Augustin-Group

White_Evo

Punto-Meister

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 1 056

Aktivitätspunkte: 5 375

Dabei seit: 12.02.2011

Wohnort: Unna / Bergkamen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. August 2011, 14:18

Edersee 2011 - Wir waren dabei und quatschen drüber!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Same as every Year ... ;)

So.. naja Frau und ich sind nun auch heil zu Hause angekommen.

Waren das erste MAL dabei und würden auch gern wiederkommen.

GUT WAR:
- sehr nette Leute
- niemand wurde (soweit wir mitbekommen haben) ausgeschlossen o.ä.
- sehr nette "Spielchen" mit tollen Gewinnen!
- sehr gut organisierte Kolonnenfahrt (zumind. bis Kassel^^)
- jeder hat jedem geholfen wo es ging, alle waren hilfsbereit etc.
- alles, was man so braucht war da (Essen, Getränke etc.), da sich viele Leute dazu bereit erklärt haben, was mitzubringen.
Ich habe allerdings 3/4 wieder mit nach Hause genommen. Also Getränke waren ausreichend da^^

SCHLECHT WAR:
- der Platz war nicht für alle Fahrzeuge geeignet
- Rückweg der Kolonnenfahrt war ab Kassel nicht mehr so klasse.. aber naja, mit so vielen Autos in ner großen Stadt mit 4spurigen Straßen?!
- die Ausfahrt war mit über 200km extrem weit.. (aber weiß auch net, ob es solche Möglichkeiten in der Nähe des Sees gibt.. und jedes Jahr das gleiche ist ja auch blöd^^)

Ich persönlich fand es super gelungen. Ich hoffe ich kann nächstes Jahr wiederkommen. :)
Danke auch nochmal an alle Organisatoren! :023:
2008 - 2011: FIAT Grande Punto Active 1.2 8V 65PS, 3t, Crossover schwarz metallic, div. Umbauten
2011 - 2013: FIAT Punto Evo MyLife 1.2 8V 69PS, 5t, Ambient weiß, div. Umbauten
2013 - 20__: SEAT Leon 5F Style, 1.4 16V TSI 122PS, 5t, Nevada weiß metallic, Voll-LED-Scheinwerfer, ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »White_Evo« (21. August 2011, 14:30)

Mein Auto: SEAT Leon *Style* 1.4 TSI 122PS, Nevada weiß, Voll-LED-Scheinwerfer, ...


Chrisch

Punto-Fan

  • »Chrisch« ist männlich

Beiträge: 59

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 21.07.2011

Wohnort: Schwarmstedt

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. August 2011, 16:29

So bin dann auch MAL Zuhause angekommen.

Ich kann mich White Evo anschließen war ein gelungenes Treffen und werde versuchen nächstes Jahr auch wieder dabei zu sein :)

Hat mit allen eine menge Spaß gemacht und man hat sich auch MAL Persönlich kennen gelernt.

Aber wo ich mich ergänzen muss ist das die Ausfahrt an sich echt ok war von der weite denn man will ja unterwegs auch was sehen und ich denke auf der strecke konnte man genug schöne dinge sehen.

Meine Rückfahrt war auch sehr amüsant mit ich nenne sie einfach MAL "Die Hamburgern (dem Husum´er) " :lol:

Danke auch nochmal von mir an alle Organisatoren!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrisch« (21. August 2011, 18:25)

Mein Punto Evo: Punto EVO My Life 1.2, 69PS, Benzin, Tieferlegung von Novi 40/40, Scheiben getönt, Heckscheibenwischer gecleant, Böser Blick, Kleinen Kofferraum ausbau, Heckspoiler.


Marc

Mitglied

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 34

Aktivitätspunkte: 175

Dabei seit: 12.03.2008

Wohnort: nordstrand/husum

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. August 2011, 19:11

Hallo auch ich bin jetzt zu Hause wir sind 7anhalb std heim gefahren. :cry:. Ich kann mich dem"Chrisch" und dem "White_evo" nur anschliessen es war sehr schön mit vor- aber auch nachteilen :roll:. Als "neuling" fand ich es ein schönes wochenende und ich berreue nicht das ich die lange anfahrt zu euch gestartet habe. :-D. Ich werde nächstes Jahr auf jeden fall wieder dabei sein.. :lol: :lol: auch meinen nachbarn habe ich jetzt dazu überreden könn ... DANKE an alle mitwirkenden und die die es möglich gemacht haben ein solchen treffen zu veranstallten.. ES ist ein supererlebnis was einfach jeder grande fahren mit gemacht haben sollte.
:!: :!: :!: VIELEN VIELEN DANK :!: :!: :!: :!:

Mein Grande Punto: 1.4 8V active-gechippt- nebelscheinwerfer sport-Led Rücklichter-Bosima ESD-Dvd stereo Anlage-getönte Scheiben-Sport Federn 50/40 mm-215/35/18 er Bereifung-17" Decken Monitor..


MaNi81

Punto-Profi

  • »MaNi81« ist männlich

Beiträge: 427

Aktivitätspunkte: 2 195

Dabei seit: 20.11.2009

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. August 2011, 20:54

Bin zwar schon um 15:15 Uhr Heile zuhause angekommen, musste mich aber gleich ne runde auf Ohr hauen ;-) . Für den einen Tag den ich dabei war, war das Wetter Super und die Leute erst recht. Bis auf die dicke Luft die man mitbekahm, kann ich mich auch nur den Vorpostern anschließen.
greetz an alle un auf Wiedersehen

Mario

Mein Grande Punto: T-Jet Dynamik in Rot; schw. Seitenblinker; schw. LED Rückleuchten; schw. Spiegelkappen; FK Grill; MAL; Abarth Scheinwerfer; Originale Sportfelgen schwarz (Sommer); H&R Cup Kit 35/35; Abarth ESD


Sandy

Punto-Schrauber

  • »Sandy« ist weiblich

Beiträge: 350

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 22.05.2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. August 2011, 22:11

Ich war um halb sieben zu Hause.

Es war echt ein tolles Wochenende. Nächstes Jahr bin ich auf jedenfall wieder dabei :-)

Die Ausfahrt war top, außer danach durch die Stadt. Aber gut. Bei so viele Autos ist es auch einfach schwer.

Das Essen danach am Zündstoff und die Heimfahrt war auch gut. Lief alles super.



Freue mich schon auf das nächste Jahr :-)

Mein Punto Evo: 1,4l, 16V, 120PS, Benzin, weiß :-)


GX3

Punto-Meister

Beiträge: 1 460

Aktivitätspunkte: 7 415

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. August 2011, 10:43

Ja die Zelt-erfahrung war super, die Ausfahrt auch ganz interessant aber ja etwas weit und vielleicht etwas eintönig, ich hatte soetwas (Grenzmuseum) ja schon in der Schulzeit gehabt und die ist bei mir halt net so lang her. Am meisten hat mir die fahrt selbst Spaß gemacht die Aussicht ausm Auto war Super.
Leider hat mir die Veranstaltung so wie sie nun war nicht sehr gefallen.

Ich werde nächstes Jahr nicht dabei sein.

Mein Grande Punto: 1.2 8V Schwarz met.


ruele1985

Mitglied

  • »ruele1985« ist männlich

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 02.12.2009

Wohnort: Northeim

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. August 2011, 10:57

ich will bilder sehen :P

Mein Grande Punto: GPA G-Tech 240 PS


Matze1811

Mitglied

  • »Matze1811« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 02.05.2011

Wohnort: Geburtsort Ludwigslust, Wohnort Moorrege

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. August 2011, 11:16

ich bin auch super gut nach hause gekommen, aber auch ich muss gestehen das ich erst MAL ins bett gefallen bin. als neuling hat es mir sehr viel spass gemacht und ich werde nächstes jahr auf alle fälle wieder kommen. die norddeutschen haben auf dem rückweg noch schön die autobahn gerockt. grossen dank nochmal an hajö für alles.

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet mit 120 PS.


nickel715

Punto-Fan

  • »nickel715« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 360

Dabei seit: 07.01.2011

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. August 2011, 11:45

bei mir wars auch das erstmal richtig zelten, und in der ersten nacht hab ich dann auch gleich gefrohren -.-
die ausfahrt am samstag war ganz cool ausser die fahrt durch kassel, das war nix :(
das grenzmuseum fande ich persönlich nicht so spannend, da ich das thema in der schule mehr als genug reingedrück bekamm.

Mein Auto: Punto MyLife 2011


White_Evo

Punto-Meister

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 1 056

Aktivitätspunkte: 5 375

Dabei seit: 12.02.2011

Wohnort: Unna / Bergkamen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. August 2011, 12:06

Ja.. gefrohren habe ich auch. (Mir wurde Schlafsack, Decke etc. entwendet.. und ich lag da in T-Shirt :D
Aber man lernt ja für's nächste Jahr :)

Das Grenzmuseum fand ich ganz okay.
"1, 2, 3. HEEERRR SCHAAAALLEEEEER!!!" :lol:

Auf die Bilder freu ich mich auch schon :)
Viele sind ja schon bei Facebook online auf den jeweiligen Profilen.
2008 - 2011: FIAT Grande Punto Active 1.2 8V 65PS, 3t, Crossover schwarz metallic, div. Umbauten
2011 - 2013: FIAT Punto Evo MyLife 1.2 8V 69PS, 5t, Ambient weiß, div. Umbauten
2013 - 20__: SEAT Leon 5F Style, 1.4 16V TSI 122PS, 5t, Nevada weiß metallic, Voll-LED-Scheinwerfer, ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »White_Evo« (22. August 2011, 12:08)

Mein Auto: SEAT Leon *Style* 1.4 TSI 122PS, Nevada weiß, Voll-LED-Scheinwerfer, ...



Uli5000

Punto-Profi

  • »Uli5000« ist männlich

Beiträge: 760

Aktivitätspunkte: 3 890

Dabei seit: 24.04.2006

Wohnort: Murrhardt

S H A
-
U E 7 6

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. August 2011, 12:11

@GX3:

OK ich war nicht dabei, aber wenn du schreibst, das dir das ganze nicht so gefallen hat, wärs doch klasse, wenn du näher darauf eingehen könntest....
Wäre interressant zu erfahren, und man könnte des ja für das nächste ma verbessern...
WENN MAN KEINE AHNUNG HAT - EINFACH MAL FRESSE HALTEN!!

Mein Auto: Smart Fourth


Burner_666

Punto-Meister

  • »Burner_666« ist männlich

Beiträge: 1 156

Aktivitätspunkte: 5 915

Dabei seit: 05.03.2009

Wohnort: WN - Bei Stuggi-Town

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. August 2011, 13:51

Hier ma n paar Bilder ........


Mfg Mattes
»Burner_666« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (14).jpg
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (16).jpg
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (24).jpg
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (30).jpg
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (55).jpg

Mein Grande Punto: 1,4 8V 78+PS^^ in "White", Du.SW, LED Rückl., Nebler, Schweller, Dachsp, Chromsp., Schw. Grill, Cup Kit 50/40, Carmani 7,5x17 ET 38 205/45


Burner_666

Punto-Meister

  • »Burner_666« ist männlich

Beiträge: 1 156

Aktivitätspunkte: 5 915

Dabei seit: 05.03.2009

Wohnort: WN - Bei Stuggi-Town

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. August 2011, 13:56

...... and more.....
»Burner_666« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (20).jpg
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (26).jpg
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (52).jpg
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (44).jpg
  • k-Edersee.18-21.Aug.2011 (38).jpg

Mein Grande Punto: 1,4 8V 78+PS^^ in "White", Du.SW, LED Rückl., Nebler, Schweller, Dachsp, Chromsp., Schw. Grill, Cup Kit 50/40, Carmani 7,5x17 ET 38 205/45


Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. August 2011, 14:13

Edersee 2011 Teil 1

sodele,

dann will ich mich nu auch MAL zu worte melden... nur womit fange ich an? mit den guten oder den schlechten dingen?

naja ich versuche es einfach MAL mit einem kleinen bericht...

die anfahrt gestaltete sich leider etwas blöde für mich und meine frau, wir haben für knappe 100km fast 2 1/2 h gebraucht bis wir dann endlich unseren treffpunkt erreicht haben. dort haben wir dann yara&tobi eingesammelt und machten uns auf den weg...

am campingplatz angekommen sah man schon die "puntoschlange" in der wir uns anstellten, leider ist die platz campingplatz einfahrt im gefälle und die einfahrt zur ps (puntoschlange) in einer steigung, durch diesen ungünstigen winkel setze ich erstmal mit der stoßstange auf. das auto war geparkt und nun wollten wir uns zunächst beim platzbetreiber anmelden. dieser sagte uns das wir es beim veranstalter tun müssen. doch dieser war zu diesem zeitpunkt nicht am platz. (wie sich später raus stellte war hajo essen - und somit entschuldigt *g* ) also bauten wir erstmal unsere zelte auf, da mussten wir leider feststellen das der boden verdammt hart war und es probleme gab den fisch in den boden zu bekommen.
beim aufbau vom zelt wurde man schon in die ersten gespräche verwickelt und einige vor ort stellten sich auch vor (feiner zug!!)
dann gings MAL langsam in richtung stuhlkreis, und jeder durfte sich öffen und konnte was von seinen problemen erzählen (scherz). im stuhlkreis wurde etwas erzählt und hajo hielt seine stammpauke bezüglich des platzes...
zwei sachen sind mir direkt negativ aufgefallen zitat:"dann müssen auch MAL nichtraucher zigerettenstummel von anderen aufheben" ich war erschrocken, ich als nichtraucher soll mich um den dreck von anderen kümmern? um das was es bei mir zu hause noch nichtmal in der wohnung gibt!!! "im leben nicht" habe ich mir gedacht - und mich auch daran gehalten!!!
die zweite sache war das wir vor ort mit kosten überrascht worden sind von denen vorher nie eine rede war (oder habe ich es verpasst??)

zu späteren stunde gab es dann erneut einen aufruf von hajo sich im pavilion zu versammeln dort gab es begrüßungs päckchen.
da der zeitplan für samstag recht eng war entschied ich mich mit meiner frau recht früh (ca 22 uhr) das zelt auf zu suchen und uns auf den kommenden tag zu freuen.

6:00 uhr samstag morgen, die augen sind auf und die duschmarken die ich freitag abend noch besorgte (stück 1,10 euro für 5 min duschen sind vollkommen ok) kamen zum einsatz. nachdem die nötige körperpflege hinter sich gebracht wurde bekam der wagen die nötige aufmerksamkeit um zur ausfahrt am frühen morgen den richtigen glanz zu haben. am ersten parplatz versammelten wir uns nun um am ersten spiel teil zu nehmen. doch dieses wurde leider von einem vorfall überschattet was für mich die stimmung fürs ganze we versaute. ein user fuhr sich mit seinem sehr tiefen auto beim versuch vom parkplatz zu kommen fest und setzte auf, leider wurden dabei beide schweller stark zerkratzt und der spoiler vorne beschädigt. wie sich später herraus stellte ist es nicht erlaubt worden den punto woanders zu parken und somit ist diese beschädigung in meinen augen bewusst herraus gefordert worden. sprüche wie "ach die person ist zu doof zum autofahren, baut sich aber noch ein gewindefahrwerk ein" konnte man sich anhören. starke leistung vom sprücheklopfer der selbst einen kleinen geländewagen hat und vermutlich nie so ein tiefes fahrzeug bewegt hat.
vier personen machten sich dann auf den weg und befreiten das auto der nur auf den schweller lag - mehr personen durften nicht mit (warum auch immer). gut hätte ich es gefunden wenn die helfenden personen direkt bemüht gewesen wären das fahrzeug wieder auf alle 4 räder zu bekommen. doch es wurden erstmal fotos gemacht - als wäre die betroffende person nicht schon genug zu schaden gekommen (ich hoffe das man die bilder hier nicht veröffentlicht - dies gehört sich einfach nicht)

nach den ersten spielen ging es los - die schlange von ca 25 autos führte scub an, respekt für seine gute arbeit ganz vorne er hat es geschafft die gruppe immer zusammen zu halten und machte vorne alles richtig DANKE dir nochmal dafür!
das einzige was mir etwas sauer aufgestoßen ist, ist das wir teilweise über rot gefahren sind - auch wenn die strasse gespehrt war ist es ein rotlicht verstoß und ich bin numal auf den führerschein angewiesen.
nu ging es auf die autobahn - und überraschend gab es auch dort nichts an der gruppen fahrt aus zu setzen scub schaffte es (wie auch immer) das die gruppe gute arbeit macht. doch irgendwie hatten manche angst die gruppe zu verlieren und quetschten sich nach einem riskanten überholmanöver zwischen den überholten dem letzten der gruppe somit wurde der überholte deutlich ausgebremst.
ich selbst wurde durch mehrfaches aufblinken vom aufpasser ganz hinten dazu gedrängt zu überholen also zog ich raus und siehe da - alle anderen hatten auf einmal den blinker an. danke an burner666 das er mir die luft zum überleben gab und ich vor ihm einscheren konnte.

beim dem unbekannten ort angekommen (es ging zum grenzmuseum) kümmerte sich hajo darum das wir alle eintreten konnten. für mich war es eine interessante sache da ich ein freund von deutscher geschichte bin. "herr schaller" unser gruppenleiter machte meiner meinung nach auch gute arbeit und heiterte die gruppe mit seiner lockeren art etwas auf...

vom museum zurück ging es quer durch kassel da scub die autobahn (aus mir unbekannten gründen) untersagt worden ist. meiner meinung nach eine sehr schlechte entscheidung dort KAM es 2x fast zu schweren unfällen da einige weiterhin versuchten platz zu schaffen für die gruppe - doch 4 spurige stassen kann man nicht sperren. da kann sich ein doch so schöner sprücheklopfer aufregen wie er will. es sind nunmal die führerscheine der einzelnen personen die sich genau wie ich gegen die sperrungen in kassel city setzten und einfach hofften mussten das es in der ps grün bleibt.

beim unbekannten ort 2 standen wir nun an der sommerrodelbahn wo der spass richtig begann. dank hajo konnten wir uns dort als gruppe anmelden und bekamen pro fahrt 50 cent rabatt!!! was sich wirklich gelohnt hat.

..... sorry leute meine mittagspause ist um - werde zum feierabend hier weiter schreiben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abarth81« (22. August 2011, 14:49)

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


nickel715

Punto-Fan

  • »nickel715« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 360

Dabei seit: 07.01.2011

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. August 2011, 15:52

sehr schöner bericht, ich kann das alles nur bestätigen was du geschrieben hast

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nickel715« (22. August 2011, 15:53)

Mein Auto: Punto MyLife 2011


Berkessel

Punto-Fahrer

  • »Berkessel« ist männlich

Beiträge: 158

Aktivitätspunkte: 800

Dabei seit: 22.03.2011

Wohnort: Niederelbert, Westerwald

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. August 2011, 18:21

@Abarth81
Danke, besser hätte man es kaum schreiben können!
Die Sache mit dem Unfall auf dem Campingplatz hat mich persönlich wütend gemacht, weil ich einem Freund helfen wollte (und nicht durfte) , der mich erst dazu gebracht hat zum See zu kommen.
Die Sache mit den roten Ampeln fand ich persönlich verantwortungslos. Aber man will der Gruppe ja treu bleiben.
Ich glaube nicht, dass wenn die Polizei so eine Aktion mitbekommen hätte, die Beamten gesagt hätten: "Ach, wenn ihr die Ampelkreuzung für eure Kolonne sperrt, dann ist das vollkommen in Ordnung" - also folglich Rotlicht-verstoß, Führerscheinentzug, dazu die Geldstrafe..... das Geld hätte bestimmt keiner wiederbekommen und die 4Punkte in FB hätte einem auch keiner nehmen können, geschweige denn den Führerschein zurück, der 4 Wochen weggewesen wäre.

Dies MAL so als kleine Kritik und als Verbesserungsvorschlag, damit man sich Gedanken machen kann, dass es das nächste MAL anders von statten geht. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, etappenweise die Ampeln zu überqueren und die anderen, die schon drüber waren, hätten mit Warnblinklicht am rechten Straßenrand warten können.

Im Anschluss bedanke ich mich noch für den netten Gutschein und danke denen, die mich angefeuert und mitgeeifert haben, als es um die letzten 3 Plätze ging ;-)
Danke an das Team für die Ausrichtung des Treffens.

MfG Stefan
Ist die Straße trocken, drauf den Socken - ist die Straße nass, macht es noch mehr Spaß! - gewidmet der Heimfahrt vom Edersee 2011 auf Anstoß von nickel715 ;-)

Mein Grande Punto: Grande Punto Abarth Supersport


nickel715

Punto-Fan

  • »nickel715« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 360

Dabei seit: 07.01.2011

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. August 2011, 18:57

ich hätte mein führerschein sogar abgeben müssen bei rotlicht verstoß soweit ich weis, weil ich noch in der probezeit bin -.-
ich hoffe MAL das wir/ich jetzt nich noch überraschungsbriefe bekommen deswegen :D

PS: du solltest MAL deine signatur ändern das mit den straße nass fuß vom gas hat ja bei dir bei der heimfahrt nicht so gut geklappt :P

Mein Auto: Punto MyLife 2011


Berkessel

Punto-Fahrer

  • »Berkessel« ist männlich

Beiträge: 158

Aktivitätspunkte: 800

Dabei seit: 22.03.2011

Wohnort: Niederelbert, Westerwald

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. August 2011, 19:17

@nickel715
So besser? ;-) Jetzt biste verewigt :D
Ist die Straße trocken, drauf den Socken - ist die Straße nass, macht es noch mehr Spaß! - gewidmet der Heimfahrt vom Edersee 2011 auf Anstoß von nickel715 ;-)

Mein Grande Punto: Grande Punto Abarth Supersport


netmaster

Punto-Legende

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 4 386

Aktivitätspunkte: 23 255

Dabei seit: 02.10.2006

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. August 2011, 19:17

Zitat

Original von Berkessel
....., weil ich einem Freund helfen wollte (und nicht durfte) , .....

Da ich nicht dabei war, würde mich MAL interessieren, wer es verboten hat und warum?
Gruss
René

Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion • Rock'N Roll Blau • getöne Scheiben • Novi-Federn 40/40 • 12V Steckdose Kofferraum • Parksensoren hinten • Novitec Endschalldämpfer 2x 70x90m Edelstahl • Novitec N8 7,5x18 Goodyear Eagle F1 215/35 • Kennfeldoptimierung


Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

20

Montag, 22. August 2011, 19:49

Edersee 2011 Teil 2

der erste tag arbeit nach dem see ist nu rum und ich habe nu genug zeit hier weiter zu schreiben (auch wenn dieser teil wohl nicht der netteste sein wird)

wo waren wir stehn geblieben? ah ja rodelbahn... weiter gehts ;)

zur rodelbahn kann man sagen das die bahn wirklich klasse war, die behauptung der netten dame das man nicht aus der bahn fliegen kann hätten wir fast wieder legen können. zum glück ist es "nur" bei ein wenig fleischwunde geblieben.
Gruß an die kollegen aus norddeutschland die es leider (oder für mich zum glück) nicht geschafft haben mich auf der bahn ein zu holen.
was an der bahn negativ auffiel war der sehr hohe preis beim essen. eine mini pizza kostet dort 5 euro. und total fettige pommes die auch noch in altem fett gebraten wurde, wurde auch nochmal mit 3,80 euro kassiert. meiner meinung nach absolut wucher!

um 18 uhr ging es dann zurück zum parkplatz nach einem spiel haben wir uns dann in richtung heimat gemacht. hielten aber vorher noch ein dorf vorher zum gruppenbild an. mein abarth und blacky weigerten sich jedoch auf den platz zu fahren. das gras vor ort war sehr hoch, und schlaglöcher konnte man auch erst dann sehen wenn das auto drin stand. somit schauten sich die zwei das bunte treiben aus sicherer entfernung an.

was mich wirklich zu dem entschluss gebracht hat einen solch langen bericht zu schreiben KAM aber als wir zurück auf dem platz waren. der user der sich das auto kaputt gefahren hat, hat sich mehr oder weniger weg eckeln lassen und ist nach dem zelt abbauen unter tränen ins auto eingestiegen. meine frau und ich waren über diese situation sehr erschrocken und hat uns auch von der gruppe sehr distanziert. es wurde am freitag noch so auf "familie" gesetzt und auf die gemeinsamkeit und dann passiert so etwas. man regelt einen spüldienst der sich um den abwasch aller leute kümmert, man spendet dem campingplatz betreiber ca 200 euro (genaue zahl ist mir nicht bekannt). aber die person, die die größten kosten an dem wochenende hat wird verarscht und weg geeckelt. moment, wir sind doch eine "familie" und dann sowas?
da fährt sich jemand das auto kaputt weil er nicht woanders parken darf, wird deshalb noch ausgelacht, hat rep kosten an die 500 euro (ja lackieren wird keinem geschenkt), und wird vom platz "gejagt" und der hälfte der leute ist es egal? tolle famile, tolle freunde.

von diesem moment an war das treffen für uns gelaufen. wir distanzierten uns von den "harten" leuten denen dass egal ist das jemand sich weinend ins auto setzt.

an der preisverleihung für die drei gewinner der spiele nahmen wir zwar teil doch wirklich interessiert hat es uns nicht mehr. mir tut es leid für die jungs die die preise gewonnen haben, aber dann so eine schlechte stimmung vor ort hatten, denn den schock das jemand so ins auto einsteigt hatten nicht nur wir zwei!

nach kurzem abend essen tranken wir noch nen bier und löstens uns schnell von den anderen ab.
irgendwann in der nacht wurden wir wach. ich weis nicht wer es war, aber ich weis das es einfach ätzend war mitten in der nacht noch so einen lärm zu machen und sich ewig noch zu unterhalten. zum glück haben die betroffenden es nach einem kurz brüll schnell kapiert und ihre lautstärke fast auf null gedreht.

unser sonntag morgen war kurz

am vorabend haben wir uns bereits zum reichhaltigen frühstück beim platzbetreiber angemeldet. bei wenig sonnenschein (es zog sich leider langsam zu) genossen wir das frühstück mit blick auf den see und schalteten ab von dem stress am vortag.

da wir wie bereits erwähnt nicht bereit waren den dreck von anderen weg zu räumen packten wie die letzten sachen ein und gingen los um uns zu verabschieden. dort sties mir das nächste sauer auf... meiner frau und mir wurde folgendes gesagt "wenn wir fahren wäre das assi" mmhhh moment kurzer rückblick assi? wir? weil wir nicht helften durften weil jemand auf dem schweller aufliegt? weil wir nicht bereit sind stummel von anderen auf zu heben? weil wir nicht eingesehen haben sachen ab zu bauen für die wir reichlich bezahlt haben? ah ok wir sind assi! mir tuts leid für die anderen das diese nicht so gestanden haben das sie auch fahren konnten ohne das vorher alles weg war. denn ich weis das einige auf den abbau gerne verzichtet hätten.

das der planer des edersee treffens nicht einmal mit angepakt hat (dies wurde mir so zugetragen) weder beim spühlen oder beim abbauen stärkt noch mehr meine meinung die ich mir auf dem treffen machen konnte. denn für alles was schief ging mussten andere leute ihren kopf her halten!

Die Kosten:
Im vorfeld wurden die preise des platzes hier bekannt gegeben. diese sind wie auf vielen campingplätzen vollkommen ok gewesen. es gibt die plätze wo man mehr zahlt, und welche wo man weniger zahlt. ich würde sagen platzgebühren sind vollkommen ok.Nun die für mich umstrittenen 12,50 euro. Mitgeteilt wurde uns das diese für die frühstücksbrötschen sind, für die platzgebühren (man müsse nur noch zelt und auto zahlen), und für die veranstaltung am samstag sind (wie sich ja rausstellte grenzmuseum). ich habe mir dies MAL etwas ausgerechnet, meine frau und ich mussten zusammen 25 euro zahlen. dafür bekamen wir 12 brötschen ca 4 euro (preis muss ich schätzen ist mir nicht bekannt) dann 2x eintritt im museum 6 euro, und für den gruppenführer waren 25 euro fällig (bei ca 30 personen bleiben für unsere gebür ca 1,80 euro) also haben wir 1,80 euro bezahlt und den rest haben wir gespendet. also haben wir fast 6,50 euro pro person gespendet. wenn ich das MAL 30 rechne hat der platzbetreiber ein dreistelliges taschengeld bekommen wo fast eine zwei vorne steht. denn zu dieser doch sehr großzügigen spende KAM ja noch unsere platz gepühr von 33 euro in der wir uns als personen auch nochmal mit bezahlen durften, macht für das wochenende 58 euro. es gibt autotreffen da bekomme ich für das geld aber mehr geboten.
Im nächsten leben werde ich also campingplatz betreiber und spezialisiere mich auf autotreffen...


Fazit:
Ich könnte noch einige sachen schreiben - sei es gute oder schlechte doch wollen wir MAL zum ende kommen. Das Treffen war eine erfahrung wert. leider mit vielen schattenseiten. ob ich nochmal zum edersee kommen würde kann ich zum jetzigen zeitpunkt nicht sagen. Wir haben viele nette und hilfsbereite leute kennengelernt doch leider auch das gegenteil. ich hoffe das viel wasser den rhein runterfliest und sich die gemüter alle beruhigen. bei vielen personen hoffe ich das man sich nächstes jahr nochmal an einem wochenendtreffen sieht, auch wenn es nicht der edersee sein muss...


zum korrektur lesen haben ich nicht wirklich lust - sei es im ersten oder zweiten teil... wer fehler findet darf sie also behalten...

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!