Augustin-Group

Pipapo-Punto

Punto-Fahrer

Beiträge: 108

Aktivitätspunkte: 670

Dabei seit: 29.06.2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Juli 2015, 14:15

FIAT - Image und Reaktionen anderer Fahrer im Strassenverkehr

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe
Forumsgemeinde,



nach über zehn
Jahren BMW fahre ich nun zum ersten Mal einen Fiat – und mir ist sofort
aufgefallen, dass einem im Straßenverkehr mit diesem Auto viel weniger Respekt
entgegengebracht wird. Und das, obwohl meine alten Fünfer-BMWs mich jeweils
viel weniger gekostet haben bzw. viel weniger wert waren als mein jetziger
Fiat: Der erste BMW kostete mich im Jahre 2000 umgerechnet 3500,-- Euro, und
der zweite BMW schlug dann im Jahre 2005 sogar nur noch mit 1500,-- Euro zu Buche.
Es waren einfach alte Kutschen, die nicht mehr viel wert waren. Mein jetziger
Fiat Punto 1.2 8V Pop dagegen hat deutlich mehr gekostet als die beiden BMWs
zusammen.

Und dennoch fühlt man sich auf der Straße immer wieder wie ein Bürger
zweiter Klasse. Die Leute drängeln, fahren dicht auf, und überholen, obwohl ich
selbst oft bereits schneller als erlaubt fahre – zum Beispiel nach der Auffahrt
auf die Autobahn, wo ein Tempolimit von 120 km/h besteht und ich bereits laut
Tacho 140 fahre, müssen manche immer noch vorbei… Irgendwie ist mir so was in
zehn Jahren BMW-fahren nie passiert – jedenfalls nicht mit einer solchen
Häufigkeit. Da wurde auch nie gehupt, wenn ich in der Stadt mal getrödelt habe
und betont langsam abgebogen bin, nur um sicher zu gehen, dass ich keinen
Radfahrer oder Fußgänger umfahre. Wenn ich heute dagegen vorsichtig abbiege,
dann hupt es hinter mir sofort. Ich hab zwar eigentlich ein ganz dickes Fell,
aber irgendwie nervt mich das schon ganz schön. Nun fahre ich zwar einen 1.2 8V,
also den langsamsten und schwächsten Vertreter der Baureihe, aber das sieht man
dem Fahrzeug ja nicht auf den ersten Blick an, und ein Verkehrshindernis bin
ich auch mit den 69 PS eigentlich so gut wie nie - weder in der
Stadt, noch auf der Landstraße, und auch nicht auf der Autobahn. Woher kommt nur dieses
Ressentiment gegen Fiat?

:|



Ratlose Grüße...

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 14. Juli 2015, 15:06

Schau dir dieses merkwürdige Verhalten ruhig genauer an. Es liegt durchaus nicht nur an Fiat, auch in anderen kleinen Herstellern (Peugeot, Renault, Dacia) wird man nicht gerade für gut geheißen im Straßenverkehr! Manche Menschen haben anscheinend ein niedriges Selbstbewusstsein oder wenig in der Hose oder Kopf! Auch mir passiert es oft, dass man bedrängt wird oder beim Auffahren auf Schnellstraßen / Autobahnen missachtet wird. Man muss eben, warum auch immer, zeigen was man doch angeblich so starkes und tolles fährt! Mein Gott, es ist erbärmlich, wie man sich in diesem Land mittlerweile verhält im Straßenverkehr!

j0ker

Mitglied

Beiträge: 37

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 17.05.2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juli 2015, 16:09

Aufkleber aufs Heck: "Ach, Sie haben auch einen kurzen Schniedel?" ;)
(Gas)

Mein Punto: 1.4 8V "Sport"


188-er

Punto-Fan

  • »188-er« ist männlich

Beiträge: 58

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 31.05.2015

Wohnort: Traunreut

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Juli 2015, 20:08

Die Kleinautos weden halt nicht als"richtige" Autos angesehen. Als ich noch meinen fetten BMW e66 gefahren habe, den ich wg Arbeitswechsel leider verkaufen musste, traute sich auch keiner in meinem Kofferraum mitzufahren :) Auch dann nicht, wenn ich brav meine 100 auf der Schnellstrasse eingehalten habe. Vorm
"750li" Schriftzug hatten wohl mehr Leute Respekt als vor einem mit "Punto" Aufkleber.
Da wir keine 2 Autos mehr brauchen und jetzt nur noch Punto haben, fahre ich das Auto auch gelegentlich und muss sagen, dass ich es manchmal die 367 PS etwas vermisse...aber frag doch mal wie es bei den Abarthianer ausschaut? Die können sich doch sicherlich besser wehren ;)

Mein Auto: Punto Evo 1.4 77PS


DennisGP09

Punto-Fahrer

  • »DennisGP09« ist männlich

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 745

Dabei seit: 28.03.2010

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Juli 2015, 01:59

Alles nur eine frage des Auftretens
Crossover schwarz metallic, sage und schreibe 77 PS, 5Türer im neuen Look :P
www.italonation.com
ITALO NATION WORLDWIDE

STÄNDERWERKS

Ständerwerks Kanal

Mein Grande Punto: Grande Punto Bj.09 , 5 Türer mit Abarth Aussenhaut und geclanter Front


Pipapo-Punto

Punto-Fahrer

Beiträge: 108

Aktivitätspunkte: 670

Dabei seit: 29.06.2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Juli 2015, 02:58

Mit breiten Schlappen und Doppelrohrauspuff am 1.2 8V? 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (15. Juli 2015, 07:34)


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juli 2015, 07:37

Einfach keine Gedanken um solche Leute im Straßenverkehr machen. Ich nehme da besondere Vorsicht und ermögliche ihnen, mich zu überholen. Alles andere wäre nur gefährlich - mir und anderen gegenüber.

Ich bin vorher einen Alfa Romeo gefahren - da ist mir so etwas nie passiert. Im Gegenteil: Der 146er sah sehr aggressiv im Rückspiegel anderer Autos aus. Die haben Platz gemacht, obwohl ich gar nicht schneller fahren wollte. Ich war also gezwungen, auf der Autobahn immer zu überholen :-)

Passiert mit meinem Dacia natürlich nicht, obwohl der mit seinen 90 Diesel-PS alles andere als untermotorisiert ist. Was solls ...... Egal!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Juli 2015, 19:39

@ 188-er: Auch die Abarth-Fahrer ereilen oft dasselbe Schicksal wie die Modellbrüder, da teils mit dem Begriff Abarth nichts anzufangen ist und wenn doch das Auto erkannt wird, es für eine schnöde Tuningkiste gehalten wird. Allerdings ist man mit ein paar PS mehr unter der Haube auch in der Lage dementsprechend zu zeigen, dass auch der Fiat Konzern schnelle Autos bauen kann :D

Mein Punto Evo: APE


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Juli 2015, 20:04

Ich lasse mich ab/zu auf Spielchen ein. Der Gegner, Zeitpunkt und Ort muss passen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


BI-BA-BO

Mitglied

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 120

Dabei seit: 16.08.2014

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Juli 2015, 18:06

Bin vorher auch immer VW und Audi gefahren,zuletzt nen A4.Ich bin viel unterwegs meist auf Autobahnen,drängler und Menschen mit Identifikationsproblemen wirds immer geben.is doch egal solange man sein Ziel erreicht


Phantomias

Mitglied

  • »Phantomias« ist männlich

Beiträge: 23

Aktivitätspunkte: 120

Dabei seit: 17.07.2012

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Juli 2015, 22:37

Manchmal kommt es vor, dass wenn ich überholen will, der überholte meint er müsse mir zeigen, dass man mit einem punto keinen "premiumhersteller" überholen darf /soll/kann. Naja, bei nem 318i mach ich mir noch keinen Kopp, dann schalte ich nen Gang runter, wenn ich gut drauf bin.

Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

12

Samstag, 18. Juli 2015, 01:43

Egal, ob ich mit Passat, Punto, Golf oder X3 unterwegs bin...


Deppen sind immer unterwegs und denen is egal wem sie die Vorfahrt nehmen oder auf der Autobahn zur fast Vollbremsung auf der Überholspur zwingen

Und ehrlich gesagt nerven mich speziell auf der Autobahn die Typen in ihren aufgemotzen untermotorisierten Kleinwagen mehr als die BMW 318 M Armada
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Mein Grande Punto: Martini Racing


ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. Juli 2015, 11:13

Und dennoch fühlt man sich auf der Straße immer wieder wie ein Bürger
zweiter Klasse. Die Leute drängeln, fahren dicht auf, ...
Diese Minderwertigkeitskomplexe sollten eher die Leute haben, die sich über ihr Auto definieren und produzieren. Wenn die aus ihrem Auto aussteigen, kommt da meistens eine "Witzfigur" raus. Also mach dir keine Gedanken!

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

14

Samstag, 18. Juli 2015, 11:16

Dem kann ich nur zustimmen :thumbup::thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (19. Juli 2015, 08:30)


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. Juli 2015, 17:15


Und ehrlich gesagt nerven mich speziell auf der Autobahn die Typen in ihren aufgemotzen untermotorisierten Kleinwagen mehr als die BMW 318 M Armada

Und der Award für den Hohlsten Satz seit langem geht an....

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

16

Samstag, 18. Juli 2015, 17:29

Ganz meiner Meinung Fiatracer :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (19. Juli 2015, 08:30)


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

17

Samstag, 18. Juli 2015, 20:05

1.8 war lange einer der kleinsten Motoren bei BMW, dann kam aber 1.6 :D aktuell fahren 1.4 rum... ich sehe es kommen, 1.2 BMW 1er :D
Aber "ufgemotzen untermotorisierten Kleinwagen" gibt's einige 1er BMWs oder 3er älteren Baureihen.

Mit genannten Fahrzeugen/Motoren Besitzer hatte ich bisher kein Ärger. Da sind eher die 2.6l aufwärts (um Bj. 00) Fahrer eher die, die ein Problem haben.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


KMAG

Mitgliedschaft beendet

18

Samstag, 18. Juli 2015, 20:55

Minderbemittelte Idioten die ihren Wagen als Penisersatz nutzen gibt es bei allen Fahrzeugenmarken und Klassen.
Oftmals spielt es keinerlei Rolle, in welchem Fahrzeug besagter Minnipimmel sitzt. Es liegt am Fahrzeugführer nicht am Wagen selbst.

Wenn ich mit 160 im GP auf der linken Spur diverse Fahrzeuge überhole und einer meint er müßte mir in die Spur fahren, spielt es keine Rolle ob er dies in einem X5, eine s-Klasse oder einem Smart macht.

Mein GP fährt nur 180 max. Der Golf macht aktuell bei 235 die Schotten dicht. Wenn einer schneller ist und/oder schneller fahren will als ich, soll er dies meinentwegen tun, solange er mich dabei nicht in Gefahr bringt.
Idioten die bis auf 2 Meter auffahren gibt es immer wieder. Aber eins weiß ich, eine Dashcam in der Heckscheibe bewirkt wahre Wunder gegen Drängler. Genuso wie die Rundumwarnleuchte mit blauem Glas. :D

bvbsoccer

Punto-Profi

  • »bvbsoccer« ist männlich

Beiträge: 513

Aktivitätspunkte: 2 595

Dabei seit: 10.08.2012

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Juli 2015, 14:46

Aber eins weiß ich, eine Dashcam in der Heckscheibe bewirkt wahre Wunder gegen Drängler. Genuso wie die Rundumwarnleuchte mit blauem Glas. :D
Gute Idee, muss ich mich bald mal drum kümmern :P Hast du eine? Wenn ja, welche?

Also im Straßenverkehr kann ich eigentlich keine Auffälligkeiten beobachten, die jetzt wirklich was mit nem Fiat zu tun haben, dicht auffahren tun andere auch bei anderen Autos. Aber das Image allgemein von Fiat ist ja eher nicht so gut.
aktuell : Abarth Punto Supersport - grigio campovolo
vorher : Grande Punto 1.4 16V Sport - schwarz

Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

20

Montag, 20. Juli 2015, 21:59

Auf Fiat speziell würde ich es nicht beziehen aber die Fahrweise der Leute ist wirklich von der Farbe abhängig :D Sitze ich in meinem orangenem Fiat sportliches Design , so werde ich häufig öfter bedrengelt als wenn ich mal mit Papas schlicht schwarzem Saab 9-3 fahre . Und schneller fahr ich mit dem defintiv nicht das ich den Leuten davon fahren würde :D

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!