Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Acquaviva82

Mitgliedschaft beendet

1

Samstag, 7. April 2012, 16:08

Vergleichstest Fiat Punto/Peugeot 208/Mazda 2/ Chevrolet Aveo

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

hier MAL ein aktueller Vergleichstest, wo der neue Punto nicht so besonders abgeschnitten hat.

Auto Bild meint, dass Fiat den Punto ständig renoviert und als neu verkauft. Ich finde es eine Frechheit, wie AutoBild Fiat immer wieder schlecht dastehen lässt.

Was die VW-geblendete Autozeitschrift dabei aber vergisst ist, dass die das bei jedem kleinsten Facelift eines VW, direkt von einer Weltpremiere einer Modellneuheit berichten.

Der Golf 6 zum Beispiel ist ein gelifteter Golf 5. Gleiches gilt für den aktuellen Passat. Fiat ist halt kein VW und man versucht wirklich alles, die anderen Automarken (nicht nur Fiat) schlecht gegen den VW-Konzern aussehen zu lassen.

Hier MAL der Link:

http://www.autobild.de/artikel/208-aveo-…st-3357010.html

darachim

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 7. April 2012, 16:48

Es ist ja allgemein bekannt, dass deutsche Autozeitschriften vor allem die Autobild besonders seriös arbeiten. :-P

Ich erinnere mich noch an einen Langzeittest des Punto, bei dem man keine großen Mängel gefunden hat und sich dann aber beklagt hat, man könne aus den Dreiecksfenstern nicht gut rausschauen...

Aber wenn ein Benz auf 100tkm VIER MAL neue Bremsen braucht, ist das nur Verschleiß! :-D

Noch schlimmer ist ein Test der Autobild Spanien auf YouTube, da hat man doch allen ernstes nen einfachen 500 Abarth mit nem Cooper Work S verglichen...

Aber, von denen erwartet man ja nichts anderes und deswegen kaufe ich mir auch keine deutschen Autozeitschriften!

Passat107

Punto-Fan

  • »Passat107« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 285

Dabei seit: 04.04.2012

Wohnort: Göhlen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. April 2012, 17:03

RE: Vergleichstest Fiat Punto/Peugeot 208/Mazda 2/ Chevrolet Aveo

Auto Bild meint, dass Fiat den Punto ständig renoviert und als neu verkauft. Ich finde es eine Frechheit, wie AutoBild Fiat immer wieder schlecht dastehen lässt.

stimmt doch auch...ich mein die mototren gab es teilweise vor 20 jahren schon so vileichtetwas modernisiert aber nix dolles, natürlich gibt es auh neue motoren was aber bei anderen autoherstellern auch nicht anders ist.Und qualitätsmäßig ist Fiat teilweise ja woll echt mal unter aller sau


Der Golf 6 zum Beispiel ist ein gelifteter Golf 5. Gleiches gilt für den aktuellen Passat. Fiat ist halt kein VW und man versucht wirklich alles, die anderen Automarken (nicht nur Fiat) schlecht gegen den VW-Konzern aussehen zu lassen.

Und was ist der Punto Evo bitte? da hat Fiat sich auch nicht grade Mühe gegeben oder das Ducato Facelift, nur weil das A Brett ne andere farbe hat ist es ein facelift? das doch lächerlich
Fiat-Aus Freude am reparieren^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Passat107« (7. April 2012, 17:03)

Mein Auto: Passat 35i/Golf 2/ 2x Trabant


darachim

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 7. April 2012, 17:43

Da hat wohl jemand das falsche Forum erwischt, nehme ich MAL an! :lol:

Und wenn du glaubst, die Qualität ist bei den deutschen Herstellern besser, irrst du dich gewaltig! Wenn man bei denen in die Foren schaut ist man richtig froh nen Fiat zu fahren!!!!!!! ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darachim« (7. April 2012, 17:45)


BöserEvo

Punto-Fan

  • »BöserEvo« ist männlich

Beiträge: 73

Aktivitätspunkte: 395

Dabei seit: 30.07.2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. April 2012, 18:07

VW ist das Beste Bla Bla Bla...., ich kann es echt nicht mehr Hören ist doch immer das Gleiche :roll:
Ferrari In Angepasster Tarnung

Mein Punto Evo: Fiat Punto Evo Racing 105 Ps, 5 Türen, Klimaautomatik


Passat107

Punto-Fan

  • »Passat107« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 285

Dabei seit: 04.04.2012

Wohnort: Göhlen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. April 2012, 18:10

ich selbst arbeite bei Fiat und seh was da los ist und privat fahre ich auch VW und da brauch mir keiner was von erzählen das Fiat ne bessere qualität abliefert als VW.

Es ist doch im grunde eh so das jeder seine marke beschützen will die er fährt und dazu steht, Problem haben alle hersteller irgendwo auch VW das ist klar hab auch nie gesagt das es nicht so ist, es ist auch nicht so das ich mir keinen Fiat Kaufen würde

Und nein ich habe nicht das falsche forum erwischt habe mich hier bewusst angemeldet
Fiat-Aus Freude am reparieren^^

Mein Auto: Passat 35i/Golf 2/ 2x Trabant


D3an

Punto-Meister

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 1 471

Aktivitätspunkte: 7 410

Dabei seit: 05.02.2010

Wohnort: Öhringen

OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. April 2012, 18:16

Warum muss man sich wohl als VAG Heini in nem Fiat Forum rumtreiben. Irgendwie komplexe oder so???

*kopfschüttel* :roll:

Nur MAL ein paar Beispiele:

VW nutzt heute die Common Rail Diesel Technologie bei der Fiat maßgeblich an der Entwicklung beteiligt war.

Ausserdem Beispiel Polo GTI >> Wer hat zuerst in der Fahrzeugklasse aufgeblasene 1.4 Liter Motoren mit 180PS gebracht??? ;-)

Und was hat VW schon spektakuläres zu bieten was andere Hersteller nicht schon kopiert haben >> richtig gar nix


Wer nur zum stänkern da is kann sich von mir aus zum Te...l scheren ;-)

Edit: by the way grad ma 21 und von großen Erfahrungswerten erzählen wollen :lol:
>>>>My GPA SS<<<<

Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D3an« (7. April 2012, 18:17)

Mein Auto: Seat Leon Cupra ST 4Drive


Passat107

Punto-Fan

  • »Passat107« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 285

Dabei seit: 04.04.2012

Wohnort: Göhlen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. April 2012, 19:16

warum ich mich hier rum treibe? weil ich was suche deswegen bin ich hier und um bisschen um bischen zu helfen weil ich mich ja mit der materie auskenne.

wo stänker ich den, less dir MAL alles durch was ich schreibe, das VW heini überles ich einfach MAL die meisten leute sagen sowas ja nur um von sich selbst abzulenken:D

und das was du da schreibst sind ja auch alles sachen die ich nie anders behauptet habe

nur weil ich erst 21 bin heisst das doch nicht das ich dumm bin und keine ahnung hab

aber MAL zurück zum thema:

Es ist doch eh alles das selbe, überall gibt es irgendwelche probleme und kinderkrankheiten, sowas kann einfach nicht ausgeschlossen werden. Und wie gesagt würde ich mir auch nen Fiat kaufen weil ich nix gegen fiat habe
Fiat-Aus Freude am reparieren^^

Mein Auto: Passat 35i/Golf 2/ 2x Trabant


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. April 2012, 19:26

auf die autobild brauchst nich zu hören, manchmal denkt man das die von den deutschen herstellern bezahlt werden.
vw hat halt nen guten ruf in deutschland, und manch einer stellt sich halt lieber nen vw hin.
image ist wichtig, nicht das der nachbar schlecht über einen redet.
das aber zb der hochgelobte vw up in slovenien produziert wird und nicht in deutschland wird nicht gesagt. diese kiste ist mehr als hässlich und für die größe total überteuert, aber is halt ein vw. :lol:

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


GrandePunto92

Punto-Fahrer

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 11.02.2012

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. April 2012, 19:37

Also so lang Fiat nicht solche massiven Motoren/Getriebe Probleme hat wie es der ach so SUUUUUPER tolle vw hat...

Mein Auto: GP T-JET Sport / Stilo ist weg :(....Hallo BMW 530i :)


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. April 2012, 20:07

Motorentechnisch nehmen sich beide Hersteller wirklich nicht viel.

Was aber im Bezug auf Verarbeitung und Materialanmutung, da ist VW mit Golf und Polo einem Fiat GP Evo noch immer merklich voraus. Und das sage ich als Fiat-Liebhaber :)

Sicher hat jeder Hersteller so seine Probleme hier und da... Aber rein von der Technik nehmen sich die Hersteller nichts viel. Da kann es der eine nur manchmal besser vertuschen als der andere ;)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Nordisc

Mitgliedschaft beendet

12

Samstag, 7. April 2012, 20:13

Jetzt haltet MAL den Ball flach. Immer dieses VW ist super/Fiat schneidet immer schlecht ab/Fiat ist besser als VW Gequatsche und Gebashe. Ist ja furchtbar.

Wir hatten mehrere Fiats. Die waren von der Qualität top, zumindest mein kleiner Grande. Auch unserer zweiter Grande war top und ist es immer noch. Absolut genial. Wir haben aber auch mehrere VW. Und zumindest was Qualität und Verarbeitung betrifft, liegen WELTEN dazwischen, muss es aber auch bei dem Preisunterschied. Ansonsten kann man mit jedem Hersteller Probleme kriegen, muss es aber nicht. Schaut MAL ins Peugeot Forum, alter Lachs.

Auch wenn wir in nem GP Forum sind, kann ich dieses Testbericht Geheule nicht mehr hören. Im Prinzip stammt der neueste Punto aus dem Jahr 2005. Und das merkt man auch an allen Ecken und Enden, trotz hochwertigem Innenraum. Somit ist der Autoblöd Test nicht MAL gelogen. Und wenn man VW gegen Fiat, Audi gegen Peugeot, BMW gegen Citroen antreten lässt, braucht man sich nicht wundern, wer gewinnt. Und ein Polo gewinnt nahezu auch alle Tests gegen 207, Punto und Co. Und wenn man objektiv ist, auch oftmals zurecht.

Also heulen wir nicht rum, freuen uns über unsere GPS, sofern sie fehlerfrei laufen und akzeptieren, dass es auch in der Klasse welche gibt, die Fiat locker schlagen. Was sie aber auch müssen bei teilweise mehreren tausend Euro Preisdifferenz.

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

13

Samstag, 7. April 2012, 22:25

Danke Nordisc du sprichst mir aus der Seele. :-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

14

Samstag, 7. April 2012, 23:05

ich finde vw vom design her langweilig und habe mir schon vor einem jahr golf 7 und skoda rapid ansehen dürfen... beim golf bleibt es in meinen augen langweilig, der rapid als kombi ist ein richtiger kracher, wenn der preis dann stimmt, bisher sehe ich aber nur ankündigungen für die limosine ;):D da traut sich fiat in meinen augen optisch mehr, materialien etc sind mir egal, bin ursprünglich pandafahrer und habe mir den grande wegen design und leistung geholt. den evo finde ich hässlich und den neuen punto wieder ok, habe aber ehrlich angst was dannach kommt und ob mir der dann wohl wirklich neue punto überhaupt gefällt

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 8. April 2012, 00:28

Ich kopier mir einfach MAL frech den Link ausm Abarth-Forum, da läuft grad dasselbe Thema, lest es euch ruhig MAL durch, ist nicht wirklich überraschend...

Klick mich hier

Mein Punto Evo: APE


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 805

Aktivitätspunkte: 34 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 620

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 8. April 2012, 03:08

Nicht Überraschend, aber der Gedanken Bestätigung, wer zahlt bekommt gute Noten.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


BretRacer

Punto-Schrauber

  • »BretRacer« ist männlich

Beiträge: 238

Aktivitätspunkte: 1 235

Dabei seit: 29.03.2009

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 8. April 2012, 03:45

was ich gehört habe von arbeitskollegen, bekannten und zuletzt von meinem tüv-abnehmer, sollen die vw tsi motoren aller erste sahne sein ;)

#natürlich reinste ironie#

ich bin da wirklich froh einen t-jet zu fahren!!!

habe seit nunmehr 56000km überhaupt nicht ein einzigstes problem gehabt!

meine eltern hingegen mit ihrem vw passat stehen nahezu kontinuierlich in der werkstatt!

und vom design des vag konzerns anzufangen, ist wohl überhaupt nicht notwendig?!?

aber, jedem das seine!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BretRacer« (8. April 2012, 03:47)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, G-Tech 50mm Federn, Eibach Spurverbreiterung, geänderter Turbo mit geändertem Wastegate, G-Tech komplett Edelstahl-Abgasanlage ab KAT Ø50mm, Kennfeldanpassung 178PS und 302NM


Marrone

Punto-Fan

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 260

Dabei seit: 11.03.2012

Wohnort: Austria

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 8. April 2012, 09:34

ich habs immer schon geahnt, seit ich das öamtc (österr. adac magazin) gelesen habe ... angefangen bei einem mazda mx5, dem ein standlichtbirnchen eingegangen ist gegen ein golf cabrio bis zum 150.000km mängelbericht des fiat chroma, der abgesehen von den serviceintervallen keine werkstatt gesehen hat.

solange es gutgemachte werbung gibt, in der ein image erzeugt wird, wird auch noch so überteuertes zeug gekauft, siehe z.b. iphone 8-)
tanti auguri, marrone

Mein Punto Evo: punto evo² = 2012


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 8. April 2012, 11:03

Das ein VW eine ansprechende Haptik und höhere Verarbeitung aufzuweisen hat, kann nicht bestritten werden. Darüber muss man nicht disktueren, jeder der Erfahrungen mit VW hat weiß, das hier das Verarbeitungsniveau auf einem ganz anderen Level liegt.

Wie aber schon gesagt, kommt es eben auf das Preis-Leistungs-Verhältnis an. Und da bietet Fiat imho einfach mehr fürs Geld. Knackige Motoren, gute Serienausstattung und ein einfach traumhaftes Design. Der Turbo zieht schon ordentlich den Berg hinauf - und jedesmal wenn ich meinen Punto (in gebührendem Abstand) neben einem Golf parke, bin ich froh, den Punto zu fahren.

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Nordisc

Mitgliedschaft beendet

20

Sonntag, 8. April 2012, 11:16

Das Design ist immer geschmackssache, ich finde unseren Grande immer noch rattenscharfm, kein Thema. Heisst aber nicht, dass alle VW langweilig sind. Der Polo sieht extrem sportlich in der richtigen Ausstattung aus, mein neuer Scircco ist ebenfalls alles andere als langweilig. Liegt immer im Auge des Betrachters.

Guter Punkt! Ich kaufe das, wo ich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bekomme. Das war 2009 und 2010 der Grande. Das war 2011 der Golf und 2012 der Scirocco. So what? Wenn ich einen Megaterz mit den TSI Motoren hätte, würde ich auch keinen mehr kaufen. Wenn mein Punto nur in der Werke stehen würde, dann eben kein Fiat mehr. Setzt doch einfach MAL die Markenbrille ab!

Was ganz klar für die VW sprechen: Der Wertverlust. Da wurde mir bei den Grandes fast schlecht.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen