Italiatec

Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. November 2008, 10:56

Direktversicherung der größte Sch...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

so hab heut MAL wieder mit meinem anwalt telefoniert bezüglich meines nicht verschuldeten unfalls von vor über nem viertel jahr.

mein anwalt sagte mir dass es diese p..... von DA Direkt noch nicht MAL fertig gebracht haben sich zu melden bzw. stellung zu nehmen und telefonisch erreicht man da eh keinen

auch sagte er mir dass er schon fälle hatte wo mandanten, die bei diesem sch...laden versichert waren prozesse verloren haben nur weil diese p..... zu bescheuert waren sich MAL darum zu kümmern.

ich bin MAL gespannt wie lang sich das jetzt noch hinzieht mit den p......

ich hab auch schon überlegt dass ich das auto der tussi hol und dann von der in höhe des schadens auslösen lass oder ob ich nen geldeintreiber vorbeischick.

weil allmählich hab ich echt kein bock mehr mit verschramten Auto rumzufahren
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flore« (14. November 2008, 10:57)

Mein Grande Punto: Martini Racing


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. November 2008, 11:13

DIrektversicherer sind schrott... als meine freundin damals mit meinem cinquecento in einen unfall verwickelt war ( eine andere frau nahm ihr die vorfahrt, cinque wirtschaftlicher totalschaden) war sie zuerst auch bei einer direktversicherung. Kurz vor dem unfall allerdings hat sie gewechselt. Die direktversicherung hats aber nicht MAL geschafft das dem straßenverkehrsamt mitzuteilen das sie dort nicht mehr versichert ist. Damaliger anwalt von mir schickte immer alles an die direktversicherung, welche aber immer sagten diese frau wär nicht bei ihnen. Vom Straßenverkehrsamt bekam der anwalt mehrmals die aussage das sie es doch sei.
Nach einem monat hin und her hat der anwalt dann die neue versicherung rausgekriegt, von der älteren frau die den unfall hatte, hat man eh nie mehr was gehört. Nachdem die polizei mit deren aussage fertig war is die direkt abgehauen. Sie hatte sogar die dreistigkeit, meiner freundin 2 minuten nach dem unfall zu sagen sie möchte das auto dich bitte in werkstatt "XY" bringen da die ihrem sohn gehören würde. Meine freundin, die noch am heulen war und schmerzen hatte sagte dann allerdings:" bestimmt nicht, mein Freund sagt wo der wagen hingeht, weils da für sie am teuersten wird!" ^^
Endeffekt hab ich es zu nem wirtschaftlichen totalschaden machen lassen bzw ist auch so eingestuft worden. War halt ein altes auto.

Aber der hickhack mit den direktversicherern ist scheisse, sind zwar günstig, bieten aber kaum ansprechpartner. Ich hab bei meinem versicherungsvertreter MAL ein angebot einer solchen versicherung für den punto eingereicht. Siehe da, er hats geändert und ich zahl gerad ma 2€ mehr als bei ner direktversicherung...
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. November 2008, 13:15

wie kann es sowas geben?

sowas gehört meiner meinung nach verboten

aber nein es gibt immer noch genug dumme die sich von deren werbung locken lassen
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Mein Grande Punto: Martini Racing


mathiastc

Punto-Fahrer

  • »mathiastc« ist männlich

Beiträge: 127

Aktivitätspunkte: 700

Dabei seit: 01.02.2008

Wohnort: SH

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. November 2008, 18:12

naja, ich würde im klassischem Sinne nicht sagen das ich dumm bin obwohl ich schon seit 12 Jahren bei einem Direkversicher (EUROPA KFZ) bin und noch nie irgendwelche Problme hatte.

Und: Ja, es gab einen Schaden zu regulieren, wo mir einer reingefahren ist....
Hat alles bestens geklappt.

Ich denke es gibt solche und solche bei den Versicherungen und sicherlich gibt es dann auch bei jeder Versicherung gute und schlechte Mitarbeiter.
Aber das ist doch wie bei allen anderen "Unternehmen" auch so, zum Beispiel bei DSL Anbieter. Da hat der eine gute Erfahrung der andere wiederum, mit dem selben Unternehmen, schlechte.

Finde es halt nur nicht gut immer alles so zu "verallgemeineren": Direktversicherer sind schei... und alle die da versichert sind, sind dumm.

Liebe Grüße und alles Gute bei der Regulierung.

mathiastc

Mein Grande Punto: Sport, 1,4 T-Jet, Crossover schwarz Metallic, Blue & Me, Novitec 40/40 und noch ein paar Extras ;-)


Overload

Punto-Schrauber

  • »Overload« ist männlich

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 1 975

Dabei seit: 23.06.2008

Wohnort: ERFURT

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. November 2008, 20:08

Jo das gleiche hat meine Mam durch, auch nen "unverschuldeten" Unfall und die ham einfach das gemacht was ihnen lieb war!
Viel Leistung, wenig verbrauch :D

Mein Grande Punto: 1.4 T-jet Sport


black-bunny-21

Punto-Schrauber

  • »black-bunny-21« ist männlich

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1 695

Dabei seit: 30.05.2008

Wohnort: ringsee

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. November 2008, 23:34

sorry aber wenn ich nicht an einem unfall schuld bin wieso sollte dann meine versicherung für den schaden aufkommen????

Mein Grande Punto: ein turbo :-) hat alles auser skydome, leder, scheinwerferreiningungsanlage und navi


Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. November 2008, 00:38

es is ja meine gegnerin, die bei dem drecksladen versichert is
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Mein Grande Punto: Martini Racing


GPeitz

Punto-Schrauber

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 10.08.2008

Wohnort: Wiedenbrück/NRW

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. November 2008, 02:21

bei der Ontos war ich versichert und sollte jetzt zum 1.1.09 knapp 1150 Euro für das Neue jahr zahlen mit HP und VK. Dann KAM der Brief das die ihre Sparte KFZ an die Directline abgestoßen haben, nun KAM gestern ein brief dieser Directline mit der Rechnung, nun sollte ich bei denen 1830€ abdrücken....
Dachte das wäre ein Irrtum, war es ABE rnicht, naja bin jetzt direkt zur Cosmos gewechselt für genau 1100€ fürs kommende Jahr....
Unfassbar diese Directline, finger weg!
Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion, 4 Türen, schön blau!

Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion


Acquaviva82

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 15. November 2008, 09:31

also ich weiss ja nicht warum ihr solche horrenden summen zahlt. ich bin bei der wgv und zahle im halben jahr 301 euro... Leute wechselt dahin da spart ihr jede menge kohle. bin seit 3 jahren da und es gab nie ärger. und ans telefon bekommt man immer jemanden innerhalb der geschäftszeiten. das ist echt toll! Erkundigt euch MAL, ihr habt ja noch 2 wochen zeit zum wechseln. War auch MAL bei Cosmos versichert. die fand ich zwar gut aber als ich vor drei jahren gewechselt bin habe ich 800 euro im jahr gespart. das ist viel holz leute!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Acquaviva82« (15. November 2008, 09:32)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!