Augustin-Group

Italtuner

Punto-Schrauber

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 185

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 05.09.2007

Wohnort: Bella Italia

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. November 2012, 17:04

Brauche dringenden Rat!! GPA springt nicht mehr an :(

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem, mein GPA stand zwei Wochen hinterm Haus, jetzt wollte ich ihn mal wieder fahren und tada beim versuchen zu starten merkte ich das es die Batterie nicht mehr packte und es hat nicht gereicht das er anspringt. Ab zum Händler neue Batterie geholt und eingebaut, dann versucht zu starten und siehe da kein mucks, lediglich der anlasser ist u hören vom Motor aber gar nichts, Licht geht, scheibenwischer und alles gehen auch radio auch, dann habe ich ihn versucht anzuschieben und dann startete das ding endlich aber zu früh gefreut, im BC wird die Batterie angezeigt, die Klimaanlage geht nicht an und die servolenkung funktioniert auch nicht obwohl der Motor lief aber, an der Batterie kann es nicht liegen de ist ganz neu und voll geladen. An was kann das bloß liegen?? Wäre um jede Hilfe dankbar

Mein Auto: GPA + TT-chiptuning, Oxigin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Ragazzon Duplex, Daylines, LED Rückleuchten, alles andere auf LED umgerüstet


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. November 2012, 17:22

Im Abarthforum hat Domino gemeint, ein Marder wäre dran gewesen, wäre zumindest eine logische Erklärung, dass dein Auto nach 2 Wochen nicht mehr tut, obwohl es das davor getan hat.
Gehe mal davon aus, dass möglicherweise diverse Kabel angefressen sind, grad um die Batterie rum solltest mal schauen, auch Masse und vielleicht die Zündkabel, eigentlich alle Kabel mal genau durchschauen 8)

Mein Punto Evo: APE


Italtuner

Punto-Schrauber

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 185

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 05.09.2007

Wohnort: Bella Italia

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. November 2012, 17:30

Heii marc an den Kabeln ist alles ok, spannung passt auch, mein verdacht ist langsam das das steuergerät neu eingelernt werden muss, da einen halben tag keine batterie am auto verbaut war, habe bloß gehofft das mir jemand mein verdacht bestätigen könnte :P

Mein Auto: GPA + TT-chiptuning, Oxigin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Ragazzon Duplex, Daylines, LED Rückleuchten, alles andere auf LED umgerüstet


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. November 2012, 17:45

denke eher es ist ein masseproblem. schau dir das kabel nochmal an was von der batterie abgeht.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Norman1989

Punto-Schrauber

  • »Norman1989« ist männlich

Beiträge: 320

Aktivitätspunkte: 1 750

Dabei seit: 04.07.2011

Wohnort: Essen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. November 2012, 18:07

Ähnliches hatte ich auch mal bei meinem 1.2er GP - war ein Massekabel.
Genauer gesagt das vom Getriebe zur Karosserie.

Massepunkt dafür liegt einmal oben auf dem Getriebe und einmal an der Karosserie unterhalb der Batterie.

Vielleicht mal den ADAC um Rat fragen? - helfen unkompliziert und man spart manchmal teure Werkstattaufenthalte.
Gruß,
Norman

Mein Grande Punto: Bj 12/2005 | 1.2 8V | Dynamic | NewOrleans Blau | LED-Fußraum-, -Decken- und -Kennzeichenbeleuchtung | Punto-Folierung im Abarth-Stil | 7Jx16" Speedline Marmora SL2 White | Eibach Pro Kit Federn 30/30


Italtuner

Punto-Schrauber

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 185

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 05.09.2007

Wohnort: Bella Italia

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. November 2012, 18:16

Norman ging das auto dann bei dir an oder hat sich da auch nichts getan? Also habe gerade nochmal geschaut das dicke Massekabel wo von der batterie an die karosserie geht ist in Ordnung, es geht noch ein zweites dünnes Kabel von der batterie weg wo aber dann in irgeneinem schlauch verschwindet denke das es zu lima geht scheint aber auch ok zu sein

Mein Auto: GPA + TT-chiptuning, Oxigin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Ragazzon Duplex, Daylines, LED Rückleuchten, alles andere auf LED umgerüstet


Norman1989

Punto-Schrauber

  • »Norman1989« ist männlich

Beiträge: 320

Aktivitätspunkte: 1 750

Dabei seit: 04.07.2011

Wohnort: Essen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. November 2012, 18:24

Nein bei mir tat sich gar nichts - nur Radio ging.
Der Wagen an sich hat nicht gestartet.

Das zweite dünne Kabel geht zum Getriebe - bei mir zumindest und ist für den Anlasser und Sonstiges im Motorraum als Masse gedacht.
Hoffe es ist beim GPA genauso.
Gruß,
Norman

Mein Grande Punto: Bj 12/2005 | 1.2 8V | Dynamic | NewOrleans Blau | LED-Fußraum-, -Decken- und -Kennzeichenbeleuchtung | Punto-Folierung im Abarth-Stil | 7Jx16" Speedline Marmora SL2 White | Eibach Pro Kit Federn 30/30


Italtuner

Punto-Schrauber

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 185

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 05.09.2007

Wohnort: Bella Italia

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. November 2012, 18:33

Oke das macht mir schon mal ein bisschen Hoffnung, hast du das selber gemacht oder machen lassen?, ich komm da leider fast nicht hin

Mein Auto: GPA + TT-chiptuning, Oxigin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Ragazzon Duplex, Daylines, LED Rückleuchten, alles andere auf LED umgerüstet


Norman1989

Punto-Schrauber

  • »Norman1989« ist männlich

Beiträge: 320

Aktivitätspunkte: 1 750

Dabei seit: 04.07.2011

Wohnort: Essen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. November 2012, 18:37

Wie gesagt ich habe den 1.2er GP und da ist massig Luft im Motorraum - ergo habe ich das selbst gemacht.
Im GPA wird wohl deutlich enger also muss man schon gelenkig sein.

Ich würde aber erstmal den ADAC rufen - der hat den Fehler bei mir nämlich auch gefunden.
Die Werkstatt hielt es nämlich schon für einen Steuergerätschaden.
Gruß,
Norman

Mein Grande Punto: Bj 12/2005 | 1.2 8V | Dynamic | NewOrleans Blau | LED-Fußraum-, -Decken- und -Kennzeichenbeleuchtung | Punto-Folierung im Abarth-Stil | 7Jx16" Speedline Marmora SL2 White | Eibach Pro Kit Federn 30/30


Italtuner

Punto-Schrauber

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 185

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 05.09.2007

Wohnort: Bella Italia

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. November 2012, 18:52

okei und danke für die antwort, noch was komisches gerade eben klingelte mein Nachbar meine daylines würden noch brennen :P, eigentlich war das licht und alles aus das ist echt eine komische geschichte

Mein Auto: GPA + TT-chiptuning, Oxigin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Ragazzon Duplex, Daylines, LED Rückleuchten, alles andere auf LED umgerüstet



Norman1989

Punto-Schrauber

  • »Norman1989« ist männlich

Beiträge: 320

Aktivitätspunkte: 1 750

Dabei seit: 04.07.2011

Wohnort: Essen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. November 2012, 18:53

Hmmm, viel Erfolg bei der Fehlersuche.
Lass uns vom Ergebnis wissen .:-)
Gruß,
Norman

Mein Grande Punto: Bj 12/2005 | 1.2 8V | Dynamic | NewOrleans Blau | LED-Fußraum-, -Decken- und -Kennzeichenbeleuchtung | Punto-Folierung im Abarth-Stil | 7Jx16" Speedline Marmora SL2 White | Eibach Pro Kit Federn 30/30


ben_der

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 21. November 2012, 13:11

Cesco,
wenn das Steuergerät neu anlernt hat das mit dem Anspringen nix zu tun.
Man merkt es eigentlich bloß die ersten Paar Kilometer, da läuft er mit mehr Ladedruck als normal. Geht ca. 20km-50km so, dann pendelt sich der Ladedruck beim soll wieder ein.

Wenns so komische Fehler hat, liegts, wie die meisten Vermuten, meist an irgend ner Masseleitung.

pierrino

Punto-Fan

  • »pierrino« ist männlich

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 24.03.2012

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. November 2012, 15:54

Hallo, hatte bei mir am t-Jet das ähnliche problem, ob das Steuergerät kein Saft hat spielt keine rolle, die Langzeitparameter bleiben immer im Steuergerät, hatte meins schon 2 Wochen abgehängt gehabt. Strohm drauf und lief wieder einwandfrei braucht halt wieder eine zeit bis es sich adaptiert hat.

So nun zum eigentlichen Problem, prüfe mal den Dicken Pluss Kabel das direckt zum Anlasser geht, siehst Du leider nur von unten, und musst den unterboden Wegnehmen:-( wo das Kabel am Anlasser Angemacht ist hat es 2 Muttern drauf und ein Plastik schutz, die oberste mutter löst sich gerne mit der zeit, und da hat das kabel kein vernünftigen Strohm mehr, daher tut er sich so schwer mit Anlassen oder es geht gar nicht.

Grezz

Mein Grande Punto: Alltagshure T-Jet 88KW


Italtuner

Punto-Schrauber

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 185

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 05.09.2007

Wohnort: Bella Italia

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. November 2012, 16:57

Okei pierrino, wenn das nur mit dem anlassen wäre würde es logisch klingen, aber wieso hab ich dann wenn ich ihn anschieb und er dann angeht keine Klima und keine servo??

Mein Auto: GPA + TT-chiptuning, Oxigin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Ragazzon Duplex, Daylines, LED Rückleuchten, alles andere auf LED umgerüstet


pierrino

Punto-Fan

  • »pierrino« ist männlich

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 24.03.2012

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. November 2012, 19:16

Weil die Servo und die klima einen enormen Strohmbedarf haben. Wenn die Batterie nicht mehr ganz i.o ist hast Du auch am ehesten mit dem Servo Probleme.
Ich würde es einfach mal überprüfen, jede möglichkeit ausschöpfen, zuerst den geringsten weg suchen

Mein Grande Punto: Alltagshure T-Jet 88KW


bassbox

Punto-Fan

  • »bassbox« ist männlich

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 03.10.2012

Wohnort: Calw- Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. November 2012, 20:22

am besten mal mit einem multimeter die spannung der batterie messen mit stehendem motor ::müste sich dann so um die 12 bis 12,6 volt bewegen ......dann die spannung an der batterie mit laufendem motor messen :::: müsste dann so zw 13 bis 14 volt liegen ..... so lässt sich der fehler ewas einkreisen

Klima und servo sind verbraucher mit hohem stromverbrauch ......wenn die batterie schadhaft ist oder die lima nicht richtig laden tut funktioniert sie nicht

Mein Punto Evo: Punto Evo Sport


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. November 2012, 22:48

Ich hatte auch schon Probleme mit dem Massekabel der Batterie (Kabelbruch aufgrund Korrosion) sowie einer defekten Lichtmaschine. Beide Male ist die Servolenkung sporadisch ausgefallen (Klimaanlage hatte ich nicht überprüft, da es eh kalt gewesen war).

Bei einem defekten Massekabel sowie defekter Lichtmaschine produziert der Grande Punto sehr viele unterschiedliche Fehler(meldungen), die allesamt aber trotzdem die gleiche Ursache haben. Geh beiden Tipps lieber nochmals auf die Suche. Zu mehr kann ich auch nichts schreiben.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. November 2012, 08:38

Offtopic:
@bassbox:
Die Spannung an der Batterie bei laufenden Motor hat wenig Aussage, zu überprüfen ist der Ladestrom ;)
Und dann muss es nicht gleich die LiMa sein, es kann auch der Laderegler sein... ;)

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Italtuner

Punto-Schrauber

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 185

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 05.09.2007

Wohnort: Bella Italia

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 25. November 2012, 18:33

Also ich habe heute mal alle Sicherungen gecheckt, sind alle ok, Dann hab ich das dicke Massekabel das ans Getriebe geht mit einem Starterkabel überbrückt, tut sich aber leider auch nichts :(. Ich binn echt am verzweifeln und es wird mir nichts anderes übrig bleiben wie das auto in die Werke abschleppen zu lassen. Falls jemand vielleciht doch noch einen Tipp hat nur her damit.
Und danke nochmal für die vielen antworten

Mein Auto: GPA + TT-chiptuning, Oxigin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Ragazzon Duplex, Daylines, LED Rückleuchten, alles andere auf LED umgerüstet


Italtuner

Punto-Schrauber

  • »Italtuner« ist männlich

Beiträge: 185

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 05.09.2007

Wohnort: Bella Italia

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 27. November 2012, 17:16

Sodele hab den Fehler Gott sei dank gefunden :D, war ein + Kabel wo ne Macke hatte, Auto läuft wieder. Danke aber nochmal für die Antworten!!!

Mein Auto: GPA + TT-chiptuning, Oxigin 18 Zoll Felgen, Eibach Federn, Ragazzon Duplex, Daylines, LED Rückleuchten, alles andere auf LED umgerüstet


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!