Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Juni 2008, 20:15

Lack versiegeln

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
kennt jemand eine SEHR gute Versiegelung für Autolacke. Ich kenne da nur die Nano Versiegelung, aber vielleicht kennt ihr da etwas noch besseres. Wenn jemand Ahnung von dem Zeug hat, wäre ich sehr Dankbar. Ich müsste aber auch die Marke/ Hersteller von dem Zeug wissen, weil für 200€ lass ich das bestimmt nicht machen, das wird schön in Heimarbeit erledigt. :lol:
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Juni 2008, 20:17

also ich hab so ne nano politur von sonax. Carsten84 hat die MAL empfohlen. bin eigentlich rest zufrieden damit

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Juni 2008, 20:18

ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Juni 2008, 20:23

Zitat

Original von GP2006
Kann dir dieses empfehlen:


http://www.nigrin.de/nc/produkte-7/produ…BbackPid%5D=162



naja wenn man sich die meinungen und erfahrungsberichte zu dem produkt anschaut welche direkt drunter stehen ist man eher abgeschreckt dieses zu verwenden.

daher meine frage an dich: warum würdest du dieses mittel empfehlen und sind bei dir ähnliche probleme aufgetaucht wie man den postern auf der nigrin-webseite?!
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Juni 2008, 20:31

Nein ich kann diese Meinungen nicht bestätigen, schwarzer Lack ist immer heikel. Bei meinem roten Lack ging das ganze Problemlos, man muss es natürlich auch richtig anwenden. Man braucht zwei gute Microfaser Tücher, eins zum das Mittel auftragen das andere zum nachwischen. Der Lack muss logischerweise absolut sauber sein, bevor man damit anfängt. Der Abperleffekt war da, der Schmutz bleibt nicht mehr so stark an dem Lack kleben.
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Juni 2008, 20:50

Was haltet ihr von Liquid Glass?
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


giallarhorn

Punto-Schrauber

Beiträge: 385

Aktivitätspunkte: 1 995

Dabei seit: 19.12.2007

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Juni 2008, 19:16

wenn ich mich nicht täusche, dann habe ich zur zeit nigrin. das mittel ist okay, wichtig ist, dass nur teilflächen behandelt werden. ich mache es so: teilfläche, zum beispiel eine tür, einlassen, dann kurz, aber wirklich nur kurz, warten, dann auspolieren. wobei polieren eigentlich nicht stimmt, ich wische nur leicht drüber, in 90% der fälle ist alles weg dann. anschliessend gehe ich ein paar schritte zurück und schaue entlang der karosserie, ob ich noch irgendwelche reste entdecken kann. wenn ja, dann nachwischen.

wichtig ist halt, dass du ein mittel nimmst, das für NEUE lacke vorgehsehen ist, also ja keines mit einem schleifanteil. auch wenn auf der dose stehe: "kann auch in der sonne angewendet werden" trotzdem im schatten wachsen, es ist besser für das wachs. grundsätzlich ist es so, dass metalliclack einfacher zu wachsen ist als normaler.


gruss.

Flo85

Mitgliedschaft beendet

8

Montag, 2. Juni 2008, 20:29

Zitat

Original von Babymaserati
Was haltet ihr von Liquid Glass?


Benutze ich selbst auch. Ist allerdings sehr zeitaufwendig!
Glanzgrad ist spitze. Das Ergebnis ist, spätestens nachdem du das Auto abgewaschen hast, schlieren- und fleckenfrei, vor allem auf schwarzem Lack.
Würde aber fast sagen dass ein gutes Wachs allemal reicht, da viel schneller und einfacher anzuwenden, auch wenn du nach zwei Monaten wieder ran musst.

Fiat Sportiva

Punto-Schrauber

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 20.03.2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Juni 2008, 11:32

Liquid Glass ist ein klasse Produkt. Zugegeben, die Anwendung mit Vorreiniger ist recht zeitaufwändig, aber das Ergebnis ist es allemal wert.

Mein Arbeitskollege hat als "Spaßobjekt" einen alten Alfa 33. Der Wagen sieht nach der Liquid Glass Behandlung aus wie neu lackiert.

Ich selbst habs an meinem Neuwagen aufgetragen und freu mich jedes MAL, wenn ich nach Bayern runter fahr, wie leicht die Mückenplage von der Front abgeht. Ohne LG hab ich fast ne Stunde geputzt, um das Insektenmassaker abzukriegen und nun "Schwamm drüber" und fertig. So gesehen, spart es auch wieder Zeit.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

sebmah

Mitglied

Beiträge: 31

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 15.05.2007

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Juni 2008, 22:10

Ohner Werbung machen zu wollen, aber ich habe Liquid mit Vorreiniger über "Fiat Sportiva" bezogen und es wirkt wirklich super.
Auftragen ist jedenfalls leichter als mit anderen Poliermitteln. Man muss es nicht in kraftraubenden, kreisenden Bewegungen auftragen. Mit den mitgelieferten Schwämmen und dem Mikrofastertuch war es kinderleicht. Der Zeitaufwand hat sich gelohnt.
Das jetzige Dreck entfernen (Mücken,Fliegen, Vogeldreck) ist problemlos.

Gruß
Sebastian

Mein Grande Punto: 1,4 16V Sport, 17Zoll Original Fiat Felgen, Novitec Federn, 15mm Distanzscheiben VA+HA, Ragazzon Endschalldämpfer oval / Winterkleid: 6x15 Anzio Light mit Dunlop SP Sport 3D



mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Juni 2008, 23:40

Zitat

Original von Babymaserati
Was haltet ihr von Liquid Glass?


Hab´s mal ausprobiert und war nicht zufrieden. Sehr aufwendig in der Verarbeitung und setzt meist die Anwendung eines Primers voraus.

Ich verwende für mehrere Autos (schwarz-metallic, silber-metallic, blau-metallic) ein Produkt von CB Chemie- und Biotechnologie ein. Das Produkt heisst "Clean & Shiny". Ist ideal einfach in der Anwendung. Info zum Hersteller hier

Originaltext vom Hersteller: "lösemittelfreies, gebrauchsfertiges Spezialprodukt zur Autoreinigung und -pflege. Versiegelt und konserviert den Lack. Auch zum Reinigen und Auffrischen von Felgen, Kunststoffen, Chrom, lackierte Oberflächen und Gummi."

Hersteller Art.-Nr. A50069 für 500 ml, auch in 5 l und 10 l Kanister

Ebenfalls sehr gut ist der Kunststoff-Reiniger vom gleichen Hersteller. Verwende diesen für Dichtungen, Innenverkleidungen und Reifen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mike95« (8. Juni 2008, 00:11)


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Juni 2008, 13:30

Muß jetzt MAL meine Haltung zu "Liquid Glass" revidieren. Es schien wohl damals am beschissenen Lack des KIA Sorentos gelegen haben.

Habe Liquid Glass nun MAL am Punto wie folgt angewendet:
Fahrzeug vorsichtig mit Lackreiniger behandelt, dann den passenden Primer zu Liquid Glass genutzt und 2 Schichten Liquid Glass im Abstand von 8 Stunden aufgetragen.

Aufwand: gute 3 Stunden

Das Ergebnis:
»mike95« hat folgendes Bild angehängt:
  • mygp.jpg

puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. Juni 2008, 13:52

sieht geil aus ;)
hat sich auf jedenfall gelohnt...

edit: solltest du eine freundin haben, braucht diese jetzt nicht immer unnötig in den rückspiegel oder seitenspiegel zu schauen um sich schick zu machen ;)
Grüße,
puntostyling

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »puntostyling« (18. Juni 2008, 13:53)


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. Juni 2008, 14:46

Zitat

Original von puntostyling
sieht geil aus ;)
....nicht immer unnötig in den rückspiegel oder seitenspiegel zu schauen um sich schick zu machen ;)


Ist wirklich jetzt wie ein Spiegel. MAL sehen, ob sie künftig die C-Säule anstatt des Innenspiegel nutzt :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. Juni 2008, 20:33

:shock: *augenreib* Mann! Sieht das geil aus, das Zeug muss ich haben!
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten


Peer-SP

Punto-Profi

  • »Peer-SP« ist männlich

Beiträge: 808

Aktivitätspunkte: 4 195

Dabei seit: 19.03.2008

Wohnort: Holzwickede

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Juni 2008, 21:35

Zitat

Original von mike95
Muß jetzt MAL meine Haltung zu "Liquid Glass" revidieren. Es schien wohl damals am beschissenen Lack des KIA Sorentos gelegen haben.

Habe Liquid Glass nun MAL am Punto wie folgt angewendet:
Fahrzeug vorsichtig mit Lackreiniger behandelt, dann den passenden Primer zu Liquid Glass genutzt und 2 Schichten Liquid Glass im Abstand von 8 Stunden aufgetragen.

Aufwand: gute 3 Stunden

Das Ergebnis:



Wärst du so nett und würdest MAL ein Foto von den Produkten machen? Würde mir die Produkte gerne auch bestellen, aber ich blick bei den ganzen Produkten nicht mehr durch^^
Freundliche Grüße aus Hengsen

Peer

Mein Grande Punto: *1,4L 8V *3-Türer *Psychodelic Blau *Dynamic Ausstattung *Dayline Scheinwerfer *schwarze LED Rückleuchten *Dotz Shuriken 17" *Single Frame Optik *Shark Antenne *Lester Heckspoiler *NTC Scheinwerferblenden *Kofferraumausbau


Fiat Sportiva

Punto-Schrauber

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 20.03.2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Juni 2008, 21:36

Da siehste MAL, warum das Mittel "Liquid Glass" heißt. Die Wolken spiegeln sich im Lack genau so klar und deutlich wie in den Scheiben.

Echt super Ergebnis bei Deinem Punto. So muß ein schwarzes Auto aussehen :-)


EDIT:

@Peer

Zur Versiegelung brauchst Du Vorreiniger & die Versiegelung.

Sieht dann so aus:



und gibts auch als Testset
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fiat Sportiva« (18. Juni 2008, 21:45)


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Juni 2008, 00:50

habts ihr da auch noch prozente drauf? oder is das schon unser angebotspreis?
sieht eigentlicht nicht schlecht aus, hatte es bisher nur teurer gefunden --> danke an mike95 *hehe*
Grüße,
puntostyling

Italo

Punto-Schrauber

  • »Italo« ist männlich

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 320

Dabei seit: 26.06.2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Juni 2008, 07:43

Mann, das sieht ja besser aus als neu !

Erinnert mich an den Lack von der Dodge Viper, dieses Chrome Black.

Echt krass, das Zeug hol ich mir auch :-)
Forza Italia !!!

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic Psychedelic Blau Met. 7,5x18 Team Dynamics Monza R, H&R 35mm, Chrom-LED-Rückleuchten, JVC-Crunch-Hyfonics Anlage, Remus Powersound ESD 142x72


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. Juni 2008, 09:34

Aber wichtig zur Verwendung von Liquid Glass ist die korrekte Anwendung. Auf keinen Fall in der Sonne und auf heißem Lack auftragen. Temperaturen sollten zwischen 10-20 Grad liegen! Also einen kühlen Tag abwarten.

Der Lack muß vorher gründlich gereinigt werden und darf keinen Wachs auf der Oberfläche habe. Deswegen hatte ich erst mit leichter Anwendung eines Lackreinigers alles runter geholt, dann den Primer ganz dünn angewendet und zuletzt mit 2 Schichten im Abstand von 8 Stunden die Versiegelung aufgetragen.

Der Zeitabstand für die 2. Schicht ist wirklich wichtig, damit die erste richtig durchtrocknet.

Zum Auftragen und auspolieren sind am besten Microfasertücher geeignet. Hatte so rund 3 Stunden Zeitaufwand.

Die Produkte sind auch wirklich sparsam in der Anwendung.

Der Generalimporteur für die Produkte ist Petzoldts

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!