Italo-Welt

Strahlemann

Punto-Fan

  • »Strahlemann« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 250

Dabei seit: 30.06.2008

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Juli 2008, 11:08

Neuwagen und der Wertverlust

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Tach Folks!

Da isser wieder... 8-)

Wie es der Zufall so will, werde ich meinen MINI doch los bekommen und zwar ohne Verluste und dergleichen. Das Problem war ja, dass ich sonst hätte drauf zahlen müssen bzw. die Rate ultra hoch gewesen wäre, weil eben noch ein Altbetrag hätte zusätzlich getilgt werden musste.

Aber das iss nun alles vom Tisch und der Autokauf steht an. ABER... lohnt es sich wirklich einen Neuwagen zu bestellen in der heutigen Zeit? Okay ja, Serie 2 optisch aufgewertet usw. schon klar. ^^ Ich meine eher wegen dem Wertverlust und allem anderen.

Angebot sähe derzeit wie folgt aus:

Neubestellung GP Race / Sport
- 3000 EUR Rabatt

Macht summasummarum je nach Ausstattungsumfang einen Kaufpreis von ca. 14000 EUR. Laut Händler soll der Wagen nach einer Laufzeit von 48 Monaten noch 5000 EUR wert sein.

Nun sieht man aber einige 07er Sport für 11000 EUR bei Händlern stehen etc.! Da stellt sich mir natürlich die Frage, ob es dann nicht doch sinnvoller ist so nen Auto zu nehmen statt eines Neuen?

lg René

Mein Grande Punto: noch keinen!


eXee

Punto-Profi

  • »eXee« ist männlich

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4 225

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Juli 2008, 11:11

Der große Vortel ist halt, dass du dir 100% DEN GP holen, den du haben willst. Farblich & Ausstattungstechnisch.
Torzdem hast du recht. So eine Tageszulassung oder Jahreswagen ist sicher ne gute Alternative. Das wollte ich auch erst machen. Aber durch die Fiataktion mit dem Rabatt war ich dann fast bei dem Preis eines Jahreswagens und dann hasch mir gedacht holst du nen Neuen.

Aber ich würde dir jetzt zu einem Tages/Jahres/Gebraucht GP raten.

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport - EZ: 02/08 - <a href="http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=7404">eXee's schwarze Bella</a>


Colo

Punto-Profi

  • »Colo« ist männlich

Beiträge: 451

Aktivitätspunkte: 2 390

Dabei seit: 14.01.2008

Wohnort: Köllefornia

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Juli 2008, 11:16

Hallo Rene,

es gibt immer einige Vor und Nachteile für einen Neuwagenkauf.
Der wohl wichtigste Punkt bei unseren GP sind die Kinderkrankheiten die bis mitte der 07er Serie auftreten konnten.

Quietschende Bremsen, Probleme mit der Lenkung, Handschuhfach schließt nicht richtig, die Türen hinten beim 5 Türer gehen nicht auf usw.

Diese Probleme wirst du wohl nicht mehr bei einem Neuwagen finden.

Natürlich kann man Glück haben und einen GP der Serie 0 bekommen, die auch keine Probleme hat, aber dir wird mit Sicherheit kein Händler auf die Nase binden wieso die Kiste schon auf der Bühne stand ;)

Desweiteren ist die Garantie sicher auch noch ein ganz wichtiger Punkt.
Seit 2008 bietet Fiat ja durch die bekannten Aktionen 5 Jahre Garantie und derzeit sogar die 0€ Tank Geschichte als Bonus.

Das kann sich ganz schnell lohnen lieber einen Neuen zu kaufen anstelle 3000-4000€ bei einem Jahreswagen.

Und ich sags ganz offen, wenn die Preisunterschied so gering ist, dann kaufe ich mir gerne einen neuen Wagen.
Kannst ja selber MAL durchrechnen

Mein Grande Punto: GP Linea Sportiva Sport 1,4 T-Jet, 136,6PS bei 30° Aussentemperatur, Sperma weiß, Bridgestone Potenza 205/45 R17, Klimaautomatik, getönte Heckscheiben, Interscope, Innenaustattung schwarz/grau, Multifunktionsdisplay mit Ladedruckanzeige, MAL


eXee

Punto-Profi

  • »eXee« ist männlich

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4 225

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Kleve

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Juli 2008, 11:18

Gelten die 5 Jahre jetzt doch für den GP?
Dann keine Frage: Neuwagen !

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport - EZ: 02/08 - <a href="http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=7404">eXee's schwarze Bella</a>


cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 18. Juli 2008, 11:24

Ich sehe das ebenfalls so wie eXee, durch die Rabatte die man bei dem GP sowieso erhätl, teilweise bis zu 20% Rabatt, kostet ein NEUER GP eh nur so um die 15.000 - 16.000€ (Tjet). Bei Mobile etc. sind zwar jede Menge drin die als Gebrauchtwagen immernoch in der Reichweite vom Preis liegen die werden aber nicht verkauft die stehen schon die ganze Zeit drin. Ich denke so nach nem Jahr kannst sicherlich mit mindestens 20 - 30% Verlust vom Neupreis (bezahlter Preis) rechen wenn sich einer auskennt mit den Preisen bzw. MAL Anfragt was er zahlen würde , würde er den GP neu kaufen und den Rabatt mit einberechnen. Aber es steht natürlich auch immer ein dummer auf wie man so schön sagt.

Für mich würde bei einem italienischen Auto NUR ein Jahreswagen oder eine Tageszulassung in Frage kommen. Die verlieren am Anfang in D einfach zuviel an Wert. Ausser wenn du sagst du fährst das Auto dann 15 Jahre und reisst 200.000km runter und dir ist es dann egal wenn für den Bock nurnoch 1000€ bekommst dann nen Neuwagen kaufen.

Wenn man die Gebrauchtwagenpreise anschaut kann man eh nurnoch mit dem Kopf schütteln seit der € da ist haben die dermasen angezogen das ist schon heftig. Wenn ich sehe das ein GP mit 95PS aus dem Jahr 2006 noch 13.000 oder 14.000€ kosten soll nunja, die können froh sein wenn se 10.000€ bekommen egal wieviel KM. Bevor jetzt alle wieder schreien können se ja Spasseshalber MAL zur Fiat fahren und fragen was se für Ihren GP noch bekommen wenn se den dort abgeben. Nehmt ein Taschentuch mit das wird weh tun.

Grüße


P.S. weil ich das eben mit den 5 Jahren Garantie lese, man kann bei Fiat auch eine Garantie bis zu 4 Jahre wenn mich nicht alles täuscht "nachkaufen" das ist kein Argument mehr für einen Neuwagen, wenn dir nen Jahreswagen holst hat der eh noch Garantie die du bezogen auf das Geburtsjahr des GP auf 4 Jahre verlängern kannst. Kostet so um die 500€.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cosenza1981« (18. Juli 2008, 11:28)


Colo

Punto-Profi

  • »Colo« ist männlich

Beiträge: 451

Aktivitätspunkte: 2 390

Dabei seit: 14.01.2008

Wohnort: Köllefornia

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Juli 2008, 11:29

Die Garantieerweiterung welche man nachkaufen kann, beinhaltet aber nicht das gleiche wie die Werksgarantie :)
Also ein kleiner Unterschied !

Mein Grande Punto: GP Linea Sportiva Sport 1,4 T-Jet, 136,6PS bei 30° Aussentemperatur, Sperma weiß, Bridgestone Potenza 205/45 R17, Klimaautomatik, getönte Heckscheiben, Interscope, Innenaustattung schwarz/grau, Multifunktionsdisplay mit Ladedruckanzeige, MAL


cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

7

Freitag, 18. Juli 2008, 11:34

Und wo liegt der Unterschied? Was genau beinhaltet die Werksganrantie mit 5 Jahren was die verlängerte Werksgarantie mit 4 Jahren nicht bietet?

Das ist beides eine Werksgarantie aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

------------

Zum Wertverlust MAL die DAT berechnung, allerdings sind da keine Extras mit einberechnet.
»cosenza1981« hat folgendes Bild angehängt:
  • Grande.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cosenza1981« (18. Juli 2008, 11:35)


Strahlemann

Punto-Fan

  • »Strahlemann« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 250

Dabei seit: 30.06.2008

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Juli 2008, 12:00

Hey!

Die 3000 EUR Rabatt gelten nur bei 2 Jahren Garantie und ohne km-Geld!

Also entweder Rabatt oder eben 5 Jahre Garantie + km-Geld, dann aber nur rund 800 EUR Rabatt.

Mir war die Garantie im Grunde egal, da ich davon aus ging, wenn ich eine Garantieverklängerung nach 2 Jahren mache, ich nicht schlechter da stehe. Im Grunde bin ich kein Auto bisher länger als 2 Jahre gefahren, auch wenns eben immer nur Gebrauchte waren...

Alles nicht so einfach!?

lg René

Mein Grande Punto: noch keinen!


cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

9

Freitag, 18. Juli 2008, 12:35

genau die 3000€ Rabatt gelten nur wenn du auf die 5 Jahre verzichtest und selbst dann kannst du dir die 2 weiteren Jahre noch nachkaufen für um die 500€ hat hier auch ein anderer User geschrieben ich finde den Thread auf die schnelle nur nicht. Und meines Wissens ist es die gleiche Garantie aber warten wir MAL was Colo dazu noch sagt. Ich weiss es nämlich nicht genau aber er scheint nen Unterschied zu kennen.

Wenn du eh nur vorhast das Auto 2 jahre zu fahren würde ich dir NICHT zu nem Neuwagen raten, zumindest kein Fiat. Das kannst bei nem deutschen Auto machen die haben nicht so nen großen Wertverlust. Schau doch einfach MAL bei DAT oder ähnlichem wie die Händlereinkaufspreise für ein 06er Modell sind ausgehend vom Verkaufspreis zu der Zeit. Dann hast du nen ungefähren Anhaltspunkt.

Grüße

Colo

Punto-Profi

  • »Colo« ist männlich

Beiträge: 451

Aktivitätspunkte: 2 390

Dabei seit: 14.01.2008

Wohnort: Köllefornia

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. Juli 2008, 13:17

Ich habe mich damals beim Kauf diesbezüglich beraten lassen, weil ich auch die Möglichkeit des größeren Rabatt + nur 2 Jahre Garantie in erwägung gezogen habe.

Man hat mir dort auch was von einer Selbstbeteiligung erzählt die ggf. anfällt und es sind nicht alle Dinge abgedeckt die in der "normalen" Garantie enthalten wären.

Zur Not einfach MAL kurz beim Händler anrufen, der kann einem den Unterscheid genauer erklären.

Opel hatte damals auch eine solche Aktion.
Die haben das ganz klar unterschieden. 2 Jahre Werksgarantie und 2 weitere Jahre durch die laufende Aktion.
Da waren die 2 zusätzlichen Jahre auch abgespreckt.

Unser Member berko wird da sicher weiter helfen können, er sitzt ja direkt an der Quelle :)

Mein Grande Punto: GP Linea Sportiva Sport 1,4 T-Jet, 136,6PS bei 30° Aussentemperatur, Sperma weiß, Bridgestone Potenza 205/45 R17, Klimaautomatik, getönte Heckscheiben, Interscope, Innenaustattung schwarz/grau, Multifunktionsdisplay mit Ladedruckanzeige, MAL



cosenza1981

Mitgliedschaft beendet

11

Freitag, 18. Juli 2008, 13:25

Na hoffentlich meldet sich Berko MAL hier und sagt was dazu, das würde mich brennend interessieren wo da der genaue Unterschied liegt. Wenn die wichtigsten Teile mit der normalen abgedeckt sind wäre mir das nämlich Wurst.

Und die normale war ja seither auch ausreichend bevor die Aktion mit den 5 Jahren KAM deswegen kann ich das nur schwer nachvollziehen das es da jetzt nen Unterschied gibt bzw. geben soll. Aber warten wir ab den Punkt habe ich mir für meine Verhandlung notiert.

Grüße

Colo

Punto-Profi

  • »Colo« ist männlich

Beiträge: 451

Aktivitätspunkte: 2 390

Dabei seit: 14.01.2008

Wohnort: Köllefornia

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. Juli 2008, 14:06

Ich sitze gerade auf der Arbeit und daher ist es recht ungünstig bei einem Händler anzurufen aber wenn jemand 2 Minuten Zeit hat, wäre es super MAL bei einer Niederlassung anzurufen.

Mein Grande Punto: GP Linea Sportiva Sport 1,4 T-Jet, 136,6PS bei 30° Aussentemperatur, Sperma weiß, Bridgestone Potenza 205/45 R17, Klimaautomatik, getönte Heckscheiben, Interscope, Innenaustattung schwarz/grau, Multifunktionsdisplay mit Ladedruckanzeige, MAL


Strahlemann

Punto-Fan

  • »Strahlemann« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 250

Dabei seit: 30.06.2008

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. Juli 2008, 15:38

Hey!

Naja, 2 Jahre fahren oder nicht...

War halt bei den Gebrauchten bisher max. so! Meist weil dann irgendwelche großen Reparaturen an standen oder das Auto einfach zu viel runter hatte etc.!

Ob das dann bei einem so neuen Auto auch so ist seih MAL dahin gestellt!

Ich schlaf MAL noch drüber und dann sehen wir MAL weiter.

lg René

Mein Grande Punto: noch keinen!


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

14

Freitag, 18. Juli 2008, 15:47

Was die Garantie kostet und was die Garantie bringt, könnt ihr selbst auf der Fiat Seite nachschauen:
http://www.fiat.de/cgi-bin/pbrand.dll/FI…tOID=1073978529
Einfach unten auf: Bitte klicken Sie hier für eine unverbindliche Preiskalkulation. klicken

Ein Auszug (berechnet für mein Fahrzeug):

Extension Premium

Exklusivität durch optimale Sicherheit und Mobilität

Exklusiver Rundumschutz durch eine Funktionsgarantie
für alle mechanischen und elektrischen Bauteile inkl. europaweiter Mobilitätsgarantie.
12 Monate: 379,50 EUR
24 Monate: 790,90 EUR

ZUSCHLAG 1: Allrad*, Transporter und LKW bis 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht EUR 150,--
*: Kein Aufschlag für die Marke Fiat

Die o.g. Preisangaben dienen zu Ihrer Information. Hierbei handelt es sich um eine unverbindliche Kalkulation inkl. Versicherungssteuer in Höhe von 19 %. Die genauen Preise erfragen Sie bitte direkt bei Ihrem autorisierten Händler.

Für detaillierte Informationen zum Garantieumfang und zum Vertragsabschluss wenden Sie sich bitte direkt an Ihren autorisierten Händler. Die Anschrift Ihres nächstgelegenen Autohauses und die Anfahrtskizze finden Sie unter der Rubrik "Händler" bzw. "Händlersuche".

zerocool

Mitgliedschaft beendet

15

Montag, 28. Juli 2008, 23:43

Wie ist das eigentlich im Moment? Welche Rabatte in Prozent sind denn z.B. bei einem neuen GP 95 PS Sport ca. drin?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!