Italo-Welt

Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. September 2009, 07:24

Ausgefasert – Autokat verliert gefährliche Stoffe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Eigentlich soll er unsere Luft sauber halten: der Autokatalysator. Doch es gibt einen schlimmen Verdacht: Katalysatoren könnten krebserzeugende Keramikfasern freisetzen.
Markt ist der Sache auf den Grund gegangen.

Wir haben uns ausgediente Katalysatoren auf dem Schrottplatz besorgt und diese in einem Hamburger Labor stichprobenartig
untersuchen lassen. Das Ergebnis: Das Problem ist die Fasermatte. Die soll den Katalysatorkern aus Keramik eigentlich schützen und abdichten. Die Matte besteht oft aus
Keramikfasern. Solche Fasern sind von der EU-Kommission seit mehr als zehn Jahren als krebserzeugend eingestuft. Bei einem der untersuchten Katalysator hatte sich die
Matte bereits angefangen aufzulösen. Die Fasern waren nicht mehr da - aus dem Auspuff auf und davon in die Atemluft. Vermutlich lösen Hitze und Erschütterungen die
Matten auf. Experten schätzen, so könnten tonnenweise Fasern in die Umwelt gelangen. Werden die lungengängigen Fasern eingeatmet, können sie Krebs erzeugen.

Folke Dettling vom Umweltbundesamt, warnt vor dem Einsatz von Keramikfasern in Katalysatoren: "Es gibt Alternativen und deshalb stellt der Einsatz alternativer Materialien
keine Härte gegen die Autohersteller dar." Die Alternative sind Katalysatoren aus Metall ohne Keramikfasermatten. Doch die Politik reagiert bislang nicht. Auf Anfrage von
Markt teilt das Bundesumweltministerium mit, die Bundesregierung habe sich in Brüssel noch nicht für ein Verbot eingesetzt.

Für den Lungenspezialisten Professor Jörg Braun von der Asklepios-Klinik in Hamburg-Wandsbek ist das unverständlich. Er mahnt zur Vorsicht: Auch beim Asbest habe man
spät reagiert. "Keramikfasern sind im Tierversuch krebserzeugend", deshalb sei ein Anwendungsverbot richtig.

Autor: Jörg Hilbert
Stand: 15.12.2008 20:15

Quelle: NDR Fernsehen
Link zum Bericht >>Klick<<
Gruß Stephan -

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Black T-Jet« (13. September 2009, 07:52)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. September 2009, 07:30

Danke für die Info. :)

Kleiner Tipp:
Du solltest aus Copyright-Gründen lieber die Quelle angeben.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. September 2009, 07:46

Stimmt, hatte ich glatt vergessen, hat Edit schon erledigt ;-)
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


Nuitari

Punto-Meister

  • »Nuitari« ist männlich

Beiträge: 1 780

Aktivitätspunkte: 9 670

Dabei seit: 27.02.2009

Wohnort: Ratingen, Deutschland

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. September 2009, 11:55

Ja prima...
Und ich dachte die Benziner sind die saubere Variante gegenüber dem Diesel, der ja den Feinstaub ausspuckt!
Naja, kann man doch eh nix mehr dran ändern, schaut MAL wieviele Fahrzeuge mit KAT unterwegs sind... da bleibt nur noch zu hoffen gesund zu bleiben :-?

Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. September 2009, 12:05

Hmm also ich find das ist ein Argument mehr einen Sportkat durch den Tüv zu bekommen! :lol:
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


Nuitari

Punto-Meister

  • »Nuitari« ist männlich

Beiträge: 1 780

Aktivitätspunkte: 9 670

Dabei seit: 27.02.2009

Wohnort: Ratingen, Deutschland

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. September 2009, 12:07

:lol: sehe ich auch so!

KMAG

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 13. September 2009, 15:24

War ja klar, das dieses Argument kommt. :D :D

Aber ist schon interessant das ganze.

SDH-Tuning

Punto-Profi

  • »SDH-Tuning« ist männlich

Beiträge: 734

Aktivitätspunkte: 3 905

Dabei seit: 12.03.2008

Wohnort: 72336 Balingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. September 2009, 18:18

ach jetzt verstehe ich warum soviele den KAT leerräumen

Die denken alle an die Gesundheit :)


TUNING HALLO!
Mein Grande Punto

- Gib GFK keine Chance -

Mein Grande Punto: Racing 1.4 16V 116PS Serie 1 1/2 | Diverse Kleinigkeiten :D | Mein Coupe: 2.0 16V Turbo ;D


Nuitari

Punto-Meister

  • »Nuitari« ist männlich

Beiträge: 1 780

Aktivitätspunkte: 9 670

Dabei seit: 27.02.2009

Wohnort: Ratingen, Deutschland

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. September 2009, 19:52

Ja! eigentlich tuen die Leute die den KAT rausnehmen nix schlimmes^^

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!