Italo-Welt

Dodic

Punto-Fan

Beiträge: 58

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 13.01.2014

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Juni 2014, 21:50

Aufbereitung meines Grande Punto ABARTHS - Achtung viele Bilder!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Community!

Ich habe mich in den letzten Wochen intensiv mit der Autopflege beschäftigt. Angefangen bei der Felgenpflege, dem lackschonenden Waschen, wachsen des Autos und natürlich dem polieren! Eins vorweg, mir hat das ganze Spaß gemacht und viele werden wahrscheinlich sagen, du bist ja verrückt aber jeder hat ja so seine Hobbys :D.

Wie bereits geschrieben haben ich damit begonnen, mir Gedanken über die Pflege meiner Felgen gedanken zu machen, da diese doch schon immer sehr eingesaut waren und nicht schlecht mit der Waschbürste aus der SB-Box sauber zu bekommen waren. Also was macht der liebe Autobesitzer? Richtig, er fährt zu ATU und schaut mal, was die so nützliches haben. Und natürlich bin ich dort auch voller Überzeugung fundig geworden und habe mir folgende Produkte gekauft: Aluminium-Felgen Reiniger Aluminium-Teufel Spezial und eine stinknormale Felgenbürste. Das ganze ausprobiert und als sehr gut empfunden. Warum dieser das nicht ist? Er ist zu aggressiv und es gibt günstigere, sowie bessere Produkte. Ich habe mich für den ValetPRO Bilberry Safe Wheelcleaner entschieden. :)

Nun war ich erstmal mit der Felgenpflege zufrieden und eine weiter Idee kam mir in den Sinn. Dieses Wachs aus der SB-Box ist zwar toll aber da gibt es doch bestimmt bessere Dinge. Also wieder zu ATU und folgendes gekauft: SONAX Autohartwachs. Direkt nach der nächstes Wäsche ausprobiert. Auf der Verpackung steht, auf ein MF-Tuch geben, verteilen, einwirken lassen und mit einem weiteren MF-Tuch wieder abnehmen. Das ganze kann sogar gemacht werden wenn der Wagen noch nass ist - steht da! Warum ich damit auch nicht zufrieden war; Das Wachs hinterlässt nicht merklich mehr einen schönen Glanz, das Wachs ist gefühlt nach einer Wäsche wieder weg und es lässt sich nur schwer verarbeiten. :thumbdown:

So nachdem ich dann diese Sachen erledigt hatte bin ich darauf gekommen, mein Auto mit der Hand zu waschen. Also was benötige ich? Richtig einen Eimer, Shampoo und einen Waschhandschuh. Das habe ich mir dann auch fix gekauft. Wow bekommt man damit das Auto sauber und vorallem an Ecken die man vorher nicht einmal kannte! Das war nun schonmal eine erhebliche Besserung als zuvor. Warum aber das auch nicht reicht, dazu komme ich nun!

Ich habe mich natürlich weiter mit der Autopflege beschäftigt und bin dort auf ein Forum gestoßen, was ich muss es ehrlich mal sagen; Einfach der Wahnsinn ist was Autopflege betrifft. Wenn es nicht erlaubt ist den Link zu posten, so darf ein Mod auch gerne den Link entfernen, ich finde jedoch das dieser sehr wichtig ist: www.autopflegeforum.eu

In diesem Forum hatte ich erstmal sehr viel Stoff zum Lesen; 2-Eimerwäsche, MF-Tücher, Detailer, Polierschwämme, Glasreiniger und und und. Also erstmal ein paar Stunden dort verbracht mir meine Gedanken gemacht und folgende Produkte eingekauft:

  • 1x Lupus Autopflege - 5 Gallonen / 20 L Wash Bucket / Wascheimer
  • 1x Grit Guard Eimereinsatz blau
  • 1x Gamma Seal Lid Deckel für Gallonen Wascheimer blau
  • 1x Lupus Premium Wash Mitt / Waschhandschuh
  • 1x Meguiars NXT Car Wash Shampoo 532ml
  • 1x Orange Drying Towel - Das Trocknungstuch
  • 1x Wachs DODO JUICE Supernatural Hybrid 100ml
  • 1x Poliermaschine mit viel Zubehör
  • 1x ValetPRO Citrus Bling
  • 1x Magic Clean Reinigungsknete
  • 1x Sonax Reifenglanzgel (kommt weg wenn es leer ist)
  • Etliche Microfasertücher zum auspolieren, für Glasreiniger, für das Wachs und Sonstige - kann man nie genug haben!


So, dass sieht dann schon mal ganz fein aus und natürlich kann man auch ein andere Shampoo seiner Wahl nehmen, genau so wie man ein anderes Trocknungstuch, Wachs usw. nehmen kann. Wer dazu mehr wissen möchte, warum welche Produkte für was, der sollte einfach mal in das Forum reinschauen.

Nun ist es soweit gekommen. Ich hab all meine Sachen beisammen, hab mir Videos auf Youtube zum polieren angeschaut und wollte endlich diese ganzen Waschanlagenkratzer - welche durch die Bürste aus der SB-Box enstanden sind - loswerden und der Grauschleier sollte auch verschwinden. Also erstmal meinen Bekanntenkreis angefragt, wer mir seine Garage für 1-2 Tage zur Verfügung stellen kann und da hab ich doch tatsächlich wen gefunden!

Also letzten Donnerstag morgens aufgestanden, meine Sachen eingeladen und zur SB-Box. 2-Eimerwäsche vollzogen:

Ausgangslage :thumbdown:







1 Eimer mit klarem Wasser und Grit Guard Einsatz, dieses Sieb hält den Druck unten und verhindern ein aufwirbeln und der 2. Eimer zur Hälfte mit Wasser gefüllt, Shampoo rein und mit dem Hochdruckreiniger aufgeschäumt. Das Auto nun erstmal mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt, anschließend mit der Wäsche begonnen. Hierbei fängt man am Dach an, da der Dreck meist an der Seite und vorne hängt und diesen wollen wir ja oben rum nicht verteilen. Nach der Wäsche das Auto mit klarem Wasser abgespült. Nach einem normalen Waschgang würde ich nun das Auto mit einem Trocknungstuch trocken, jedoch wollte ich mein Auto noch von Flugrost und schwer entfernbaren Schmutz entfernen. Dafür habe ich die Magic Clean Knete genommen und das Valet Pro Cirtus Bling als Gleitmittel. Mit dieser Reinigungsknete lies sich der ganze Flugrost am Auto entfernen und das Lack war einfach nur sehr glatt, unbeschreiblich! Danach das Auto erneut gewaschen und getrocknet.

Auto sauber und in der Garage :thumbup:




Nun ist es soweit. Ich poliere zum ersten mal ein Auto und dann auch noch meinen geliebten Abarth. Hoffentlich bleibt alles heile! 8| Und ich kann euch schon mitteilen, es ist nichts kaputt gegangen. :thumbsup:



Zunächst einmal wird ein Testspot gemacht und zu schauen, welche Politur ich verwende und mit welchem Pad ich beginne. Dafür habe ich mir ein Fläche von 40x40 abgeklebt mit 3m Scotch Tape. Zunächst habe ich mit dem weichesten Pad begonnen und einer Hochglanzpolitur. Als Pad habe ich dieses verwendet: Lake Country Constant Pressure Hi-Gloss White CCS Polishing Pad und als Politur die Menzerna SF4000. Dies hat nicht den Erfolg gebracht und ich bin letztendlich bei folgendem hängen geblieben: Lake Country Constant Pressure Hi-Gloss Orange CCS Polishing Pad und als Politur die Menzerna PF2500. Das ganze sah dann so aus:






Heck:






Diese Kombination habe ich am ganzen Auto vollzogen. An engen Stellen sowie der Front habe ich mit einem kleineren Stützteller und kleinerem Pad von Rot Weiss gearbeitet.

Nachdem ich dann mit dem Polieren fertig war, habe ich das Auto mit einer Isopropylalkohol 1:1 Mischung sauber gewischt und von restlichen Politurresten befreit. Dies ist sehr wichtig, da ich für mein Wachs eine saubere Lackfläche benötige. Als Wachs habe ich das Dodo Juice Supernatural Hybrid aufgetragen. Dies ist ein Wachs und Versiegelung in einem. Mit dem 100ml Pot kann man sicherlich 15 Puntos wachsen, also sehr ergiebig! Die Auftragung erfolgte mit einem Applicator-Pad und wurde anschließend nach dem "Fingerfischtest" mit einem Mikrofasertuch abgenommen.

Da es ist den letzten Tagen nur am Regnen ist und die Sonne nicht für schöne Finish Bilder rauskommt, kann ich erstmal nur mit den Beading Bildern dienen und auch nur mit dem Handy gemacht... Die echten Finish-Pics folgen sobald die Sonne scheint! :thumbsup:



So ich hoffe ihr hattet viel Spaß beim lesen und anschauen der Bilder. Die ganze Aktion hat über 2 Tage verteilt ingesamt gut 16h in Anspruch genommen. Dafür das ich zum ersten mal ein Auto poliert habe bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und würde es jederzeit wieder so machen! Für Fragen, Kritik und Sonstiges was euch einfallt stehe ich gern zur Verfügung! Und das Ergebnis, wenn die Sonne scheint mit vieeelen Finish Bildern erfolgt so schnell wie möglich :thumbup:

Grüße
Mein Grande Punto ABARTH : BJ 2008 | Rot | 155PS | G-Tech Schaltwegverkürzung | Notgriffe mit Leder | LED-Fußraumbeleuchtung | LED-Deckenbeleuchtung | LED-Kennzeichenbeleuchtung | Ambientebeleuchtung | SingleFrameOptik

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 536

Aktivitätspunkte: 12 840

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Juni 2014, 22:01

Ist iwie porno... xD

Poliermaschine, brauch' ich auch mal... nämlich nach 5h ist man sowasvon fertig :(

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Dodic

Punto-Fan

Beiträge: 58

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 13.01.2014

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Juni 2014, 22:32

:D

Also troz Maschine hatte ich auch schwere Arme bekommen und auch sonst tat mir alles weh :-D
Mein Grande Punto ABARTH : BJ 2008 | Rot | 155PS | G-Tech Schaltwegverkürzung | Notgriffe mit Leder | LED-Fußraumbeleuchtung | LED-Deckenbeleuchtung | LED-Kennzeichenbeleuchtung | Ambientebeleuchtung | SingleFrameOptik

DonTotti

Punto-Fahrer

Beiträge: 148

Aktivitätspunkte: 840

Dabei seit: 07.12.2013

Wohnort: Überlingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Juni 2014, 08:18

Was hast du für eine poliermaschine benutzt?

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto 1.4 8V 77PS 5 Türer| EZ: 02.08.2007 | Im Besitz seit 06.12.2013


Dodic

Punto-Fan

Beiträge: 58

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 13.01.2014

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Juni 2014, 15:33

Als Poliermaschine habe ich die Lupus Excenter 6100 Pro CPS genutzt.

Grüße
Mein Grande Punto ABARTH : BJ 2008 | Rot | 155PS | G-Tech Schaltwegverkürzung | Notgriffe mit Leder | LED-Fußraumbeleuchtung | LED-Deckenbeleuchtung | LED-Kennzeichenbeleuchtung | Ambientebeleuchtung | SingleFrameOptik

Dodic

Punto-Fan

Beiträge: 58

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 13.01.2014

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Juni 2014, 16:05

So hier mal ein paar FinishPics, leider kam die Sonne noch nicht wie erhofft...















Mein Grande Punto ABARTH : BJ 2008 | Rot | 155PS | G-Tech Schaltwegverkürzung | Notgriffe mit Leder | LED-Fußraumbeleuchtung | LED-Deckenbeleuchtung | LED-Kennzeichenbeleuchtung | Ambientebeleuchtung | SingleFrameOptik

KMAG

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 29. Juni 2014, 17:26

Wie frisch aus dem Laden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dodic (29.06.2014)

Dodic

Punto-Fan

Beiträge: 58

Aktivitätspunkte: 320

Dabei seit: 13.01.2014

S Z
-
D * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Juni 2014, 21:59

So soll es auch sein :thumbsup:
Mein Grande Punto ABARTH : BJ 2008 | Rot | 155PS | G-Tech Schaltwegverkürzung | Notgriffe mit Leder | LED-Fußraumbeleuchtung | LED-Deckenbeleuchtung | LED-Kennzeichenbeleuchtung | Ambientebeleuchtung | SingleFrameOptik

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!