Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Stinger X

Punto-Fahrer

  • »Stinger X« ist männlich

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 21.07.2009

Wohnort: Kreis Heilbronn

  • Nachricht senden

61

Samstag, 6. März 2010, 11:03

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

"Zauberknette"
oder
"Reinigungsknete"
Meist BLAU, Klik HIER

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stinger X« (6. März 2010, 11:10)

Mein Grande Punto: T-Jet weiß/schwarz, KW-Gewinde V1, Bi Color Take Off Felgen, Innen Komplett KÖNIG schwarz/weiß mit K5000, Ralley Streifen/Alle Rückleucheten/Seitenblinker/Bremssättel Schwarz, Friedrich Gruppe A Auspuff UND TT-Chiptuning Stufe II


puntogirl

Punto-Fahrer

  • »puntogirl« ist weiblich

Beiträge: 139

Aktivitätspunkte: 775

Dabei seit: 16.03.2009

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

62

Samstag, 6. März 2010, 11:11

Dann müsste es das hier sein
knete
MFG

Mein Auto: Honda civic Type R :-)


PuntoSport88

Punto-Schrauber

  • »PuntoSport88« ist männlich

Beiträge: 253

Aktivitätspunkte: 1 290

Dabei seit: 29.06.2009

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

63

Samstag, 6. März 2010, 11:18

habe dieses problem auch und wenn es wirklich hilft werd ich mir die auch mla holen um es MAL zu testen!!!
Viele Grüße aus Mönchengladbach...
Schwarz Weiß Grün Ein Leben Lang!!!!!

Mein Grande Punto: Sport Serie 2, Single Frame Optik, schwarze Seitenblinker, Scheinwerferblenden, Punto-Schriftzug entfernt, Kurzstabantenne, schwarze Rückleuchten


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

64

Samstag, 6. März 2010, 13:38

Hab erst vor 3 Tagen mein Heck in Angriff genommen, sah natürlich auch gut aus mit den ganzen Rostpunkten, vorallem wenn man nah rangeht ist es noch schlimmet als vermutet...
Hab über ne Stunde mit der Knete meine Heckschürze und den Kofferraumdeckel incl. Spoiler gereinigt und dann mit Liquid Glass versiegelt, bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und kanns immer nur wieder betonen:
Besorgt euch die Knete... :)

Mein Punto Evo: APE


lilli

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 06.03.2010

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 7. März 2010, 18:06

Hallöchen! :-?
Kann mich seit dieser Woche bei euch einreihen, mein weisser GP hat auch Flugrost. Mich hat auch der Schlag getroffen, dachte das kann doch nicht sein das der rostet, hab ihn jetzt seit knapp einem Jahr! :-(
Habe mich gerade durch das Thema durchgelesen, Super Tipps aber meint ihr wirklich das das normal ist? Hatte schon mehrere Autos, auch schon in weiß und hatte noch nie das Problem. Da stimmt doch was nicht, meint ihr nicht? War auch schon beim Fiat Händler, dieser erzählte mir das er diesen Fall schon dreimal hatte dieses Jahr, Fiat würde das aber nicht als Garantiefall anerkennen. Heute ist mir dann noch die Handbremse eingefroren weil ich sie aus Versehen angezogen hatte, kann das denn sein?! :roll: Hilfe :-(

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

66

Samstag, 17. April 2010, 12:13

Flugrost Pünktchen auf der Tür - Nanoversiegelung sinnvoll ?

Hi
Hab grad mein Auto waschen lassen (Handwäsche) und danach wurde ich von dem Herrn in der Werkstatt auf mehrere Rostpunkte an beiden vorderen Türen hingewiesen. Er hat gemeint eine Nanoversiegelung wäre da äußerst sinnvoll und würde das Problem, auch in Zukunft, beheben. Kostenpunkt 69 Euro.
Ist das empfehlenswert, lohnt sich das Geld ?
Und ist der Preis gut ?
Die letzten beiden Sachen, die ich dort hab machen lassen waren super, sowohl preislich als auch qualitativ und freundlich waren sie auch.

Wie kann das überhaupt sein ? Auto hat gerade seinen 1. Geburtstag gefeiert und schon Flugrost an den Türen ? Gibts auf Lack nicht auch Garantie ?

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SteveO« (17. April 2010, 12:14)


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

67

Samstag, 17. April 2010, 12:59

RE: Flugrost Pünktchen auf der Tür - Nanoversiegelung sinnvoll ?

Siehe im Pflegeforum unter Flugrost am Weißen GP, da kann dir sicherlich geholfen werden und da sind auch viele nützliche Infos drin...

Außerdem kommt Flugrost von Umwelteinflüssen, hat also nichts mit dem Lack oder Auto zu tun...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WhiteGP« (17. April 2010, 13:00)

Mein Punto Evo: APE


springflake

Punto-Profi

  • »springflake« ist männlich

Beiträge: 652

Aktivitätspunkte: 3 340

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Burgthann / Nürnberg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

68

Samstag, 17. April 2010, 12:59

Das war aber nicht zufällig Blutregen? :D

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur…,689249,00.html

Zitat

Die Aschewolke könnte Sonnenuntergänge tiefrot färben. Mancherorts ist sogenannter Blutregen zu erwarten: Rostfarbene Staubpartikel schweben herab und schimmern auf Autodächern - ein Gruß aus der vulkanischen Hexenküche im Untergrund Islands.

Hab mir im Übrigen auch schon gedacht, hoffentlich greift dieses Zeug nicht den Lack an.

Aber bei dir wird es wohl doch eher Flugrost sein.
Eine Nanoversigelunk wäre schon sinnvoll und kann nie schaden.
Schützt zusätzlich auch besser gegen Steischläge, da der Lack härter wird.

Mein Grande Punto: Dynamic 1.4 Serie 2 / 5-Türer / Klarglas LED-Rückleuchten / Dayline LED-Scheinwerfer / K&N Sportluftfilter / Abgedunktelte Scheiben von Foliatec / Onboard 230V Netz / 5-Farben Fußraumbeleuchtung unter allen Sitzen / Reserverad-Sub / Alubutyl Dämmung


lautrer222

Punto-Schrauber

  • »lautrer222« ist männlich

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 125

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: sippersfeld

  • Nachricht senden

69

Samstag, 17. April 2010, 13:17

habe auch flugrost!und das nicht zu wenig!ich wäre froh hätte es nur an den türen!ich habe es am kompletten wagen seitlich und hinten!mein händler meinte auch nanoversiegelung machen lassen bzw polieren!ich werde in 3-4 wochen eine nano versiegelung machen lassen,da dadurch neuer flugrost auch so leicht keine chance mehr hätte!aber lies dich ruhig MAL durch den flugrostthread durch!da stehen auch andre gute ideen bzw lösungen drinne!

Mein Grande Punto: active 1.2 mit ffb, ambient weiß, getönte scheiben, schwarze seitenblinker, tieferlegungsfedern novitec 40/40, Dotz mugello 17“,bosima esd


R@FA

Mitgliedschaft beendet

70

Mittwoch, 28. April 2010, 10:37

da ich auch Flugrost habe, probier ich's MAL mit der Reinigungsknete.
In anderen Foren habe ich gelesen das man nach der Anwendung den Wagen auf jeden Fall Versiegeln sollte, ist da was dran?
Weil dann würde ich gleich MAL den kompletten GP mit der Reinigungsknete säubern und dann gleich ne Politur drüber...


Koroder

Punto-Fahrer

  • »Koroder« ist männlich

Beiträge: 180

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 27.05.2009

Wohnort: Rodenberg

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 28. April 2010, 11:50

Nach einer lackbehandlung mit flugrostentferner und/oder polituren muss der lack versiegelt werden. Ansonsten ist die arbeit nach spätestens nem monat wieder für die katz.
Was du verwendest, ob wachs oder versiegelung, ist natürlich geschmackssache.

MfG
Koroder

Mein Grande Punto: 1,3 Multi-Jet 16V Racing


The Pat

Punto-Fahrer

  • »The Pat« ist männlich

Beiträge: 158

Aktivitätspunkte: 870

Dabei seit: 08.02.2009

Wohnort: Vöhringen - Bayern

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 28. April 2010, 17:33

Also ich hab mich auch MAL beraten lassen. Ich hab mir die blaue Sonax Politur gekauft

Sonax Extreme Polish & Wax 2 mit Nanoeffekt.

Hab zwar recht lange und sehr gründlich poliert aber damit geht der rost Auf jeden Fall weg. Sehr gut zu verarbeiten ist sie übringens auch. kostet halt n bisschen was..aber mei

Mein Grande Punto: GP Start 1.4 8V - weiß - Interscope - Verspoilerung - Klima - getönte Scheiben - dunkle SW - Blaupunkt USB Interface schwarz - single frame - 8x17 ROD 61 mit 205/45er und schwarzem Stern - NSW - Sitzheizung - Eibach 45/30 dann JOM Gewinde


R@FA

Mitgliedschaft beendet

73

Mittwoch, 28. April 2010, 22:20

hab die gleiche Politur von Sonax auch schon daheim ;-)
hätte es wohl erstmal mit der probieren sollen, aber jetzt ist die Reinigungsknete schon bestellt...

Halfpint

Punto-Schrauber

  • »Halfpint« ist männlich

Beiträge: 221

Aktivitätspunkte: 1 140

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 29. April 2010, 14:21

Reinigungs knete is fürn A***h hatte die von Mcguiars funktioniert schon aber bist ca. 5 stunden damit beschäftigt. Habe mit meinem bekannten (lackierer) das Auto mit speziellen Reiniger von VW/ Audi bearbeitet und danach gewachst. Dauer ca. 1,5 Stunden und Ergebniss volle 100% Rostfrei!
http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8993&page=2

Mein Grande Punto: n´ Weisser!!!


MasterPi

Punto-Fahrer

  • »MasterPi« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 19.03.2009

Wohnort: Bad Urach

  • Nachricht senden

75

Freitag, 28. Mai 2010, 15:15

Hi!

Ich habe das Problem mit Rostpickeln immer nach dem ich das Auto gründlich von Hand gewaschen habe.
Mein Tipp in diesem Fall ist ganz klar Nigrin Nanotec Versiegelungspolitur. Hab die im letzten Sommer aufgrtragen und seither keine Probleme mehr. Auch heute Perlt das Auto nach dem waschen noch ab.
Kostet um die 20€ und ist es echt Wert!

Grüße, Patrick
Fang Mich :P
Mein GP...

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet Sport TT den rest seht selbst


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!