Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

JulianK89

Punto-Schrauber

  • »JulianK89« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 570

Dabei seit: 16.07.2009

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Oktober 2011, 00:04

ca. 240Euro Inspektion mit Ölwechsel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey was meint ihr? Ich brauche bald meine erste Inspektion hab 22tkm runter und die Garantie endet bald bei meinem Punto Evo Multiair Turbo.

Die Werkstatt sagt die Inspektion mit Ölwechsel wird so ca. 240 Euro kosten.
Soll ich einen Termin ausmachen oder ist das zu Teuer?
Tuuuut

Mein Punto Evo: Punto Evo Linea Sportiva MultiairTurbo < Rakete ist aber auch okay! =D


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Oktober 2011, 07:50

Das ist vom Preis her noch in Ordnung.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Svento

Punto-Fahrer

  • »Svento« ist männlich

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 660

Dabei seit: 07.05.2011

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Oktober 2011, 15:13

das ist in Ordnung .

Mein Punto Evo: Fiat Evo Race 1.4 Multiair Race , 105 PS , Novitec ESD , Novitec Bodykit


gasfuss

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 21.02.2011

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Oktober 2011, 18:57

Hi,

hab beim GP 297 Eus bezahlt. Lass MAL bei der Original Werke machen!

Mir isses en kleiner genuss, "die" zu belohnen.

Auto verkaufen dürfen sie ja, bzw. da lassen sich die Kunden blicken.

Nur wie soll die werkstatt funktionieren, wenn die meisten zu den freien Werkstätten gehen?
Will nicht ausschließen, dass ich jede Inspektion (zu dem hohen Preis) dort machen lasse, aber solange sonst alles OK ist, gerne MAL in die Orig. Werke :-D

Grüße vom "befreiten" (kennfeldopt.) GP
Axel

Thommy3103

Mitglied

  • »Thommy3103« ist männlich

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 27.05.2008

Wohnort: Rödental

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Oktober 2011, 23:08

Puuuh, meine erste hatte ca. 150€ gekostet, da hatte ich ja wohl echt nen guten Preis ...

Mein Grande Punto: GP 1.4 95PS Dynamic


JulianK89

Punto-Schrauber

  • »JulianK89« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 570

Dabei seit: 16.07.2009

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Oktober 2011, 23:10

Ich geh zu einer Fiat werke @gasfuss!
Sonst bekommt man die Garantie nicht zu 100%! Ich hab bei Ciao Fiat nachgefragt!
Tuuuut

Mein Punto Evo: Punto Evo Linea Sportiva MultiairTurbo < Rakete ist aber auch okay! =D


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 06:42

Die gesetzliche Gewährleistungspflicht kann ein Hersteller nicht ausschließen, auch
wenn das Fahrzeug nicht in der Vertragswerkstatt zur Inspektion war. Wichtig ist
hier nur, daß nach Herstellervorgaben gearbeitet wurde.

Anders sieht es bei freiwilligen Garantien aus. Hier hat der Hersteller durchaus das
Recht, Bedingungen festzusetzen, u. a. die Vertragswerkstättenpflicht (z.B. die
Durchrostungsgarantie usw).
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Hägar

Mitglied

  • »Hägar« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 19.06.2010

Wohnort: Chiemsee/Bayern

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Oktober 2011, 19:06

Hallo!
Mein Händler meinte der erste Kundendienst kostet ca. 350 EUR (Diesel). Fand das
sehr teuer, aber was solls. Bei der Abholung des Autos war ich dann sehr überrascht, daß die Rechnung nur 200 EUR ausmachte. Muß dazu sagen meine Werkstatt bietet sehr guten Servis und leistet gute Arbeit. Bin sehr Zufrieden.

Mein Punto Evo: Punto Evo 1,3 M-jet 75 Ps Exotica Rot


Mario FL

Punto-Fan

  • »Mario FL« ist männlich

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 17.03.2010

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Oktober 2011, 13:52

Meiner steht gerade in der Werkstatt zur Inspektion. 24.000 hate er nun auf der Uhr.

220-240€ hieß es, die mir aber erspart blieben, da ich mit meinem Verkäufer nen kleinen Deal hatte, beim kauf des Neuwagens :)

Habt Ihr noch immer guten Kontakt zu eurem Verkäufer, dann sprecht ihn drauf an, er kann da definitiv etwas machen :)
A4 Seite, Vielen Dank für Ihr vertrauen, bla bla. Als Dankeschön gibt es die erste Inspektion kostenlos...

Das wars, das legt Ihr vor und schon spart Ihr die Kohlen :)

Pucci

Punto-Fahrer

  • »Pucci« ist männlich

Beiträge: 126

Aktivitätspunkte: 675

Dabei seit: 26.03.2010

Wohnort: Roth (Mittelfranken, Süd)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. Dezember 2011, 03:59

Also ich hab für meinen Evo (Racing, demfall derselbe Motor) 485 gezahlt..

Die haben zu mir gesagt, dass es zwischen 200 und 300 kosten würde und waren halt dann doch 485..Aber was willste machen..

Mein Punto Evo: 1.4 16V MultiAir Turbo. Pop Off. 17". 40/35. Abarth Auspuffanlage. Gelbe Bremssattel.



Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. Dezember 2011, 05:47

Sicher hättest du da was machen können....

Vorher informieren und einen schriftlichen Kostenvoranschlag machen lassen.
Diesen schriftlichen Kostenvoranschlag darf die Werkstatt nicht um mehr als 10% überschreiten.

Ist das doch der Fall, muss die Werkstatt vorher bei dir anrufen und dich darüber informieren und sich das "O.K." abholen, dass du damit einverstanden bist.

So leid es mir auch tut, du wurdest dort über den Tisch gezogen und zwar wegen deiner eigenen Unwissenheit. Es gibt mehr als genug Informationen zu dem Thema hier und in vielen anderen Foren. 5 Minuten per Google oder Forensuche und du hättest dir wahrscheinlich 200€ sparen können.

Jetzt im Nachhinein ist das nicht mehr möglich...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (12. Dezember 2011, 05:48)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Pucci

Punto-Fahrer

  • »Pucci« ist männlich

Beiträge: 126

Aktivitätspunkte: 675

Dabei seit: 26.03.2010

Wohnort: Roth (Mittelfranken, Süd)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. Dezember 2011, 20:19

Die haben auch bei der Inspektion 3 meiner Felgen angefahren, die Idioten.

Der wollte sie auch erst nicht neu machen..Laut seiner Aussage sollte man ihm "Sagen, dass man drauf aufpassen soll"

Gehe seitdem nie mehr dorthin, fahre demnachst zum 30km emtfernten CentroItalia (Fürth/Nürnberg)

Mein Punto Evo: 1.4 16V MultiAir Turbo. Pop Off. 17". 40/35. Abarth Auspuffanlage. Gelbe Bremssattel.


borntokill

Punto-Fan

  • »borntokill« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 280

Dabei seit: 21.10.2010

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Dezember 2011, 22:42

Hi zusammen,

gerade die Tage habe ich bei 29.000 km die erste Jahresinspektion machen lassen. Hat 117 Euro gekostet inkl. Innenraumluftfilter. War sonst auch nix kaputt ;-)

Öl und Ölwechsel war aber keiner dabei, das ist schon MAL bei 10.000 km gemacht worden. Das waren damals glaube ich auch noch MAL so 120 Euronen. Das teure Öl für Diesel mit DPF eben :-(

Ciao, Christian

DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 21:06

Bei der Jahresinspektion geht es doch hauptsächlich um den Öl/filter wechsel :-?
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!