Augustin-Group

hekktor1

Punto-Profi

  • »hekktor1« ist männlich

Beiträge: 412

Aktivitätspunkte: 2 325

Dabei seit: 01.08.2013

Wohnort: Köln

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Januar 2014, 15:28

Autopolitur von Plastikteilen entfernen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey,

als ich im Sommer mein Auto gekauft habe, hat der Vorbesitzer den Wagen noch vorher Poliert, dummerweise auch die Plastikteile (u.a die Leiste wo die Scheibenwischerdüsen sind) nach mehrmaligen waschen bleiben die weißen flecken trotzdem und gehen nicht ab, habt ihr da irgendwelche mittel?

Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 476

Aktivitätspunkte: 2 490

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Januar 2014, 17:43

Perfekt hierfür sind Meguiars #39 oder #40 !

#39 ist schon ein recht starker Reiniger. Auf dunklen Kuststoffen vorher immer auf Farbechtheit prüfen.

#39 reiner Reiniger /#40 Reiniger und Pflege in einem

http://www.meguiars.com/en/professional/…nditioner-16oz/

http://www.meguiars.com/en/professional/…-cleaner-16-oz/

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


hekktor1

Punto-Profi

  • »hekktor1« ist männlich

Beiträge: 412

Aktivitätspunkte: 2 325

Dabei seit: 01.08.2013

Wohnort: Köln

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Januar 2014, 22:47

Was meinst du mit ''Auf dunklen Kunststoffen immer auf Farbechtheit prüfen''?

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Januar 2014, 07:07

Damit ist gemeint, ob bei der Reinigung die Kunststoffteile ihre Farbe verlieren.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Pappnase

Punto-Fahrer

  • »Pappnase« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 515

Dabei seit: 25.08.2008

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Januar 2014, 10:06

Probier es mal mit nem Radiergummi, das sollte klappen

Mein Grande Punto: 1,4 mit Fön, weiß


KMAG

Mitgliedschaft beendet

6

Mittwoch, 29. Januar 2014, 10:26

Ich mache da immer mit der Petzoldt Lackknete sauber.
Anschließend mit Kunststoffreiniger und zum Schluß nochmal mit Kunststoffpflege drüber.

Am besten ist es, die Kunststoffteile vor dem polieren mit Kunststoffpflege zu behandeln um die Poren zu verschließen.
Dann bekommt man es nach dem polieren ganz leicht wieder runter.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!