Augustin-Group

mikaell

Punto-Schrauber

  • »mikaell« ist männlich

Beiträge: 230

Aktivitätspunkte: 1 295

Dabei seit: 27.01.2007

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 16:12

Fahrt nach Germany

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen

Ich wohne in der Schweiz und fahre nächste Woche nach Deutschland. Ich war schon MAL mit dem Auto in Deutschland, KAM aber nie über den Schwarzwald oder Freiburg hinaus. Nun fahre ich bis nach Schweinfurt über Schaffhausen und habe da doch meine bedenken was die Sicherheit Deutscher Autobahnen angeht. Bekanntlich wird da ziemlich gerast (da man dass ja dort darf, ob das sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln, aber damit stehe ich hier wohl alleine da :-)) Und im Winter hört man in Bayern und Würtemberg viel von Glatteis Fahrunfällen etc.
Könnt ihr mir da irgendwie Tipps geben wie ich mich verhalten soll? (klar Tempo anpassen, nur machen das die anderen auch?) ODer gibt es neuralgische Punkte auf dieser Strecke. Kann man wirklich ungehindert Gas geben? Wie ist der Zustand der Autobahn. Merci für euren Input.
0 Promille ist für mich selbstverständlich beim Fahren

Mein Grande Punto: 1.9 JTD, 120PS, schwarz metallic, Tempomat, Blue&Me, Nebelscheinwerfer, DPF, Heckspoiler, Parksensoren, akt. Kopfstützen, el. Fensterheber


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 17:10

Naja so schlimm ist das mit der Raserei nicht, es gibt zwar ein paar, die immer MAL übertreiben müssen, aber der Großteil verhält sich angemessen. Bei mir ist bei dem Wetter bei max. 120 Sachen schluss. Naja, und der Zustand der Autobahnen ist sehr durchwachsen. Manche sind wirklich gut ausgebaut, mit guter Asphaltschicht, und dann gibt es noch die paar, die aus so komischen Platten gebaut sind. Weis nich ob die noch von Onkel Adis Zeiten sind, jedenfalls musste dann deinen Mageninhalt gut festhalten, bei dem gehüpfe. Damals als ich meinen Motorradlappen gemacht hab, hats mich auf der Sch**** fast gelegt, weil ich über so eine Kante von so einer Platte gefahren bin. Aber im Auto halb so wild, wie gesagt, wird halt ein bissel holprig.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


Tobi

Punto-Meister

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 1 208

Aktivitätspunkte: 6 065

Dabei seit: 27.10.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 17:58

RE: Fahrt nach Germany

Meinst du deinen Text jetzt da oben wirklich ernst :?: :shock:

Ich denk in Deutschland auf der Autobahn zu fahren ist genauso "gefährlich" wie in anderen europäischen Ländern auch. Und auch in Italien wo z.B. eigentlich nur 130 (manchmal auch 150 km/h) erlaubt sind, wird häufig deutlich schneller gefahren.
Also mach dir MAL nicht in Hemd :lol:
Und Glatteisunfälle gibts bei euch in der Schweiz wohgl nicht oder wie??? :lol:
Fahr in Deutschland einfach genauso wie du in der Schweiz fahren würdest: fahr nicht zu nah auf, überhol nicht rechts, behindere niemanden...nur dass du in D auf manchen Autobahnstücken (die meisten sind je eh inzwischen begrenzt) MAL dein Auto ausfahren kannst-und keine Angst: für die 195 km/h die dein Trecker-GP geht sind diese Teile der Autobahn locker ausgelegt-also kannst deinen GP ruhig MAL ausfahren (außer du traust dich nicht MAL schneller als die bei euch erlaubten 130 km/h zu fahren :lol:)

Tobi

Mein Grande Punto: Hab Keinen mehr...


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 18:22

lol also meistens ist auf deutschen autobahnen inzwischen doch eh 120, 100 oder ne Baustelle. Gibt kaum noch möglichkeiten schnell zu fahren deswegen ist der ganze Tempolimitquatsch auch völlig unnötigt. Die Durchschnittsgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen liegt im europäischen Schnitt... So und jetzt zu den Schnellfahrern... Wenn man sich zwischen Frankfurt und Basel auf der A5 bewegt sind die größten Raser und drängler meistens große deutsche Luxuskarossen mit einem weiß roten kreuzli auf dem nummernschild. ;-)

fahr wie in der schweiz und alles ist super :-) ... ich hab übrigens das gefühl das die einzelspuren deutscher autobahnen ein wenig breiter sind.

also ich finde die frage irgendwie seltsam... wenn wir rumänische verhältnisse hier hätten würde ich das noch eher nachvollziehen können.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


mikaell

Punto-Schrauber

  • »mikaell« ist männlich

Beiträge: 230

Aktivitätspunkte: 1 295

Dabei seit: 27.01.2007

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 18:27

RE: Fahrt nach Germany

Zitat

Original von Tobi deinen GP ruhig MAL ausfahren (außer du traust dich nicht MAL schneller als die bei euch erlaubten 130 km/h zu fahren :lol:)

Tobi


bei uns sind 120 maximum. :-)

ok danke. und ja ich meine den text ernst. natürlich gibt es bei uns auch glatteis, nur wird bei uns ständig so gut wie möglich gesalzen. ich denke dass dürfte im grossen deutschland nicht immer gut gehen, bei sovielen autobahnkilomtern. aber danke für die hinweise. ich melde mich wenn ich zurückkomme. wenn ihr nichts mehr hört..., naja :-)
0 Promille ist für mich selbstverständlich beim Fahren

Mein Grande Punto: 1.9 JTD, 120PS, schwarz metallic, Tempomat, Blue&Me, Nebelscheinwerfer, DPF, Heckspoiler, Parksensoren, akt. Kopfstützen, el. Fensterheber


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 18:28

@Tobi: Du brauchst dich ja garnicht wundern, warum er das fragt. In den Medien, werden unsere Autobahnen ja schlimmer hingestellt als sie sind, und dann noch die "Bösen" Brummifahrer (ja kein falsches Wort, mein Vater is einer), die es bei uns gibt, achja und die Superschnellen Transporter die Durchweg 200 Sachen :-) ziehen. Und die vielen Raser!!! Das wird ja heute so richtig von RTL und Co. hochgepuscht, das keiner mehr weis wie es wirklich ist. Wenn ich auf der Autobahn fahre kann ich das jedenfalls nicht bestätigen, was im TV gezeigt wird, es gibt zwar welche die etwas schneller unterwegs sind, aber im großen und ganzen, haben die Leute genug verstand, denn ich konnte wirklich nach 4 Stunden Autobahn an zwei Händen abzählen wer wie bekloppt langgehämmert ist. Und darunter waren vielleicht 2 Transporter, der Rest nur fette Audi, Mercedes und dicke BMW´s.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 18:55

ähm natürlich ist bei uns salz und katzenstreu auf den strassen.... die probleme tauchen nur dann auf wenn es plötzlich nen wintereinbruch gibt und die meistereien plötzlich alle gleichzeitig rausmüssen. dazu kommt natürlich das wir so viele autobahnkilometer haben und leider auch viele idioten die zu blöd sind MAL auf bus oder bahn umzusteigen und sich dann mit sommerreifen auf das abenteuer strasse einlassen. das es im gegensatz zur schweiz bei uns dann zahlenmäßig häufiger kracht ist ja logisch. und unsere privaten sender puschen das echt übertrieben hoch. du kannst bequem mit konstant 120-130 auf ner freien autobahn unterwegs sein im winter ohne ständig bedrängt oder genötigt zu werden. sobald dich rentner mit hut überholen solltest du vielleicht dann MAL anfangen dir doch gedanken zu machen obs nicht besser wäre auf die landstr zu wechseln ;-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


mikaell

Punto-Schrauber

  • »mikaell« ist männlich

Beiträge: 230

Aktivitätspunkte: 1 295

Dabei seit: 27.01.2007

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 19:21

ok danke.

nicht falsch verstehen, ich gebe auch gerne gas. aber kontrolliert :-)
und ein opa mit hut überholt mich sicher nicht. und wenn schon, ist er gleich selber überholt :-)
0 Promille ist für mich selbstverständlich beim Fahren

Mein Grande Punto: 1.9 JTD, 120PS, schwarz metallic, Tempomat, Blue&Me, Nebelscheinwerfer, DPF, Heckspoiler, Parksensoren, akt. Kopfstützen, el. Fensterheber


flabbs

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 16.02.2007

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 20:31

Als ich dies Jahr z.B. MAL nach Wien gefahren bin empfand ich es nicht als besonders sicher... Zwar 130kmh Limit ähnlich wie in CH, dafür fahren die dann wie die Dorfdeppen. Alle liefern sich Tempomatrennen mit 135kmh zu 134kmh und ca. 20cm Abstand aufn Vordermann... Bin fast wahnsinnig geworden...

Da isses mir doch lieber MAL Gas zu geben, dass man sich auch von solchen Spastis entfernen kann...

Würde mir da ehrlich keine Sorgen machen, meist isses doch wirklich recht angenehm auf unseren Straßen, sofern man ne Richtgeschwindigkeit von sagen wir 150 - 170 fährt. Da is man schnell genug um zu überholen und wenn die 2.0TDI Fraktion kommt auch schnell an den LKWs und Lupos vorbei :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flabbs« (20. Dezember 2007, 20:31)

Mein Grande Punto: Stilo Multijet 16v 150PS & Stilo Abarth


phili1980

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 24.11.2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 22:13

Also mich stören da eher die Leute die es ein wenig untertreiben mit dem Tempo, was nicht heisst das ich rase. Ich bin meistens mit 130-150km/h unterwegs. Und einige juckeln mit 100 dahin und sind zu bequem, vorm Brummi überholen MAL in den Rückspiegel zu schauen und scheren dann einfach MAL nach links. Das sind die häufigsten "doofen" Situationen in die ich so komme. Ich bin jede Woche auf der A24 Berlin-Hamburg unterwegs, da ist das grösste Stück noch ohne Tempolimit, obwohl sie pro Richtung nur zweispurig ist. Raser gibt es nur vereinzelt. Öfter MAL in den Rückspiegel gucken ist also schon die halbe Miete.

Mein Grande Punto: Linea Sportiva Sport 1,9 Multijet, Bj. 07/07, Chemical grau, Skydome, Leder, Blue&me....



cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Dezember 2007, 06:13

Am meisten nerven wirklich die Leute, die nur 100 km/h fahren.
Vor allem, wenn sie stur auf der Mittelspur bleiben.
Das größte Problem momentan sind nicht die Raser, sondern diese Langsamfahrer, die zu riskanten Überholmanövern verleiten.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Tobi

Punto-Meister

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 1 208

Aktivitätspunkte: 6 065

Dabei seit: 27.10.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

12

Freitag, 21. Dezember 2007, 11:09

Zitat

Original von cingsgard
Am meisten nerven wirklich die Leute, die nur 100 km/h fahren.
Vor allem, wenn sie stur auf der Mittelspur bleiben.
Das größte Problem momentan sind nicht die Raser, sondern diese Langsamfahrer, die zu riskanten Überholmanövern verleiten.


Jein. Ich mein ich hab nix dagegen, wenn Leute nur mit 100 km/h unterwegs sind. Nur solten die dann genauso aufmerksam unterwegs sein, wie hoffentlich die Leute die etws schneller unterwegs sind auch. Das heißt für die etwas Langsameren dann halt, dass wirklich oft in den Rückspiegel geschaut wird und zum Überholen eines LKWs, welcher noch etwas langsamer ist, nicht schon 5 km vorher auf die linke (oder auch mittlere) Spur geweschselt wird um den dann 30 min später endlich überholt zu haben. Wenn jemand schon nur mit 100 km/h auf der Autobahn dahinzuckelt, sollte der denk ich MAL auch die Zeit haben, MAL etwas länger hinter einmal LKW mit etwa 80 km/h zu gondeln und erstmal die Schnelleren vorbeizulassen. Genauso sollten, dann die Leute, die es etwas eiliger haben :-D dann auch nicht die Leute denen es nicht so pressiert von der Bahn drängeln.

Das wichtigste ist also, dass man sein Fahrverhalten auf der Autobahn auch etwas auf die anderen Verkehrsteilnehmer abstimmt. Dann wäre das alles kein Problem-ist aber leider nicht wirklich so-es gibt leider doch viele zu viele Drängler aber auch Schleicher auf der linken Spur, die dann die anderen Verkehrsteilnehmer blockieren. Erlaubt ist zwar beides nicht, jedoch ist die Gefahr MAL erwischt zu werden doch eher gering. :roll:

Tobi

Mein Grande Punto: Hab Keinen mehr...


andreas1

Punto-Schrauber

  • »andreas1« ist männlich

Beiträge: 206

Aktivitätspunkte: 1 060

Dabei seit: 16.03.2006

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. Dezember 2007, 17:47

hello

hello schweinfurt liegt bei mir in der nähe ca. 30km entfernt wenn ich MAL fragen darf ,was willst da machen arbeiten SACHS SKF?? super autobahnen in der gegend schnell fahren tut da kaum einer ca 140 km ist durchschnitts geschwindigkeit aber wennst MAL grande ausfahren willst ka thema da ist nie was los auf der autobahn

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »andreas1« (21. Dezember 2007, 17:48)


mikaell

Punto-Schrauber

  • »mikaell« ist männlich

Beiträge: 230

Aktivitätspunkte: 1 295

Dabei seit: 27.01.2007

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 20:28

RE: hello

hallo

also, bin wieder retour. raus fahren ging gut. war sonnig und trocken. retour gestern nachmittag war dann nicht mehr wirklich gut. schnee, nebel und glatteis. es lagen streckenweise viele autos rechts und links im graben oder an der seite auf der autobahn. war nicht mehr lustig.
aber wie gesagt, der hinweg ging super und der GP ist wirklich ein flottes auto macht spass mit durchschnittlich 150 sachen über die autobahn zu fahren. ging dann MAL zeitweise bis 180 rauf, dann meldete sich aber gleich meine freundin zu wort :-)
aber es gibt schon extreme autofahrer-raser in ihren audis, mercedes, und bmw's die kein skrupel haben und mit 200 sachen und mehr an dir vorbeidonnern.

ich war in riedbach-kreuzthal/hassfurt bekannte über die weihnachtstage besuchen, dies noch zu deiner frage. ich war das erste MAL dort.
0 Promille ist für mich selbstverständlich beim Fahren

Mein Grande Punto: 1.9 JTD, 120PS, schwarz metallic, Tempomat, Blue&Me, Nebelscheinwerfer, DPF, Heckspoiler, Parksensoren, akt. Kopfstützen, el. Fensterheber


Laurence

Mitgliedschaft beendet

15

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 22:12

na dann haste ja nochmal glück gehabt;)
180?? das war dann aber net Bodenblech durch^^ da schafft ja mein kleiner mehr :razz:

Am aber ich muss sagen wenn ich aml den Firmen A6 bekomme, so nach ner weile wenn ich aufm Tacho schaue steht da auch meinstens 190-200, und es fühlt scih sicherer an als im GP :lol: auch wenn ich mir nieeinen kaufen würde

Tobi

Punto-Meister

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 1 208

Aktivitätspunkte: 6 065

Dabei seit: 27.10.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 22:45

RE: hello

Zitat

Original von mikaell

aber es gibt schon extreme autofahrer-raser in ihren audis, mercedes, und bmw's die kein skrupel haben und mit 200 sachen und mehr an dir vorbeidonnern.


Warum sollten die welche haben, wenn auf dem Autobahnstück keine Tempobegrenzung war :?: :lol:

Tobi

Mein Grande Punto: Hab Keinen mehr...


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 23:35

Zitat

Original von Laurence
Am aber ich muss sagen wenn ich aml den Firmen A6 bekomme, so nach ner weile wenn ich aufm Tacho schaue steht da auch meinstens 190-200, und es fühlt scih sicherer an als im GP :lol: auch wenn ich mir nieeinen kaufen würde


Ist doch logisch, son A6 ist wesentlich größer, schwerer und hat einen deutlich längeren Radstand. Ist doch klar das der sich sicherer anfühlt. MAL davon abgesehen, dass er so ca. das 5fache von nem GP kostet ;-)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

18

Freitag, 28. Dezember 2007, 03:13

also wenn die autobahn es erlaubt(3 spuren, keine geschwindigkeizsbegrenzung und wenig verkehr..) und ich mit dem firmenbenz unterwegs bin lass ich den auch rennen bis 250km/h ... da fühle ich mich sicherer drin als in meinen GP bei 160km/h aber ihr schweizer seit ja dafür bekannt ein wenig gemäßlicher zu sein... da passt rasen nicht ins lebenskonzept ;-) ich meine das durchaus positiv. bin auch gerne gemütlich unterwegs mit meinem grande... tempomat rein bei 130km/h und dann gute musik und sich freuen das man noch 300km vor sich hat :-)

aber schön zu hören das du sicher und ohne zwischenfälle sicher zurück in der heimat angekommen bist :-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!