Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Newsletter

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Juni 2010, 18:52

Neuwagengarantie und Rost

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute!

Ja ich weiß, dass einige wissen, dass ich den Grande eh verkaufe.
Es geht jetzt aber konkret nicht darum (der Thread wurde eh schon weggemacht) sondern um was allgemeines.

Mein Grande rostet an der Heckklappe. Diese muss komplett ersetzt werden.
heute KAM die Meldung von Fiat, dass das nicht unter die Garantie fällt (obwohl er noch in der werksgarantie ist), weil Falze und solche sachen nicht unter die Garantie kommen.

Jetzt meine Frage: Es stimmt zwar was sie sagen (steht im Garantiebuch drin) aber ich meine 2 jahre ist MAL gewährleistung. Was soll der scheiss?
Dürfen die das? Hab ich da ne chance dass die da was machen müssen oder auf Kulanz? Sonst muss ich 800 euro zahlen!

Das kanns ja wohl echt nicht sein. hat jetzt also nix mit dem Grande an sich zu tun, aber das kann sich Fiat doch nicht erlauben heutzutage... habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

(Geht jetzt allgemein nur um diese Garantie-Geschichte).

Liebe Grüße
FGP
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


GrandeQL

Punto-Profi

  • »GrandeQL« ist männlich

Beiträge: 758

Aktivitätspunkte: 3 860

Dabei seit: 09.03.2008

Wohnort: nähe Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Juni 2010, 19:06

Du beantwortest dir die Frage selbst. Wenn es von der Garantie ausgenommen ist (genau dies schreibst du ja!) müss FIAT es nicht ersetzen.

Zum Thema Kulanz!

Da nach 6 Monaten eine Beweislastumkehr im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung stattfindet, bleibst Du IMHO auf den 800€ sitzen.

Wer hatte den Rost denn entdeckt? Der Käufer?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GrandeQL« (15. Juni 2010, 19:07)

Mein Grande Punto: [5T] 1.4 T-Jet New Orleans Blau --> http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=8487


Benny121

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 15. Juni 2010, 19:17

Wieso bleibt er darauf sitzen? Er muss nur beweisen, dass er den Rost nicht selbst verursacht hat ;)

Anwalt einschalten, abwarten und Tee trinken :)

Also dann nicht auf Garantie, sondern aufgrund der normalen Gewährleistung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benny121« (15. Juni 2010, 19:18)


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Juni 2010, 19:36

Der Mercedes Händler hat es entdeckt, als er das auto checkte, weil ichs ja bei ihm in Zahlung geben wollte.

Rost an der Heckklappe + Falz - muss komplett getauscht werden, so das urteil.
Na gut sag ich, ist ja noch Neuwagengarantie drauf.

Heute sagt der Fiat Händler wo ich den 30tkm Service machen hab lassen: "fällt nicht unter die Garantie siehe Handbuch". Am 8.1. 2010 wurde jedoch der Service gemacht wo auch eine Karrosseriebesichtigung durchgeführt wurde, wo - lt. Fiat Händler - der Rost noch nicht vorhanden war.

Es gab jedoch keinen Unfall und keinen Schaden. Der Rost ist halt einfach in den wenigen Monaten entstanden bzw. sie haben sich das damals doch nicht sooo genau angeschaut!

Aber behaupten tun sie es jedenfalls. Der Händler (Mercedes) meint auch, dass das ne Frechheit sei und die sich nicht so anstellen sollen.

Bis jetzt meinten alle Kumpels auch ich solle das einem Anwalt bzw. dem Konsumentenschutz der Arbeiterkammer übergeben.
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Benny121

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 15. Juni 2010, 19:45

Fahr zum Gutachter und lass den prüfen ob das sein kann, dass der Rost in der Zeit entstanden sein könnte, dann mit dem Ergebnis zum Anwalt oder nicht. Ist der Rost denn nur an der Falz?

Wenn nein, dann soll sich Fiat MAL ne Idee überlegen, wie sie den restlichen Rost wegbekommen ohne die Falz anzurühren ;) Das müsste ja dann von der Garantie gedeckt sein :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benny121« (15. Juni 2010, 19:46)


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Juni 2010, 19:49

Der "Haupt"-rost befindet sich am Falz (lt. Mercedes) schreitet aber sukzessive voran - nur mehr eine Frage der Zeit, bis er sich weiter ausbreitet.
Angeblich wurde an der Stelle nicht grundiert oder sowas. Ich kenn mich da zu wenig aus, aber auf jeden Fall muss deshalb die gesamte Klappe getauscht werden - so mercedes.

Der Fiat Händler hat trotzdem eine Anfrage an Fiat geschickt, morgen weiß ich bescheid ob wirklich nix geht :/
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Juli 2010, 22:41

nach einigem hin und her: Fiat repariert den Schaden.
Aus Italien wird eine komplett neue heckklappe geliefert. Übernimmt alles Fiat.
Ersatzwagen für die 3 Tage, dies dauern wird bis er fertig ist übernimmt auch fiat ;)

geht doch :D
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Benny121

Mitgliedschaft beendet

8

Donnerstag, 1. Juli 2010, 22:45

Puh, was is denn da so schwierig ne Heckklappe einzubauen? Komische Werke hast du da ;)

Aber meine Werke hat ja auch über 4 (!) Monate gebraucht, um das linke Radlager zu wechseln.

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Juli 2010, 23:20

wichtig ist, dass es noch vor ablauf der neuwagengarantie durch ist und gemacht wird. ansonsten ist das auto technisch top in schuss lt. ankaufstestüberprüfung :=)
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


scuro

Mitgliedschaft beendet

10

Freitag, 2. Juli 2010, 05:39

naja der rost hat nichts mit der neuwagengarantie zu tun, sondern eher mit der 3 jährigen lackgarantie ;-)

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Juli 2010, 22:45

nein. Im Garantiebuch steht drin, dass es auf Rost in Falzen usw. keine Garantie gibt. Lies nach. Und der Rost ist am falz. Aber hier greift nicht die Garantie sondern das Gewährleistungsrecht. Und außerdem kann sich das Fiat nicht leisten... keiner darf sich sowas leisten.
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Domino

Mitgliedschaft beendet

12

Freitag, 2. Juli 2010, 23:23

stafan, wir kennen uns ja auch schon lange, aber das rostproblem sollte dir lieber MAL dein mercedes händler erklären, denn die haben nachweislich aktuell die größten probleme, .... das mit der heckklappe hab ich schon paar MAL gesehen, wurde aber immer getauscht, kein problem,

aber mercedes hat laut tüv deutschland, bei 3 von 4 fahzeugen, die 3 jahre sind und zum ersten MAL dahin müssen, massive rost probleme ;-)

ich will dir nichts schlecht machen, aber das sind tatsachen, mercedes ist kein blech mehr wert ;-)

gruß Domino

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Juli 2010, 01:13

Ich kauf den eh nicht :D hat sich alles erledigt ich bleib beim Fiat weil es mir zu schade ums geld ist ;) ich fahr ihn noch 2-3 jahre. Außerdem hat der ankaufstest gezeigt, dass der Fiat garnix hat außer der Rostsache ;)

Also dürft ihr mich weiterhin ertragen *scherz* bin eh wenig online :)

Und fahren tut er sich ja auch sehr gut, der kleine Grande. Und zwei kleine Dichtungen sind kaputt - ist mir aber wurst... soll sein.. ich hab gelernt, dass das nur kleinigkeiten sind und bis da was hin ist, ist das auto eh fertig.

:)
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Limbo

Punto-Schrauber

  • »Limbo« ist männlich

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1 465

Dabei seit: 19.12.2006

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Samstag, 3. Juli 2010, 10:17

Mag in AU anders sein, aber in D hast Du gesetzliche Gewährleistung auf verdeckte Mängel. und eine Durchrostung wg mangelhaftem Korrosionsschutz ist ein verdeckter Mangel, wie schon viele Gerichte entschieden haben. FIAT hätte also in D keine Chanche, sich vor den Kosten der Repa zu drücken.

Früher kamen alle Karosseriebleche für deutsche (und viele andere) Autos von Thyssen. In den letzten Jahren (ca5) kaufen einige Hersteller solche Bleche aus Korea.
Früher war es auch selbstverständlich, dass die Blechabfälle der Autobauer von Thyssen zurückgenommen, und für die Produktion eingeschmlozen wurden.

Die Qualität der Bleche aus Korea sind soviel schlechter, dass Tyssen diese Abfälle nicht mehr haben will.

Limbo

Mein Grande Punto: Activa 1,2l, 65 PS


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

15

Samstag, 3. Juli 2010, 10:58

Zitat

Original von Limbo
....Die Qualität der Bleche aus Korea sind soviel schlechter,....


Das hab ich bei meinen KIA Sorento gemerkt. Die Bleche waren auch so dünn, dass eine von der Seite angeflogene Taube mir ne mächtige Beule im linken Kotflügel reinhämmerte. Rost an Falzen und Heckklappe war normal, verrottete Schrauben genauso. Neue KIA Picantos kamen schon vom Werk verrostet an.

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. Juli 2010, 19:55

Naja so schlimm ists bei meinem Grande gsd nicht.
Naja sie machens eh ;) aber hoffentlich hält der rest dann noch n paar jahre durch :D weil 40000km laufleistung sind nicht viel ;) 150.000km will ich den schon noch bringen (also 4-5 jahre fahren)... mfg
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


tomsab0

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 5. Juli 2010, 17:32

Zitat

Original von Benny121
Puh, was is denn da so schwierig ne Heckklappe einzubauen? Komische Werke hast du da ;)

Lackieren und Trocknen???

Zitat

Original von Fiat_Grande_Punto
der Grande kommt ganz sicher weg....

Zitat

Original von Fiat_Grande_Punto
ich bleib beim Fiat...

:roll: :roll: :roll:
:arrow: soviel zum Thema....

Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Montag, 5. Juli 2010, 19:32

Das hat sich ja zu einer schönen Lachnummer entwickelt! :roll: Ich verkauf meinen GP auch bald, scheiße karre....hol mir lieber nen Golf!....Ach ne...oder nen Toyota, die solln so sicher sein.......ach scheiße ich behalt meinen GP! :roll:... :lol:
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


skycrasher

Punto-Fahrer

  • »skycrasher« ist männlich

Beiträge: 142

Aktivitätspunkte: 775

Dabei seit: 06.05.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

19

Montag, 5. Juli 2010, 20:17

ich glaub ich spinne...
wofür die ganze Aufregung, ich denke nur an den "jetzt reichts" Thread in dem der Grande unbedingt weg musste weil irgendwas mit einem Sicherheitsgurt war...

und jetzt behältst du den Grande doch :roll: :roll: :roll:

Stefan, bleib bitte gaaanz lange offline,
deine Threads und endlosen Diskussionen kosten den Mitgliedern hier im Board nur Zeit, undzwar unnütze Zeit...

Sky

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »skycrasher« (5. Juli 2010, 22:30)

Mein Auto: Alfa Romeo MiTo QV mit nen paar kleinen Extras *grins*


dopsi87

Mitgliedschaft beendet

20

Montag, 5. Juli 2010, 21:44

Zum Thema: Sollte doch onehin bei einer Servicetreue unter die Garantie gegen durchrosten fallen (also dann wenns MAL durchgerostet ist :) )

Zum OT: Ich fand die endlose Diskussionen auch nicht gerade sinnvoll im Forum auszutragen und es waren zieml viele unnötige Beiträge dabei aber jz sollte man das Thema MAL ruhen lassen. ;) Sehn ma des positiv das da Stefan dem GP treu bleibt ;)
also keep cool in die Runde :)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen