Italo-Welt

Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juni 2007, 10:33

blitzkasten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

langsam spinnen die doch, oder was denkt ihr?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black-Devil« (8. Juni 2007, 10:46)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


GPTom

Punto-Schrauber

  • »GPTom« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 910

Dabei seit: 19.10.2006

Wohnort: Schweiz, ZG

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juni 2007, 10:36

irgnedwie ist dein bild falsch verlinkt?! :(


Hier der Link zum grossen Bild: http://img176.imageshack.us/img176/5559/aadsc00471tt1.jpg
http://www.neobux.com/?r=tom2580

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GPTom« (8. Juni 2007, 10:36)

Mein Grande Punto: Verkauft :(


Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juni 2007, 10:46

wurde editiert ;)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


Schorsch1984

Punto-Fan

  • »Schorsch1984« ist männlich

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 11.05.2007

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juni 2007, 12:56

das ist ja wirklich irre.....

da bin ich froh das die bei mir in der Gegend noch immer schön aus ihren Kombis rausblitzen....

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport (130 PS), 35/35 Eibach-Federn


Diavolo

Punto-Schrauber

  • »Diavolo« ist weiblich

Beiträge: 231

Aktivitätspunkte: 1 195

Dabei seit: 24.04.2007

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Juni 2007, 13:23

Echt der hammer!!! :PDT_ho:
:PDT_daz:

Mein Grande Punto: "Diavolo" 1,4 16V Sport,schwarz,getönte Scheiben,novi40/40,Tomason TN1,LED Rückleuchten,cleanes Heck,Novi ESD


HerrHonk

Punto-Fan

  • »HerrHonk« ist männlich

Beiträge: 76

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 24.01.2007

Wohnort: Wohltorf

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Juni 2007, 13:50

Genau so sehen die Teile aus die in die Leitplanken eingebaut werden.
An der A24 haben sie zumindest schon ein Teil verbaut.


Den Ball immer schön flach halten und keine Wellen in den Pudding hauen

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport, 205er Pellen auf Cromeshadow Felgen, Crossover schwarz, getönte Fenster hinten, Cruise Control, Blue & Me, HiFi Interscope, Novitec Federn 40/40, LED Rückleuchten in schwarz und Ragazzon Duplex ESD


kocherjaschi

Punto-Fan

  • »kocherjaschi« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 18.10.2006

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Juni 2007, 15:13

Mahlzeit,jetzt raff ich das erst,heute morgen dachte ich noch es handelt sich um ne Fotomontage,nicht schlecht was man sich für kleine Fiesheiten ausdenken kann,Carsten :shock:

Mein Grande Punto: 1.4l V8,Schwarz-metallic,Nebelscheinwerfer,get.Scheiben,MP3 Radio,Klimaanlage und immer noch genial


Black Devil

Mitgliedschaft beendet

8

Freitag, 8. Juni 2007, 16:18

Also langsam haben die doch echt nen Vogel oder? :shock:
Dürfen die so etwas überhaubt??? :?:
Da bin ich auch noch froh das die bei uns auch schon mailenweit voher zu sehen sind mit ihrer Laserpistole und den Kombis. :-?

mr.ice

Punto-Fan

  • »mr.ice« ist männlich

Beiträge: 65

Aktivitätspunkte: 335

Dabei seit: 16.01.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Juni 2007, 16:29

@HerrHonk,

kannst Du MAL sagen wo auf der A24?Würde mich MAL interessieren.

Danke

Mein Grande Punto: 1,3l Multijet 90PS


stilux

Punto-Schrauber

  • »stilux« ist männlich

Beiträge: 203

Aktivitätspunkte: 1 055

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Schweiz, ZG

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Juni 2007, 17:01

Hier noch ein paar interesante Blitzerfotos.

PS. Die Strecke Lausanne - Nyon ist ca. 40 - 50 km lang.
»stilux« hat folgende Bilder angehängt:
  • Biene.jpg
  • Container.jpg
  • Lausanne.jpg

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport in Caribbean Orange, 130 PS, Eibach Federsatz 30/30, Interscope Sound-System, Komfort-Paket, Tempomat, getönte Fenster, Reifendruck Sensoren, 3te Kopfstütze und 3-Punktgurte im Fond, Aktive Kopfstützen



InciTConti

Mitglied

  • »InciTConti« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 08.06.2007

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. Juni 2007, 19:56

Da erstell ich auch gleich meinen ersten beitrag :)

das sind audis die in nächster zeit (oder bereits geschehen) bei uns in zürich raser blitzen :eek:
»InciTConti« hat folgendes Bild angehängt:
  • Radar[1].1.jpg

**Fiat GP 1.9Mjet, Black, 130PS**
Tuning:KW 1,Frontlippe,Heckansatz,Seitenschweller Original, 17" Original Sport Felgen,2 Doppelauspuff Ø80,Antenne verchromt,Tankdeckel verchromt,getönte Scheiben hinten

Mein Grande Punto: Black, 1.9Mjet


KDX250_71

Punto-Schrauber

  • »KDX250_71« ist männlich

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 395

Dabei seit: 05.04.2007

Wohnort: Nähe München

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. Juni 2007, 20:04

Bei mir hier sind sie auch fiess:
Ein alter Passat mit Kölner Kennzeichen ( K-:5censored: ) und Dachgepäckträger mit zwei Fahrräder d'rauf sowie ein tiefer gelegter Golf, Breitreifen, ect. .. beide blitzen aus der Heckklappe ´raus :bduh:
Gruss,

KDX250_71 Alias Erwin

Mein Grande Punto: <br>Belgischer 1.4 16V Sport, Crossover Schwarz Metallic, Inox Grau<br>Zwei-Zonen-Klimaautomatik, 12V Steckdose im Kofferraum, Original GP Fussmatten, Alu-Pedale und Verkleidungen<br>Hifi-System mit 6 Lautsprechern und Subwoofer, Blue&Me™


cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. Juni 2007, 20:53

Die fiesesten Tarnkappen gibt es scheinbar in der Schweiz.
Aber egal, die müsen sich was einfallen lassen, der Staat ist pleite
und über die doofen Autofahrer kann man ganz schön Euronen
machen.
Kenne da ein Dorf, dass mit den Einnahmen von einem Blitzer zwischenzeitlich
schuldenfrei ist. So scheint es anderen Gemeinden auch zu gehen, bzw. sie
träumen auch davon und da ist jedes Mittel recht - den Autofahrer kann
man ja jagen und schröpfen.

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


stilux

Punto-Schrauber

  • »stilux« ist männlich

Beiträge: 203

Aktivitätspunkte: 1 055

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Schweiz, ZG

  • Nachricht senden

14

Samstag, 9. Juni 2007, 04:56

Ja bei uns geben sie sich recht mühe was das Tarnern angeht. Aber es dient ja der Sicherheit auf der Strasse :shock:

Wurde auch schon von der Luzerner Polizei gestopt, die waren mit einem
getunten Golf 4 R32 (Bodykitt, ESD, etc.) unterwegs und hatten ein Genfer Kennzeichen.

Aber am besten finde ich das neu Auto von unserer kantonalen "Autobahn-Polizei".
Aus ziemlich sicheren Quellen weiss ich, dass das ein Audi S6 mit über 600 PS ist.
Nur zur Info, mein Heimatkanton hat ca. 10-15 km Autobahn. :?: :!: :?:

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport in Caribbean Orange, 130 PS, Eibach Federsatz 30/30, Interscope Sound-System, Komfort-Paket, Tempomat, getönte Fenster, Reifendruck Sensoren, 3te Kopfstütze und 3-Punktgurte im Fond, Aktive Kopfstützen


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

15

Samstag, 9. Juni 2007, 05:37

An sicherheitsrelevanten Straßen sag ich gar nix, wenn dort Blitzer stehen.
Genauso vor Kindergärten, Altenheimen, Krankenhäusern etc.
Aber manchmal ist es schon eine Frechheit, wo sie die Blitzer aufstellen.
Doch schuld sind wir im Endeffekt ja auch selber.
Wir müssen nicht immer schneller fahren, als erlaubt ist.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. Juni 2007, 09:14

Zitat

Original von stilux
Ja bei uns geben sie sich recht mühe was das Tarnern angeht. Aber es dient ja der Sicherheit auf der Strasse :shock:

Wurde auch schon von der Luzerner Polizei gestopt, die waren mit einem
getunten Golf 4 R32 (Bodykitt, ESD, etc.) unterwegs und hatten ein Genfer Kennzeichen.

Aber am besten finde ich das neu Auto von unserer kantonalen "Autobahn-Polizei".
Aus ziemlich sicheren Quellen weiss ich, dass das ein Audi S6 mit über 600 PS ist.
Nur zur Info, mein Heimatkanton hat ca. 10-15 km Autobahn. :?: :!::?:


Das ist ja unglaublich... die Behörden bei euch scheinen echt zuviel Geld zu haben... getunte R32 und S6. Der S4 weiter oben auf dem Bild wird von der Motorleistung vermutlich auch alles andere als serienmäßig sein.
Also nen 2. Getaway in Stockholm, sprich ein "Getaway in Bern" wird bei euch ja nicht möglich sein.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

17

Samstag, 9. Juni 2007, 10:10

600 PS_Schlitten für 15 km Autobahn - das ist grell!
Die müssen ja zweimal die Autobahn hoch- und runterfahren, damit der Motor auf
Betriebstemperatur kommt.

Die Schweizer Polizei war schon vor vielen Jahren knallhart. Die hatten
mich 1977 bei Luzern erwischt, in einem Peugot 604. Durch sehr viiiieeel
Zureden, und weil ich einen Franzosenpanzer fuhr, liessen sie Gnade vor Recht
ergehen und verwarnten mich mündlich, was zu damaliger Zeit noch möglich war.
Eigentlich hätte ich mit dem Zug weiterfahren müssen.
Nach dieser Dikussion war ich schweizgebadet und seitdem halte ich mich in der
Schweiz an die Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Juni 2007, 12:08

Also noch zur Info für alle die MAL auf der Autobahn durch Luzern fahren:

NEU!!!!
für alle, die sich darüber gewundert haben, dass an den Sonnenberg Tunnelwänden keine Kameras mehr installiert sind.
Der Sonnenbergtunnel bei Luzern wird ab sofort mittels Durchfahrtszeitmessung dauerüberwacht!!
Bitte Geschwindigkeit einhalten, es wird sonst teuer.


SECTION CONTROL *wird jetzt montiert*



Mit der Section Control wird im Gegensatz zu der herkömmlichen Radarüberwachung nicht nur die Geschwindigkeit auf einem bestimmten Punkt zu einem bestimmten Zeitpunkt gemessen, sondern eine Durchschnittsgeschwindigkeit in einem genau definierten Abschnitt. Die Section Control ist grundsätzlich ein besonders für Tunnel- und Baustellenüberwachung bzw. Abschnitte mit hohem Unfallpotential geeignetes Instrument- also für Abschnitte bis zu 4 km, in denen überhöhte Geschwindigkeiten zu vielen Unfällen bzw. besonders gravierenden Folgen führen können. Die ASFINAG verfolgt mit dem Einsatz dieser Streckenüberwachung das Ziel die Verkehrssicherheit durch eine Harmonisierung der Geschwindigkeiten massiv zu verbessern!

Die Funktion:
Die Anlage besteht je Fahrtrichtung aus 2 Erfassungsquerschnitten Einfahrtsquerschnitt und Ausfahrtsquerschnitt). Je Querschnitt sind für jeden Fahrstreifen eine Videokamera und ein Laserscanner für die Kategorisierung der Fahrzeuge (PKW / LKW / LKW+Anhänger / Motorrad) montiert. Passiert ein Fahrzeug die Messstrecke, so wird beim Einfahrtsquerschnitt und beim Ausfahrtsquerschnitt das Fahrzeug kategorisiert, ein Standbild vom Fahrzeug erstellt, das Kfz-Kennzeichen ausgelesen und an einen Rechner gesandt. Zusätzlich wird der jeweilige Zeitpunkt des Durchfahrens der Querschnitte festgehalten!"

Der Rechner vergleicht nun laufend die eintreffenden Daten der Kennzeichen und der zugehörigen Durchfahrtszeitpunkte. Stellt der Auswerterechner eine Übereinstimmung der Kennzeichen fest (Einfahrt: W 12345 A und Ausfahrt: W 12345 A) so wird die Durchfahrtszeit errechnet und mit dem vorgegebenen Schwellwert (Zulässige Höchstgeschwindigkeit für die jeweilige Fahrzeugkategorie durch Länge der Messstrecke) verglichen. Liegt eine Zeitüberschreitung vor, (= Fahrzeug war langsamer als erlaubt) so werden alle zu diesem Kennzeichen gehörenden Daten (Bilder, Kennzeichen, Zeiten) sofort gelöscht. Im Falle einer Zeitunterschreitung wurde eine Übertretung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit begangen. In diesem Fall werden die Videobilder gemeinsam mit der Berechnung als "Übertretungsakt" an die zuständige Behörde zur Anzeigenerstellung weitergeleitet.


Was kann die Section Control noch?

Überwachung unterschiedlicher zulässiger Höchstgeschwindigkeiten je Fahrzeugkategorie: Aufgrund der Kategorisierung der Fahrzeuge können unterschiedliche zulässige Höchstgeschwindigkeiten (z.B.: PKW: 80 km/h / LKW: 60 km/h wie im Kaisermühlentunnel verordnet) überwacht werden.

Überwachung geänderter erlaubter Höchstgeschwindigkeiten
Wird in der Tunnelwarte die zulässige Höchstgeschwindigkeit reduziert (Anzeige über Wechselverkehrszeichen) so wird diese Änderung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von der Section Control Anlage automatisch übernommen.

Überwachung von gesperrten Fahrstreifen

Die Anzeigen der Fahrstreifensignalisierung werden ebenfalls von der Anlage übernommen, sodass ein Befahren eines gesperrten Fahrstreifen festgestellt und daher auch geahndet werden kann.

Geisterfahrerdetektion und Alarmierung im Online-Betrieb

Überwachung der Höhenkontrolle inkl. Alarmauslösung.

Es gibt zwar Meldungen das es nicht montiert wird aber momentan gehe ich davon aus das es doch kommt bei neuen infos werde ich das hier editieren

news habe gerade mit einem Bekannten bei der Polizei geredet und der sagte mir das es gesetzlich in der Schweiz noch nicht erlaubt sei solche systeme einzusetzen also wäre somit das ganz vorübergehend gestorben...

Soviel ich weiss ist das ganze aber in Österreich erlaubt...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »sessantanove« (12. Juni 2007, 13:51)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


cm909

Punto-Profi

  • »cm909« ist männlich

Beiträge: 591

Aktivitätspunkte: 3 035

Dabei seit: 04.05.2007

Wohnort: Hessen/Taunusstein

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Juni 2007, 13:38

Sauber - die Deutschen lassen scheinbar die Schweizer mit den neuen
Anlagen "üben". Wenn die OK sind, werden sie auch hier eingeführt.
Habe schon etwas von diesen Systemen gelesen, wusste aber nicht, dass die
schon in der Praxis laufen.
Für Baustellen wirklich gut geeignet, Tunnel haben wir glücklicherweise nicht so viele. Da lohnt es sich zukünftig, mit der Cruise-Control zu fahren.
Seit ich das Ding im Auto habe, habe ich auch keine Radarblitze mehr
gesehen, fahre grundsätzlich auf Zubringer-Umgehungs-Baustellenstraßen
mit eingeschalteter CC. Beruhigt auch, weil man nicht ständig auf den
Tacho schauen muss.

Mein Grande Punto: GP 199 1,4/16V/5T- schwarz wie die Nacht


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Juni 2007, 07:01

Diese Tunnelüberwachung wird so schon länger gemacht.
Ich glaub, vor 1/2 Jahr hab ich da MAL einen Bericht im TV gesehen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!