Italiatec

WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

21

Freitag, 16. Mai 2008, 17:00

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Seit ich bei mir weiter weg vom Geschäft parke, hab ich damit fast kein Problem mehr

Mein Punto Evo: APE


Nenatz

Mitgliedschaft beendet

22

Freitag, 16. Mai 2008, 22:48

Arbeite ebenfalls bei einer Gießerei. Was aus den Filtern kommt ist aber kein Flugrost (wird nur als solcher immer Bezeichnet), sondern Eisenstaub.

Ich entferne Stellen mit Flugrost / Teer mit Isopropanol (70% Alkohol zu Kaufen in jeder Apotheke - aber bitte nicht trinken). Auto waschen, Iso auf ein weiches Tuch und über die Stellen mit Flugrost / Teer reiben. Verschmutzungen gehen sofort ab. Stellen wieder mit Wasser reinigen. Der Lack wird dadurch nicht angegriffen und verliert nicht an Glanz.

Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 22. Februar 2009, 10:06

hab auch "nicht vermeidbaren" flugrost dran....

meine frage nun... wenn ich (wie immer) mit dem liquid glass zeug ran geh....
sprich Waschkonzentrat / Vorreiniger / Hochglanzversiegelung ....
is dann zu erwarten das der weg geht?
oder soll ich Waschkonzentrat / Vorreiniger / Politur /Hochglanzversiegelung .... vorgehn?

ach ja... und machts sinn noch zusätzlich zum schluss also
Waschkonzentrat / Vorreiniger / (Politur) /Hochglanzversiegelung / Wax....
drauf zu tun?

kratzer oder schlieren hab ich eigentlich keine und die Politur gibts auch net umsonst ;-)
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crank« (22. Februar 2009, 10:08)


schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 22. Februar 2009, 11:58

An meinem Auto is auch sehr viel Flugrost, der kommt aber von meiner Arbeitstelle, da fässt sich das Auto nach nem Monat wie Sandpapier an. Dagegen nehme ich immer so eine Reinigungsknete für KFZ Kostet ca. 15 € und reicht für ein ganzen Auto. Danach ist der Lack aber wie Neu. Kann ich nur empfehlen!

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 22. Februar 2009, 12:19

danke, aber mit dem zeug trau ich mich net ran, bzw will ich net ran....
also die gleichen fragen nochmal ;-) - is net bös, aber wüsste gerne politur ja oder nein und bring zusätzlich wax drauf nochmal was?
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 22. Februar 2009, 12:26

darf man fragen warum nicht?

Klar wachs und Politur bringt schon was, aber gegen Flugrost wohl nur wenn du es Jede Woche wäschst und dann auch wieder Wachst ;)

Es gibt da glaube auch so ein Mittelchen von Nigrin das hat eine Anti-Flugrost Wirkung, soll (wenns wirklich fuktioniert) dem Flugrost keine Haftung bieten. Allerdings glaube ich nicht das, dass wirklich funktioniert!

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *


Flo85

Mitgliedschaft beendet

27

Sonntag, 22. Februar 2009, 12:28

Du weißt aber dass die Politur schädlicher ist als die Knete? Ich benutze auch nur die Knete bei Flugrost. Bisschen Seifenwasser aufsprühen, ein paar MAL mit der Knete und sanftem Druck drübergehen und zack ist alles weg.
Angst vor Kratzern?

schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 22. Februar 2009, 12:33

Genauso mache ich auch. Hab bis jetzt auch keine Kratzer!

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 22. Februar 2009, 12:34

jo, funky hat die benutzt und hatte kratzer.... und da hab ich schon bammel... :oops:
und jede woche muss ich da net ran wegen dem flugrost... hatte ja den ganzen sommer nix, nur halt jetzt im winter...
des andere is.... der is ja sooooo wintzig und übers ganze auto verteilt... dann müsste ich ja das ganze auto kneten...
und der flugrost geht ja auch weg wenn ich mitn finger drüber rubbel.... also is eigentlich kein hartnäckiger rost...

vielleicht genügts ja auch wenn ich nur den vorreiniger benutze... aber des weis ich halt net und da ich eh neue pflegemittel brauche, dachte ich... hm... politur mit bestellen oder net...

und na ja... dachte evtl nachm lg noch MAL son wax drüber, aber ob des noch was bringt weis ich auch net :oops:
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 22. Februar 2009, 12:56

ok hab mich ein wenig schlau gemacht.... nehm doch son ne wunder knete ;-) .... geht ja anscheinend ganz schnell, da kann man ruhig ganz schnell das auto ab rubbeln....

dann is nur noch die frage.... nachm versiegeln wax drauf oder net?
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]


Mr X 700

Mitgliedschaft beendet

31

Sonntag, 22. Februar 2009, 17:55

eigentlich brauchst du nach dem versiegeln kein wax mehr auftragen

..Alex..

Mitgliedschaft beendet

32

Dienstag, 24. Februar 2009, 10:59

Hallo,

hab diese "Flugrost" - Punkte auch auf meinem GP bemerkt, bin duch die Waschstraße gefahren und siehe da, alles wieder weg! Meiner ist komplettversiegelt, kann auch sein dass sich die Punkte deshalb leichter entfernen lassen. Aber ich glaube bei einer regelmäßigen Wäsche gehen die sicher auch nur mit einem Lappen weg.

Gruß

Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 24. Februar 2009, 12:55

meiner is auch komplett versiegelt.... in der waschstrasse... da fahr ich normal eh net rein :lol: lösen sie sich net, evtl einige.... aber wenn ich mitn finger drüber rubbel gehn se ganz locker weg, denke auch mit nem lappen wär des zu machen...

trotzdem die knete scheint schon was recht schönes zu sein, hab irgendwo nen video gesehn... und daraufhin gleich eine bestellt... damit gehts sicher
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crank« (24. Februar 2009, 12:56)


lautrer222

Punto-Schrauber

  • »lautrer222« ist männlich

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 125

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: sippersfeld

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 16:06

habe eben mein auto MAL grob abgespritzt weil aus meinem weiß fast braun geworden ist!leider kann ich jetzt sagen das ich auch betroffen bin! :cry: werde mir jetzt auch MAL so eine reinigungsknete kaufen und die tage ran machen für die dinger weg zu machen!oder gibt es sonst noch eine idee die dinger schnellstmöglich weg zu bekommen?
»lautrer222« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCI0558.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lautrer222« (30. Dezember 2009, 16:14)

Mein Grande Punto: active 1.2 mit ffb, ambient weiß, getönte scheiben, schwarze seitenblinker, tieferlegungsfedern novitec 40/40, Dotz mugello 17“,bosima esd


CrazyBull

Punto-Fan

  • »CrazyBull« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 440

Dabei seit: 12.03.2009

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 19:43

ich würde bei dir jetzt eher auf teer tippen................. denn der flugrost setzt sich meistens nur auf liegende flächen ab....... diese würdest du aber auch mit reinigungsknete wegbekommen.......

Mein Grande Punto: Sport 1,4 16 V Weiß, getönte Scheiben usw.


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 19:49

ich kann nur immer wieder die "wunderknete" empfehlen, gegen die ich ich zu anfangs so gewehrt hab...
lass es den ganzen winter dran und dann im frühjahr einmal ca 6std zeit nehmen und kneten...
danach siehts besser aus als je zu vor!!!

so habs ich zumindest gemacht ;-)
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

CrazyBull

Punto-Fan

  • »CrazyBull« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 440

Dabei seit: 12.03.2009

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 20:40

ich würde nichts anderes nehmen ausser die knete den einfacher bekommt man es defintiv nicht ab als damit...........erst schön kneten danach schnellglanz bzw sprühwachs und fertig ist es.......bei handwäschen würde ich mir nen nanoshampoo besorgen damit der flugrost nicht mehr so stark haftet..........ruhe wird man trotzdem nie haben und es sind nicht nur weisse autos davon betroffen sondern alle es liegt ja nicht an der farbe nur man sieht es nunmal auf weiss,dafür sieht man aber keine kratzer im gegensatz bei dunklen autos

Mein Grande Punto: Sport 1,4 16 V Weiß, getönte Scheiben usw.


lautrer222

Punto-Schrauber

  • »lautrer222« ist männlich

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 125

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: sippersfeld

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 20:43

Zitat

lass es den ganzen winter dran und dann im frühjahr einmal ca 6std zeit nehmen und kneten... danach siehts besser aus als je zu vor!!!

ich danke euch schon MAL für eure antworten!

ist das dann nicht schädlich für den lack wenn ich so lange warte?und was muss ich beachten nachdem ich die "wunderknete" angewendet habe?was haltet ihr von flugrostentferner?

Mein Grande Punto: active 1.2 mit ffb, ambient weiß, getönte scheiben, schwarze seitenblinker, tieferlegungsfedern novitec 40/40, Dotz mugello 17“,bosima esd


CrazyBull

Punto-Fan

  • »CrazyBull« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 440

Dabei seit: 12.03.2009

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 21:53

wenn du die knete benutzt brauchst du keinen flugrostentferner.............ich würde die knet anstatt mit wasser mit glasreiniger benutzen,dann brauchste nur noch später drüber putzen und fertig.....

Mein Grande Punto: Sport 1,4 16 V Weiß, getönte Scheiben usw.


Marie

Mitglied

  • »Marie« ist weiblich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 10.07.2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 16:42

hi,
hab grad dieses tolle Thema entdeckt. Also ich mach schon seit einem halben Jahr mit dem Flugrost rum. Da Fiat nur die schwarzen GP poliert und versiegelt, haben wir mit den weißen ein Problem. Es hat sich auch noch herraus gestellt das diese Flecken auch vom Transport(Zug) kommen. Ich bin meinem Verkäufer so auf n Pinsel gegangen das es Fiat gemeldet worden ist und ein Außendienstler gekommen ist und das ganze begutachtet hat. Jetzt wird das Auto neu poliert und versiegelt. Hoffe das es dann bisschen besser wird. (Mein Auto steht neben keiner Werktstatt mit Metall usw.)
Einfach bei Fiat beschweren die übernehmen dann die Politur ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!