Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Pipapo-Punto

Punto-Fahrer

Beiträge: 108

Aktivitätspunkte: 670

Dabei seit: 29.06.2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Dezember 2015, 19:32

Spritverbrauch Punto 1.2 8V (Bj. 2013)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich hab mir jetzt mal anhand meiner gesammelten Tankbelege den Spritverbrauch seit dem Kauf des Autos ausgerechnet (mit einer Excel-Tabelle).

Kurz und knapp: Ermittelt über eine Distanz von 5.425 km mit ca. 50% Landstrasse, 40% Autobahn und 10% Stadtverkehr wurde von Juni bis Dezember ein Verbrauch von 6,05l Super (ROZ 95) pro 100 km.

Naja. Ich finde das nicht erschütternd, aber auch nicht gerade berauschend für ein Auto mit 69PS, 14,5 sek. von 0-100 km/h und 155km/h Spitze.

Zum Vergleich: Mein alter BMW 520i Bj. 1990 hatte 150PS, 10,4 sek. von 0-100 km/h und 222km/h Spitze und nahm dafür nur 8,3l Super 95. Naja, immerhin 2,25l gespart je 100 km. Grübel ... :S

Bin mit dem Punto meistens schnell, aber überwiegend vorausschauend gefahren. Also Vollgas auf der Autobahn, aber vor Ausfahrten und Ampeln auch immer ausrollen lassen, und generell immer im höchsten Gang mit der niedrigsten Drehzahl unterwegs gewesen, hoher Luftdruck in den schmalen 175er Reifen, keine Strecke kürzer als 20km, usw.

Hatte mir eigentlich 5,0l oder weniger erhofft ... :whistling:

BI-BA-BO

Mitglied

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 120

Dabei seit: 16.08.2014

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Dezember 2015, 20:03

5l und weniger klappt,aber nur mit sanftem fuß.
Meiner hat nun 32tkm runter,innerhalb 1es jahres.fahre viel autobahn und komme im schnitt auf ca 6 l.
Der punto ist auch kein leichtgewicht,das sollte man nicht vergessen.die 69 ps haben schon arbeit damit
Ich für meinen teil finde den verbrauch nicht zu hoch.bin sehr zufrieden

Versuch mal weniger vollgas,wirkt wahre wunder :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BI-BA-BO« (22. Dezember 2015, 20:08)


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 22. Dezember 2015, 20:28

Bei einem 1,2l 8v mit lediglich 69 und nur 5 Gängen kann man nun wahrlich nicht von einem Spritsparer reden. Der wiegt immerhin fast 1,2 oder 1,3t und da hat der kleine Motor schon schwer drin zu arbeiten. Beim 1.4 16v habe ich einen Verbrauch von 5-6l gehabt. Aber auch nur, weil der 6 Gänge hat.

ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 09:40

Wenn man durch die Gegend kriecht, kann man schon auf den angegebenen Verbrauch von 5,4L/100km kommen. Wenn ich keine Aufmerksamkeit dafür verschwende, liege ich bei ca. 6,2L. Für 800ml tue ich mir das nicht an.

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 348

Aktivitätspunkte: 6 800

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 10:59

Zum Vergleich: Mein alter BMW 520i Bj. 1990 hatte 150PS, 10,4 sek. von 0-100 km/h und 222km/h Spitze und nahm dafür nur 8,3l Super 95. Naja, immerhin 2,25l gespart je 100 km. Grübel ...


Mein Alter Esel hat nur ein Heuballen verbraucht... mein neuer kleinerer brauch fast 2..... grübel....

Mensch, immer diese Hohlen vergleiche... wie oft denn noch?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AKi85 (25.12.2015)

  • »grandepuntoträumer« ist männlich

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 755

Dabei seit: 01.12.2009

Wohnort: Hameln

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 13:48

Um hier auch noch meinen Senf dazuzugeben folgendes:
Man kann die angegebenen Verbrauchswerte durchaus erreichen. Ich habe den 1,4 8 V mit 77 Ps und hab auf Langstrecke Autobahn schon einen Verbrauch von 5,0 erreicht.
Wie hier schon gesagt wurde: man muß dafür eben kriechen. Ich bin dann so mit LKW-Tempo (ca. 90 km/h) gefahren.
Also Fahrstil wie 1960 etwa.
Guten Rutsch ins neue Jahr und allen eine unfallfreie Fahrt!

Mein Grande Punto: GP Racing 1,4 8 V ambient weiß


seppo

Mitglied

Beiträge: 10

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 14.09.2009

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 16:17

vom Fiat aus gesehen hat der 5er 38% mehr verbraucht , das ist schon was ;-)

Und Vollgas auf der Autobahn hat dir wahrscheins den Schnitt versaut. Und da wird der 5er bei gleicher GEschwindigkeit ähnlich Verbräuche gehabt haben.
Mein alter 75PS Saxo hat auch min 6 Liter geschluckt - find ich voll in Ordnung. So bei 5-6 Litern ist hald für nen Benziner und normaler Fahrweise mal das Limit erreicht.

aber ein Punto ist in seiner Klasse eien relativ leichtes Auto und wiegt doch keine 1.2-1.3 Tonnen. Der 1.4 16v 90% betankt mit Fahrer glaub 1100.

Mein Grande Punto: 2009, T-Jet Sport, weiß, 17" 205 Alu, Blue&Me, 6LS+Sub Schwester: 2007', 1.4 16V, Sport, schwarz, 3-Türer, 4 SItzer


KMAG

Mitgliedschaft beendet

8

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 07:30

Beim 1.4 16V sind es 1150kg laut Fahrzeugschein.

Laut Wikipedia:

Zitat

Das Leergewicht umfasst hierbei das Fahrzeug inklusive vollem Kraftstofftank, Fahrergewicht (75 Kilogramm), Bordwerkzeug, Ersatzrad, Verbandkasten und Warndreieck. Für Fahrzeuge, die ab Juli 2003 erstmals zugelassen wurden, wird für die Kraftstofffüllung nur noch 90 Prozent des Kraftstofftankfassungsvermögens berücksichtigt.

Hierbei handelt es sich dann um ein "Norm-Gewicht"
Das tatsächliche Gewicht variiert natürlich abhängig von der Zusatzausstattung, Tankinhalt und dem realen Gewicht der Insassen. Nicht zu vergessen das ganze Zeug was viele noch zusätzlich immer mitschleppen; Abschleppseil, Starthilfekabel, Reserveöl, Wischwasser, usw. Alles Kleinkram, aber es summiert sich.
Fahrstil und wo gefahren wird (Stadt, Land, AB) spielt natürlich auch eine große Rolle.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen