Augustin-Group

led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Juli 2008, 20:08

T-JET oder 100HP

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
muß zwar noch ein bisschen Sparen aber waß würdet ihr denn empfehlen? Im 100Hp soll der 1,4 16V wahre "Wunder" volbringen. Jeden Test den ich bisher gelesen hab war nur positiv was die Leistung und Fahrspaß angeht.
Der Vorteil des T-Jet ist halt das große Dehmoment, und daß man ein "vollwertiges" Auto hat. Der Verbrauch des GP ist schon recht hoch wenn man Spaß haben will. Der Panda soll auch bei forscher Gangart recht sparsam sein.

Wie sind denn so eure Erfahrungen was die beiden angeht?

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Juli 2008, 20:11

RE: T-JET oder 100HP

Auf jeden Fall T-JET.....
Mit dem Turbo kann die 100HP Version net mithalten, keinesfalls....
Das sind andere Dimensionen..

Mein Punto Evo: APE


klein_p

Punto-Profi

  • »klein_p« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 380

Dabei seit: 04.11.2007

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Juli 2008, 20:34

Turbo gegen Sauger...

Unterschiedlicher kann der Vergleich garnet sein :D

Von der Charasteristik komplett verschieden.
Von der Kraftentfaltung komplett verschieden.

Wenn es dir nur ums "zwischendurch heizen" geht mit moderaten Verbräuchen musste den 100HP nehmen.

Wenn du nen Turbo willst (wie es bei mir der Fall war / ist), musste den Verbrauch mitkaufen.
Denn Turbo läuft = Turbo säuft.

Mein Grande Punto: ist verkauft..... T-Jet Sport crossover-schwarz, getönte Scheiben, MAL, Blue&me, Cruise Control, Ladedruckanzeige, Eibach 45/30, Distanzscheiben VA 10mm / HA 20mm pro Rad, K&N Tauschfilter, Climair Sport Windabweiser, Bonalume Blow off (sog. Pop off)


Enno

Punto-Schrauber

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 332

Aktivitätspunkte: 1 695

Dabei seit: 30.03.2007

Wohnort: Hof

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Juli 2008, 20:41

RE: T-JET oder 100HP

Kommt ja auch drauf an was du ausgeben willst.
Ich hatte bis jetzt den GP 1,3(90ps),muss sagen,der ist absolut Sch.... zufahren.
Dann hatte ich den 1,9(ca.160ps),absolut geil zu fahren.
Habe jetzt den 100 HP,der macht auch Spass beim fahren.
Der ist aber schon etwas enger im Innenraum.Und sieht auch nicht so edel innen aus.
Der 100 HP hat halt so gut wie keine Mängel.
Und zum Verbrauch kann ich bis jetzt nach gut 600 km sagen,den kann man auf der Landstrasse mit 6 Liter und bei zügigen Stadt und Autobahnfahrten auch mit gut 8,5 Liter bewegen.Vom Preis her bekommst den 100 HP neu,ab 12.000 € .
Hat in der Grundausstattung:Klima,15er Alu mit 195/45,CD/MP3 Radio,Sportsitze,Sportfahrwerk,usw.Zum T-Jet kann ich nichts sagen,aber ein Turbo-Motor geht natürlich viel besser,denke ich mal.Hat ja auch noch MAL 20 PS mehr.

Gruss Enno. :PDT_old:
:048:Alles ist komisch,solange es einem anderen passiert :cry:

Mein Auto: Opel GTC


klein_p

Punto-Profi

  • »klein_p« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 380

Dabei seit: 04.11.2007

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Juli 2008, 20:45

Zudem weiß ich nicht genau, wie "eng" der 100HP is´.
Aber dürfte vergleichbar zum 500er sein.
Und der is mir (da nu GP gewöhnt) zu eng.

Zumindest subjektiv während des fahrens. Ellbogen, Knie etc.
Und ich bin 175cm / 80Kg

Mein Grande Punto: ist verkauft..... T-Jet Sport crossover-schwarz, getönte Scheiben, MAL, Blue&me, Cruise Control, Ladedruckanzeige, Eibach 45/30, Distanzscheiben VA 10mm / HA 20mm pro Rad, K&N Tauschfilter, Climair Sport Windabweiser, Bonalume Blow off (sog. Pop off)


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Juli 2008, 20:48

Der Panda 100 HP braucht 9,6 sek auf 100 und schafft immerhin 185 km/h. Der T-jet GP benötigt 8,9 sek auf 100 und hat eine Endgeschwindigkeit von 195km/h. Von den Fahrleistungen her ist der Unterschied nicht MAL so gross, aber der GP bietet wesentlich mehr Platz und Sicherheit. Kommt drauf an auf was du Wert legst?




gruss
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Juli 2008, 20:55

Man kann aber auch net alles auf dem Papier vergleichen...wie hier schon gesagt ist das ein Unterschied, der besser net sein kann, Sauger gegen Turbo

Mein Punto Evo: APE


Punto-Phil

Punto-Schrauber

  • »Punto-Phil« ist männlich

Beiträge: 313

Aktivitätspunkte: 1 680

Dabei seit: 14.10.2006

Wohnort: Kirchardt

  • Nachricht senden

8

Samstag, 12. Juli 2008, 21:00

Also der T-Jet geht um einiges besser als ein 100HP.
Aber der Verbrauch beim T-Jet ist echt ne Frechheit. Ich brauch immer über 11L.
Das nennt Fiat dann Downsizing. Mein dad braucht mit nem A6 2,4L genauso und der is schwerer und hat nen größern Motor. Ich finds echt ein witz aber naja er geht halt auch gut.

Mein anderer GP Sport 95PS ist da um einiges sparsamer aber halt auch ne Krücke.

Gruß,
Phil

Mein Grande Punto: T-Jet in Weiß mit getönten Scheiben, weißen Sättel mit Zimmermann-Scheiben, CDA-BOX, großer LLK, G-Tech Cup-Anlage, Fk-Grill, Novitec 40/40, Xenonlook und englischer NSL.


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. Juli 2008, 21:01

Ich frag jetzt net, wie man nie unter 11L kommen kann....

Mein Punto Evo: APE


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. Juli 2008, 21:01

Zitat

Original von WhiteGP

Zitat

Original von GP2006
Der Panda 100 HP braucht 9,6 sek auf 100 und schafft immerhin 185 km/h. Der T-jet GP benötigt 8,9 sek auf 100 und hat eine Endgeschwindigkeit von 195km/h. Von den Fahrleistungen her ist der Unterschied nicht MAL so gross, aber der GP bietet wesentlich mehr Platz und Sicherheit. Kommt drauf an auf was du Wert legst?




gruss


Man kann aber auch net alles auf dem Papier vergleichen...wie hier schon gesagt ist das ein Unterschied, der besser net sein kann, Sauger gegen Turbo


Ist mir schon klar...aber der 100 HP wiegt auch nur knapp 1000kg daher hat der 1,4 mit 100 PS relativ leichtes Spiel. Spass machen sicher beide! ;-)
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco



Punto-Phil

Punto-Schrauber

  • »Punto-Phil« ist männlich

Beiträge: 313

Aktivitätspunkte: 1 680

Dabei seit: 14.10.2006

Wohnort: Kirchardt

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. Juli 2008, 21:30

@WhiteGP
Ich weis ja ned wie du rum schleichst :) aber ich fahr wenn er warm ist immer schön zügig und der Turbo mach halt süchtig leider :(
Naja jeder wie er will.

Gruß,
Phil

Mein Grande Punto: T-Jet in Weiß mit getönten Scheiben, weißen Sättel mit Zimmermann-Scheiben, CDA-BOX, großer LLK, G-Tech Cup-Anlage, Fk-Grill, Novitec 40/40, Xenonlook und englischer NSL.


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. Juli 2008, 21:46

Ich kenne den T-Jet ja leider nicht (habe ja den 90-PS-Diesel), kenne aber den Panda 100HP (Ersatzfahrzeug).

Der Panda sieht in der 100 HP-Version echt gut aus, die Verarbeitung war gut, auch wenn die verbauten Materialien billiger wirkten.

Der Sound war für die Serienauspuffanlage meiner Meinung nach sensationell.

Er ging auch wirklich gut ab.

Würde aber niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeemaaaaaaaaaaaaaals meinen GP gegen den Panda eintauschen wollen.

Das Platzangebot im GP ist doch wirklich eine ganz andere Klasse.

Auch empfand ich die Sitzposition im Panda als viel zu hoch...

O.K. ist natürlich Fahrzeugbedingt und sicherlich eine Gewöhnungssache.

Meine Meinung:

Wenn es der Geldbeutel zulässt, auf jeden Fall den Grande....
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ms303« (12. Juli 2008, 22:59)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Juli 2008, 10:24

Hab ja noch nen 188er. Wollte schon ein wenig "aufsteigen". Fahr eigentlich wenig ca. 10.000 km pro Jahr. Da sollte das mit dem T-Jet schon gehen. Bin nur MAL kurz nen Kunden-T-Jet gefahren, den 100HP noch nicht.
Der Panda wäre halt der Traum-Zweitwagen. Laut einer Aussage des Kunden braucht sein T-Jet ca. 6,5L auf Landstaßen bei normaler Fahrweise. Das ist find ich o.k

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


derdoe83

Punto-Fahrer

  • »derdoe83« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 860

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: remscheid

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Juli 2008, 10:37

es kommt halt drauf an wie du ihn fährst.
ich habe einen durchschnittsverbrauch von 7,5-8 liter.
wenn ich ihn ruhigfahre kommt er auf 6,7 und bei volllast kommt ich beim besten willen nicht über 9 liter.

also ich würde mir an deiner stelle auf jedenfall denn punto holen, schon aus optischen gründen

Mein Grande Punto: alles was das herz begehrt


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Juli 2008, 10:57

Aus Verbrauchsgründen würd ich den T-Jet nehmen. Der 100Hp ist ein ziemlich kleiner Schluckspecht. (gerade die ersten 5000km).

Designmäßig: ganz klar der GP. (kommt halt auf deinen persönlichen Geschmack an)

Sicherheit: GP

Innenraum:/Größe/Wertigkeit auch der GP

Preis: ganz klar der 100hp. Kriegst du neu für 12000€. Beim T-Jet musste noch MAL 3000€ drauflegen.

Fahrleistungen: auch der GP.

Reparaturanfälligkeit: egal der Panda und der GP sind mittlerweile sehr ausgereifte Autos.

Wiederverkauf/Restwert: GP (der Panda wird 2009 vom Nachfolgemodell abgelöst) und da ist der Wertverlust groß.

Also in der Summe der Eigenschaften wenn dir der Preis egal ist würd ich ganz klar den GP nehmen.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Barchetta

Punto-Fahrer

  • »Barchetta« ist männlich

Beiträge: 139

Aktivitätspunkte: 725

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Ulm / Memmingen

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Juli 2008, 11:06

Ich hatte auch den 100 HP in meine Kaufüberlegung mit einbezogen und finde das Teil macht auch Spaß und sieht gut aus.
Allerdings hab ich mich im Panda doch recht beengt gefühlt, obwohl ich mit 1,70 m eher zu den Kleinen zähle, das Auto ist halt relativ schmal.
Die erhöhte Sitzposition fand ich sehr gut.

Der GP ist aber das "vollwertigere" Auto und von Platzangebot, von der Sicherheit und vom Fahrkomfort schon eine ganz andere Nummer, einfach mehr Auto fürs Geld.
Und von der Fahrleistung her ist der T-Jet sowieso der Bessere.

Ich denke vom Verbrauch her werden sie sich nicht soviel schenken, vorausgesetzt man hat den "Turbofuss" ein bisschen unter Kontrolle :-)

Gruß
Barchetta

Mein Grande Punto: 1,4 16 V Sport, Crossover Schwarz, Blue & Me, Novitec 40/40, Distanzscheiben Novitec


led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. Juli 2008, 12:05

MAL eine Frage an Barchetta: Wie bist du denn mit dem 1,4 16V zufrieden?

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 13. Juli 2008, 14:49

Zitat

Original von Punto-Phil
@WhiteGP
Ich weis ja ned wie du rum schleichst :) aber ich fahr wenn er warm ist immer schön zügig und der Turbo mach halt süchtig leider :(
Naja jeder wie er will.

Gruß,
Phil


Ich schleich nur manchmal, wenn es sein muss und da kann ich durchschnittlich mit 6,6l fahren, fahr ich normal, was auch recht zügig ist, bin ich bei 7l-7,5l...
Fahr ich dann auch die AB, was meist bedeutet dass der Tank leerer wird, gönnt er sich im durchschnitt 8l-9l.....

Aber 11l duchschnittlich, da muss ich ja im 3 gang rumrasen, um das zu erreichen...oder du hast nen defekt am auto, kann auch sein

Mein Punto Evo: APE


Barchetta

Punto-Fahrer

  • »Barchetta« ist männlich

Beiträge: 139

Aktivitätspunkte: 725

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Ulm / Memmingen

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. Juli 2008, 22:34

Zitat

Original von led-stefan
MAL eine Frage an Barchetta: Wie bist du denn mit dem 1,4 16V zufrieden?


Bin sehr zufrieden und ich wusste ja vorher was mich erwartet.
Eigentlich war bei mir ja ein T-Jet geplant, hab mich aber vorläufig MAL für den 95 PS entschieden.
Für meine Bedürfnisse im Moment das richtige Auto. Sparsam und doch ein kleiner hauch von Sportlichkeit 8-) oder so.

Gruß
Barchetta

Mein Grande Punto: 1,4 16 V Sport, Crossover Schwarz, Blue & Me, Novitec 40/40, Distanzscheiben Novitec


led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

20

Montag, 14. Juli 2008, 09:03

Hab MAL nachgerechnet:
Der T-Jet ist in der Anschaffung ca. 3000€ teurer und halt Versicherung. Beim Verbrauch nenn ich´s MAL unetschieden, da Punto größer und mehr Leistung darf er auch ein wenig mehr brauchen.
Und beim Punto hat man das neuere Auto, der Panda soll doch ein wenig eng sein. Will das Auto ja nicht nach nem 1/2 Jahr wieder verkaufen.

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!