung im zweifelsfall einer kündigung nicht mehr zahlen kann wird der GP doch sofort weggenommen oder?

es geht um einen GP 1.9sport caribean orange ***geil*** der 15030€ kosten soll :shock:
gruß florian
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


Punto188

Punto-Schrauber

  • »Punto188« ist männlich

Beiträge: 351

Aktivitätspunkte: 1 825

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Gaggenau

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Oktober 2006, 19:10

Ich zahl auf Finanzierung (FIAT Bank), hab aber ein deutsches Auto. Ich denke, die meisten werden sowas machen und nur wenige wirklich sofort bar bezahlen.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V mit 95 PS, Interscope Hifi-System, Parksensoren, Komfortpaket in Exotica Rot.


acseven

Punto-Professor

  • »acseven« ist männlich

Beiträge: 2 342

Aktivitätspunkte: 12 175

Dabei seit: 15.02.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen, NRW

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Oktober 2006, 19:16

Zu den Krediten kann ich nichts sagen, aber wenn du ihn über das Autohaus finanzierst, wird noch jemand eine Bürgschaft mit unterschreiben. Wenn ich MAL meine Raten nicht zahlen könnte, würden die das Geld von Papas Konto abbuchen. Er kommt also nicht so schnell weg. :002:

Heute bieten die meisten Autobanken eine Versicherung gegen plötzlichen Arbeitsplatzverlust an. Wie das genau funktioniert weiss ich auch nicht, aber dann muss man sich erstmal keine Gedanken machen das der Wagen wegkommt, weil man ohne Job die Raten nicht mehr zusammenkriegt.

Mein Auto: Fiat 500 1.4 16V Lounge • Pasodoble Rot und ein paar Extras. Mods: Mittelarmlehne • Eibach Pro-Kit • Dachspoiler • 16"-Speichis • Ragazzon MSD • Ragazzon 2x70mm ESD • K&N Sportluffi


elvnox

Punto-Fan

  • »elvnox« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 260

Dabei seit: 07.07.2006

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Oktober 2006, 19:51

Also bei uns im schönen Österreich siehts so aus das ich das Auto bar bezahlt habe (er hat 17.000 gekostet)


Davon sind 12000 von mir und 5000 von meiner Versicherrung! (Mein Pappi arbeitet dort *gg*)

Naja ich habe ein Kasko Kredit Kombipacket... da zahle ich monatlich 272,38€ inkl UST!

Dabei habe ich Vollkasko (mit Glasbruch, Vandalismus, Brand, Diebstahl, usw...) kombiniert mit der Kreditrate (Laufzeit 36 Monate)

Naja ist ein rundum sorglos Packet (nochdazu zahle ich mehr oder weniger keine Kreditzinsen!)

Ach ja Rechtsschutz is extra --> 36,78€ im Quartal!


Jojo ich liebe meinen Pappi, meine Versicherrung und natürlich meinen Grande Punto!

Mein Grande Punto: 1.4 16V Starjet 5T Emotion Merengue Orange Nebelscheinerfer/Blue&Me/Interscope Anlage/getönte Scheiben/Heckspoiler


derexo

Mitgliedschaft beendet

5

Sonntag, 8. Oktober 2006, 20:08

Bei der FIAT-Bank ist es doch so, dass die bei Arbeitslosigkeit die Raten aussetzt bis zu einem halben Jahr oder Jahr (weiß nimmer so genau). Würd also bei Deinem Händler MAL nachfragen! Bei meinem Händler werden - seiner Aussage nach - 90 % finanziert! Der war ganz überrascht als ich sagte, dass ich Bar zahle.

eXo

RostockRockt

Punto-Profi

  • »RostockRockt« ist männlich

Beiträge: 614

Aktivitätspunkte: 3 115

Dabei seit: 16.08.2006

Wohnort: Rostock!

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Oktober 2006, 20:54

Früher hieß es "Nur Bares ist Wahres". Das ist überholt. Man braucht heute nicht mehr mit besseren Rabatten rechnen, wenn man bar zahlt. U.A. deshalb werden so viele Autos finanziert.

Ich muss ca. 45% finanzieren. Bei meinem befristeten Arbeitsvertrag musste ein Bürge her. Dann ist das kein Problem mehr.

Ich habe eine lange Finanzierung genommen (5 Jahre auf einen relativ kleinen Betrag) und habe nur knapp 130€ Raten. D.h. in schlechten Zeiten eine niedrige Belastung und in guten zeiten kann ich zwischentilgen und bin nacch vielleicht 2 Jahren fertig.

Der Bank ist das egal. Solange sich der Zinssatz nicht mit der Laufzeit erhöht, ist es doch sinnvoll, sehr lange zu finanzieren. Da hat man weniger zu verlieren, also weniger Risiko.

Mein Grande Punto: Seit 21.11.2006: 1.4 16V Sport, Caribbean Orange, Interscope, Klimaanlage, el. Lordose, Mittelarmlehne, getönte Scheiben, MP3-Radio, Alutec Cult 7x17, Goodyear Eagle F1 GS-D3 in 215/45 R17


Don de Punto

Punto-Fahrer

  • »Don de Punto« ist männlich

Beiträge: 152

Aktivitätspunkte: 795

Dabei seit: 30.06.2006

Wohnort: bei bonn

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Oktober 2006, 22:01

Ich hab die 0,0% Finanzierung genommen ,mit einer anzahlung. Mein Händler ist auch noch gut mit dem Preis runter gegangen. Zahle 300€ 36 monate.Besser gehts nicht
gruss Patrick

Mein Auto: VW Touran 2. 2.0 TDI Highline BJ 03.2016


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Oktober 2006, 22:45

also da ich mit einem credit bar zahlen würde, wäre der grande punto sport 130ps ja so verdammt billig :lol:
aber eine finanzierung über die fiat bank geht leider nicht erstens weil der punto dann über 18000€ kosten würde , zweitens habe ich nur einen nettolohn von 1100€, habe zwar sonst keine ausgaben, da ich daheim wohne, aber eine bürgen bräuchte ich trotzdem, meine eltern machen das nicht!

und bei der finanzierung über meine sparkasse wären die zinsen höher als bei einem komplett credit über meine hausbank!
ausgerechnet hat mein bankmann irgendetwas!? also wenn ich 15500 will komme ich tatsächliche zurückzuzahlende 17300€ :-(

würde dann im monat ca, 363€ zahlen! auf 4jahre

tja, was nun?
solle ich das machen?
der credit wäre vielleicht sogar dann schneller abbezahlt, da ich ja zusätzlich auch noch mein sparbuch auflöse mit 3000€ usw.

gruß
flo
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


Don de Punto

Punto-Fahrer

  • »Don de Punto« ist männlich

Beiträge: 152

Aktivitätspunkte: 795

Dabei seit: 30.06.2006

Wohnort: bei bonn

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Oktober 2006, 22:51

Muss ja noch steuern, Versicherung usw. bezahlen. Nur fürs Auto arbeiten gehen ist auch nicht der sind der Sache.
gruss Patrick

Mein Auto: VW Touran 2. 2.0 TDI Highline BJ 03.2016


netmaster

Punto-Legende

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 4 386

Aktivitätspunkte: 23 255

Dabei seit: 02.10.2006

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Oktober 2006, 04:58

Also ich bezahle auch nicht komplett alles bar.
Ein Drittel läuft bei mir über die Fiat-Bank.
Bezahle 202,- im Monat auf 30 Monate ohne Restverschulden.
Wenn ich das Geld früher zusammen habe, kann ich
auch das Auto bereits früher auslösen.
Habe ich extra nachgefragt. Die niedrigen Raten sind bei
mir auch nur eine Sicherheit, falls doch MAL die Arbeitslosigkeit
eintrifft, dann ist die Belastung nicht so hoch.
Gruss
René

Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion • Rock'N Roll Blau • getöne Scheiben • Novi-Federn 40/40 • 12V Steckdose Kofferraum • Parksensoren hinten • Novitec Endschalldämpfer 2x 70x90m Edelstahl • Novitec N8 7,5x18 Goodyear Eagle F1 215/35 • Kennfeldoptimierung



elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Oktober 2006, 05:50

Ich hab auch nur einen Nettolohn von 1100€ und zahle den GP bei der Fiat Bank ab. Da ich den Händler gut kenne und ein besonders gutes Angebot bekommen habe, hätte ich für einen Import über die CC-Bank zB mehr gezahlt.

Ich brauchte auch weder einen Bürgen noch sonst was, nur meine Gehaltsabrechnung, Wehrdienstzeitbescheinigung und das wars.

Wichtig ist ein unbefristeter Arbeitsvertrag und keine Probezeit, dann steht selbst einer langen Finanzierung nichts im Wege. Meine mntl. Rate beträgt 175€ inkl. RSV, was heissen will das ich bei Zahlungsunfähigkeit nicht gleich ohne GP da steht ;-)

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. Oktober 2006, 07:24

@ elaxer

das hört sich doch MAL positiv an!
werde dann doch nochmal zu meinem deutschen fiat händler schauen! dann müsste es dann doch ohne bürge gehen! habe bei meinem betrieb mit 16 jahren mechaniker gelernt und der hat mich übernommen, unbefristet!
also müsste das doch gehen

gruß florian
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


Paulchen73

Mitglied

  • »Paulchen73« ist männlich

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 150

Dabei seit: 05.10.2006

Wohnort: Heidenheim

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. Oktober 2006, 17:11

Unserer wird auch finanziert über die Fiatbank,ich bin Alleinverdiener und hab Frau und 2 Kinder zu ernähren und verdien auch momentan nicht gerade toll (Zeitarbeit)aber unser Händler wollt nur nen Zahltagzettel und wissen ob ich nen festen Vertrag hab und kaum ausgesprochen kam das OK von der Fiatbank per Fax.....und wir finanzieren fast den ganzen GP,da wir unseren Panda noch ablösen müssen.......RSV ist auch mit drinnen mit zusätzlicher Arbeitlosenversicherung.....
Man muß sich halt fragen ob einem das ein Auto wert ist.

Gruß Paulchen73

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Paulchen73« (9. Oktober 2006, 17:16)

Mein Grande Punto: GP 1,4 8V Dynamic Crossover Schwarz mit n paar Extras


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Oktober 2006, 17:24

ja, da ich ledig bin und in einem unbefristeten verhältniss sollte das dann doch gehen oder?
habe ja sonst nie etwas zum zahlen auser von meinem lancia a112 und delta die versicherung und steuer!

gibts bei fiat zurzeit überhaupt die 0,0% finanzierung?
aber um ein auto in zahlung zu ´geben muss es doch mindestens drei monate auf mich zugelassen gewesen sein , oder?

gruß florian
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


Paulchen73

Mitglied

  • »Paulchen73« ist männlich

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 150

Dabei seit: 05.10.2006

Wohnort: Heidenheim

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Oktober 2006, 17:53

Soweit ich weis sollte das Auto das Du in Zahlung gibst mindestens 3 Monate auf Dich zugelassen sein,aber das gilt nur bei Sonderaktionen wenn es z.B. 3000 Lappen extra gibt.0,0 % Finanzierung hat es bei uns momentan nicht gegeben,aber (mal auf Bestellung schau)4,99 %. :grin:


Gruß Paulchen73

Mein Grande Punto: GP 1,4 8V Dynamic Crossover Schwarz mit n paar Extras


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Oktober 2006, 18:00

dann muss ich MAL schauen, ob ich vielleicht über fiat mit der 4,99% billiger hinkomme!
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


derexo

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 9. Oktober 2006, 18:10

Ich hab damals auch überlegt, ob ich einen Import kaufe. KAM aber auch teuerer als beim Händler in meiner Umgebung. Hab letztlich 12.999,00 EUR gezahlt (inkl. aller Spesen).

eXo

deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

18

Montag, 9. Oktober 2006, 18:20

ja das ist letzendlich auch meine frage??? weil 15030 für einen neuen grande punto sport, der bei uns 19500€ oder so kostet! dann aber der credit mit zinsen wären auch schon a bissl über 17000€ und beim händler wäre es dann interresant bei einer o,o% finanzieung und noch a bissl rabatt, das man dann beim gleichen niveau vom preis her ist!!
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


Don de Punto

Punto-Fahrer

  • »Don de Punto« ist männlich

Beiträge: 152

Aktivitätspunkte: 795

Dabei seit: 30.06.2006

Wohnort: bei bonn

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. Oktober 2006, 18:32

die 0,0% finanzierung gab es nur von Januar bis Mai und man hatte nur bis zu 36 monate Laufzeit.
gruss Patrick

Mein Auto: VW Touran 2. 2.0 TDI Highline BJ 03.2016


RostockRockt

Punto-Profi

  • »RostockRockt« ist männlich

Beiträge: 614

Aktivitätspunkte: 3 115

Dabei seit: 16.08.2006

Wohnort: Rostock!

  • Nachricht senden

20

Montag, 9. Oktober 2006, 18:48

Wenn du über die Bank finanzierst, will die Bank auf jeden Fall ihre Zinsen haben.

Meine Info ist, dass der Händler bei z.B. einer 0,0%-Finanzierung eine Differenz an die Bank zahlt. Und genau das bekommst du weniger an Rabatt.

Mein Grande Punto: Seit 21.11.2006: 1.4 16V Sport, Caribbean Orange, Interscope, Klimaanlage, el. Lordose, Mittelarmlehne, getönte Scheiben, MP3-Radio, Alutec Cult 7x17, Goodyear Eagle F1 GS-D3 in 215/45 R17


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!