Italo-Welt

bluti

Punto-Fahrer

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 15.02.2008

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Januar 2010, 14:55

adieu grande punto

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ich bin nun auch vom fiat weg. nach knapp 2 jahren gp(nie probleme gehabt) habe ich nun dank neuem job nen firmenwagen und kann meinen GP bald verkaufen. zum fahren war er schön und dank gasanlage auch günstig, aber in verarbeitung und qualität dennoch "billig". wünsche euch jedenfalls noch allzeit gute fahrt, ich gehöre jetzt zu den passat fahrern.

lg
boris

DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Januar 2010, 16:02

Was ist denn der neue?
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


r.wagner277

Punto-Profi

  • »r.wagner277« ist männlich

Beiträge: 479

Aktivitätspunkte: 2 490

Dabei seit: 13.03.2007

Wohnort: Braunau am Inn-Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Januar 2010, 16:18

steht doch oben ein oller vw passat
Grüße

Robert

Mein Grande Punto: 1.3 16V JTD Multijet 90 Sport DPF, Caribbean Orange, Blue & Me, Interscope Soundsystem...& Alfa Romeo MiTo 1.4 TB nero


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Januar 2010, 16:24

Hat der Passat nicht vor kurzem eine Auszeichung für häufige Werkstattbesuche bekommen gehabt? *gg* Bin grade zu faul die SUFU zu verwenden aber ich meine mich zu erinnern das da 3-4 Modelle aus dem VW Konzern dabei waren. Tiguan, Passat diese Vanartige Familienkutsche und noch irgendwas ;)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Januar 2010, 16:34

Sehr schlechter Tausch kann da nur sagen! Auch wenn du dir den Seitenhieb mit der angeblich billigen Verarbeitung und Qualität nicht verkneifen konntest, wünsche ich dir trotzdem viel Spass mit der Rentner/Vertreterkutsche! :-)
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


r.wagner277

Punto-Profi

  • »r.wagner277« ist männlich

Beiträge: 479

Aktivitätspunkte: 2 490

Dabei seit: 13.03.2007

Wohnort: Braunau am Inn-Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Januar 2010, 16:41

Finde die Preise für die Fahrzeuge, Teile und Service bei VW einfach eine Frechheit!

Aber als Firmenwagen wohl egal...
Grüße

Robert

Mein Grande Punto: 1.3 16V JTD Multijet 90 Sport DPF, Caribbean Orange, Blue & Me, Interscope Soundsystem...& Alfa Romeo MiTo 1.4 TB nero


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Januar 2010, 16:52

Passat ist doch gut?!
Klar fahren den viele Vertreter usw. aber ansich doch kein zu verachtendes Auto, oder?

Habe im Anhang MAL ein Bild von der neuen Kutsche von bluti angehängt (kleiner Scherz)...
»GrandeQL« hat folgendes Bild angehängt:
  • volkswagen-passat[1].jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GrandeQL« (17. Januar 2010, 16:52)

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Januar 2010, 16:53

Naja da fahre ich vorher lieber den Skoda Octavia! ;-)
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


bluti

Punto-Fahrer

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 15.02.2008

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Januar 2010, 16:54

Zitat

Original von r.wagner277
Finde die Preise für die Fahrzeuge, Teile und Service bei VW einfach eine Frechheit!

Aber als Firmenwagen wohl egal...

als normalauto weiss ich auch nicht ob ich mir nen passat geholt hätte, aber so zahle ich im endeffekt keine 150€ im monat und habe nen sorglos paket und muss mich nicht mit spritpreisen, inspektionskosten, versicherung und dem ganzen kram rumscheren.

der grande punto ist auch nen schönes auto, nur nicht wirklich familientauglich.

Zitat

Original von GrandeQL
Passat ist doch gut?!
Klar fahren den viele Vertreter usw. aber ansich doch kein zu verachtendes Auto, oder?

Habe im Anhang MAL ein Bild von der neuen Kutsche von bluti angehängt (kleiner Scherz)...

ist bei mir aber nen variant und nicht die geile karre geworden :), wobei der komfort echt gut ist und mit dsg der auch super ab geht. bin allerdings kein vertreter sondenr servicetechniker für dialysegeräte

ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Januar 2010, 18:38

Zitat

Original von GrandeQL
Passat ist doch gut?!
Klar fahren den viele Vertreter usw. aber ansich doch kein zu verachtendes Auto, oder?

Ironie an: Klar, VW baut tolle Autos. Ironie aus :lol:
VW gehört zu den schlechtesten Autoherstellern überhaupt. ;-)

Ca. 90% aller Neu zugelassenen Passat sind Firmenfahrzeugen oder Leasingfahrzeuge, ein Armutszeugnis für einen Autohersteller eigentlich. Aber VW & Audi scheint es nicht zu stören.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning



Puntissima

Punto-Profi

  • »Puntissima« ist weiblich

Beiträge: 634

Aktivitätspunkte: 3 300

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Freiburg

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. Januar 2010, 19:32

klar stört es VW und Audi nicht, weil die Verkaufszahlen stimmen. Egal ob mit Leasingfahrzeugen oder sonstigem. Welcher Privatmann kauft sich denn bitte heutzutage noch ein Auto in solchen Preisklassen bar? 80% der Fahrzeuge auf der Straße gehören der Bank...

Die Fahrzeuge sind nicht umsonst so beliebt bei Außendienstmitarbeitern ;)
und zum dsg-getriebe: sehr feine Sache. Das ist ein Doppelkupplungsgetriebe für die ungeraden und geraden Gänge, sehr Leichtgängig und vorallem schnell!
Liebe Grüße, Anke

mein EX-GP...

Mein Grande Punto: mein Ex GP: 1.4 8V, Borbet X8, Novi Heckspoiler,Ragazzon Duplex 4Rohr,Merkur Heckansatz, KW V1 Inox, Motorhaubenverlängerung (BB), K&N Sportluffi, Merkur Rückleuchten, Rieger Spoilerlippe, Airbrush im Innenraum *AKTUELL: Volvo V50*


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. Januar 2010, 19:42

Wer redet hier von Barzahlung? :roll:

Es geht hier um Privatkunden.
Den deutschen Autoherstellern rennen die Privatkunden nur so davon, weil die ausländischen Produkten besser und vor allem billiger sind. Das kapieren sogar mittlerweile ein Großteil der deutschen Bürger.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


AM_kidd

Punto-Fan

  • »AM_kidd« ist männlich

Beiträge: 52

Aktivitätspunkte: 280

Dabei seit: 02.01.2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. Januar 2010, 20:17

Zitat

Original von ael668
VW gehört zu den schlechtesten Autoherstellern überhaupt. ;-)

.. so schlecht, dass in sechs von elf Fahrzeugklassen VW Zulassungsmeister ist und jeder 10te Neuwagen ein Golf war (bezogen auf 2009).

Ich finde nicht, dass es ein Armutszeugnis ist, wenn ca. 90% aller neu zugelassenen Passat Firmenfahrzeugen oder Leasingfahrzeuge sind. Der Passat ist nunmal ein Vertreter-Auto. Aus welcher Quelle hast du das?

Ich finde Fiat wirklich gut, und ich denke, dass sie eine gute Entwicklung in der letzten Zeit genommen haben. Aber von weltweiten Verkaufszahlen wie VW träumen die noch!

Ich kann dich natürlich schon verstehen, VW hat bestimmt manche Sachen verschlafen, die Fiat momentan gut macht. Allerdings habe ich eine andere Meinung zu VW wie du.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Montag, 18. Januar 2010, 20:33

Ich bin auch nicht ael668's Meinung.
Bei mir sind die Fahrerfahrungen auf den AudiA3&A6 und VW Touareg sowie GolfV bezogen. Bis auf den Golf alles Firmenfahrzeuge und ich muss sagen, dass ich den Touareg sowie die Audis sehr wertig finde.
Naja, ich denke unsere Meinungen scheiden sich in diesem Punkt wohl.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »GrandeQL« (18. Januar 2010, 20:35)

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Januar 2010, 20:36

FIAT macht ehrlich gesagt alles richtig im Augenblick. Und wenn der Fiat 500/Abarth in den USA noch zum Verkaufsschlager wird, dann haben sie wirklich alles richtig gemacht. Scheinbar kommt der Kleine ganz gut an bei den Amis! :-) Übrigens ist der FIAT Konzern auch Weltweit erfolgreich tätig, nur noch nicht in den USA, ausser den Premiummodellen wie Ferrari etc....! ;-)
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


AM_kidd

Punto-Fan

  • »AM_kidd« ist männlich

Beiträge: 52

Aktivitätspunkte: 280

Dabei seit: 02.01.2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. Januar 2010, 20:47

@ GP2006

das ist auch das, was ich sagen wollte. Fiat macht eine super Arbeit zur Zeit und ich finde das gut so.

Ich finde VW sollte sich ein paar Scheiben davon abschneiden (z.B. Service-Preise, ...) wenngleich sie immer noch wie so schön gesagt wurde 'wertige' Autos bauen!!

Ich gestehe und sage, dass ich BEIDE gut finde

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic


Puntissima

Punto-Profi

  • »Puntissima« ist weiblich

Beiträge: 634

Aktivitätspunkte: 3 300

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Freiburg

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. Januar 2010, 22:06

Zitat

Original von ael668
Wer redet hier von Barzahlung? :roll:

Es geht hier um Privatkunden.
Den deutschen Autoherstellern rennen die Privatkunden nur so davon, weil die ausländischen Produkten besser und vor allem billiger sind. Das kapieren sogar mittlerweile ein Großteil der deutschen Bürger.

und wo ist nun das Problem? Ob Privatkunden oder nicht - hauptsache die Verkaufszahlen entstehen. WIE ist im Endeffekt nicht relevant... ;-)

und mit "wertig" ist die Qualität gemeint und diese IST definitiv eine ganz andere. Ich fahre seit 3 Monaten nun auch einen Audi A4 Avant und muss sagen: Super Qualität, spitzen Verarbeitung, nichts klappert, nichts qietscht... naja, und das war beim Punto (und ich finde ihn immernoch ein spitzen Auto!) leider nicht so. Das ist einfach noch etwas anderes und irgendwo sollte sich der Preisunterschied halt schon bemerkbar machen... Nichts gegen den Punto. Er hat mich nie im Stich gelassen, war super zuverlässig, aber man kann doch nicht nur stur auf ein Produkt bzw. eine Marke fixiert sein und alles andere verurteilen...
Liebe Grüße, Anke

mein EX-GP...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Puntissima« (18. Januar 2010, 22:10)

Mein Grande Punto: mein Ex GP: 1.4 8V, Borbet X8, Novi Heckspoiler,Ragazzon Duplex 4Rohr,Merkur Heckansatz, KW V1 Inox, Motorhaubenverlängerung (BB), K&N Sportluffi, Merkur Rückleuchten, Rieger Spoilerlippe, Airbrush im Innenraum *AKTUELL: Volvo V50*


karpatenhund

Punto-Fan

  • »karpatenhund« ist männlich

Beiträge: 62

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 18.04.2009

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Januar 2010, 00:11

Es ist doch einfach nur peinlich, wenn hier manche die fette Fiat Brille anhaben und völlig unsachlich über VW herziehen. Ein wenig Realitätssinn würde nicht schaden.
Und wie man in Köln gerne sagt: "Man muß auch gönne könne!"

Mein Grande Punto: Linea Sportivo Start 1.4 77 PS, Sky Dome, R-R-Blau, Autogas BRC Sequent 24, 16" Fiat Alu-Felgen


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Januar 2010, 17:34

So. :evil:

Zwischen Wertigkeit und Qualität stehen schon MAL Welten. Da es nicht dasselbe ist. ;-)
Ich weiß nicht warum so viele meinen, wenn ein Auto vom Innenraum her wertig ist, dass dieses Auto eine gute Qualität hat.

Zu den Verkaufszahlen: VW/Audi bringt es nur auf Stückzahlen, da diese Autos extrem billig beim Leasing sind. Der Gebrauchtwagenkäufer zahlt bei dieser Rechnung drauf, sobald der Leasingvertrag abgelaufen ist und sich ein anderer Kunde einen jungen Gebrauchten holen will.
Ebenso fällt auf das ausländische Fabrikate im Leasing im Gegensatz zu einem VW/Audi schweineteuer sind. So kommt es das ein Fiat Croma fast doppelt so teuer wird wie ein VW Passat ist, obwohl der Fiat Croma das preisgünstigere Auto ist.

@AM_kidd
Was haben viele Zulassungszahlen mit guten Autos zu tun? Nichts.

@Puntissima
Du vergleichst hier Autos die in zwei völligen verschieden Fahrzeugklassen vertreten sind. Ich kann auch sagen der Fiat Panda ist eine Billigkiste im Gegensatz zu einem Maserati Quattroporte. Merkst du was? :lol:

Du musst immer in der selben Fahrzeugklasse bleiben, sonst vergleichst du Äpfel mit Birnen. Ein VW Polo ist in keinem deut besser als der GP.

@karpatenhund
Das hat nichts mit einer Fiat-Brille zu tun. Ich bin sozusagen mit Autos aufgewachsen, mein Vater hatte ein Autohaus/Autoglaserei bei dem die verschiedensten Fahrzeugmarken vertreten waren. Nun arbeitete für einem deutschen Autohersteller, alles Erfahrungen die man als außenstehender nicht hat. Ebenso kann ich behaupten ich kennen keinen einzigen VW-Fahrer der mit seinem Auto zufrieden ist.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. Januar 2010, 20:28

Zur Thematik Leasing möchte ich noch die folgenden zwei Links loswerden, welche die Aussage, dass ein Fiat Croma doppelt so teuer im Leasing wäre, als ein VW Passat widerlegen - zumindest im Privatkundenleasing:

http://auto.sixt.de/neuwagen-leasing/Fiat/Croma

http://auto.sixt.de/neuwagen-leasing/Volkswagen/Passat

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!