Italiatec

Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 4. Februar 2009, 21:57

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von ael668
Mein verwöhnter Onkel (BMW V8-Fahrer) sagt sogar das der GP trotz seiner 65PS sehr flott geht. Ein bisschen stolz war ich danach schon auf meinen kleinen. :oops:

also als mein turbo kaputt war, und ich nie voll gas fahren konnte bist mir zeitweise sogar davon gefahren...

ok kla t-jet ohne turbo... :roll:

trotzdem.... den grund kann ich dir schon nennen...!!! des liegt am fahrer!!!
du fährst deinen kleinen wirklich gut!... auf bayerisch gesagt...

"wie ne gesenkte sau"
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Meecrob

Punto-Fan

  • »Meecrob« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 5. Februar 2009, 10:50

Habe mich für den 65er entschieden. Ihr seid doch alle verwöhnt : )
Auch mit meinem jetzigen Clio Bj. 97 55 PS kann ich wunderbar überholen und schlechter dürfte der GP dann nicht sein. Habe wie gesagt auch mit dem 77er keinen Druck gespürt und denke einfach, die nehmen sich höchstens im Verbrauch etwas, da man dem 77er weniger Sporen geben muss.

Inwiefern beeinflusst das Motorsteuergerät das Verhalten? Meistens fährt meine Freundin und das sehr gemächlich. Nicht dass das meinen schönen GP auch gemächlich macht... : )

Mein Grande Punto: 1,2l 8V Active 5-Türer


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

43

Freitag, 6. Februar 2009, 07:01

Merkt man schon, wenn jemand langsam mit dem Punto herumgurkt, so verhält sich der Motor dann auch mit der Zeit. Kann nur sagen, sobald der Motor warm ist, bekommt meiner Drehzahl - und das nicht zu knapp. Kann mich über die Motorcharakteristik somit nicht beschweren :-)
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Meecrob

Punto-Fan

  • »Meecrob« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

44

Freitag, 6. Februar 2009, 15:26

Dann muss ich meiner Freundin wohl eine entsprechende Fahrweise nahelegen : )

Mein Grande Punto: 1,2l 8V Active 5-Türer


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

45

Freitag, 13. Februar 2009, 19:03

Zitat

Original von Crank
trotzdem.... den grund kann ich dir schon nennen...!!! des liegt am fahrer!!!
du fährst deinen kleinen wirklich gut!... auf bayerisch gesagt...
"wie ne gesenkte sau"

Tue ihn aber immer schön warm fahren. ;-)
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Puntostyle

Punto-Schrauber

  • »Puntostyle« ist männlich

Beiträge: 334

Aktivitätspunkte: 1 865

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Freudenstadt

  • Nachricht senden

46

Freitag, 13. Februar 2009, 22:00

Kaufberatung

Hallo erstmal

Also mein GP hat auch 65 PS und natürlich ist er nicht schnell. In meiner Versicherung zahle ich 90 Euro mit Vollkasko. Der Verbrauch ist wenig.
Für mich langt er.
http://www.grande-punto.de/vgprofil_gal.php?action=showpic&id=99

Mein Grande Punto: 1.2 8V Active,Exotica Red, H&R 35/35, Bosima 140x75, FK Kühlergrill, Singleframe, Oxigin crystal 7,5X17 205/40 17


Meecrob

Punto-Fan

  • »Meecrob« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

47

Montag, 16. Februar 2009, 10:32

90 klingt recht wenig. Ich komme online auf 360€ VK bei SF 10.
Muss man Neuwagen heute eigentlich noch einfahren? Habe neulich gehört, dass die Motoren heute so gut eingestellt sind, dass das übliche Einfahren nicht mehr nötig ist.

Mein Grande Punto: 1,2l 8V Active 5-Türer


W210

Mitglied

  • »W210« ist männlich

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 240

Dabei seit: 11.04.2007

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

48

Montag, 16. Februar 2009, 10:45

RE: 65 PS nicht ratsam? Lieber 77?

Habe vor dem Kauf beide Fahrzeuge gefahren und mich dann für den 77 PS entschieden. Trotzdem ist der Unterschied nicht gross aber an langen Steigungen ist das plus an Drehmoment doch zu spüren. Den 95 PS zieht deutlich besser, wenn man die Gänge ausdreht - aber eben erst dann.

Mein Grande Punto: Dynamic 1,4 8V 77 PS


Meecrob

Punto-Fan

  • »Meecrob« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

49

Montag, 16. Februar 2009, 10:53

RE: 65 PS nicht ratsam? Lieber 77?

Zitat

Original von W210
aber an langen Steigungen ist das plus an Drehmoment doch zu spüren.


Komme aus Hamburg. Die nächsten Steigungen sind die Kasseler Berge und die seh ich zwei MAL im Jahr : )

Mein Grande Punto: 1,2l 8V Active 5-Türer


Lajiola

Mitgliedschaft beendet

50

Montag, 16. Februar 2009, 12:35

Ich denke er wird sich ähnlich fahren wie der 176 55 PS eventuell ein ticker besser so wie den 176C mit 60 PS.

Aber auch dieses Autos fahre ich immer mit hohen Drehzahlen und mit durchgedrückten Gas Pedal auf der AB (Nach Navi 180), und zumindest der 176 hat sich da in über 15 Jahren und knapp 200 000 km nicht drüber beschwer.

Ich denke beim GP wird es wohl ähnlich laufen, und wenn man viel Stadt fährt und auf der AB nicht gerade neue Geschwindigkeit Rekorde aufstellen will, reicht das wohl vollkommen aus.

Mehr als 130-140 kmh lohnen sich doch eh nicht.

Mein Test mit nem Ford Focus
Vom Ruhrgebiet nach Leipzig über die AB um 4 Uhr Morgens alles Leer freie fahrt.
Also immer Gaspedal ganz unten und das was geht und erlaubt ist max 220 kmh
Knapp 4 Stunden Fahrzeit.
Zurück schon locker mit 130 kmh 4:20 Fahrzeit dafür aber nur 2 MAL anstatt 4 MAL Tanken also was habe ich nun gewonnen?? :-)


Meecrob

Punto-Fan

  • »Meecrob« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

51

Montag, 16. Februar 2009, 12:55

420km dortmund leipzig schafft man doch wohl auch bei Höchstgeschwindigkeit mit einer Tankfüllung.

Hatte auch den 176 55PS und bin oft Hamburg <> Aarhus gefahren. Hatte immer so 140km/h und ca. 4 Stunden.

Der 176 hat sehr viel Öl verbraucht. Habe meistens nach 1000km 0,5-1l Öl nachgekippt.
Laut Volksmund (der, der "Fehler In Allen Teilen" sagt : ) verbrauchten die Italiener viel Öl. Ist das beim GP auch so?

Mein Grande Punto: 1,2l 8V Active 5-Türer


Lajiola

Mitgliedschaft beendet

52

Montag, 16. Februar 2009, 14:28

Bei dem großen Focus steht die Anzeige bei vollgas bei 20 l auf 100 km :-) Also doch :-) Da es ein Leihwagen war, hab ich den Wagen auch nicht geschont...

Es waren übrigens etwas mehr als 480 km...

Mein 176 schluckt ungefähr das selbe an Öl ob es bei dem GP immer noch so ist kann ich dir nicht sagen da ich noch auf meinen warte :-)

Meecrob

Punto-Fan

  • »Meecrob« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

53

Montag, 16. Februar 2009, 14:32

Fand ich schon recht durstig. Hatte davor einen Vectra A 1,8l und kann mich nicht daran erinnern überhaupt MAL Öl nachfüllen zu müssen.

Hab bei dem 176 kurz überlegt, ob ich nicht Marken für die Mopedbetankung kaufe : )

Mein Grande Punto: 1,2l 8V Active 5-Türer


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

54

Montag, 16. Februar 2009, 17:12

Also mein GP braucht sehr viel Öl. Dagegen habe ich an meinem Punto (176) nie ein Tropfen Öl nachfüllen müssen. Nur eben beim Ölwechsel.

Mein GP braucht so auf 5000km ca. 0,5l Öl. Das geht auch ziemlich ins Geld nach einer gewissen Zeit. Ihr wisst ja der Ölpreis steigt wieder. :lol:
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Meecrob

Punto-Fan

  • »Meecrob« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 340

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

55

Montag, 16. Februar 2009, 17:30

0.5l auf 5000km würde ich aber bei Normalverbrauch einordnen. Das ist für mich ein Liter im Jahr - das geht von den Kosten 8-)

Mein Grande Punto: 1,2l 8V Active 5-Türer


El Rakiti

Punto-Fahrer

  • »El Rakiti« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 535

Dabei seit: 17.02.2009

Wohnort: Vom Niederrhein

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 18. Februar 2009, 09:22

Ich fahr mind. 2800 km im MONAT, dann freu ich mich schon aufs Öl nachfüllen...

PS: Krieg meinen GP jetzt erst nächste Woche...

Mein Grande Punto: EU GP 1.4 Active mit LPG


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 18. Februar 2009, 18:28

Es muss ja nicht bei jedem so sein. Ich fahr schon seit 20000km ohne einen Tropfen Öl nachzufüllen.

Gruß
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Skorpion

Mitglied

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 03.03.2009

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 4. März 2009, 21:21

Zitat

Original von cingsgard
Merkt man schon, wenn jemand langsam mit dem Punto herumgurkt, so verhält sich der Motor dann auch mit der Zeit. Kann nur sagen, sobald der Motor warm ist, bekommt meiner Drehzahl - und das nicht zu knapp. Kann mich über die Motorcharakteristik somit nicht beschweren :-)

Der Motor paßt sich der vorigen Fahrweise an? Das ist ja krass.
Hatte bisher nur was von diesem eco:drive gelesen, mit dem man dann zu Hause am Rechner seine Fahrweise analysieren kann und optimieren kann, um Sprit zu sparen.

W210

Mitglied

  • »W210« ist männlich

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 240

Dabei seit: 11.04.2007

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 7. Mai 2009, 22:53

RE: 65 PS nicht ratsam? Lieber 77?

ich habe mich für den 1,4 l entschlossen, aber eigentlich nur weil er schon als Tageszulassung beim Händler stand und die Ausstattung hatte, die mir vorschwebte.
Bin aber auch den 1,2 l gefahren. Da beide die gleiche Achs- und Getriebeübersetzung haben ist beim normalen Fahren nichts zu spüren. Allerdings ist wenn man in einer Bergigen Gegend wohnt, das Quentchen mehr an Drehmoment des 1,4 doch wohltuend zu spüren, aber nicht durch ein niedrigeres Fahrgeräusch. Ehrlich gesagt, wünsche ich bei Autobahnfahrten manchmal den 6. Gang vom 16V.

Mein Grande Punto: Dynamic 1,4 8V 77 PS


MichaF1984

Mitglied

  • »MichaF1984« ist männlich

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 7. Mai 2009, 23:26

Also mir hat der Verkäufer vom 1.2er mit den 65PS abgeraten als ich mir ein angebot hab machen lassen. Soll angeblich die Langlebigkeit nicht so gut sein! Da hab ich mich dann für den 1.4er mit77PS entschieden und muß sagen geht sehr gut Autobahn wie Stadtverkehr.
FIAT = Ferrari In Außergewöhnlicher Tarnung 8-)

Mein Grande Punto: GP Feel 1.4 8V 77 PS 5-Türer / Blue & Me Freisprecheinrichtung / Farbe: New Wave Blau Metalliclack / Leder-Lenkrad u. Schaltknauf / USB /


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!