Italiatec

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Mai 2008, 16:46

Autokauf - Punto/Grande Punto/Fiesta/Mazda2

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Leute!

Bin neu hier und will euch auch nicht länger auf die Folter spannen....
Ich hoffe es macht nichts, dass ich hier den Thread aufmache, denn in die anderen Subforen hat er meines Erachtens nicht gepasst....
und ich will ehrlich sein es geht um einen Autokauf (neu)..

Da es mein erstes Auto sein wird (und ja gebrauchter wäre auch ok, aber ich finanziere das nur zum Teil, den Rest übernehmen die Eltern (wer sonst))
wollte ich jetzt gradewegs ungeniert fragen wie ihr die Leistung, den Verbrauch, eure persönliche Zufriedenheit mit im Thementitel genannten Autos bewertet.

Natürlich bezieht sich das in erster Linie auf den Fiat Punto bzw. eben auch (so heißt das Forum ja) Fiat Grande Punto.

Der ist bei uns in Österreich schon eigentlich "teuer", denn mit "60"-PS kostet er schon 12000€ oder so.

Vom Mazda 2 habe ich noch kaum Informationen.

Was ich euch jedoch nicht vorenthalten will ist das Angebot, das zur zeit von Ford angeboten wird:

Ford Fiesta Ecosport mit folgender Ausstattung zum Preis von 10.990€:


(bitte aufs Bild klicken)

Ich kenne die Ausstattungsmerkmale nicht soo genau vom Grande Punto, aber was ich sagen kann ist, dass er mir optisch besser gefällt als der Mazda2 bzw. der Fiesta.
Das Interieur ist auch ok.

Was mir jetzt nur noch fehlen würde als Autoneuling, wären eure Statements wie ihr mit dem Auto zufrieden seid... Verarbeitung... Leistung...Verbrauch.

Wer einen Vergleich aufstellen kann: bitte =)

Bin gespannt was die Vor- und Nachteile vom Grande Punto sind (denn seien wir uns MAL ehrlich, das hat jedes Auto und der Fiesta hat einige ... aber natürlich auch Vorteile...)

Ich danke schonmal im voraus!

lg
lg Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiat_Grande_Punto« (6. Mai 2008, 16:47)

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Mai 2008, 16:57

Erstmal willkommen im Forum. :-)

Der absolut größte Nachteil der mir sofort ins Auge springt ist der, dass der Fiesta kein ESP hat und man scheinbar auch keins nachzurüsten kann.

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:06

Hallo =) Danke für die Begrüßung!

Ja das scheint zu stimmen, gegen mehrpreis gibts das schon, aber das ist sicher sehr teuer und daher nicht im rahmen... nja ..so sehr bin ich zwar nicht auf ESP aus, aber bei Fiat gibts das auch erst im GP oder so... und der ist teuer... weit über meine verhältnisse hinaus... daher wird sich wenn überhaupt nur der 3T Grande Punto ausgehen... aber dafür sieht er schick aus!

Naja Ford punktet mit Ausstattung allgemein, Preis und 4 Jahre Garantie!
Fiat mit dem Aussehen, dem Verbrauch (Fiesta sollen teilweise bis auf 10l (!!) kommen - kein Witz... schlimm... im Schnitt so bei 7-8l) und dem Motor =)
Mazda 2 weiß ich garnichts, meiner Freundin gefällt der so, aber der innenraum gefällt mir nicht (und der tacho.. omg)...
Ausserdem ist der recht euer (12900 mit klima) dafür 75PS und einen guten Status (Weltauto des Jahres 2008)...

Achja wegen ESP fällt mir SKODA FABIA ein, serienmäßig ESP, aber der kleine Skoda kostet schon genug...

Wie siehts bei Fiat sonst so generell aus... speziell beim Punto ... bin neugierig.
Die im *nichtnenn* andern forum bezüglich Ford Fiesta haben auch brav geschrieben und ihren Fiesta verteidigt *g*

lg
lg Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiat_Grande_Punto« (6. Mai 2008, 17:10)

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


NoGrPu

Punto-Meister

  • »NoGrPu« ist männlich

Beiträge: 1 073

Aktivitätspunkte: 5 390

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Bärenthal/ Tuttlingen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:14

Also ESP hatte schon der punto 2b so weit ich weiß. will aber net drauf wetten. vllt weiß jemand mehr;)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 T-Jet Sport, Caribbean Orange. Ragazzon 115x70mm Duplex. Novitec Front- und Heckansatz. Distanzscheiben vorne 15mm hinten 20mm. NTC Scheinwerferblenden. Novitec 40/40


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:21

auf www.fiat.at seh ich nichts... nur dass der GP und die stärkeren varianten das serienmäßig haben..

fiat ist halt nobler und demnach teuer... :(

wie ist euer eindruck selbst bis jetzt!?

*g* Ihr sollt mich ja quasi überzeugen auch einen zu kaufen ich zähle ja auf eure langjährige erfahrung mit dem auto / der marke.

support und kundenfreundlichkeit gehört da natürlich auch dazu (vorallem garantie/kulanz usw, reparaturanfälligkeit allgemein bis jetz)...

Es muss ja Gründe geben, damit man den Fiat den anderen vorziehen kann. Würde ich sehr begrüßen aber wenn die anderen tatsächlich "besser" sind in den Kauf-Faktoren, dann isses leider schade.

Habt ihr auch irgendwo hier im forum fotos vom innenraum des Puntos? :)
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:25

Naja der GP ist auch schon etwas größer als der Ford Fiesta.

Dazu hat Fiat aktuell noch 5 Jahre Garantie (Bei Kauf bis 31.6.08 - k.A. ob es nochmal verlängert wird)

Man sollte sich halt überlegen was man will.

Will man ein sehr sicheres Auto, dann ist der GP die richtige Wahl.

Will man gegenüber dem GP etwas Geld beim Kauf sparen, dann ist sicher der Fiesta die richtige Wahl.

Es ist und bleibt am Ende deine Entscheidung. Setzt dir eine "Deadline" und entscheide dann. Bis zu Deadline einfach Informationen sammeln.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


tomsab0

Mitgliedschaft beendet

7

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:28

Hallo und grüße aus der STMK!

Also der größte Nachteil des Fiestas ist sicherlich, dass bald der Nachfolger rauskommt und du dann ein "altes" Auto hast;

Zum Thema Preis des Puntos: wie wärs mit dem Modell 75S? gibts meines Wissens zur Zeit um 11990,- und für 500 Euro Aufpreis (Sportivo Paket) bekommst Alufelgen, Nebler, Seitenschweller und Heckspoiler;

Zum Verbrauch dieses Modells einfach MAL auf meinen Spritmonitor Link klilcken...

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:31

Naja.... du triffst den Nagel eh aufn Kopf... deadline..
eher Dad-line... angeblich (ich hab noch keine zeit selbst wegen matura^^) war mein dad schon beim FORD händler sich erkundigen (broschüren haben wir von 20 firmen lol). Anscheinend hat er sich das schon in den Kopf gesetzt weil die Ausstattung gut ist und der Preis super (10990€ das is sehr fein aber hat sicher nen haken und das is net der MK7 (Ford Fiesta 2008) der jetz bald kommt)...

GP kostet halt zuviel... und ich glaube nicht dass der händler um 2000 runter geht ^^ wenns die hälfte is is schon super lol.

vorallem juckt mich beim fiesta (negativ!) dass die motoren umstritten sind (schwache zugkraft) und saufn wie ein loch!

Darum scheinen sie - und um die restposten vll loszuwerden oder noch vielen kunden ihre alte technik anzudrehen - um 10990€ so gute ausstattung und so dazuzugeben.

5 Jahre garantie von Fiat sind was feines... das muss ich MAL vermerken...

Gibts sonst noch was? Verarbeitung? Leistung? Verbrauch? ^^
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:34

Achso wegen 75S ich hatte immer nur die Homepage... scheinen wohl nicht so auf internet-publikationen zu stehen, die von Fiat obwohl die preisliste_pdf auf datum 1.5.2008 lautet!

Wenn die Preise in Wirklichkeit anders sind, nämlich nen 75PSigen für 11990 dann ist das im bereich des Verhandelbaren.

Welche Ausstattung bietet das Modell 75S standardmäßig?

Nebelscheinwerfer usw. sind mir nicht so wichtig.

(kannst auch gern mitm Fiesta oben vergleichen - wenns nicht zuviel mühe macht.. bin auf jeden tipp angewiesen)...

Hier der link zu fiats PDF: http://www.fiat.at/will/grande_punto_3T/…%201_5_2008.pdf

lg
lg Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fiat_Grande_Punto« (6. Mai 2008, 17:37)

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:39

Also was gegen den Fiesta spricht, ist definitiv der Motor! Der kann gar nix! (Außer viel verbrauchen).

Mangelnde Elastizität gleicht er durch Drehunwilligkeit aus! Ich denke, da bist du selbst mit dem 1,2 8V im GP wesentlich besser bedient, als mit dieser Krankheit im Fiesta.
Kann die GP Benziner nicht beurteilen, da ich sie noch nicht gefahren bin, aber der Fiesta ist mit dem 1,25 Liter ne glatte Zumutung!
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.



Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:43

Mhm und im andern *g* forum sagen sie, der 1.25l sei besser als der 1.3l (wobei einzelne das gegenteil sagen da hubraum wichtiger sei, als drehzahl!)...

Von daher ist es mir egal wieviel PS, denn wenn eine 75PS maschine sich von einer 60PS maschine verblaßen lässt, ist sowieso alles gesagt...

auf FIAT beharre ich sowieso.... FIAT und FORD sind fix in der auswahl...
ich mein ich brauch keinen wrumm wrumm der zum angeben da ist...

Sicher, solide, verbrauchsarm (!), komfortabel.. das muss er sein.

Was noch für den Punto spricht, er hat beim Kleinwagen test des ÖAMTC MAL auf platz 3 oder so abgeschnitten, fiesta auf platz 12 von 16 oder so ;)

unterlegen sind sie alle dem toyota yaris!

somit sind nur der Preis und die Ausstattung ein PRO für den Fiesta
Motorleistung, Verbrauch und Garantiezeit (wobei 1 jahr hin oder her aber so oder so isn vorteil) und Aussehen an den Grande Punto gehen.

Dafür ist der halt so teuer... und preis macht 50% der entscheidung quasi aus, weil was zu teuer ist, kann noch so gut sein. Pech :(
lg Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiat_Grande_Punto« (6. Mai 2008, 17:45)

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Barchetta

Punto-Fahrer

  • »Barchetta« ist männlich

Beiträge: 139

Aktivitätspunkte: 725

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Ulm / Memmingen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:43

Hallo,
ich bin ja zur Zeit auch auf der Suche nach einen neuen "Alltagsauto".
Ich habe schon viele Probefahrten u. a. Ford Fiesta (Sondermodell Black Magic 80 PS), Suzuki Swift u. v. a. gemacht.
Der Grande Punto ist bei den Angeboten die mir gemacht wurden der absolute Preis-, Leistungssieger. Von der Ausstattung über die Motorisierung und natürlich auch von Desgin und Fahrwerk absolut top.

Der Fiesta war nicht schlecht, hätte aber knappe 2.000 € mehr gekostet aber mit 40 PS weniger, weniger Sicherheitsausstattung und viel weniger schnickschnack als der GP. Und der Fiesta ist ja bald schon ein "altes" Auto da bald der Neue kommen soll.

Bin gestern noch einen Alfa 147 (Gebrauchtwagen BJ 2003) mit 2,0 l (150 PS) Motor gefahren und muss sagen der kommt meiner Meinung nach nicht an den GP ran, wenn ich den mit dem 1,4 l T-Jet vergleiche. Die Innenausstattung ist zwar etwas edler aber das wars auch schon an Vorteilen.

Mein Fazit nach 3 Monaten Autovergleich - der GP ist bis jetzt unschlagbar und ich werde wohl kaum drumherum kommen einen zu bestellen :-)
Wie es bei kleineren Motorisierungen aussieht kann ich leider nicht sagen aber ich denke das Preis- Leistungsverhältnis wird da ähnlich sein.
Fiat in Deutschland macht im Moment super Angebote, wie das in Österreich ist kann ich leider nicht sagen.
Aber ich denke der GP ist ein tolles Auto und sicher auch nicht anfälliger als andere.

Gruß
Barchetta

Mein Grande Punto: 1,4 16 V Sport, Crossover Schwarz, Blue & Me, Novitec 40/40, Distanzscheiben Novitec


tomsab0

Mitgliedschaft beendet

13

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:44

Der 75S hat die gleiche Ausstattung wie der Fiesta bis auf Lederlenkrad und lackierte Spiegel und Türgriffe....

und falls du irgendein altes Auto eintauschst, bekommst du bei Fiat auch noch den Umweltbonus in der Höhe von 2400 Euro.

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:47

Ne altes haben wir keines =) hehe...
Ja ob das lackiert ist oder nicht ist egal und wetten wenn man bereit wäre den 75S zu nehmen, dann kann man dieses manko raushandeln ;) und vll den preis etwas drücken aber zZ kostet der SEHR viel mehr als der Fiesta..

und das (obwohl ich neutral bleiben will und schon einige nette Grande Punto fotos hier gesehen hab) ärgert mich sogar jetzt... scheiss preis^^ *damn*


EDIT: http://www.fiat.at/Angebote/sondermodelle/angsub725

hier ein sonderangebot... wenn man den preis drücken kann juheee....
wobei ich auch sagen muss, dass der nur 8V hat (hat der 1.3l fiesta auch, der 1.25 hat 16V)...
lg Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiat_Grande_Punto« (6. Mai 2008, 17:51)

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


tomsab0

Mitgliedschaft beendet

15

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:51

naja, wenn du 1000 Euro als sehr viel mehr bezeichnest...


Edit: Bei Fiat Damisch in Graz kostet der 75s sogar nur 11490,- also gerade mal 500,- mehr
»tomsab0« hat folgendes Bild angehängt:
  • aktion.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tomsab0« (6. Mai 2008, 17:57)


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:55

Bevor wir hier noch weiter diskutieren: Erstmal ab zum Händler und jeweils ne Probefahrt machen. Die 1000 € Differenz kannste doch bestimmt noch deinen Großeltern aus der Tasche labern ;-)
--> Kannst dann ja argumentieren, dass der GP noch besser im Crashtest abgeschnitten hat und das sicherere Auto als der Fiesta sei... (Diese Tour bewirkt i.d.R. Wunder *ggg*)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:58

Graz? lol ^^
naja soweit ist das nicht, aber da kann man bei den andren Fiat händlern genauso drücken wahrscheinlich!

eh wegen 1000 euro (wär schon wenn) aber der Ecosport kostet 10.990€
der vom angebot den ich meine 13.390€ das sind 2400€ ;)

da du dich auf den in graz beziehst, kann man das gelten lassen aber damit hast sowieso die idee bei mir geweckt, dass man den händlern da vll druck machen kann.

Erst dann lohnt es sich, wobei n paar hunderter egal wären denk ich.

Was kann das Radio eigentlich? Das im Fiesta ist ne zumutung (kann netmal MP3).


Wenn Fiat seine Karten gut spielt kann es Ford noch schachmatt setzen... ansonsten siehts eher 75% zu 25% aus :X
(Mazda2 scheint immer mehr unattraktiver zu wirken zumal da sowieso FORD technik drin steckt, nur die vom neuen Verve (also 2008er modell))

lg


Edit: Die Großeltern fahren einen FORD KA :D, die sind 1. gegen n neues auto
2. haben die nix zu melden zahlen ja sie nichts *g*
und 3. wenn dann sicher ford und net fiat daher frag ich die lieber net *g*


und ja probefahrt das kommt alles noch... glaubt mir... das wird sowieso DAS ereignis werden, das alles wenden kann, und bekanntlich polieren die händler gern die probeautos n bissl auf (wie bei dem skoda von meinem bruder damals... der war gut..)

aber verhandlungen und so werden es zeigen.. doch der preis ist ja auch nicht jetzt das wichtigste... eure erfahrungen sind wichtig... weil der GP hat auch krankheiten wie gesagt... und die sollen MAL gelüftet werden für mich^^
lg Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiat_Grande_Punto« (6. Mai 2008, 18:00)

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


laurent

Punto-Profi

  • »laurent« ist männlich

Beiträge: 665

Aktivitätspunkte: 3 850

Dabei seit: 20.12.2006

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 6. Mai 2008, 18:08

die paar ocken hast du doch bestimmt auch selbst noch auf der bank :D oder nimmst einen kredit auf :D
also wenn fiesta dann höchstens der st, alles andere ist *****... fahre übrigens den 65ps motor, bin eigentlich ganz zufrieden mit :) mithalten kannst du besimmt... verbrauch ist dann leider auch angemessen...

Mein Grande Punto: www.modified.lu


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 6. Mai 2008, 18:09

Hi,

Ich würde auch klar zum GP raten. Er ist einfach grösser, sicherer, bessere Qualität und natürlich das schönste Desgin. Wenn das Budget knapp ist, würde ich mich nach einem Gebrauchten Grande Punto umschauen.


http://www.autoscout24.at/Details.aspx?id=vxnparulzr42


Hier sogar ein neuer, halt nur der 1,2 Active:


http://www.autoscout24.at/Details.aspx?id=lndvgal1n3du




gruss
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 6. Mai 2008, 20:08

Ne gebraucht wollen die eltern net (is son tick bzgl. reparaturen usw.) so nach dem motto: was neu ist hat garantie. Was garantie hat, kostet nichts wenn es kaputt geht (natürlich keine verschleissteile aber wenn so was kaputt geht was auf garantie geht...)...

Das einzige was ich tun kann, je nachdem wielang "damisch" das anbietet ist, zu fragen, ob man wegen dem Extra rausfahren kann ich mein... graz.. ist net so weit.. wohnen in kärnten das sind 1,5 std. oder so... nur wo der dann is und so weiß keiner.. glaube auch net soo ganz dass die extra wegen "damisch" dorthin fahren da sind die zu faul und zahlen lieber den aufpreis (zuerst wird ja hier sowieso gehandelt bis zum geht nicht mehr)... als wir den skoda gekauft haben (neu für 13 000€ (werd ich auch sagen dass meiner soviel kosten darf :P)) wurde auch runtergehandelt bis am ende der verkäufer sogar 50€ aus seiner tasche (kein witz) zahlte, damit er den verkauf macht (kriegt ja eh ne provision).

Damals dachte ich mir schon dass das schon arm is.. nen händler so tot zu handeln.
Aber naja. So ist das halt..

mir gefällt der punto sehr von aussen.. man man... ich mein der ford is auch net hässlich aber ich riech langsam dass wenn ich den ford hab ich 1. was altes gekauft hab, 2. was hab, dass nicht zieht und 3. viel verbraucht.

beim fiesta hab ich mich ja schon mit 7-8 liter angefreundet.. wenn da einer sagt "mein fiat verbraucht 6,8 oder 7liter das ist soviieeel" dann is das für mich ne freude, was für den schon trauer is!

Der Kampf ist eröffnet:

lg Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiat_Grande_Punto« (6. Mai 2008, 20:10)

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!