Italiatec

mib85

Punto-Fahrer

  • »mib85« ist männlich

Beiträge: 161

Aktivitätspunkte: 835

Dabei seit: 07.03.2007

Wohnort: Kamenz

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 19. Februar 2008, 19:01

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus...

@bimmerkiller
ich empfand es im fabia halt "luftiger", weil dessen mittelkonsole zum beispiel nicht bis zum mitteltunnel runter geht und die frontscheibe nicht so flach verläuft, wie beim GP und weil der RS keine armlehne hatte und nen verstellbaren beifahrersitz (der ganz unten stand). es war halt wie gesagt ein "gefühlt luftigeres" raumangebot, aber so direkt habe ich nicht wirklich einen unterschied gemerkt :roll:

@ms303
es mag sein, dass diese Ausstattungsmerkmale aufpreispflichtig sind, aber sie sind wenigstens verfügbar im GP, darum geht es mir ;-) Im RS kann man weder nen vernünftiges Soundsystem, noch ne Klimaautomatik oder nen Tempomaten oder irgendwas mit dem Blue&Me vergleichbaren bestellen!!!


MfG
Das Pennergame
Bitte Anklicken :oops:
Danke ;-)

Mein Grande Punto: 1.9 MJet Sport, Crossover Schwarz, Interscope, 2-Zonen-Klima, ChromShadow, Blue&Me


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 19. Februar 2008, 20:36

@mib85:

Sind natürlich schlagende Argumentte für den GP :PDT_ura1: :PDT_ura1: :PDT_ura1:

Also gebe ich den Punkt Ausstattung an den GP zurück :-D :-D :-D

(Übrigens sorry, dass ich vorhin Deinen Nick falsch geschrieben habe)

Gruß aus Essen

Markus
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


fp88

Mitgliedschaft beendet

23

Mittwoch, 20. Februar 2008, 11:54

Ihr habt mich jetzt zumindest überzeugt, den Skoda nicht zu nehmen.

Dann bleiben also noch der GP und der Ibiza Cupra, der von der Leistung her wahrscheinlich ein ganzes Stück voraus ist.

Wenn man sich die Fahrwerte anschaut: 7,5 s auf 100 sind für einen Diesel doch sehr gewaltig. Könnte mir auch vorstellen, dass er aufgrund des geringeren Gewichts etwas agiler ist.
Leider ist er in der Versicherung ca. 100€ teurer und hat kein Euro 4.

Vielleicht fällt euch ja noch etwas ein, was man hier für Vor- und Nachteile sehen kann.

Vielen Dank.

Schöne Grüße

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 20. Februar 2008, 11:59

also meines Wissens hat der zwar Euro 4 ist aber ebenfalls ein Pumpe-Düse Aggregat

außerdem ist er ziemlich teuer im Vergleich zum Punto und hat außerdem nur 4 Sterne im NCAP Crashtest

den leistungsunterschied kannst du beim GP auch wieder schnell wett machen, wenn du ihn chipen lässt, dann hat der GP auch 160PS und 330Nm, Verbrauch dürfte leicht runter gehen!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten84« (20. Februar 2008, 12:06)

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


fp88

Mitgliedschaft beendet

25

Mittwoch, 20. Februar 2008, 13:19

Meines Wissen hat der Seat Euro 3.

Denke nicht, dass man den Leistungsunterschied mit nem Chip wettmachen kann, denn mit Chip auf 160 PS braucht der GP laut Datenblatt immer noch 9s, der Ibiza 7,6.

Chippen ist ja schön und gut, allerdings sollte man die Leistungssteigerung wohl auch eintragen lassen --> Versicherung geht in die Höhe

Deshalb wird dann wohl nicht mehr so viel Unterschied von den Fixkosten her sein.
Macht sich EURO 3 denn überhaupt in der Steuer bemerkbar? Denn wenn ich im Steuerreuchner Euro 3 oder 4 angebe, kommt beide Male das gleiche raus.

Gruß

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 20. Februar 2008, 13:30

Die Steuer ist bei beiden 332€ wenn du keinen Partikelfilter eingebaut hast, wenn du den Grande dagegen mit Filter orderst, sind es "nur" 308€!

Was die Beschleunigung angeht, der hat ja serienmäßig 9,5s, dann wird er mit 30PS mehr bestimmt nur 8,5s brauchen!

Klar, der GP ist schwerer, dafür hat er aber auch ne bessere Ausstattung und mehr Sicherheit!

Das ist ganz alleine deine Entscheidung, was dir wichtiger ist!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 20. Februar 2008, 13:32

Carsten, das ist doch ne Milchmädchen-Rechnung... Den Cupra kannste auch chipen lassen, dann hat der zwischen 185 und 190 PS und 390 Nm.

Euro 4 hat der Motor erst seit dem Facelift des Ibizas. Vorher Euro 3.

Größter Pluspunkt sind für den Grande neben den WESENTLICH besseren Platzverhältnissen (kaum zu glauben, dass selbst Ibiza, Polo und Fabia so unterschiedlich groß ausfallen - der Ibiza ist spürbar der engste) die ganzen Sicherheitsfeatures. 5 Sterne Euro-NCAP, Aktive Kopfstützen verfügbar, Kopfairbags serienmäßig. Für den Cupra spricht natürlich die optional erhältliche Sportbremsanlage, die mit 1400 € allerdings recht teuer ist.
Allerdings liegt nen anständig ausgestatteter Cupra bei 25.000 €, während nen vergleichbarer 1.9er GP gut 4.000 € günstiger liegt.

Ach ja, den Cupra kriegst du nur als 3-Türer, den GP auch als 5-Türer.
Deswegen würde ich zum besseren Vergleich den FR heranziehen. Gleiche Leistung, auch als 5-Türer erhältlich, Xenon-Licht verfügbar, optional schwarz oder weiß lackierte Felgen möglich und zu guter letzt ist er vom Preis her so ziemlich identisch mit dem GP 1.9 Sport. Der Ibiza wiegt übrigens laut Werksangabe genau 100kg weniger als der GP. Die besseren Fahrleistungen wirst du somit auf jeden Fall im Ibiza haben.

Von der Steuer her ist der GP nen paar Euro teurer, da er ja 1910 cm³ hat und der Ibiza 1896cm³.

ALLERDINGS: Den Ibiza gibts nicht in Orange und er hat keinen DPF!
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bimmerkiller« (20. Februar 2008, 13:35)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 20. Februar 2008, 13:47

Zitat

Carsten, das ist doch ne Milchmädchen-Rechnung... Den Cupra kannste auch chipen lassen, dann hat der zwischen 185 und 190 PS und 390 Nm.

wollte damit auch nur sagen, dass du den GP auf ähnliche Leistungen bringen kannst und der GP damit trotzdem noch günstiger ist als der ibiza

Zitat

Für den Cupra spricht natürlich die optional erhältliche Sportbremsanlage, die mit 1400 € allerdings recht teuer ist.

für das Geld kannst du dir auch beim GP die Anlage aus dem GP Abarth einbauen lassen

Zitat

Von der Steuer her ist der GP nen paar Euro teurer, da er ja 1910 cm³ hat und der Ibiza 1896cm³.

da haste recht, hab ich übersehen, dass der Ibiza keine 1900cm³ hat, somit liegt er bei 316€, ist also 8€ teurer als der GP mit DPF (also nicht nennenswert)
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Punto Nero

Punto-Fahrer

  • »Punto Nero« ist männlich

Beiträge: 109

Aktivitätspunkte: 555

Dabei seit: 24.04.2007

Wohnort: Bad Camberg/Taunus

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 20. Februar 2008, 15:07

Hmm, der Ibiza ist überhaupt das einzige Auto in dieser Klasse, das dem Punto formal das Wasser reichen kann. Ist wieder der klassische Kriege Giorgetto Giugaro gegen Walter De Silva (Alfa 156 vs. 159; Seat Leon 1 vs. Seat Leon 2 )

Ich musste mich damals auch zwischen den beiden entscheiden. Bei mir hat der Punto halt gewonnen, weil er bei gleicher Ausstattung 1500€ günstiger war, dazu KAM halt noch die 2000€ Preisnachlassaktion.

Bei Sport vs. Cupra sieht das denk ich MAL dann aber wieder ganz anders aus. Wie ist es denn da mit dem Preisunterschied? Dieses Jahr auch ein neuer Ibiza auf den Markt kommen, vielleicht gibts da ja gute Angebote. (Schande über mich, dass ich sowas Vorschlage, wir sind ja hier schließlich im Puntoforum :oops: ).
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Mein Grande Punto: 1.2 8V Dynamic, schwarz met., 15'' 5 Speichen-Fiat Felgen, MP3-Radio; Nachgerüstet: Soundsystem, Lederlenkrad, Ulysse Antenne


flabbs

Punto-Fan

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 16.02.2007

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 20. Februar 2008, 15:34

Hatte auch MAL mit dem Cupra/FR geliebäugelt. War da nicht der Cupra Diesel mit nem elendig kurzen Getriebe geliefert worden, so dass das Ding bei angegebener Vmax direkt in den Begrenzer gelaufen ist, der schwächere FR aber noch Luft nach oben hatte undn längeren 6. Gang als der Cupra hat?

Würde alles auch eher für den FR sprechen, grade weil ja nach dem Facelift die Stoßstangen vom Cupra quasi in ähnlicher Form für alle Modelle übernommen wurden und das Alleinstellungsmerkmal auf nen paar kleine Nuancen verschwunden ist.

Meiner Meinung nach ne Glaubensfrage, finde beide Autos sehr nett. Vom Platz her hat man halt nen weniger luftiges Raumgefühl, aber er passte für mich richtig gut und ich hab mich spontan recht wohlgefühlt.
Ist eben nen Auto wie es vor nen paar Jahren noch gebaut wurde - was eben auch mit sich zieht dass die Kiste wesentlich übersichtlicher als der GP ist (grade nach vorne hat man eben im GP so ne Art Van-Feeling).

Aber da hilft eben nur eins - zum Händler hin und die Kisten fahren. Gab genug Autos die ich aufm Prospekt toll fand und dann als ich sie gefahren bin haben sie mir ad hoc nicht zugesagt.

Mein Grande Punto: Stilo Multijet 16v 150PS & Stilo Abarth



Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 20. Februar 2008, 16:22

Zitat

Original von flabbs
Hatte auch MAL mit dem Cupra/FR geliebäugelt. War da nicht der Cupra Diesel mit nem elendig kurzen Getriebe geliefert worden, so dass das Ding bei angegebener Vmax direkt in den Begrenzer gelaufen ist, der schwächere FR aber noch Luft nach oben hatte undn längeren 6. Gang als der Cupra hat?


Ganz so schlimm ist es nicht, dass er in der Begrenzer gelaufen ist, aber du hast Recht. Der 5. Gang des FR ist in etwa so lang, wie der 6. im Cupra.
Generell wurde mit dem Facelift die Getriebeübersetzung verkürzt. Zuvor hatte die Version Sport (auch 130 PS TDI) das längste Getriebe.

Wen es interessiert, der schaut hier:
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!